Krankenhaus

St. Franziskus-Hospital Münster

48145 Münster - http://www.sfh-muenster.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Westfälische Wilhelms-Universität Münster
10 von 25
+49 (251) 935 - 4062
598
22

Schreibt über sich selbst

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen wir Sie herzlich in unserem Hospital. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Ihnen umfassende Hilfe in den Tagen des Krankseins an. Während Ihres Aufenthaltes engagieren sich Ärzte, Pflegende, Therapeuten und alle anderen Mitarbeitenden, damit Sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen. Es ist unsere Aufgabe, Sie nach besten Kräften und Erkenntnissen der modernen Medizin zu behandeln. Wir möchten Ihren Aufenthalt dabei so angenehm wie möglich gestalten. Fürsorge und Freundlichkeit sollen Sie in unserem Haus begleiten. 

Bitte informieren Sie uns über alles, was Ihnen wichtig erscheint und zögern Sie nicht, sich bei Fragen oder Wünschen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu wenden. 

Fachabteilungen

Abteilung für Schmerztherapie

Leitung: Leitende Ärztin Dr. med. Birgit Roesner

Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med Matthias Brüwer

Augenabteilung am St. Franziskus-Hospital

Leitung: Belegarzt Prof. Dr. med. Daniel Pauleikhoff

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: Chefarzt Dr. med. Nikolaos Trifyllis

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Leitung: Belegarzt Prof. Dr. med. Ralf Heermann

I. Medizinische Klinik: Innere Medizin/Schwerpunkt Nephrologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Martin Baumgärtel

II. Medizinische Klinik: Gastroenterologie, Diabetologie, Infektiologie, Department Hämato-/Onkologie

Leitung: Leitende Ärztin Department Hämato-/Onkologie Dr. med. Anne Bremer

III. Medizinische Klinik: Kardiologie

Leitung: Chefarzt Privatdozent Dr. med. Sebastian Reith

IV. Medizinische Klinik : Intensivmedizin und Notaufnahme

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Braune, MPH, EDIC

Innere Medizin/Schwerpunkt Pneumologie

Leitung: Leiter Department Pneumologie Dr. med. Arne Wichmann

Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin

Leitung: Chefarzt Professor Dr. med. Ulrich M. Göbel

Klinik für Brusterkrankungen

Leitung: Chefärztin Dr. med. Barbara Krause-Bergmann

Klinik für Gefäßchirurgie

Leitung: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Martin Austermann

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Abteilung allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Michael Böswald

Klinik für Nuklearmedizin

Leitung: Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Peter Matheja

Klinik für Palliativmedizin

Leitung: Leitende Ärztin Dr. med. Anne Bremer

Klinik für Radiologie

Leitung: Chefarzt Professor Dr. med. Christoph Bremer

Neonatologie und Kinderintensivmedizin

Leitung: Chefarzt Dr. med. Thomas Frank

Orthopädie I: Allgemeine Orthopädie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Ulrich Simon

Orthopädie II: Wirbelsäulenchirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Ulf Liljenqvist

Orthopädie III: Kinder- und Neuro-Orthopädie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Eckhard Maicher

Unfallchirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Jan Boge

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1646

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 507

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 471

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Netzhautablösung und Netzhautriss
Fallzahl 414

Sonstige Netzhautablösungen [H33.5]

Sonstige Spondylopathien
Fallzahl 402

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich [M48.06]

Atherosklerose
Fallzahl 344

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Fallzahl 337

[]

Angina pectoris
Fallzahl 320

Sonstige Formen der Angina pectoris [I20.8]

Chronische Sinusitis
Fallzahl 280

Chronische Pansinusitis [J32.4]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 268

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

Im Bereich des Kreißsaals sind Hebammen und Ärzte im Bereich Akkupunktur fortgebildet und wenden Akkupunktur im Verlauf der Entbindung sowie im Wochenbett an.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Im Bereich der Onkologie wird eine Pflegesprechstunde angeboten. In der Neonatologie sind Mitarbeiter für den bunten Kreis freigestellt. Eine offene Stillsprechstunde wird 1/Wo. u. bei Bed. im Bereich der Neonatologie angeboten.

MP53: Aromapflege/-therapie

Im Bereich der Palliativpflege, in der onkologischen Pflege sowie im Kreißsaal wird unter anderem die Aromatherapie eingesetzt.

MP04: Atemgymnastik/-therapie

in Kooperation mit TheraNet Westfalen GmbH Praxis Physiotherapie, physikalische Therapie, Ergotherapie Hohenzollernring 70 48145 Münster Telefon 0251 / 935-3985 Internet: www.thera-net.de Auf der Erwachsenen-Intensivstation gibt es Pflegekräfte mit der Zusatzausbildung "Atemtherapeut"

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Im Bereich der Neugeborenenversorgung wird die Hördiagnostik regelhaft durchgeführt.

MP06: Basale Stimulation

Basale Stimulation wird im Bereich der Pädiatrie, Palliativpflege, Intensivpflege konzeptionell angewendet. Hierfür steht eine Mitarbeiterin mit Trainingsqualifikation zur Beratung als auch zur Ausbildung zur Verfügung.

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Rehabilitationsberatung wird über den Sozialdienst unseres Hauses organisiert.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Die Begleitung von sterbenden und schwerstkranken Menschen erfolgt durch ein interdisziplinäres Team von Seelsorgern, Psychoonkologen, Pflegekräften, Sozialdienst sowie Palliativmedizinern.

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Ausgebildete Mitarbeiter in der Pflege sowie Physiotherapeuten der Physiotherapie Theranet mit Bobath und Voijta-Ausbildung unterstützen die therapeutischen Bemühungen in unterschiedlichen Fachabteilungen.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Qualifizierte Diätassistenten und Ernährungsberatung stehen zur Verfügung. Eine Schule für Diätassistenten ist der Schule für Gesundheitsberufe angeschlossen. Qualifizierte Ernährungsfachkräfte bieten in der ambulanten Ernährungsberatung Unterstützung und Hilfe an. www.sfh-muenster.de/de/patienten

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Bezugspflege wird im Bereich der Palliativpflege umgesetzt.

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Die Elternschule Münster ist eine Kooperation der Klinik für Geburtshilfe des St. Franziskus-Hospitals mit dem Haus der Familie Münster e.V.

MP21: Kinästhetik

Durch einen ausgebildeten Kinästhetik-Trainer werden Mitarbeiter/innen im Grundkurs ausgebildet. Anwendung findet die Kinästhetik in den allen Bereichen.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Beckenbodentraining in Kooperation: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP24: Manuelle Lymphdrainage

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP25: Massage

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP26: Medizinische Fußpflege

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Im Bereich der Geburtshilfe wird Homöopathie eingesetzt und gerne diesbezüglich beraten.

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Auf den Stationen der Kinder- und Neuroorthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und Allgemeine Kinder- und Jugendheilkunde werden Kinder und Jugendliche in verschiedenster Schulformen unterrichtet.

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

In Kooperation mit TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Hohenzollernring 72 48145 Münster Telefon 0251 / 935-3985 E-Mail: info(at)thera-net.de Internet: www.thera-net.de

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP36: Säuglingspflegekurse

Säuglingspflegekurse werden in Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie von Mitarbeitern unseres Hospitals angeboten.

MP37: Schmerztherapie/-management

Die Abteilung Schmerztherapie wird von einer Fachärztin für Schmerztherapie geleitet. Schmerztherapie wird konzeptionell angewendet und insgesamt von uns ausgebildeten Pain Nurses unterstützt. Es finden medikamentöse und nicht medikamentöse Schmerztherapien Anwendung.

MP63: Sozialdienst

6 Mitarbeiterinnen stehen zur Betreuung und Beratung den Patienten zur Verfügung.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Es finden regelmäßige Termine für Kreißsaalführungen, Informationsveranstaltungen zu speziellen Erkrankungen im sogenannten Franziskus-Forum statt.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Das St. Franziskus-Hospital Münster bietet über die familiale Pflegerin eine individuelle Pflegeschulung und/oder einen dreitägigen Pflegekurs für Angehörige an.

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

In Zusammenarbeit mit der Elternschule bietet Thera-Net Babyschwimmkurse an. Das Angebot zum Babymassagekurs besteht auch in Zusammenarbeit mit der Elternschule. Weiterhin bieten wir für alle Mütter Stillberatung im Krankenhaus als auch nach der Entlassung an.

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Wir bieten eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung gemäß den Richtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft an. Die Schulungen erfolgen in kleinen Gruppen in Zusammenarbeit mit der diabetologischen Schwerpunktpraxis Dr. Rose/Lammers/Pohlmeier.

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Das "Netz" ist ein Unterstützungsangebot für Eltern mit mehrfach behinderten Kindern. Der Bunte Kreis bietet Beratung für Eltern frühgeborener Kinder an.

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Ein Neurologe steht allen Fachabteilungen als Konsiliararzt für die Bereiche Neurologie und Psychiatrie zur Verfügung.

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammen bieten regelmäßig eine Hebammensprechstunde an.

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Geriatrische Betreuung b. OP Onkologische Pflegeberatung Wund- Stomaberatung Breastcare nurse Laktationsberater Pain Nurse Diabetesberatung Casemanager Neonatologie Basale Stimmulation Kinästhetik Familiale Pflegeberatung Anästhesie/Intensivpflege Onkologische Fachpflegekräfte

MP43: Stillberatung

Unsere Still- und Laktationsberaterinnen bieten in der Stillsprechstunde professionelle Beratung und Unterstützung. Hotline bei Stillproblemen: Tel.: 0251 935-1713.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Es stehen nach DVET weitergebildete Wund- und Stomatherapeutinnen zur Verfügung. Alle Fachabteilungen können die Leistungen wahrnehmen.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Zusammenarbeit mit Firma Menssen. http://www.kappernagel-menssen.de/

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Wochenbettgymnastik wird in Kooperation mit Theranet stationär und ambulant angeboten.

MP51: Wundmanagement

Qualifizierte Wund- und Stomatherapeuten beraten Patienten, als auch pflegerische Mitarbeiter bzgl. Wundversorgung- und therapie. Alle Fachabteilungen können die Leistungen wahrnehmen.

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Die Beratung für eine weitere Versorgung erfolgt Anbieterneutral durch den Sozialdienst.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Im Rahmen des Darmzentrums besteht ein Kooperationsvertrag mit der Deutschen ILCO - Selbsthilfeorganisation für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs. Weiterhin besteht eine Selbsthilfegruppe für brusterkrankte Patienten. Der Sozialdienst vermittelt b.Bed. Kontakt zu weiteren Selbsthilfegruppen.

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Als Konsiliararzt für Neurologie und Psychiatrie steht ein Neurologe allen Kliniken des Hospitals zur Verfügung. Für psychoonkologische Beratung stehen ein Psychoonkologe sowie der Psychosozialdienst allen Kliniken beratend zur Verfügung.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Jede Fachabteilung bietet ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern in unterschiedlichen Kategorien an.

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Um den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu machen, steht Ihnen unser Wahlleistungsservice zur Verfügung. Dieser beinhaltet die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer mit verschiedenen Wahlleistungskomponenten.

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

In der Pädiatrie besteht die Möglichkeit bei Ihrem erkrankten Kind zu übernachten. Hierfür kann die Unterbringung im Patientenzimmer oder in Einzelfällen, je nach Verfügbarkeit und bei einer geringen Kostenbeteiligung, ein Zimmer zur Verfügung gestellt werden.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Jede Fachabteilung bietet ein begrenztes Kontingent an Zweibettzimmern in unterschiedlichen Kategorien an.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Um den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu machen, steht Ihnen unser Wahlleistungsservice zur Verfügung. Dieser beinhaltet die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer mit verschiedenen Wahlleistungskomponenten.

NM62: Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung

NM63: Schule im Krankenhaus

Im St. Franziskus-Hospital in Münster werden auf den Stationen Kinder und Jugendliche verschiedenster Schulformen und Lernstufen, vom Förderschüler bis zum Abiturienten, unterrichtet.

NM50: Kinderbetreuung

Das Krankenhaus praktiziert die heilpädagogische Förderung. Kinder und Jugendliche in der Zeit einer Erkrankung zu begleiten, zu unterstützen sowie zu fördern und somit Hilfen zur Gestaltung und Bewältigung des Klinikalltags anzubieten stellt eine Säule des heilpädagogischen Angebots dar.

NM07: Rooming-in

Aus Erfahrung legen wir Wert auf Rooming-In.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Je nach Verfügbarkeit und bei einer geringen Kostenbeteiligung, kann einer Begleitperson ein Zimmer zur Verfügung gestellt werden. Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter an.

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Um Patienten eine gute Orientierung zu gewährleisten, gibt es den Begleitdienst der Christlichen Krankenhaushilfe. Die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren erwarten Sie (Mo-Fr 8:00 –13:00 Uhr und Dienstag, 14:00 – 17:00 Uhr) an der Information und begleiten Neuankömmlinge zum gewünschten Zielort.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Es werden regelmäßige Veranstaltungen zu interessanten Krankheitsbildern, deren Diagnose- und Therapieverfahren im St. Franziskus-Hospital Münster angeboten.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Zusammenarbeit z.B. mit ILCO, Brustselbsthilfegruppe, Bunter Kreis

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Ernährungsgewohnheiten werden gerne berücksichtigt. Bitte sprechen Sie das Pflegepersonal oder Ärzte auf in den Abteilungen an.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die katholischen u. evangelischen SeelsorgerInnen im St. Franziskus-Hospital haben ihr Seelsorgekonzept auf der Grundlage des „Leitbild der Krankenhausseelsorge im Bistum Münster“ u. der „Leitlinien und Standards der Kranken-hausseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Münster“ formuliert.

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Angebot eines Multimedia-Terminals an jedem Bettplatz; Tresore sind an jedem Bettplatz vorhanden; in einigen Bereichen des Krankenhauses gibt es eine Lounge als Aufenthaltsraum; WLAN ist möglich

NM68: Abschiedsraum

Abschiedsräume sind vorhanden und der Situation angepasst gestaltet

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

Aufzüge im Franziskus-Carré und teilweise in den einzelnen Bettenhäusern verfügen über eine Sprachansage sowie über einer rollstuhlgerechte Etagenauswahl.

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Personelle Unterstützung wird durch einen ehrenamtlichen Begleitdienst und bei stationären Patienten durch unsere Mitarbeiter des Hauses gewährleistet.

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Der Begleitdienst der christlichen Krankenhaushilfe ist eine Gruppe ehrenamtlichen HelferInnen. Sie leistet Orientierungshilfe, begleitet Patienten/Angehörige.

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Besondere Unterstützung erfahren Menschen mit kognitiven Einschränkungen durch das spezielle geriatrische Betreuungskonzept. Ausgebildete Altenpflegerinnen betreuen Patienten vor, während und nach Operationen.

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche bereitgestellt.

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche im OP bereitgestellt.

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche bereitgestellt.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche bereitgestellt.

BF24: Diätische Angebote

Unsere Diätassistenten sorgen dafür, dass jeder Patient eine ausgewogene, gesunde Ernährung nach ernährungswissenschaftlichen Grundsätzen erhält. Sie setzen ärztliche Diätverordnungen um, konzipieren individuelle Diättherapien, bereiten spezielle Diätkostformen zu und beraten in Ernährungsfragen.

BF25: Dolmetscherdienste

Wir helfen gerne bei der Vermittlung eines Dolmetscherdienstes. Eigene Mitarbeiter helfen bei der Übersetzung.

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Mitarbeiter unseres Hauses haben sich für die Unterstützung bei der Übersetzung gemeldet, eine Dolmetscherliste wird geführt.

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Sind intermittierend vorhanden.

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF39: „Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Münster und Umgebung
Assistenzarzt (gn*) Kardiologie
Seit 30.09.2022

Universitätsklinikum Münster

106 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 30.09.2022 106 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) operative Intensivtherapiestation
Seit 30.09.2022

Universitätsklinikum Münster

61 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 30.09.2022 61 Aufrufe
Study Nurse / Medizinischer Dokumentar (gn*) Anästhesiologie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

77 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 77 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter / MFA (gn*) Ambulanz der Kinder-Rheumatologie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

76 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 76 Aufrufe
Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn*) Kinderonkologische Station
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

72 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 72 Aufrufe
(Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

75 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 75 Aufrufe
Assistenzarzt (gn*) Weiterbildung Facharzt für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

111 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 111 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen wir Sie herzlich in unserem Hospital. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Ihnen umfassende Hilfe in den Tagen des Krankseins an. Während Ihres Aufenthaltes engagieren sich Ärzte, Pflegende, Therapeuten und alle anderen Mitarbeitenden, damit Sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen. Es ist unsere Aufgabe, Sie nach besten Kräften und Erkenntnissen der modernen Medizin zu behandeln. Wir möchten Ihren Aufenthalt dabei so angenehm wie möglich gestalten. Fürsorge und Freundlichkeit sollen Sie in unserem Haus begleiten. 

Bitte informieren Sie uns über alles, was Ihnen wichtig erscheint und zögern Sie nicht, sich bei Fragen oder Wünschen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu wenden. 

Fachabteilungen

Abteilung für Schmerztherapie

Leitung: Leitende Ärztin Dr. med. Birgit Roesner

Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med Matthias Brüwer

Augenabteilung am St. Franziskus-Hospital

Leitung: Belegarzt Prof. Dr. med. Daniel Pauleikhoff

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: Chefarzt Dr. med. Nikolaos Trifyllis

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Leitung: Belegarzt Prof. Dr. med. Ralf Heermann

I. Medizinische Klinik: Innere Medizin/Schwerpunkt Nephrologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Martin Baumgärtel

II. Medizinische Klinik: Gastroenterologie, Diabetologie, Infektiologie, Department Hämato-/Onkologie

Leitung: Leitende Ärztin Department Hämato-/Onkologie Dr. med. Anne Bremer

III. Medizinische Klinik: Kardiologie

Leitung: Chefarzt Privatdozent Dr. med. Sebastian Reith

IV. Medizinische Klinik : Intensivmedizin und Notaufnahme

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Braune, MPH, EDIC

Innere Medizin/Schwerpunkt Pneumologie

Leitung: Leiter Department Pneumologie Dr. med. Arne Wichmann

Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin

Leitung: Chefarzt Professor Dr. med. Ulrich M. Göbel

Klinik für Brusterkrankungen

Leitung: Chefärztin Dr. med. Barbara Krause-Bergmann

Klinik für Gefäßchirurgie

Leitung: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Martin Austermann

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Abteilung allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Michael Böswald

Klinik für Nuklearmedizin

Leitung: Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Peter Matheja

Klinik für Palliativmedizin

Leitung: Leitende Ärztin Dr. med. Anne Bremer

Klinik für Radiologie

Leitung: Chefarzt Professor Dr. med. Christoph Bremer

Neonatologie und Kinderintensivmedizin

Leitung: Chefarzt Dr. med. Thomas Frank

Orthopädie I: Allgemeine Orthopädie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Ulrich Simon

Orthopädie II: Wirbelsäulenchirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Ulf Liljenqvist

Orthopädie III: Kinder- und Neuro-Orthopädie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Eckhard Maicher

Unfallchirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Jan Boge

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1646

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 507

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 471

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Netzhautablösung und Netzhautriss
Fallzahl 414

Sonstige Netzhautablösungen [H33.5]

Sonstige Spondylopathien
Fallzahl 402

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich [M48.06]

Atherosklerose
Fallzahl 344

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Fallzahl 337

[]

Angina pectoris
Fallzahl 320

Sonstige Formen der Angina pectoris [I20.8]

Chronische Sinusitis
Fallzahl 280

Chronische Pansinusitis [J32.4]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 268

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

Im Bereich des Kreißsaals sind Hebammen und Ärzte im Bereich Akkupunktur fortgebildet und wenden Akkupunktur im Verlauf der Entbindung sowie im Wochenbett an.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Im Bereich der Onkologie wird eine Pflegesprechstunde angeboten. In der Neonatologie sind Mitarbeiter für den bunten Kreis freigestellt. Eine offene Stillsprechstunde wird 1/Wo. u. bei Bed. im Bereich der Neonatologie angeboten.

MP53: Aromapflege/-therapie

Im Bereich der Palliativpflege, in der onkologischen Pflege sowie im Kreißsaal wird unter anderem die Aromatherapie eingesetzt.

MP04: Atemgymnastik/-therapie

in Kooperation mit TheraNet Westfalen GmbH Praxis Physiotherapie, physikalische Therapie, Ergotherapie Hohenzollernring 70 48145 Münster Telefon 0251 / 935-3985 Internet: www.thera-net.de Auf der Erwachsenen-Intensivstation gibt es Pflegekräfte mit der Zusatzausbildung "Atemtherapeut"

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Im Bereich der Neugeborenenversorgung wird die Hördiagnostik regelhaft durchgeführt.

MP06: Basale Stimulation

Basale Stimulation wird im Bereich der Pädiatrie, Palliativpflege, Intensivpflege konzeptionell angewendet. Hierfür steht eine Mitarbeiterin mit Trainingsqualifikation zur Beratung als auch zur Ausbildung zur Verfügung.

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Rehabilitationsberatung wird über den Sozialdienst unseres Hauses organisiert.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Die Begleitung von sterbenden und schwerstkranken Menschen erfolgt durch ein interdisziplinäres Team von Seelsorgern, Psychoonkologen, Pflegekräften, Sozialdienst sowie Palliativmedizinern.

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Ausgebildete Mitarbeiter in der Pflege sowie Physiotherapeuten der Physiotherapie Theranet mit Bobath und Voijta-Ausbildung unterstützen die therapeutischen Bemühungen in unterschiedlichen Fachabteilungen.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Qualifizierte Diätassistenten und Ernährungsberatung stehen zur Verfügung. Eine Schule für Diätassistenten ist der Schule für Gesundheitsberufe angeschlossen. Qualifizierte Ernährungsfachkräfte bieten in der ambulanten Ernährungsberatung Unterstützung und Hilfe an. www.sfh-muenster.de/de/patienten

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Bezugspflege wird im Bereich der Palliativpflege umgesetzt.

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Die Elternschule Münster ist eine Kooperation der Klinik für Geburtshilfe des St. Franziskus-Hospitals mit dem Haus der Familie Münster e.V.

MP21: Kinästhetik

Durch einen ausgebildeten Kinästhetik-Trainer werden Mitarbeiter/innen im Grundkurs ausgebildet. Anwendung findet die Kinästhetik in den allen Bereichen.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Beckenbodentraining in Kooperation: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP24: Manuelle Lymphdrainage

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP25: Massage

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP26: Medizinische Fußpflege

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Im Bereich der Geburtshilfe wird Homöopathie eingesetzt und gerne diesbezüglich beraten.

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Auf den Stationen der Kinder- und Neuroorthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und Allgemeine Kinder- und Jugendheilkunde werden Kinder und Jugendliche in verschiedenster Schulformen unterrichtet.

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

In Kooperation mit TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Hohenzollernring 72 48145 Münster Telefon 0251 / 935-3985 E-Mail: info(at)thera-net.de Internet: www.thera-net.de

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP36: Säuglingspflegekurse

Säuglingspflegekurse werden in Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie von Mitarbeitern unseres Hospitals angeboten.

MP37: Schmerztherapie/-management

Die Abteilung Schmerztherapie wird von einer Fachärztin für Schmerztherapie geleitet. Schmerztherapie wird konzeptionell angewendet und insgesamt von uns ausgebildeten Pain Nurses unterstützt. Es finden medikamentöse und nicht medikamentöse Schmerztherapien Anwendung.

MP63: Sozialdienst

6 Mitarbeiterinnen stehen zur Betreuung und Beratung den Patienten zur Verfügung.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Es finden regelmäßige Termine für Kreißsaalführungen, Informationsveranstaltungen zu speziellen Erkrankungen im sogenannten Franziskus-Forum statt.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Das St. Franziskus-Hospital Münster bietet über die familiale Pflegerin eine individuelle Pflegeschulung und/oder einen dreitägigen Pflegekurs für Angehörige an.

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

In Zusammenarbeit mit der Elternschule bietet Thera-Net Babyschwimmkurse an. Das Angebot zum Babymassagekurs besteht auch in Zusammenarbeit mit der Elternschule. Weiterhin bieten wir für alle Mütter Stillberatung im Krankenhaus als auch nach der Entlassung an.

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Wir bieten eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung gemäß den Richtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft an. Die Schulungen erfolgen in kleinen Gruppen in Zusammenarbeit mit der diabetologischen Schwerpunktpraxis Dr. Rose/Lammers/Pohlmeier.

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Das "Netz" ist ein Unterstützungsangebot für Eltern mit mehrfach behinderten Kindern. Der Bunte Kreis bietet Beratung für Eltern frühgeborener Kinder an.

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Ein Neurologe steht allen Fachabteilungen als Konsiliararzt für die Bereiche Neurologie und Psychiatrie zur Verfügung.

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammen bieten regelmäßig eine Hebammensprechstunde an.

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Geriatrische Betreuung b. OP Onkologische Pflegeberatung Wund- Stomaberatung Breastcare nurse Laktationsberater Pain Nurse Diabetesberatung Casemanager Neonatologie Basale Stimmulation Kinästhetik Familiale Pflegeberatung Anästhesie/Intensivpflege Onkologische Fachpflegekräfte

MP43: Stillberatung

Unsere Still- und Laktationsberaterinnen bieten in der Stillsprechstunde professionelle Beratung und Unterstützung. Hotline bei Stillproblemen: Tel.: 0251 935-1713.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Es stehen nach DVET weitergebildete Wund- und Stomatherapeutinnen zur Verfügung. Alle Fachabteilungen können die Leistungen wahrnehmen.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Zusammenarbeit mit Firma Menssen. http://www.kappernagel-menssen.de/

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Wochenbettgymnastik wird in Kooperation mit Theranet stationär und ambulant angeboten.

MP51: Wundmanagement

Qualifizierte Wund- und Stomatherapeuten beraten Patienten, als auch pflegerische Mitarbeiter bzgl. Wundversorgung- und therapie. Alle Fachabteilungen können die Leistungen wahrnehmen.

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Die Beratung für eine weitere Versorgung erfolgt Anbieterneutral durch den Sozialdienst.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Im Rahmen des Darmzentrums besteht ein Kooperationsvertrag mit der Deutschen ILCO - Selbsthilfeorganisation für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs. Weiterhin besteht eine Selbsthilfegruppe für brusterkrankte Patienten. Der Sozialdienst vermittelt b.Bed. Kontakt zu weiteren Selbsthilfegruppen.

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

In Kooperation mit: TheraNet Westfalen GmbH Praxis für Physiotherapie, physikalische Therapie und Ergotherapie Internet: www.thera-net.de

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Als Konsiliararzt für Neurologie und Psychiatrie steht ein Neurologe allen Kliniken des Hospitals zur Verfügung. Für psychoonkologische Beratung stehen ein Psychoonkologe sowie der Psychosozialdienst allen Kliniken beratend zur Verfügung.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Jede Fachabteilung bietet ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern in unterschiedlichen Kategorien an.

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Um den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu machen, steht Ihnen unser Wahlleistungsservice zur Verfügung. Dieser beinhaltet die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer mit verschiedenen Wahlleistungskomponenten.

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

In der Pädiatrie besteht die Möglichkeit bei Ihrem erkrankten Kind zu übernachten. Hierfür kann die Unterbringung im Patientenzimmer oder in Einzelfällen, je nach Verfügbarkeit und bei einer geringen Kostenbeteiligung, ein Zimmer zur Verfügung gestellt werden.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Jede Fachabteilung bietet ein begrenztes Kontingent an Zweibettzimmern in unterschiedlichen Kategorien an.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Um den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu machen, steht Ihnen unser Wahlleistungsservice zur Verfügung. Dieser beinhaltet die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer mit verschiedenen Wahlleistungskomponenten.

NM62: Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung

NM63: Schule im Krankenhaus

Im St. Franziskus-Hospital in Münster werden auf den Stationen Kinder und Jugendliche verschiedenster Schulformen und Lernstufen, vom Förderschüler bis zum Abiturienten, unterrichtet.

NM50: Kinderbetreuung

Das Krankenhaus praktiziert die heilpädagogische Förderung. Kinder und Jugendliche in der Zeit einer Erkrankung zu begleiten, zu unterstützen sowie zu fördern und somit Hilfen zur Gestaltung und Bewältigung des Klinikalltags anzubieten stellt eine Säule des heilpädagogischen Angebots dar.

NM07: Rooming-in

Aus Erfahrung legen wir Wert auf Rooming-In.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Je nach Verfügbarkeit und bei einer geringen Kostenbeteiligung, kann einer Begleitperson ein Zimmer zur Verfügung gestellt werden. Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter an.

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Um Patienten eine gute Orientierung zu gewährleisten, gibt es den Begleitdienst der Christlichen Krankenhaushilfe. Die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren erwarten Sie (Mo-Fr 8:00 –13:00 Uhr und Dienstag, 14:00 – 17:00 Uhr) an der Information und begleiten Neuankömmlinge zum gewünschten Zielort.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Es werden regelmäßige Veranstaltungen zu interessanten Krankheitsbildern, deren Diagnose- und Therapieverfahren im St. Franziskus-Hospital Münster angeboten.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Zusammenarbeit z.B. mit ILCO, Brustselbsthilfegruppe, Bunter Kreis

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Ernährungsgewohnheiten werden gerne berücksichtigt. Bitte sprechen Sie das Pflegepersonal oder Ärzte auf in den Abteilungen an.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die katholischen u. evangelischen SeelsorgerInnen im St. Franziskus-Hospital haben ihr Seelsorgekonzept auf der Grundlage des „Leitbild der Krankenhausseelsorge im Bistum Münster“ u. der „Leitlinien und Standards der Kranken-hausseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Münster“ formuliert.

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Angebot eines Multimedia-Terminals an jedem Bettplatz; Tresore sind an jedem Bettplatz vorhanden; in einigen Bereichen des Krankenhauses gibt es eine Lounge als Aufenthaltsraum; WLAN ist möglich

NM68: Abschiedsraum

Abschiedsräume sind vorhanden und der Situation angepasst gestaltet

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

Aufzüge im Franziskus-Carré und teilweise in den einzelnen Bettenhäusern verfügen über eine Sprachansage sowie über einer rollstuhlgerechte Etagenauswahl.

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Personelle Unterstützung wird durch einen ehrenamtlichen Begleitdienst und bei stationären Patienten durch unsere Mitarbeiter des Hauses gewährleistet.

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Der Begleitdienst der christlichen Krankenhaushilfe ist eine Gruppe ehrenamtlichen HelferInnen. Sie leistet Orientierungshilfe, begleitet Patienten/Angehörige.

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Besondere Unterstützung erfahren Menschen mit kognitiven Einschränkungen durch das spezielle geriatrische Betreuungskonzept. Ausgebildete Altenpflegerinnen betreuen Patienten vor, während und nach Operationen.

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche bereitgestellt.

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche im OP bereitgestellt.

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche bereitgestellt.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bei Bedarf werden Betten als auch sonstige Hilfsmittel für besondere Ansprüche bereitgestellt.

BF24: Diätische Angebote

Unsere Diätassistenten sorgen dafür, dass jeder Patient eine ausgewogene, gesunde Ernährung nach ernährungswissenschaftlichen Grundsätzen erhält. Sie setzen ärztliche Diätverordnungen um, konzipieren individuelle Diättherapien, bereiten spezielle Diätkostformen zu und beraten in Ernährungsfragen.

BF25: Dolmetscherdienste

Wir helfen gerne bei der Vermittlung eines Dolmetscherdienstes. Eigene Mitarbeiter helfen bei der Übersetzung.

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Mitarbeiter unseres Hauses haben sich für die Unterstützung bei der Übersetzung gemeldet, eine Dolmetscherliste wird geführt.

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Sind intermittierend vorhanden.

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF39: „Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Münster und Umgebung
Assistenzarzt (gn*) Kardiologie
Seit 30.09.2022

Universitätsklinikum Münster

106 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 30.09.2022 106 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) operative Intensivtherapiestation
Seit 30.09.2022

Universitätsklinikum Münster

61 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 30.09.2022 61 Aufrufe
Study Nurse / Medizinischer Dokumentar (gn*) Anästhesiologie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

77 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 77 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter / MFA (gn*) Ambulanz der Kinder-Rheumatologie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

76 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 76 Aufrufe
Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn*) Kinderonkologische Station
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

72 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 72 Aufrufe
(Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

75 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 75 Aufrufe
Assistenzarzt (gn*) Weiterbildung Facharzt für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie
Seit 29.09.2022

Universitätsklinikum Münster

111 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.09.2022 111 Aufrufe