Krankenhaus

Universitätsklinikum Münster

48149 Münster - https://www.ukm.de
10 von 25
+49 (251) 83 - 56960
1627
50

Schreibt über sich selbst

Das UKM (Universitätsklinikum Münster) steht für Spitzenmedizin in der deutschen Krankenhauslandschaft und gehört bundesweit zu den erfolgreichsten Maximalversorgern. Wir gestalten die Zukunft der Medizin zum Wohl unserer Patienten – durch Spitzenforschung, exzellente Lehre und modernste Krankenversorgung. Bei uns erhalten alle Patienten Zugang zu moderner Diagnostik und Therapie. Im Jahr 2016 wurden im UKM etwa 64.000 Patienten stationär versorgt, ambulant gab es rund 500.000 Behandlungen. Durch unser persönliches Engagement gewährleisten wir den hohen Standard medizinischer Versorgung und ausgezeichneter Pflege.

Derzeit verfügt das Universitätsklinikum Münster über 1.500 Betten und mehr als 30 Kliniken sowie zahlreiche Institute und Zentren. Mit rund 10.000 Mitarbeitern ist die UKM-Gruppe einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in der Region.

Zusammen mit der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster trägt das UKM zur Ausbildung von Ärzten und Wissenschaftlern bei und sichert damit die stetige Weiterentwicklung der Krankenversorgung.

Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Ihre Gesundheit!

Fachabteilungen

Abteilung für Kinder- und Neugeborenenchirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Volker Müller

Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie

Leitung: Centrumsdirektor Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Stefan Schlatt

Gerhard-Domagk-Institut für Pathologie

Leitung: Institutsdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Eva Wardelmann

Herzchirurgie in der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Sven Martens

Institut für Humangenetik

Leitung: Kommissarischer Institutsdirektor Dr. med. Axel Bohring

Institut für Hygiene

Leitung: Institutsdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Mellmann

Institut für Medizinische Mikrobiologie

Leitung: Institutsdirektor Prof. Dr. Frieder Schaumburg

Institut für Neuropathologie

Leitung: Institutsdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Werner Paulus

Institut für Rechtsmedizin

Leitung: Institutsdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Heidi Pfeiffer

Institut für Transfusionsmedizin und Zelltherapie

Leitung: Institutsleitung Dr. med. Hartmut Hillmann

Institut für Virologie

Leitung: Ärtzliche Leitung Univ. Prof. Dr. Joachim Kühn

Kardiologische Einrichtungen

Leitung: Direktor der Klinik für Kardiologie I Prof. Dr. med. Holger Reinecke

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Pascher

Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Georg Gosheger

Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Zarbock

Klinik für Augenheilkunde

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Nicole Eter

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Kiesel

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Rudack

Klinik für Hautkrankheiten - Allgemeine Dermatologie und Venerologie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Kerstin Steinbrink

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie

Leitung: Klinikdirektor Univ.- Prof. Dr. med. Heymut Omran

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Rössig

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Kardiologie

Leitung: Klinikdirektor Prof. Dr. med. Hans-Gerd Kehl

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Georg Romer

Klinik für Mund-, Kiefer-und Gesichtschirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Johannes Kleinheinz

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Walter Stummer

Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Heinz Wiendl

Klinik für Nuklearmedizin

Leitung: Klinikdirektor Univ. - Prof. Dr. med. Michael Schäfers

Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Katrin Johanna Neumann

Klinik für Psychische Gesundheit

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Bernhard Baune

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Leitung: Ärztliche Leitung bis zum 30.06.2022 Univ.-Prof. Dr. med. Dr. theol. Gereon Heuft

Klinik für Pädiatrische Rheumatologie und Immunologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Dirk Föll

Klinik für Radiologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Walter L. Heindel

Klinik für Strahlentherapie - Radioonkologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Hans Th. Eich

Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.- Prof. Dr. med. Michael J. Raschke

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Andres Jan Schrader

Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Oberhuber

Medizinische Klinik A (Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Pneumologie)

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Georg Lenz

Medizinische Klinik B (Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Klinische Infektiologie)

Leitung: Kommissarische Leitung vom 01.10.2021-30.04.2022 Priv.-Doz. Dr. med Hansjoerg Ullerich

Medizinische Klinik D (Allg. Innere Medizin und Notaufnahme sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie)

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Hermann-Joseph Pavenstädt

Poliklinik für Kieferorthopädie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. dent. Ariane Hohoff

Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. dent. Benjamin Ehmke

Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Leitung: Direktorin Univ.-Prof. Dr. med. dent. Petra Scheutzel

Sektion Thoraxchirurgie und Lungentransplantation in der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie

Leitung: Sektionsleiter Thoraxchirurgie PD Dr. med. Karsten Wiebe

Stabsstelle Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst

Leitung: Ärztliche Leitung bis 30.09.2022 Dr. Peter Czeschinski

Zentrale Einrichtung Palliativmedizin

Leitung: Ärztliche Leitung Prof. Dr. med. Philipp Lenz

Zentrale Einrichtung Patiententransport- und Botendienst

Leitung: Leitung André Saphörster

Zentrale Einrichtung Therapeutische Gesundheitsberufe

Leitung: Leitung Dirk Robrecht

Zentrale Einrichtung UKM Labor

Leitung: Ärztliche Leitung Dr. med. Bernhard Schlüter

Zentrale Einrichtung UKM Trainingszentrum

Leitung: Ärztliche Leitung Dr. Tim Güß, MBA

Zentrale Interdisziplinäre Ambulanz des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Leitung: Leiter der zentralen interdisziplinären Ambulanz Prof. Dr. med. dent. Edgar Schäfer

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 565

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Netzhautablösung und Netzhautriss
Fallzahl 538

Netzhautablösung mit Netzhautriss [H33.0]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 466

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 435

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Glaukom
Fallzahl 402

Primäres Weitwinkelglaukom [H40.1]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 297

Prostatahyperplasie [N40]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 280

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 271

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Bösartige Neubildung der Schilddrüse
Fallzahl 265

Bösartige Neubildung der Schilddrüse [C73]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 261

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Verschiedene Massageformen gehören zum Angebot der Zentralen Einrichtung PEL werden z.B. bei Patient*innen mit Muskeldysbalancen angewendet.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Die Angehörigenbetreuung -beratung gehört zum med.-pfleg. Angebot z.B. Delirpräventionsberatung, Aktives Angehörigentelefonat auf der neurologischen Intensivstation, Schulungsprogramm für Angehörige von Patient*innen mit schwerem Schlaganfall durch Pflegeexperten APN, onkolgische Beratungen

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Atmungstherapeut*innen sind stationsübergreifende Pflegespezialisten*innnen. Tätigkeitsschwerpunkte sind Schulung, Beratung, Atemwegsmanagement, invasive u. nicht-invasive Beatmung, Weaning, Sekret- u. Inhalationsmanagement, Umgang mit Risiken, Überleitmanagement für Heimbeatmung, O2-Therapien

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

2x im Monat: Möglichkeit zum Stilltreff (Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte) in der Geburtshilfe, mit allen Themen rund ums Stillen. 1x im Quartal: Ausstellung von Geschwisterdiplomen; Kinder-Vormittag für werdende Geschwister ab 3 Jahren. Zeitweise ausgesetzt aufgrund von Corona.

MP06: Basale Stimulation

Die basale Stimulation wird z.B. im Rahmen der operativen Intensivtherapie zur Wahrnehmungsförderung der Patient*innen eingesetzt und z.B. bei Langzeitpatient*innen der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie.

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Der Sozialdienst am UKM berät zur beruflichen Situation (berufliche Wiedereingliederung) wie auch zur Rehabilitation und leitet entsprechende Maßnahmen (medizinisch/berufliche Reha) ein.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Multiprofessionelle, patienten- u. angehörigenzentrierte Unterstützung am Lebensende u. flankierend zu krankheitsbezogenen Therapien. Ziele sind größtmögliche Lebensqualität, optimale Symptomkontrolle, Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung und eine vorausschauende Versorgungsplanung.

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Die Bewegungstherapie gehört zum therapeutischen Angebot in verschiedenen Kliniken des UKM. Die psychiatrischen Kliniken bieten u.a. auch konzentrative Bewegungstherapien an. Gruppenangebote für Patient*innen der Hämatologischen-und Onkologischen Stationen zur Reduktion einer Fatigue.

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Anwendung spezieller Techniken bei neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen zur Förderung u. Erleichterung eines physiologischen Bewegungsablaufs. (Bahnung von Innervation und Bewegungsabläufen, Förderung oder Hemmung von Reflexen, aktivierende u. wahrnehmungsfördernde Pflegekonzepte)

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Für das Diabetes- und Ernährungsmanagement steht am UKM eine hauptamtliche Pflegespezialistin zur Verfügung. Ein spezielles Leistungsangebot für Diabetiker*innen wird vom Beratungs- und Behandlungszentrum für Endokrinologie, Diabetologie und Ernährungsmedizin der Medizinischen Klinik B angeboten.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Diätassistent*innen beraten kompetent bei allen Fragen zur Ernährung (z.B. bei Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten). Dabei findet jede Beratung individuell auf den Patient*innen angepasst statt und liefert praktische Tipps für die Umsetzung der diättherapeutischen Maßnahmen.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Der Sozialdienst organisiert und koordiniert im Rahmen des Entlassmanagement eine bestmögliche Begleitung, Beratung u. Versorgung für Patient*innen. In der SAPV beinhaltet die Überleitung eines Pat. in die häusliche Versorgung u.a. die Organisation von benötigten Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln.

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Die Ergotherapie ist am UKM in unterschiedlichen Bereichen vertreten (z.B. neurologische, chirurgische, orthopädische, internistische, psychiatrische und pädiatrischen Kliniken). Das Ziel der Ergotherapie ist es, körperliche, psychische und kognitive Funktionen wiederherzustellen und zu fördern.

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

In den Kliniken des UKM wird eine patientenorientierte Steuerung und Organisation des Behandlungs- und Versorgungsprozesses  vom GB SD / Case Management durchgeführt. Unter Einbeziehung interner und externer Schnittstellen terminiert und koordiniert CM interdisziplinär Versorgungsleistungen.

MP18: Fußreflexzonenmassage

Spezielle Massagetechnik mit manueller Stimulation der Fußsohle.

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Es werden z.B. Yoga-Kurse für Schwangere angeboten.

MP21: Kinästhetik

Viele Therapeut*innen der Zentralen Einrichtung sind im Bereich der Kinästhetik geschult, um Patient*innen möglichst schonend und unter Eigenaktivierung zu bewegen und/oder zu mobilisieren. Ein Viv-Arte Kinästhetik Basis-Kurs ist Bestandteil der Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Zur Förderung der Kontinenz stehen am UKM drei hauptamtliche Pflegespezialist*innen beratend zur Verfügung. Das zertifizierte interdisziplinäre Zentrum für Harninkontinenz am UKM bestehend aus Urologen, Neurologen, Chirurgen und Internisten bietet eine spezielle Kontinenzsprechstunde an.

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Die Kunsttherapie gehört zum therapeutischen Angebot der Kinderkliniken, der Klinik für Psychische Gesundheit sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie,-psychosomatik,-psychotherapie des UKM.

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Spezielle Massagetechnik, die zu einer Steigerung des Lymphabflusses führt und z.B. Gewebsschwellungen hervorgerufen durch operative Eingriffe reduziert, ggf. in Kombination mit Kompression.

MP25: Massage

Verschiedene Massageformen gehören zum Angebot der Zentralen Einrichtung und werden z.B. bei Patient*innen mit Muskeldysbalancen angewendet.

MP26: Medizinische Fußpflege

Das UKM kooperiert mit einer externen podologischen Praxis. Die medizinische Fußpflege beim diabetischem Fußsyndrom wird durchgeführt. Die Mitarbeiter*innen sind 1-2x wöchentlich am UKM.

MP27: Musiktherapie

Die Musiktherapie gehört zum therapeutischen Angebot der Klinik für Psychische Gesundheit und der Kinder- und Jugendpsychiatrie,-psychosomatik und -psychotherapie und wird darüber hinaus z.B. auch in der Neuropädiatrie eingesetzt.

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Ganzheitliche manuelle Therapie zur Behandlung vielfältiger Beschwerden: Die Manuelle Therapie z.B. ist eine spezielle Technik in der Physiotherapie und wird vor allem bei reversiblen Gelenkeinschränkungen eingesetzt.

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Schulpflichtige Kinder erhalten Unterricht für alle Schulformen in der Krankenhausschule Helen-Keller-Schule bzw. auf den Stationen im Einzelkontakt (z.B. bei abwehrgeschwächten Patienten). In den päd. Kliniken stehen Spielzimmer u. Betreuungsangebote durch psychosoziale Mitarbeiter zur Verfügung.

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Maßnahmen der physikalischen Therapie (z.B. Elektrotherapie, Wärme- und Kältetherapie) dienen als Therapie der Linderung von Beschwerden.

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Vielfältige Maßnahmen zur Wiederherstellung und Erhaltung der Mobilität und Lebensqualität der Patient*innen nach Erkrankungen und Verletzungen.

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

In der Allgemeinen Pädiatrie werden verschiedene präventive Leistungsangebote angeboten, z.B. Blasentraining, Rückenschule, Beatmungsschulungen und Kinder/Säuglingsreanimationsschulungen, Diabetesberatung

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

In der pädiatrischen Onkologie werden Patient*innen u. ihre Familien durch ein multidisziplinäres psychosoziales Team beraten u. unterstützt. (sozialrechtl. Beratung, psychologisch-systemische Beratung, psychoonkologische Begleitung, Kunst-, Musik- u. Sporttherapie, pädago. Begleitung u. Förderung)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Nach einer Wirbelsäulenoperation erhält jeder Patient*in ein individuelles physiotherapeutisches Training.

MP37: Schmerztherapie/-management

Die Schmerztherapie hat einen hohen Stellenwert. Jeder Patient*in mit akuten, chronischen oder zu erwartenden Schmerzen erhält ein individuell angepasstes Schmerzmanagement. Zur Verfügung stehen eine hauptamtliche Pflegespezialistin Schmerz u. weitere pfleg. Schmerzexpert*innen in den Kliniken.

MP38: Sehschule/Orthoptik

Ein Angebot der Klinik für Augenheilkunde.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Diabetes, Kontinenzförderung, Schwangerenberatung, Juckreiz- u. Neurodermitisschulung, Unterstützung bei Nierenschwäche, onkologische Pflegeberatung, Reanimationstraining für Eltern herzkranker Kinder, Hilfen zur Alltagsbewältigung, Beratung zur Sturzprophylaxe, Umsetzung eines postop. Procederes

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Spezielle Entspannungstherapien werden in der Klinik für Psychische Gesundheit und der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie vorgehalten wie z.B. Muskelentspannung nach Jakobsen.

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

z.B. Yoga für Schwangere, Geschwisterdiplom in Zusammenarbeit mit weiteren Berufsgruppen.

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Pflegevisiten, Pflegespezialist*innen: Schmerz-, Diabetes- u. Ernährungsmanagement, Wund-, Kontinenz- u. Stomatherapie, Delirprävention, Pain Nurses, onko. Fachpflege, Palliativ Care, Deeskalation, Advanced Practise Nurse , Advanced Practise Midwife, Kurzfortbildungen:"WIE - Wissen in Eins"

MP43: Stillberatung

Die Geburtshilfe des UKM bietet 2x im Monat qualifizierte Stillberatung (Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte) an. Darüber hinaus bietet ein offener Stilltreff die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Müttern, individuelle Erfahrungen auszutauschen.

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Die Logopädie bietet die Diagnostik und Therapie von Schluck-, Sprech-, Sprach- und Stimmstörungen im gesamten UKM an, die Schwerpunkte der Arbeit liegen in der Neurologie, der Phoniatrie und Pädaudiologie und der MKG-Chirurgie.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Drei hauptamtliche Pflegespezialist*innen für die Wund-, Kontinenz- und Stomatherapie. Schwerpunkte sind Beratungen des interprofessionellen Teams, der Patient*innen, die Wund- und Stomaversorgung nach Expertenstandard, Unterstützen im Überleitmanagement in die häusliche Anschlussversorgung.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Die Orthopädischen Werkstätten UKM ProTec fertigen unter Berücksichtigung neuester technologischer Entwicklungen spezielle orthopädische Hilfsmittel den Bedürfnissen der Patient*innen entsprechend an z.B. in der Ergotherapie, Physiotherapie, Beratung zu Orthesen, Lagerung, Rollstuhlversorgung.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Maßnahmen der physikalischen Therapie mit Zielen der Tonusregulation, Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Entzündungshemmung.

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik wird ambulant, aktuell online angeboten. Sie soll Senkungszuständen und Inkontinenzproblemen vorbeugen (Beginn sechs bis acht Wochen nach der Entbindung)

MP51: Wundmanagement

Pflegespezialist*innen für die Wund-, Kontinenz- und Stomatherapie. Schwerpunkte sind Beratungen des interprofessionellen Teams, der Patient*innen, die Wund- und Stomaversorgung nach Expertenstandard, Unterstützen im Überleitmanagement in die häusliche Anschlussversorgung. Wundambulanz Dermatologie

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Zur Unterstützung in der Begleitung der Patient*innen stehen die Mitarbeiter*innen des UKM mit Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Erkrankungen im Kontakt.

MP53: Aromapflege/-therapie

Die Aromapflege / -therapie wird z.B. in der Intensivpflege zur Vitalisierung oder Entspannung unterstützend eingesetzt.

MP54: Asthmaschulung

In der Medizinischen Klinik A werden Asthmaschulungen durchgeführt.

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Die Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie bietet eine fundierte Hördiagnostik als Grundlage für eine frühe Hilfe schon in den ersten Tagen nach der Geburt an. Die Hördiagnostik ist gehört auch zum diagnostischen Angebot der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde.

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Die Arbeitstherapie/-erprobung gehört zum therapeutischen Angebot der Klinik für Psychische Gesundheit.

MP57: Biofeedback-Therapie

Die Biofeedback-Therapie wird z.B. in der Psychosomatik der Zahnheilkunde der Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien bei Schmerzpatienten oder zur Beobachtung von Kaumuskelaktivitäten angewendet.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Kognitive Aktivierung findet im Rahmen des interprofessionellen Delir-Management statt.

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Behandlung bei Patient+innen nach operativen Eingriffen im zentralen und peripheren Nervensystem eingesetzt, z.B. in der Neurochirurgie, u.a. mit dem Ziel, durch verstärkte Stimulation der Sensoren das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln zu fördern.

MP62: Snoezelen

Die speziell gestaltete Räumlichkeit, in der durch harmonisch aufeinander abgestimmte multisensorische Reize Wohlbefinden und Selbstregulationsprozesse bei den Anwesenden ausgelöst werden, wird in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und –psychotherapie vorgehalten.

MP63: Sozialdienst

In enger Verzahnung mit Medizin und Pflege berät der Sozialdienst individuell zum poststationären Hilfe- und Versorgungsbedarf und kooperiert dabei eng mit Institutionen, Kostenträgern und Dienstleistern aus den Bereichen Medizin, Pflege, Rehabilitation und sozialer Arbeit.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Das UKM bietet verschiedene Veranstaltungen, Fortbildungen und Aktionen für Patient*innen, Angehörige, Ärzt*innen, med. Fachpersonal und Interessierte an, z.B. Kreißsaalführungen oder die Reihe „Pflege im Fokus“ mit Fachvorträgen zu verschiedenen Themen und als Möglichkeit zum Gespräch.

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

z.B. Kommunikationsförderung von Säuglingen/Kleinkindern mit Hörschädigung, (Münsteraner Elternprogramm (MEP), Multifamilientherapie bei jugendlichen Patient*innen, Unterstützung bei Eltern-Kind-Interaktionen, Angebote für Geschwisterkinder onkologisch erkrankter Kinder

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Die Physiotherapie bietet verschiedene Therapiemethoden an, das Bobath-Konzept, die propriozeptive neuromuskuläre Fazilization (PNF), Logopädie und Ergotherapie: z.B. Schlucktraining, FEES und Spiegeltherapie

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Um die Versorgungskontinuität auch im Bereich der Pflege nach der Entlassung sicherzustellen, erschließt der Sozialdienst soziale Netzwerke, koordiniert pfleg. Unterstützungs- und Hilfebedarfe und kooperiert dabei digital wie analog mit Leistungserbringern aus der ambulanten wie stationären Pflege.

MP69: Eigenblutspende

Im UKM werden Eigenblutspenden angeboten. Die Eigenblutspende erfolgt nach telefonischer Anmeldung in der Blutspende.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die Seelsorge am UKM richtet sich an Patient*innen, Angehörige und Mitarbeitende des Hauses. Die Räume der evangelischen und katholischen Seelsorge sind in der Klinikenkapelle, Tita-Cory-Campus "Karl Leisner", Albert-Schweitzer-Straße 40, ein Gebetsraum für Muslimas und Muslime: Domagkstraße 11.

NM63: Schule im Krankenhaus

Das Lehrerkollegium der Krankenhausschule (Helen-Keller-Schule) unterrichtet alle Schulformen. Der Unterricht orientiert sich nach Rücksprache mit dem behandelnden Ärzteteam an der persönlichen Belastung des Kindes. Die Helen-Keller-Schule befindet sich in der Schmeddingstr. 54, 48149 Münster.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Am UKM werden nahezu wöchentlich Veranstaltungen, Fortbildungen und Aktionen für Patient*innen und Angehörige, Ärzt*innen und medizinisches Fachpersonal angeboten.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Verschiedene Kliniken des UKM arbeiten eng mit Selbsthilfeorganisationen zusammen. Der Sozialdienst am UKM und die Kliniken, Zentren und Institute haben engen Kontakt zu aktiven Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen unserer Region.

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Mutter-Kind-Zimmer werden nach Bedarf eingerichtet.

NM07: Rooming-in

Ein Rooming-in ist in verschiedenen Kliniken des UKM möglich, z.B. in den Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, der Abteilung für Kinder- und Neugeborenenchirurgie und der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Kind in der Klinik aufgenommen zu werden. Zudem stehen das Familienhaus und "Wohnen für Angehörige" in direkter Nähe zum UKM zur Verfügung.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Vegane Ernährung nur nach ärztlicher Anordnung; Angebote für koscheres Essen können im Einzelfall mit der Küche abgesprochen werden.

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Am UKM stehen 133 Einbettzimmer (zzgl. Einbettzimmer auf den Intensivstationen) zur Verfügung. Bei Bedarf werden in verschiedenen Kliniken Zweibettzimmer in Einbettzimmer umgewandelt.

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

84 Einbettzimmer (zzgl. Einbettzimmer auf den Intensivstationen) haben eine eigene Nasszelle.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Das UKM verfügt über 484 Zweibettzimmer (zzgl. Zweibettzimmern auf den Intensivstationen).

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

128 Zweibettzimmer (zzgl. Einbettzimmer auf den Intensivstationen) sind mit einer eigenen Nasszelle ausgestattet.

NM68: Abschiedsraum

In den onkologischen und weiteren Kliniken wird eine Trauerbegleitung für Patient*innen und Angehörige angeboten; ein Abschiedsraum steht zur Verfügung.

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Es stehen zur Verfügung (teilweise gegen Gebühr): - am Bett: Multimedia-Gerät, Telefon, TV, Radio, WLAN - UKM: Patientenbücherei, Geldautomat, Post, Kioske, Shops, Cafeteria, Mobile Fahrradwerkstatt, Aufenthaltsräume, sowie ein umfangreiches Kulturprogramm (z.B. Klinktheater, Clinic-Clowns)

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In den Eingangsbereichen des Zentralklinikums stehen Mitarbeitende für den Empfang zur Verfügung. Ein Besuchsdienst durch ehrenamtliche Mitarbeiter bietet Begleitung und Unterstützung im Klinikalltag für Patient*innen, die wenig Besuch bekommen können.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

bis 250 kg; für Patient*innen mit mehr als 250 kg Gewicht werden geeignete Betten angemietet.

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Am UKM werden im Zentral-OP, der Allgemeinen Chirurgie, der Unfallchirurgie und im ambulanten OP Schwerlasttische bis 250 kg vorgehalten, im OP der HNO und in der Augenklinik fahrbare OP-Tische bis 300 kg.

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

CT bis 200 kg

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

bis 250 kg

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

bis 200 kg

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF25: Dolmetscherdienste

Möglichkeiten Dolmetscher*innen verschiedener Sprachen, Gebärdendolmetscher,*innen Übersetzungsbüros über das internationale Patientenmanagement zu kontaktieren: https://internationalpatients.ukmuenster.de/

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Demenzsensibles Krankenhaus: https://web.ukm.de/index.php?id=demenzsensibles-kh

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF24: Diätische Angebote

Bei Unverträglichkeiten oder Allergien und speziellen Diäten steht die Diätküche für eine individuelle Versorgung zur Verfügung. Ein Termin für eine individuelle Diätberatung kann über das Ärzte- oder Pflegeteam vereinbart werden.

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

u.a. Handbuch Pflegerelevante Fragen und Begrüßung für internationale Patient*innen in 20 Sprachen: https://internationalpatients.ukmuenster.de/ukmip-downloads#c1956

BF30: Mehrsprachige Internetseite

https://internationalpatients.ukmuenster.de/index.php?id=ukm_international&L=0

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Gebetsräumen zum Gebet und Verweilen sind in der Klinikkapelle im Zentralklinikum und in der Klinikkirche vorhanden. https://www.ukm.de/seelsorge

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF23: Allergenarme Zimmer

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF36: Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten

teilweise, z.B. visuelles Aufrufsystem in der Psychiatrie-Ambulanz

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

Zielrufsteuerung, visuelle Anzeigen nach Vorgaben der DIN 18040

BF38: Kommunikationshilfen

Möglichkeiten Dolmetscher*innen verschiedener Sprachen, Gebärdendolmetsche*innen, Übersetzungsbüros über das internationale Patientenmanagement zu kontaktieren: https://internationalpatients.ukmuenster.de/

BF39: „Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses

Hinweise zur Barrierefreiheit: https://www.ukm.de/index.php?id=12459

BF40: Barrierefreie Eigenpräsentation/Informationsdarbietung auf der Krankenhaushomepage

Tool mit diversen Möglichkeiten der barrierefreien Anpassungen auf www.ukm.de. (Visuellen, inhaltliche Anpassungsmöglichkeiten, Gebärdensprache und Leichte Sprache)

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

Ruf-umd Leuchttaste am Bett

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

Z.B. Externe Qualitätssicherung: https://www.ukm.de/index.php?id=qualitaetssicherung

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

z.b. Notruf in Nasszellen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

Es sind keine Informationen zur "Akademische Lehre" vorhanden.

Ausbildung in anderen Heilberufen

Es sind keine Informationen zur "Ausbildung in anderen Heilberufen" vorhanden.

Stellenanzeigen

Gesundheits- und Krankenpfleger und Altenpfleger (gn*) für unsere Stroke Unit
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

38 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 38 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger als Praxisanleiter (gn*) interprofessionelle Ausbildungseinheit
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

23 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 23 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter (MFA) (gn*) für die Notaufnahme
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

26 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 26 Aufrufe
(Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die Anästhesie und Intensivtherapiestationen
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (gn*) Klinik für Allgemeine Orthopädie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

22 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 22 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (MFA) (gn*) Endoskopie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

21 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 21 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) oder Altenpfleger (gn*)
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

26 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 26 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (gn*) Frauenheilkunde
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) oder Altenpfleger (gn*) für unser Traineeprogramm in der Chirurgie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

23 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 23 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) konservative Intensivtherapiestationen
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (GKP) (gn*) / Operationstechnische Assistenz (OTA) (gn*)
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Münster, Nordrhein-Westfalen

Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) oder Altenpfleger (gn*) für die Medizinische Klinik B
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

29 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 29 Aufrufe
Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn*) / Operationstechnische Assistenz für die Endoskopie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

25 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 25 Aufrufe
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (gn*) für die interdisziplinäre operative Kinderstation
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

22 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 22 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger und Altenpfleger (gn*) für die neurologischen Stationen
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

23 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 23 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die Intensivtherapiestation der Klinik für Neurologie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

22 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 22 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (gn*) für die Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

20 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 20 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die neurochirurgische Station
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

21 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 21 Aufrufe
Pflegefachmann / Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger (gn*)
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

21 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.04.2024 21 Aufrufe
Medizinischer Technologe Radiologie (MTR / MTRA) (gn*) Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Seit 11.04.2024

Universitätsklinikum Münster

39 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 11.04.2024 39 Aufrufe
Psychologischer Psychotherapeut (gn*) / Psychoonkologe (gn*)
Seit 11.04.2024

Universitätsklinikum Münster

219 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 11.04.2024 219 Aufrufe
Assistenzarzt (gn*) Weiterbildung zum Facharzt (gn*) für Transfusionsmedizin
Seit 11.04.2024

Universitätsklinikum Münster

199 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 11.04.2024 199 Aufrufe
Koordinator (gn*) für Praxisanleitung
Seit 10.04.2024

Universitätsklinikum Münster

33 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 10.04.2024 33 Aufrufe
Oberarzt (gn*) Institut für Hygiene
Seit 10.04.2024

Universitätsklinikum Münster

32 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 10.04.2024 32 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter (MFA) / Ambulanzheld (gn*) ambulanter OP-Bereich Augenheilkunde
Seit 10.04.2024

Universitätsklinikum Münster

33 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 10.04.2024 33 Aufrufe
Stellenangebote in Münster und Umgebung

Schreibt über sich selbst

Das UKM (Universitätsklinikum Münster) steht für Spitzenmedizin in der deutschen Krankenhauslandschaft und gehört bundesweit zu den erfolgreichsten Maximalversorgern. Wir gestalten die Zukunft der Medizin zum Wohl unserer Patienten – durch Spitzenforschung, exzellente Lehre und modernste Krankenversorgung. Bei uns erhalten alle Patienten Zugang zu moderner Diagnostik und Therapie. Im Jahr 2016 wurden im UKM etwa 64.000 Patienten stationär versorgt, ambulant gab es rund 500.000 Behandlungen. Durch unser persönliches Engagement gewährleisten wir den hohen Standard medizinischer Versorgung und ausgezeichneter Pflege.

Derzeit verfügt das Universitätsklinikum Münster über 1.500 Betten und mehr als 30 Kliniken sowie zahlreiche Institute und Zentren. Mit rund 10.000 Mitarbeitern ist die UKM-Gruppe einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in der Region.

Zusammen mit der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster trägt das UKM zur Ausbildung von Ärzten und Wissenschaftlern bei und sichert damit die stetige Weiterentwicklung der Krankenversorgung.

Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Ihre Gesundheit!

Fachabteilungen

Abteilung für Kinder- und Neugeborenenchirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Volker Müller

Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie

Leitung: Centrumsdirektor Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Stefan Schlatt

Gerhard-Domagk-Institut für Pathologie

Leitung: Institutsdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Eva Wardelmann

Herzchirurgie in der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Sven Martens

Institut für Humangenetik

Leitung: Kommissarischer Institutsdirektor Dr. med. Axel Bohring

Institut für Hygiene

Leitung: Institutsdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Mellmann

Institut für Medizinische Mikrobiologie

Leitung: Institutsdirektor Prof. Dr. Frieder Schaumburg

Institut für Neuropathologie

Leitung: Institutsdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Werner Paulus

Institut für Rechtsmedizin

Leitung: Institutsdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Heidi Pfeiffer

Institut für Transfusionsmedizin und Zelltherapie

Leitung: Institutsleitung Dr. med. Hartmut Hillmann

Institut für Virologie

Leitung: Ärtzliche Leitung Univ. Prof. Dr. Joachim Kühn

Kardiologische Einrichtungen

Leitung: Direktor der Klinik für Kardiologie I Prof. Dr. med. Holger Reinecke

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Pascher

Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Georg Gosheger

Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Zarbock

Klinik für Augenheilkunde

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Nicole Eter

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Kiesel

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Rudack

Klinik für Hautkrankheiten - Allgemeine Dermatologie und Venerologie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Kerstin Steinbrink

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie

Leitung: Klinikdirektor Univ.- Prof. Dr. med. Heymut Omran

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Rössig

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Kardiologie

Leitung: Klinikdirektor Prof. Dr. med. Hans-Gerd Kehl

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Georg Romer

Klinik für Mund-, Kiefer-und Gesichtschirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Johannes Kleinheinz

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Walter Stummer

Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Heinz Wiendl

Klinik für Nuklearmedizin

Leitung: Klinikdirektor Univ. - Prof. Dr. med. Michael Schäfers

Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Katrin Johanna Neumann

Klinik für Psychische Gesundheit

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Bernhard Baune

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Leitung: Ärztliche Leitung bis zum 30.06.2022 Univ.-Prof. Dr. med. Dr. theol. Gereon Heuft

Klinik für Pädiatrische Rheumatologie und Immunologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Dirk Föll

Klinik für Radiologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Walter L. Heindel

Klinik für Strahlentherapie - Radioonkologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Hans Th. Eich

Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.- Prof. Dr. med. Michael J. Raschke

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Andres Jan Schrader

Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Oberhuber

Medizinische Klinik A (Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Pneumologie)

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Georg Lenz

Medizinische Klinik B (Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Klinische Infektiologie)

Leitung: Kommissarische Leitung vom 01.10.2021-30.04.2022 Priv.-Doz. Dr. med Hansjoerg Ullerich

Medizinische Klinik D (Allg. Innere Medizin und Notaufnahme sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie)

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Hermann-Joseph Pavenstädt

Poliklinik für Kieferorthopädie

Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. dent. Ariane Hohoff

Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung

Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. dent. Benjamin Ehmke

Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Leitung: Direktorin Univ.-Prof. Dr. med. dent. Petra Scheutzel

Sektion Thoraxchirurgie und Lungentransplantation in der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie

Leitung: Sektionsleiter Thoraxchirurgie PD Dr. med. Karsten Wiebe

Stabsstelle Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst

Leitung: Ärztliche Leitung bis 30.09.2022 Dr. Peter Czeschinski

Zentrale Einrichtung Palliativmedizin

Leitung: Ärztliche Leitung Prof. Dr. med. Philipp Lenz

Zentrale Einrichtung Patiententransport- und Botendienst

Leitung: Leitung André Saphörster

Zentrale Einrichtung Therapeutische Gesundheitsberufe

Leitung: Leitung Dirk Robrecht

Zentrale Einrichtung UKM Labor

Leitung: Ärztliche Leitung Dr. med. Bernhard Schlüter

Zentrale Einrichtung UKM Trainingszentrum

Leitung: Ärztliche Leitung Dr. Tim Güß, MBA

Zentrale Interdisziplinäre Ambulanz des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Leitung: Leiter der zentralen interdisziplinären Ambulanz Prof. Dr. med. dent. Edgar Schäfer

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 565

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Netzhautablösung und Netzhautriss
Fallzahl 538

Netzhautablösung mit Netzhautriss [H33.0]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 466

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 435

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Glaukom
Fallzahl 402

Primäres Weitwinkelglaukom [H40.1]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 297

Prostatahyperplasie [N40]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 280

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 271

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Bösartige Neubildung der Schilddrüse
Fallzahl 265

Bösartige Neubildung der Schilddrüse [C73]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 261

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Verschiedene Massageformen gehören zum Angebot der Zentralen Einrichtung PEL werden z.B. bei Patient*innen mit Muskeldysbalancen angewendet.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Die Angehörigenbetreuung -beratung gehört zum med.-pfleg. Angebot z.B. Delirpräventionsberatung, Aktives Angehörigentelefonat auf der neurologischen Intensivstation, Schulungsprogramm für Angehörige von Patient*innen mit schwerem Schlaganfall durch Pflegeexperten APN, onkolgische Beratungen

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Atmungstherapeut*innen sind stationsübergreifende Pflegespezialisten*innnen. Tätigkeitsschwerpunkte sind Schulung, Beratung, Atemwegsmanagement, invasive u. nicht-invasive Beatmung, Weaning, Sekret- u. Inhalationsmanagement, Umgang mit Risiken, Überleitmanagement für Heimbeatmung, O2-Therapien

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

2x im Monat: Möglichkeit zum Stilltreff (Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte) in der Geburtshilfe, mit allen Themen rund ums Stillen. 1x im Quartal: Ausstellung von Geschwisterdiplomen; Kinder-Vormittag für werdende Geschwister ab 3 Jahren. Zeitweise ausgesetzt aufgrund von Corona.

MP06: Basale Stimulation

Die basale Stimulation wird z.B. im Rahmen der operativen Intensivtherapie zur Wahrnehmungsförderung der Patient*innen eingesetzt und z.B. bei Langzeitpatient*innen der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie.

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Der Sozialdienst am UKM berät zur beruflichen Situation (berufliche Wiedereingliederung) wie auch zur Rehabilitation und leitet entsprechende Maßnahmen (medizinisch/berufliche Reha) ein.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Multiprofessionelle, patienten- u. angehörigenzentrierte Unterstützung am Lebensende u. flankierend zu krankheitsbezogenen Therapien. Ziele sind größtmögliche Lebensqualität, optimale Symptomkontrolle, Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung und eine vorausschauende Versorgungsplanung.

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Die Bewegungstherapie gehört zum therapeutischen Angebot in verschiedenen Kliniken des UKM. Die psychiatrischen Kliniken bieten u.a. auch konzentrative Bewegungstherapien an. Gruppenangebote für Patient*innen der Hämatologischen-und Onkologischen Stationen zur Reduktion einer Fatigue.

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Anwendung spezieller Techniken bei neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen zur Förderung u. Erleichterung eines physiologischen Bewegungsablaufs. (Bahnung von Innervation und Bewegungsabläufen, Förderung oder Hemmung von Reflexen, aktivierende u. wahrnehmungsfördernde Pflegekonzepte)

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Für das Diabetes- und Ernährungsmanagement steht am UKM eine hauptamtliche Pflegespezialistin zur Verfügung. Ein spezielles Leistungsangebot für Diabetiker*innen wird vom Beratungs- und Behandlungszentrum für Endokrinologie, Diabetologie und Ernährungsmedizin der Medizinischen Klinik B angeboten.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Diätassistent*innen beraten kompetent bei allen Fragen zur Ernährung (z.B. bei Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten). Dabei findet jede Beratung individuell auf den Patient*innen angepasst statt und liefert praktische Tipps für die Umsetzung der diättherapeutischen Maßnahmen.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Der Sozialdienst organisiert und koordiniert im Rahmen des Entlassmanagement eine bestmögliche Begleitung, Beratung u. Versorgung für Patient*innen. In der SAPV beinhaltet die Überleitung eines Pat. in die häusliche Versorgung u.a. die Organisation von benötigten Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln.

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Die Ergotherapie ist am UKM in unterschiedlichen Bereichen vertreten (z.B. neurologische, chirurgische, orthopädische, internistische, psychiatrische und pädiatrischen Kliniken). Das Ziel der Ergotherapie ist es, körperliche, psychische und kognitive Funktionen wiederherzustellen und zu fördern.

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

In den Kliniken des UKM wird eine patientenorientierte Steuerung und Organisation des Behandlungs- und Versorgungsprozesses  vom GB SD / Case Management durchgeführt. Unter Einbeziehung interner und externer Schnittstellen terminiert und koordiniert CM interdisziplinär Versorgungsleistungen.

MP18: Fußreflexzonenmassage

Spezielle Massagetechnik mit manueller Stimulation der Fußsohle.

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Es werden z.B. Yoga-Kurse für Schwangere angeboten.

MP21: Kinästhetik

Viele Therapeut*innen der Zentralen Einrichtung sind im Bereich der Kinästhetik geschult, um Patient*innen möglichst schonend und unter Eigenaktivierung zu bewegen und/oder zu mobilisieren. Ein Viv-Arte Kinästhetik Basis-Kurs ist Bestandteil der Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Zur Förderung der Kontinenz stehen am UKM drei hauptamtliche Pflegespezialist*innen beratend zur Verfügung. Das zertifizierte interdisziplinäre Zentrum für Harninkontinenz am UKM bestehend aus Urologen, Neurologen, Chirurgen und Internisten bietet eine spezielle Kontinenzsprechstunde an.

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Die Kunsttherapie gehört zum therapeutischen Angebot der Kinderkliniken, der Klinik für Psychische Gesundheit sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie,-psychosomatik,-psychotherapie des UKM.

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Spezielle Massagetechnik, die zu einer Steigerung des Lymphabflusses führt und z.B. Gewebsschwellungen hervorgerufen durch operative Eingriffe reduziert, ggf. in Kombination mit Kompression.

MP25: Massage

Verschiedene Massageformen gehören zum Angebot der Zentralen Einrichtung und werden z.B. bei Patient*innen mit Muskeldysbalancen angewendet.

MP26: Medizinische Fußpflege

Das UKM kooperiert mit einer externen podologischen Praxis. Die medizinische Fußpflege beim diabetischem Fußsyndrom wird durchgeführt. Die Mitarbeiter*innen sind 1-2x wöchentlich am UKM.

MP27: Musiktherapie

Die Musiktherapie gehört zum therapeutischen Angebot der Klinik für Psychische Gesundheit und der Kinder- und Jugendpsychiatrie,-psychosomatik und -psychotherapie und wird darüber hinaus z.B. auch in der Neuropädiatrie eingesetzt.

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Ganzheitliche manuelle Therapie zur Behandlung vielfältiger Beschwerden: Die Manuelle Therapie z.B. ist eine spezielle Technik in der Physiotherapie und wird vor allem bei reversiblen Gelenkeinschränkungen eingesetzt.

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Schulpflichtige Kinder erhalten Unterricht für alle Schulformen in der Krankenhausschule Helen-Keller-Schule bzw. auf den Stationen im Einzelkontakt (z.B. bei abwehrgeschwächten Patienten). In den päd. Kliniken stehen Spielzimmer u. Betreuungsangebote durch psychosoziale Mitarbeiter zur Verfügung.

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Maßnahmen der physikalischen Therapie (z.B. Elektrotherapie, Wärme- und Kältetherapie) dienen als Therapie der Linderung von Beschwerden.

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Vielfältige Maßnahmen zur Wiederherstellung und Erhaltung der Mobilität und Lebensqualität der Patient*innen nach Erkrankungen und Verletzungen.

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

In der Allgemeinen Pädiatrie werden verschiedene präventive Leistungsangebote angeboten, z.B. Blasentraining, Rückenschule, Beatmungsschulungen und Kinder/Säuglingsreanimationsschulungen, Diabetesberatung

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

In der pädiatrischen Onkologie werden Patient*innen u. ihre Familien durch ein multidisziplinäres psychosoziales Team beraten u. unterstützt. (sozialrechtl. Beratung, psychologisch-systemische Beratung, psychoonkologische Begleitung, Kunst-, Musik- u. Sporttherapie, pädago. Begleitung u. Förderung)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Nach einer Wirbelsäulenoperation erhält jeder Patient*in ein individuelles physiotherapeutisches Training.

MP37: Schmerztherapie/-management

Die Schmerztherapie hat einen hohen Stellenwert. Jeder Patient*in mit akuten, chronischen oder zu erwartenden Schmerzen erhält ein individuell angepasstes Schmerzmanagement. Zur Verfügung stehen eine hauptamtliche Pflegespezialistin Schmerz u. weitere pfleg. Schmerzexpert*innen in den Kliniken.

MP38: Sehschule/Orthoptik

Ein Angebot der Klinik für Augenheilkunde.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Diabetes, Kontinenzförderung, Schwangerenberatung, Juckreiz- u. Neurodermitisschulung, Unterstützung bei Nierenschwäche, onkologische Pflegeberatung, Reanimationstraining für Eltern herzkranker Kinder, Hilfen zur Alltagsbewältigung, Beratung zur Sturzprophylaxe, Umsetzung eines postop. Procederes

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Spezielle Entspannungstherapien werden in der Klinik für Psychische Gesundheit und der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie vorgehalten wie z.B. Muskelentspannung nach Jakobsen.

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

z.B. Yoga für Schwangere, Geschwisterdiplom in Zusammenarbeit mit weiteren Berufsgruppen.

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Pflegevisiten, Pflegespezialist*innen: Schmerz-, Diabetes- u. Ernährungsmanagement, Wund-, Kontinenz- u. Stomatherapie, Delirprävention, Pain Nurses, onko. Fachpflege, Palliativ Care, Deeskalation, Advanced Practise Nurse , Advanced Practise Midwife, Kurzfortbildungen:"WIE - Wissen in Eins"

MP43: Stillberatung

Die Geburtshilfe des UKM bietet 2x im Monat qualifizierte Stillberatung (Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte) an. Darüber hinaus bietet ein offener Stilltreff die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Müttern, individuelle Erfahrungen auszutauschen.

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Die Logopädie bietet die Diagnostik und Therapie von Schluck-, Sprech-, Sprach- und Stimmstörungen im gesamten UKM an, die Schwerpunkte der Arbeit liegen in der Neurologie, der Phoniatrie und Pädaudiologie und der MKG-Chirurgie.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Drei hauptamtliche Pflegespezialist*innen für die Wund-, Kontinenz- und Stomatherapie. Schwerpunkte sind Beratungen des interprofessionellen Teams, der Patient*innen, die Wund- und Stomaversorgung nach Expertenstandard, Unterstützen im Überleitmanagement in die häusliche Anschlussversorgung.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Die Orthopädischen Werkstätten UKM ProTec fertigen unter Berücksichtigung neuester technologischer Entwicklungen spezielle orthopädische Hilfsmittel den Bedürfnissen der Patient*innen entsprechend an z.B. in der Ergotherapie, Physiotherapie, Beratung zu Orthesen, Lagerung, Rollstuhlversorgung.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Maßnahmen der physikalischen Therapie mit Zielen der Tonusregulation, Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Entzündungshemmung.

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik wird ambulant, aktuell online angeboten. Sie soll Senkungszuständen und Inkontinenzproblemen vorbeugen (Beginn sechs bis acht Wochen nach der Entbindung)

MP51: Wundmanagement

Pflegespezialist*innen für die Wund-, Kontinenz- und Stomatherapie. Schwerpunkte sind Beratungen des interprofessionellen Teams, der Patient*innen, die Wund- und Stomaversorgung nach Expertenstandard, Unterstützen im Überleitmanagement in die häusliche Anschlussversorgung. Wundambulanz Dermatologie

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Zur Unterstützung in der Begleitung der Patient*innen stehen die Mitarbeiter*innen des UKM mit Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Erkrankungen im Kontakt.

MP53: Aromapflege/-therapie

Die Aromapflege / -therapie wird z.B. in der Intensivpflege zur Vitalisierung oder Entspannung unterstützend eingesetzt.

MP54: Asthmaschulung

In der Medizinischen Klinik A werden Asthmaschulungen durchgeführt.

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Die Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie bietet eine fundierte Hördiagnostik als Grundlage für eine frühe Hilfe schon in den ersten Tagen nach der Geburt an. Die Hördiagnostik ist gehört auch zum diagnostischen Angebot der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde.

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Die Arbeitstherapie/-erprobung gehört zum therapeutischen Angebot der Klinik für Psychische Gesundheit.

MP57: Biofeedback-Therapie

Die Biofeedback-Therapie wird z.B. in der Psychosomatik der Zahnheilkunde der Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien bei Schmerzpatienten oder zur Beobachtung von Kaumuskelaktivitäten angewendet.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Kognitive Aktivierung findet im Rahmen des interprofessionellen Delir-Management statt.

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Behandlung bei Patient+innen nach operativen Eingriffen im zentralen und peripheren Nervensystem eingesetzt, z.B. in der Neurochirurgie, u.a. mit dem Ziel, durch verstärkte Stimulation der Sensoren das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln zu fördern.

MP62: Snoezelen

Die speziell gestaltete Räumlichkeit, in der durch harmonisch aufeinander abgestimmte multisensorische Reize Wohlbefinden und Selbstregulationsprozesse bei den Anwesenden ausgelöst werden, wird in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und –psychotherapie vorgehalten.

MP63: Sozialdienst

In enger Verzahnung mit Medizin und Pflege berät der Sozialdienst individuell zum poststationären Hilfe- und Versorgungsbedarf und kooperiert dabei eng mit Institutionen, Kostenträgern und Dienstleistern aus den Bereichen Medizin, Pflege, Rehabilitation und sozialer Arbeit.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Das UKM bietet verschiedene Veranstaltungen, Fortbildungen und Aktionen für Patient*innen, Angehörige, Ärzt*innen, med. Fachpersonal und Interessierte an, z.B. Kreißsaalführungen oder die Reihe „Pflege im Fokus“ mit Fachvorträgen zu verschiedenen Themen und als Möglichkeit zum Gespräch.

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

z.B. Kommunikationsförderung von Säuglingen/Kleinkindern mit Hörschädigung, (Münsteraner Elternprogramm (MEP), Multifamilientherapie bei jugendlichen Patient*innen, Unterstützung bei Eltern-Kind-Interaktionen, Angebote für Geschwisterkinder onkologisch erkrankter Kinder

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Die Physiotherapie bietet verschiedene Therapiemethoden an, das Bobath-Konzept, die propriozeptive neuromuskuläre Fazilization (PNF), Logopädie und Ergotherapie: z.B. Schlucktraining, FEES und Spiegeltherapie

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Um die Versorgungskontinuität auch im Bereich der Pflege nach der Entlassung sicherzustellen, erschließt der Sozialdienst soziale Netzwerke, koordiniert pfleg. Unterstützungs- und Hilfebedarfe und kooperiert dabei digital wie analog mit Leistungserbringern aus der ambulanten wie stationären Pflege.

MP69: Eigenblutspende

Im UKM werden Eigenblutspenden angeboten. Die Eigenblutspende erfolgt nach telefonischer Anmeldung in der Blutspende.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die Seelsorge am UKM richtet sich an Patient*innen, Angehörige und Mitarbeitende des Hauses. Die Räume der evangelischen und katholischen Seelsorge sind in der Klinikenkapelle, Tita-Cory-Campus "Karl Leisner", Albert-Schweitzer-Straße 40, ein Gebetsraum für Muslimas und Muslime: Domagkstraße 11.

NM63: Schule im Krankenhaus

Das Lehrerkollegium der Krankenhausschule (Helen-Keller-Schule) unterrichtet alle Schulformen. Der Unterricht orientiert sich nach Rücksprache mit dem behandelnden Ärzteteam an der persönlichen Belastung des Kindes. Die Helen-Keller-Schule befindet sich in der Schmeddingstr. 54, 48149 Münster.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Am UKM werden nahezu wöchentlich Veranstaltungen, Fortbildungen und Aktionen für Patient*innen und Angehörige, Ärzt*innen und medizinisches Fachpersonal angeboten.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Verschiedene Kliniken des UKM arbeiten eng mit Selbsthilfeorganisationen zusammen. Der Sozialdienst am UKM und die Kliniken, Zentren und Institute haben engen Kontakt zu aktiven Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen unserer Region.

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Mutter-Kind-Zimmer werden nach Bedarf eingerichtet.

NM07: Rooming-in

Ein Rooming-in ist in verschiedenen Kliniken des UKM möglich, z.B. in den Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, der Abteilung für Kinder- und Neugeborenenchirurgie und der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Kind in der Klinik aufgenommen zu werden. Zudem stehen das Familienhaus und "Wohnen für Angehörige" in direkter Nähe zum UKM zur Verfügung.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Vegane Ernährung nur nach ärztlicher Anordnung; Angebote für koscheres Essen können im Einzelfall mit der Küche abgesprochen werden.

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Am UKM stehen 133 Einbettzimmer (zzgl. Einbettzimmer auf den Intensivstationen) zur Verfügung. Bei Bedarf werden in verschiedenen Kliniken Zweibettzimmer in Einbettzimmer umgewandelt.

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

84 Einbettzimmer (zzgl. Einbettzimmer auf den Intensivstationen) haben eine eigene Nasszelle.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Das UKM verfügt über 484 Zweibettzimmer (zzgl. Zweibettzimmern auf den Intensivstationen).

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

128 Zweibettzimmer (zzgl. Einbettzimmer auf den Intensivstationen) sind mit einer eigenen Nasszelle ausgestattet.

NM68: Abschiedsraum

In den onkologischen und weiteren Kliniken wird eine Trauerbegleitung für Patient*innen und Angehörige angeboten; ein Abschiedsraum steht zur Verfügung.

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Es stehen zur Verfügung (teilweise gegen Gebühr): - am Bett: Multimedia-Gerät, Telefon, TV, Radio, WLAN - UKM: Patientenbücherei, Geldautomat, Post, Kioske, Shops, Cafeteria, Mobile Fahrradwerkstatt, Aufenthaltsräume, sowie ein umfangreiches Kulturprogramm (z.B. Klinktheater, Clinic-Clowns)

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In den Eingangsbereichen des Zentralklinikums stehen Mitarbeitende für den Empfang zur Verfügung. Ein Besuchsdienst durch ehrenamtliche Mitarbeiter bietet Begleitung und Unterstützung im Klinikalltag für Patient*innen, die wenig Besuch bekommen können.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

bis 250 kg; für Patient*innen mit mehr als 250 kg Gewicht werden geeignete Betten angemietet.

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Am UKM werden im Zentral-OP, der Allgemeinen Chirurgie, der Unfallchirurgie und im ambulanten OP Schwerlasttische bis 250 kg vorgehalten, im OP der HNO und in der Augenklinik fahrbare OP-Tische bis 300 kg.

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

CT bis 200 kg

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

bis 250 kg

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

bis 200 kg

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF25: Dolmetscherdienste

Möglichkeiten Dolmetscher*innen verschiedener Sprachen, Gebärdendolmetscher,*innen Übersetzungsbüros über das internationale Patientenmanagement zu kontaktieren: https://internationalpatients.ukmuenster.de/

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Demenzsensibles Krankenhaus: https://web.ukm.de/index.php?id=demenzsensibles-kh

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF24: Diätische Angebote

Bei Unverträglichkeiten oder Allergien und speziellen Diäten steht die Diätküche für eine individuelle Versorgung zur Verfügung. Ein Termin für eine individuelle Diätberatung kann über das Ärzte- oder Pflegeteam vereinbart werden.

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

u.a. Handbuch Pflegerelevante Fragen und Begrüßung für internationale Patient*innen in 20 Sprachen: https://internationalpatients.ukmuenster.de/ukmip-downloads#c1956

BF30: Mehrsprachige Internetseite

https://internationalpatients.ukmuenster.de/index.php?id=ukm_international&L=0

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Gebetsräumen zum Gebet und Verweilen sind in der Klinikkapelle im Zentralklinikum und in der Klinikkirche vorhanden. https://www.ukm.de/seelsorge

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF23: Allergenarme Zimmer

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF36: Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten

teilweise, z.B. visuelles Aufrufsystem in der Psychiatrie-Ambulanz

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

Zielrufsteuerung, visuelle Anzeigen nach Vorgaben der DIN 18040

BF38: Kommunikationshilfen

Möglichkeiten Dolmetscher*innen verschiedener Sprachen, Gebärdendolmetsche*innen, Übersetzungsbüros über das internationale Patientenmanagement zu kontaktieren: https://internationalpatients.ukmuenster.de/

BF39: „Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses

Hinweise zur Barrierefreiheit: https://www.ukm.de/index.php?id=12459

BF40: Barrierefreie Eigenpräsentation/Informationsdarbietung auf der Krankenhaushomepage

Tool mit diversen Möglichkeiten der barrierefreien Anpassungen auf www.ukm.de. (Visuellen, inhaltliche Anpassungsmöglichkeiten, Gebärdensprache und Leichte Sprache)

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

Ruf-umd Leuchttaste am Bett

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

Z.B. Externe Qualitätssicherung: https://www.ukm.de/index.php?id=qualitaetssicherung

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

z.b. Notruf in Nasszellen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

Es sind keine Informationen zur "Akademische Lehre" vorhanden.

Ausbildung in anderen Heilberufen

Es sind keine Informationen zur "Ausbildung in anderen Heilberufen" vorhanden.
Gesundheits- und Krankenpfleger und Altenpfleger (gn*) für unsere Stroke Unit
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

38 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger als Praxisanleiter (gn*) interprofessionelle Ausbildungseinheit
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

23 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter (MFA) (gn*) für die Notaufnahme
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

26 Aufrufe
(Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die Anästhesie und Intensivtherapiestationen
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (gn*) Klinik für Allgemeine Orthopädie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

22 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (MFA) (gn*) Endoskopie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

21 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) oder Altenpfleger (gn*)
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

26 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (gn*) Frauenheilkunde
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) oder Altenpfleger (gn*) für unser Traineeprogramm in der Chirurgie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

23 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) konservative Intensivtherapiestationen
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (GKP) (gn*) / Operationstechnische Assistenz (OTA) (gn*)
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

24 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) oder Altenpfleger (gn*) für die Medizinische Klinik B
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

29 Aufrufe
Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn*) / Operationstechnische Assistenz für die Endoskopie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

25 Aufrufe
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (gn*) für die interdisziplinäre operative Kinderstation
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

22 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger und Altenpfleger (gn*) für die neurologischen Stationen
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

23 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die Intensivtherapiestation der Klinik für Neurologie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

22 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (gn*) für die Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

20 Aufrufe
Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) für die neurochirurgische Station
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

21 Aufrufe
Pflegefachmann / Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger (gn*)
Seit 12.04.2024

Universitätsklinikum Münster

21 Aufrufe
Medizinischer Technologe Radiologie (MTR / MTRA) (gn*) Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Seit 11.04.2024

Universitätsklinikum Münster

39 Aufrufe
Psychologischer Psychotherapeut (gn*) / Psychoonkologe (gn*)
Seit 11.04.2024

Universitätsklinikum Münster

219 Aufrufe
Assistenzarzt (gn*) Weiterbildung zum Facharzt (gn*) für Transfusionsmedizin
Seit 11.04.2024

Universitätsklinikum Münster

199 Aufrufe
Koordinator (gn*) für Praxisanleitung
Seit 10.04.2024

Universitätsklinikum Münster

33 Aufrufe
Oberarzt (gn*) Institut für Hygiene
Seit 10.04.2024

Universitätsklinikum Münster

32 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter (MFA) / Ambulanzheld (gn*) ambulanter OP-Bereich Augenheilkunde
Seit 10.04.2024

Universitätsklinikum Münster

33 Aufrufe
Stellenangebote in Münster und Umgebung