AMEOS Klinikum Osnabrück in Osnabrück

AMEOS Klinikum Osnabrück schreibt über sich selbst

Das AMEOS Klinikum Osnabrück ist ein regionales Zentrum für psychische Gesundheit. Erbaut auf dem Gelände eines ehemaligen Klosters vor über 140 Jahren steht es Menschen mit seelischen Krankheiten, Störungen und Behinderungen offen. 

Unsere Aufgabe ist die Behandlung psychisch kranker Menschen und die Wiedereingliederung in ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben im familiären, sozialen und beruflichen Bereich.

Dabei kommen alle modernen therapeutischen Verfahren, wie Psychotherapie, Pharmakotherapie, Ergotherapie, Kunsttherapie, Musiktherapie, Körper- und Physiotherapie sowie professionelle Pflege zum Einsatz. Angehörige und Bezugspersonen werden hierbei stets in den Prozess mit einbezogen.

 Kurzprofil

Name:

AMEOS Klinikum Osnabrück

Adresse:

Knollstraße 31
49088 Osnabrück
Deutschland
 
Postfach 2080
49010 Osnabrück

Bettenanzahl: 361

Fachabteilungen: 1

ICD-10 Diagnosen: 163


 Stellenangebote

Leider gibt es derzeit keine Stellenangebote!

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGG, 2013)
Psychiatrie und Psychotherapie
1026 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom
989 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
576 Paranoide Schizophrenie
324 Anpassungsstörungen
299 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
256 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
249 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
187 Mittelgradige depressive Episode
134 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom
130 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1)