Krankenhaus

Klinikum St. Georg

04129 Leipzig - https://www.sanktgeorg.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Universität Leipzig
10 von 25
+49 (341) 909-2155
878
36

Schreibt über sich selbst

Das Klinikum St. Georg ist mit über 3.500 Mitarbeitern (St. Georg Unternehmensgruppe) an verschiedenen Standorten in und um Leipzig das zweitgrößte Krankenhaus der Stadt.

Als leistungsstarker Schwerpunktversorger sind wir regional und überregional für viele Menschen das Krankenhaus der Wahl, wenn es darum geht, sich einer Behandlung zu unterziehen.

Die im Eigentum der Stadt Leipzig stehende, gemeinnützige Klinikum St. Georg gGmbH ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in der Leipziger Region.

Das Klinikum versorgt an zwei Standorten im Norden und Westen von Leipzig Patienten mit akuten Erkrankungen in nahezu allen chirurgischen und internistischen Gebieten und bietet darüber hinaus ein breites Spektrum an ambulanten Versorgungsmöglichkeiten. Die zentralen Notfallaufnahmen in Eutritzsch und Grünau sind rund um die Uhr für die Versorgung von Notfällen Erwachsener und Kinder ausgerüstet.

Zum Klinikum St. Georg gehören auch mehrere kleinere Standorte des Verbundes Gemeindenahe Psychiatrie, die wohnortnah über das ganze Stadtgebiet verteilt sind.

Gemeinsam mit der Fachkrankenhaus Hubertusburg gGmbH (mit eigenständigem Qualitätsbericht), den Tochterunternehmen für Gebäudemanagement, EDV, Wirtschaft und Logistik und einem ambulanten Pflegedienst bilden sie die St. Georg Unternehmensgruppe.

Der zum Unternehmensverbund gehörende Städtische Eigenbetrieb Klinikum “St. Georg” Leipzig erfüllt viele hoheitlichen Gesundheitsaufgaben für die Stadt Leipzig und den Freistaat Sachsen.

Fachabteilungen

Abteilung für Anästhesiologie und perioperatives Management

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Armin Sablotzki

Abteilung für Krankenhaushygiene und Sicherheitsmanagement

Leitung: Oberärztin Dr. med. Gerit Görisch

Abteilung für Neonatologie

Leitung: Leitende Oberärztin Dr. med. Silke Hennig

Abteilung für Nephrologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Joachim Beige

Abteilung für Orthopädie

Leitung: Oberarzt Dr. med. Christoph Müller

Abteilung für Palliativmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Armin Sablotzki

Abteilung für Rheumatologie

Leitung: Oberärztin Dr. med. Susette I. Unger

Abteilung für Schmerztherapie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil.Armin Sablotzki

Abteilung für Spezialisierte Septische Chirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Jörg Böhme

Abteilung für interdisziplinäre Intensivmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Armin Sablotzki

Belegabteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Andreas Boehm

Geschäftsbereich Apotheke

Leitung: Chefapothekerin Dr. rer. nat. Maike Fedders

Institut für Pathologie und Tumordiagnostik

Leitung: Chefarzt Dr. med. Volker Wiechmann

Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Borte

Klinik für Akutgeriatrie mit geriatrischer Tagesklinik

Leitung: Chefärztin Dr. med. Claudia Schinköthe

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Boris Jansen-Winkeln

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Armin Sablotzki

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Ingolf Schiefke

Klinik für Gefäßchirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Boris Jansen-Winkeln

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Uwe Köhler

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Leitung: Chefarzt Dr. med. Andreas Boehm

Klinik für Infektiologie/Tropenmedizin, Nephrologie und Rheumatologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Christoph Lübbert

Klinik für Internistische Onkologie und Hämatologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Luisa Mantovani Löffler

Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. Norbert Klein

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: Zentrumsleiter und Chefarzt Kinderchirurgie Dr. med. Christian Geyer

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Oliver Sorge

Klinik für Neurologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Torsten Kraya

Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Schwerbrandverletztenzentrum

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Kremer

Klinik für Radiologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Arnd-Oliver Schäfer

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. André Liebmann

Klinik für Thoraxchirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Boris Jansen-Winkeln

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Spezialisierte Septische Chirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Jörg Böhme

Klinik für Urologie und Andrologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Amir Hamza

Schwerbrandverletztenzentrum

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Kremer

Zentrale Notfallaufnahme

Leitung: Chefarzt Dr. med. Jochen Pega

Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Borte

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 728

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 385

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe [I50.14]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 332

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein [N13.2]

Intrauterine Mangelentwicklung und fetale Mangelernährung
Fallzahl 289

Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene [P05.1]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 283

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Dammriss unter der Geburt
Fallzahl 261

Dammriss 2. Grades unter der Geburt [O70.1]

Dammriss unter der Geburt
Fallzahl 228

Dammriss 1. Grades unter der Geburt [O70.0]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 224

Prostatahyperplasie [N40]

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 222

Gehirnerschütterung [S06.0]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 218

Ureterstein [N20.1]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Leistung der Physiotherapie

MP02: Akupunktur

Geburtshilfe; Komplementäre Medizin (TCM) in der Neurochirurgie

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Anleitung/Beratung in Zusammenarbeit mit der AOK; Beratungsgespräche durch Mitarbeiter der Pflegeüberleitung und des Sozialdienstes

MP04: Atemgymnastik/-therapie

auf ärztliche Anordnung

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Gruppenangebot sowie Ernährungsberatung bei Allergien, Lebensmittelintoleranzen (Milchzucker, Fruchtzucker, Histamin), chronisch entzündliche Darmerkrankungen

MP06: Basale Stimulation

Geriatrie

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Betreuung durch Krankenhausseelsorge (evangelisch und katholisch), Ethikkomitee

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Einzel- und Gruppentherapie für stationäre Patienten

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

verschiedene Gruppentherapien (z.B. Schmerztherapie, Adipositas); Herzsport über Kooperationspartner

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

für Erwachsene durch zertifizierte Therapeuten

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

über Diätassistenten und Spezialsprechstunde bspw. bei folgenden Diagnosen Adiopsitas, Gastrektomie, Dialyse, Allergien, chron. entzündl.Darmerkrankung, Fettstoffwechselstörung, Mangelernährung, Dünndarmresktion, Stomapatienten, Divertikulitis, Tumorerkrankung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Bereichspflege auf allen Stationen, Case Management durch speziell geschulte Pflegekräfte im Sinne der Fallsteuerung

MP18: Fußreflexzonenmassage

durch zertifizierte Therapeuten

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Angebot durch Hebammen

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

spezielle Beckenbodengymnastik

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Verbund gemeindenahe Psychiatrie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

verschiedene Massageformen

MP26: Medizinische Fußpflege

auf Anforderung durch Stationsleitung

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Kinderklinik

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Manualtherapie durch zertifizierte Therapeuten

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Babyschwimmen

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Betriebssportverein

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Kursangebote in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen; Betriebssportverein

MP36: Säuglingspflegekurse

MP37: Schmerztherapie/-management

spezielle Behandlungsangebote im Schmerzzentrum des Klinikums

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

AOK Projekt Angehörigenberatung, Schulung z.B. zur Lagerung/Mobilisation, Sturzprophylaxe, Ernährung

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Betriebsportverein

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Brustschwester, Onkolotse, Fachkrankenschwester - Onkologie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP46: Traditionelle Chinesische Medizin

Ernährungsberatung, Kochkurse; Osteopathie

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

auf Anforderung der Stationsleitung

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Pelosepackung oder heiße Rolle als Wärmeanwendung, Kältetherapie mit Kaltluftgerät

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik als Gruppentherapie

MP51: Wundmanagement

Versorgung/Beratung/Anleitung durch Wundtherapeutin

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Haus Leben, Ilco (Stoma - Selbsthilfegruppe)

MP53: Aromapflege/-therapie

beruhigende/belebende Waschungen, Aromatherapie in der Palliativpflege - gezielter Einsatz von Pflanzenessenzen (ätherische Öle) zur Beseitigung von Beschwerden und Krankheiten sowie zur Verbesserung des Wohlbefindens

MP54: Asthmaschulung

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

in der Klinik für Hals,-Nasen,-Ohrenheilkunde

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

im Rahmen der Ergotherapie

MP57: Biofeedback-Therapie

Entspannungsverfahren - Einstellungs- und Verhaltensänderung durch die Psychologische Schmerztherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

durch Ergotherapeuten

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

durch zertifizierte Therapeuten

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Kochkurse für Adipositaspatienten und Krebspatienten , Vorträge im Haus Leben in Leipzig und Delitzsch, Kostenlose Vorträge in der Stadtbibliothek mit anschließender Dialogrunde, Zusammenarbeit mit LVZ und MDR

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Geburtsvorbereitungskurse, Hebammensprechstunde, Elternschule, Geschwisterkurse, Großelternkurs, Vätersprechstunde, Krabbegruppe

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Zusammenarbeit mit Städtischen Altenpflegeeinrichtungen, ambulanter Pflegedienst St. Georg, Kurzzeitpflege St. Georg

MP69: Eigenblutspende

Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

im Haus 20

NM07: Rooming-in

Konzept der bindungsfördernden ganzheitlichen Betreuung

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Fachbereich Palliativmedizin; Gästezimmer stehen zur Verfügung Telefon: 0341 9092159

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Begleitdienst insbes. durch FSJ-ler und Bundesfreiwilligendienstleistende, für sog. "Besuchsdienst" auch ehrenamtliche "Grünen Damen"

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

katholisch und evangelisch

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM50: Kinderbetreuung

insgesamt 2 Erzieherinnen (1,48 VK); auf jeder Station der Kinderklinik ist ein Spielzimmer; Betreuung alle Altersgruppen

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Kooperation mit dem "Haus Leben e.V." (Selbsthilfe e.V. für Krebspatienten)

NM63: Schule im Krankenhaus

Unterricht am Bett bzw. im Schulzimmer (je nach Gesundheitszustand des Kindes); Unterricht in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch - durch Lehrer der Dr.- Georg- Sacke- Schule Leipzig

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

nach indiviueller Absprache mit Küche: muslimische, vegane Küche

NM68: Abschiedsraum

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Personenshuttle, nach Bedarf organisiert über die Hauptpforte

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Sozialdienst und Schwestern mit spezieller geriatrischer Schulung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

2 Schwerlastbetten vorhanden, Bettverlängerungen jederzeit möglich, bei größerem Bedarf werden zusätzlich adäquate Mietbetten beschafft

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

MRT 150 kg/ CT 200 kg/ Röntgenaufnahme 190 kg/ Uro - Durchleuchtung 340 kg

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF23: Allergenarme Zimmer

BF24: Diätische Angebote

BF25: Dolmetscherdienste

über die Zentrale Patientenaufnahme bei Bedarf anzufordern, kostenpflichtig

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

zum Teil

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Raum der Stille

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

BF36: Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF38: Kommunikationshilfen

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das Klinikum St. Georg ist mit über 3.500 Mitarbeitern (St. Georg Unternehmensgruppe) an verschiedenen Standorten in und um Leipzig das zweitgrößte Krankenhaus der Stadt.

Als leistungsstarker Schwerpunktversorger sind wir regional und überregional für viele Menschen das Krankenhaus der Wahl, wenn es darum geht, sich einer Behandlung zu unterziehen.

Die im Eigentum der Stadt Leipzig stehende, gemeinnützige Klinikum St. Georg gGmbH ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in der Leipziger Region.

Das Klinikum versorgt an zwei Standorten im Norden und Westen von Leipzig Patienten mit akuten Erkrankungen in nahezu allen chirurgischen und internistischen Gebieten und bietet darüber hinaus ein breites Spektrum an ambulanten Versorgungsmöglichkeiten. Die zentralen Notfallaufnahmen in Eutritzsch und Grünau sind rund um die Uhr für die Versorgung von Notfällen Erwachsener und Kinder ausgerüstet.

Zum Klinikum St. Georg gehören auch mehrere kleinere Standorte des Verbundes Gemeindenahe Psychiatrie, die wohnortnah über das ganze Stadtgebiet verteilt sind.

Gemeinsam mit der Fachkrankenhaus Hubertusburg gGmbH (mit eigenständigem Qualitätsbericht), den Tochterunternehmen für Gebäudemanagement, EDV, Wirtschaft und Logistik und einem ambulanten Pflegedienst bilden sie die St. Georg Unternehmensgruppe.

Der zum Unternehmensverbund gehörende Städtische Eigenbetrieb Klinikum “St. Georg” Leipzig erfüllt viele hoheitlichen Gesundheitsaufgaben für die Stadt Leipzig und den Freistaat Sachsen.

Fachabteilungen

Abteilung für Anästhesiologie und perioperatives Management

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Armin Sablotzki

Abteilung für Krankenhaushygiene und Sicherheitsmanagement

Leitung: Oberärztin Dr. med. Gerit Görisch

Abteilung für Neonatologie

Leitung: Leitende Oberärztin Dr. med. Silke Hennig

Abteilung für Nephrologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Joachim Beige

Abteilung für Orthopädie

Leitung: Oberarzt Dr. med. Christoph Müller

Abteilung für Palliativmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Armin Sablotzki

Abteilung für Rheumatologie

Leitung: Oberärztin Dr. med. Susette I. Unger

Abteilung für Schmerztherapie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil.Armin Sablotzki

Abteilung für Spezialisierte Septische Chirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Jörg Böhme

Abteilung für interdisziplinäre Intensivmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Armin Sablotzki

Belegabteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Andreas Boehm

Geschäftsbereich Apotheke

Leitung: Chefapothekerin Dr. rer. nat. Maike Fedders

Institut für Pathologie und Tumordiagnostik

Leitung: Chefarzt Dr. med. Volker Wiechmann

Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Borte

Klinik für Akutgeriatrie mit geriatrischer Tagesklinik

Leitung: Chefärztin Dr. med. Claudia Schinköthe

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Boris Jansen-Winkeln

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Armin Sablotzki

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Ingolf Schiefke

Klinik für Gefäßchirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Boris Jansen-Winkeln

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Uwe Köhler

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Leitung: Chefarzt Dr. med. Andreas Boehm

Klinik für Infektiologie/Tropenmedizin, Nephrologie und Rheumatologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Christoph Lübbert

Klinik für Internistische Onkologie und Hämatologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Luisa Mantovani Löffler

Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. Norbert Klein

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: Zentrumsleiter und Chefarzt Kinderchirurgie Dr. med. Christian Geyer

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Oliver Sorge

Klinik für Neurologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Torsten Kraya

Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Schwerbrandverletztenzentrum

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Kremer

Klinik für Radiologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Arnd-Oliver Schäfer

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Leitung: Chefarzt Dr. med. André Liebmann

Klinik für Thoraxchirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Boris Jansen-Winkeln

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Spezialisierte Septische Chirurgie

Leitung: Chefarzt PD Dr. med. habil. Jörg Böhme

Klinik für Urologie und Andrologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Amir Hamza

Schwerbrandverletztenzentrum

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Kremer

Zentrale Notfallaufnahme

Leitung: Chefarzt Dr. med. Jochen Pega

Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Borte

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 728

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 385

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe [I50.14]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 332

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein [N13.2]

Intrauterine Mangelentwicklung und fetale Mangelernährung
Fallzahl 289

Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene [P05.1]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 283

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Dammriss unter der Geburt
Fallzahl 261

Dammriss 2. Grades unter der Geburt [O70.1]

Dammriss unter der Geburt
Fallzahl 228

Dammriss 1. Grades unter der Geburt [O70.0]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 224

Prostatahyperplasie [N40]

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 222

Gehirnerschütterung [S06.0]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 218

Ureterstein [N20.1]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Leistung der Physiotherapie

MP02: Akupunktur

Geburtshilfe; Komplementäre Medizin (TCM) in der Neurochirurgie

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Anleitung/Beratung in Zusammenarbeit mit der AOK; Beratungsgespräche durch Mitarbeiter der Pflegeüberleitung und des Sozialdienstes

MP04: Atemgymnastik/-therapie

auf ärztliche Anordnung

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Gruppenangebot sowie Ernährungsberatung bei Allergien, Lebensmittelintoleranzen (Milchzucker, Fruchtzucker, Histamin), chronisch entzündliche Darmerkrankungen

MP06: Basale Stimulation

Geriatrie

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Betreuung durch Krankenhausseelsorge (evangelisch und katholisch), Ethikkomitee

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Einzel- und Gruppentherapie für stationäre Patienten

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

verschiedene Gruppentherapien (z.B. Schmerztherapie, Adipositas); Herzsport über Kooperationspartner

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

für Erwachsene durch zertifizierte Therapeuten

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

über Diätassistenten und Spezialsprechstunde bspw. bei folgenden Diagnosen Adiopsitas, Gastrektomie, Dialyse, Allergien, chron. entzündl.Darmerkrankung, Fettstoffwechselstörung, Mangelernährung, Dünndarmresktion, Stomapatienten, Divertikulitis, Tumorerkrankung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Bereichspflege auf allen Stationen, Case Management durch speziell geschulte Pflegekräfte im Sinne der Fallsteuerung

MP18: Fußreflexzonenmassage

durch zertifizierte Therapeuten

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Angebot durch Hebammen

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

spezielle Beckenbodengymnastik

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Verbund gemeindenahe Psychiatrie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

verschiedene Massageformen

MP26: Medizinische Fußpflege

auf Anforderung durch Stationsleitung

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Kinderklinik

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Manualtherapie durch zertifizierte Therapeuten

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Babyschwimmen

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Betriebssportverein

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Kursangebote in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen; Betriebssportverein

MP36: Säuglingspflegekurse

MP37: Schmerztherapie/-management

spezielle Behandlungsangebote im Schmerzzentrum des Klinikums

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

AOK Projekt Angehörigenberatung, Schulung z.B. zur Lagerung/Mobilisation, Sturzprophylaxe, Ernährung

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Betriebsportverein

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Brustschwester, Onkolotse, Fachkrankenschwester - Onkologie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP46: Traditionelle Chinesische Medizin

Ernährungsberatung, Kochkurse; Osteopathie

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

auf Anforderung der Stationsleitung

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Pelosepackung oder heiße Rolle als Wärmeanwendung, Kältetherapie mit Kaltluftgerät

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik als Gruppentherapie

MP51: Wundmanagement

Versorgung/Beratung/Anleitung durch Wundtherapeutin

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Haus Leben, Ilco (Stoma - Selbsthilfegruppe)

MP53: Aromapflege/-therapie

beruhigende/belebende Waschungen, Aromatherapie in der Palliativpflege - gezielter Einsatz von Pflanzenessenzen (ätherische Öle) zur Beseitigung von Beschwerden und Krankheiten sowie zur Verbesserung des Wohlbefindens

MP54: Asthmaschulung

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

in der Klinik für Hals,-Nasen,-Ohrenheilkunde

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

im Rahmen der Ergotherapie

MP57: Biofeedback-Therapie

Entspannungsverfahren - Einstellungs- und Verhaltensänderung durch die Psychologische Schmerztherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

durch Ergotherapeuten

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

durch zertifizierte Therapeuten

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Kochkurse für Adipositaspatienten und Krebspatienten , Vorträge im Haus Leben in Leipzig und Delitzsch, Kostenlose Vorträge in der Stadtbibliothek mit anschließender Dialogrunde, Zusammenarbeit mit LVZ und MDR

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Geburtsvorbereitungskurse, Hebammensprechstunde, Elternschule, Geschwisterkurse, Großelternkurs, Vätersprechstunde, Krabbegruppe

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Zusammenarbeit mit Städtischen Altenpflegeeinrichtungen, ambulanter Pflegedienst St. Georg, Kurzzeitpflege St. Georg

MP69: Eigenblutspende

Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

im Haus 20

NM07: Rooming-in

Konzept der bindungsfördernden ganzheitlichen Betreuung

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Fachbereich Palliativmedizin; Gästezimmer stehen zur Verfügung Telefon: 0341 9092159

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Begleitdienst insbes. durch FSJ-ler und Bundesfreiwilligendienstleistende, für sog. "Besuchsdienst" auch ehrenamtliche "Grünen Damen"

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

katholisch und evangelisch

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM50: Kinderbetreuung

insgesamt 2 Erzieherinnen (1,48 VK); auf jeder Station der Kinderklinik ist ein Spielzimmer; Betreuung alle Altersgruppen

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Kooperation mit dem "Haus Leben e.V." (Selbsthilfe e.V. für Krebspatienten)

NM63: Schule im Krankenhaus

Unterricht am Bett bzw. im Schulzimmer (je nach Gesundheitszustand des Kindes); Unterricht in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch - durch Lehrer der Dr.- Georg- Sacke- Schule Leipzig

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

nach indiviueller Absprache mit Küche: muslimische, vegane Küche

NM68: Abschiedsraum

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Personenshuttle, nach Bedarf organisiert über die Hauptpforte

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Sozialdienst und Schwestern mit spezieller geriatrischer Schulung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

2 Schwerlastbetten vorhanden, Bettverlängerungen jederzeit möglich, bei größerem Bedarf werden zusätzlich adäquate Mietbetten beschafft

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

MRT 150 kg/ CT 200 kg/ Röntgenaufnahme 190 kg/ Uro - Durchleuchtung 340 kg

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF23: Allergenarme Zimmer

BF24: Diätische Angebote

BF25: Dolmetscherdienste

über die Zentrale Patientenaufnahme bei Bedarf anzufordern, kostenpflichtig

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

zum Teil

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Raum der Stille

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

BF36: Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF38: Kommunikationshilfen

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Leipzig und Umgebung