Kurzprofil

Universitätsklinikum Ulm

Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm, Deutschland

+49 (731) 500-0

+49 (731) 500-43002

Informationen

1150 Bettenanzahl
32 Fachabteilungen
5445 ICD-10 Diagnosen

Universitätsklinikum Ulm

Schreibt über sich selbst:

Das Universitätsklinikum Ulm ist das jüngste der baden-württembergischen Universitätsklinika. In den 35 Jahren seiner Geschichte hat es sich einen festen Platz in der universitären Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre erarbeitet. Heute ist es von der medizinischen und der wissenschaftlichen Landkarte der Region und des Landes nicht mehr wegzudenken.

Mit 29 Kliniken und 15 Instituten bietet es den Patient*innen der Region und darüber hinaus eine stationäre und ambulante Krankenversorgung auf höchstem Niveau. Jährlich werden am Universitätsklinikum rund 50.000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. Dazu kommen knapp 300.000 ambulante Quartalsfälle.

Im Jahr 2012 eröffnete das Klinikum einen hochmodernen Komplex für die Chirurgischen Kliniken und die Dermatologie - und für ein Maximum an Qualität und Komfort für unsere Patientinnen und Patienten.

Über 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich hier und an den weiteren Standorten des Uniklinikums darum, dass bei uns universitäre Spitzenmedizin geleistet werden kann.

Das Universitätsklinikum Ulm ist das jüngste der baden-württembergischen Universitätskliniken und hat sich in den 35 Jahren seiner Geschichte einen wichtigen Platz in der universitären Krankenversorgung, der Forschung und Lehre erarbeitet.

Am 1. Januar 1982 war es soweit. Der „Vertrag zur Übernahme der städtischen Krankenanstalten Ulm durch das Land Baden-Württemberg“ markiert die Geburtsstunde des Universitätsklinikums Ulm. Der Übernahmevertrag ist mit der Schreibmaschine getippt, zwei rote Siegel prangen darauf. Heute ist das Klinikum von der medizinischen und der wissenschaftlichen Landkarte der Region und des Landes nicht mehr wegzudenken. Mit seinen 29 Kliniken und 15 Instituten bietet es den Patient*innen der Region und darüber hinaus eine stationäre und ambulante Krankenversorgung auf höchstem Niveau.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2014)

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Ii der Universität UlmKlinik für Orthopädie der Universität Ulm (Träger der stationären Krankenversorgung sind die Rku - Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm)Klinik für Neurologie der Universität Ulm (Träger der stationären Krankenversorgung sind die Rku - Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm)Abteilung KardioanästhesiologieKlinik für Allgemein- und ViszeralchirurgieKlinik für AnästhesiologieKlinik für AugenheilkundeKlinik für Dermatologie und AllergologieKlinik für Diagnostische und Interventionelle RadiologieKlinik für Frauenheilkunde und GeburtshilfeKlinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Geburtshilfe)Klinik für Hals-, Nasen- und OhrenheilkundeKlinik für Herz-, Thorax- und GefäßchirurgieKlinik für Innere Medizin I (Schwerpunkte: Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel, Ernährungswissenschaften, Nephrologie)Klinik für Innere Medizin Ii (Schwerpunkte: Kardiologie, Angiologie und Pneumologie)Klinik für Innere Medizin Iii (Schwerpunkte: Hämatologie, Onkologie, Rheumatologie und Infektionskrankheiten)Klinik für Kieferorthopädie und OrthodontieKlinik für Kinder- und JugendmedizinKlinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie / PsychotherapieKlinik für Mund-, Kiefer- und GesichtschirurgieKlinik für NeurochirurgieKlinik für NuklearmedizinKlinik für Psychiatrie und Psychotherapie IKlinik für Psychiatrie und Psychotherapie IiiKlinik für Psychosomatische Medizin und PsychotherapieKlinik für Strahlentherapie und RadioonkologieKlinik für Unfall-, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie (Allgemeine Unfallchirurgie)Klinik für Urologie und KinderurologieKlinik für Zahnerhaltungskunde und ParodontologieKlinik für Zahnärztliche ProthetikSektion Plastische Chirurgie und HandchirurgieSektion Schmerztherapie