Krankenhaus

Oberschwabenklinik, St. Elisabethen-Klinikum Ravensburg

88212 Ravensburg - http://www.oberschwabenklinik.de
10 von 25

Schreibt über sich selbst

Das St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg (EK) ist mit über 500 Betten das größte Haus der Oberschwabenklinik. Mit 15 Kliniken und drei Belegkliniken sowie mehreren zertifizierten medizinischen Zentren bietet es zudem das umfangreichste Fächerspektrum der Region. Entsprechend seiner umfassenden ärztlichen Kompetenz ist das EK medizintechnisch hervorragend ausgestattet. Auch ein ambulantes Medizinisches Versorgungszentrum mit den Fachbereichen Orthopädie und Allgemeinmedizin zur Verfügung.

Das EK hat ein Einzugsgebiet, das weit über die Stadtgrenzen hinausreicht. Nur knapp ein Viertel der Patienten kommt aus der Stadt selbst, fast die Hälfte aus anderen Kommunen des Landkreises Ravensburg und fast jeder dritte von außerhalb der Landkreisgrenzen. Der Landkreis Ravensburg erneuert das 1901 gegründete Haus derzeit in zwei großen Schritten mit einem Aufwand von rund 260 Millionen Euro grundlegend. Ein erster Abschnitt mit einem komplett erneuerten Funktions- und Behandlungsteil sowie einem neuen Bettenhaus mit 360 Plätzen ist bereits in Betrieb gegangen. Standard ist im neuen EK die Unterbringung in Zweibettzimmern. In einem zweiten Bauabschnitt entstehen räumlich abgetrennt von den in Betrieb befindlichen Krankenhausgebäuden bis 2017 ein neues Frauen-Kind-Zentrum sowie ein Gebäude für die Notfall- und Intensivmedizin sowie spezielle Stationen für die Altersmedizin. Rings um das EK ist ein Ravensburger Gesundheitscampus entstanden, auf dem sich weitere Einrichtungen angesiedelt haben, die mit dem Klinikum kooperieren. Im Ärztehaus arbeiten niedergelassene Arztpraxen und Therapieeinrichtungen sowie eine Apotheke. Das Zentrum für Psychiatrie (ZfP) hat in Sichtweite vom EK die SINOVA-Klinik zur regionalen Akutversorgung von Erkrankten aus dem Bereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie eingerichtet. Das Labor Dr. Gärtner ist an der Nordseite des Areals angesiedelt. Der Gesundheitscampus ermöglicht kurze Wege und persönliche Kontakte zwischen den Partnern im Sinne des gemeinsamen Zieles, die Patienten bestmöglich zu versorgen. Das EK ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 952

Einling, Geburt im Krankenhaus

Arterienverkalkung
Fallzahl 594

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Herzschwäche
Fallzahl 404

Linksherzinsuffizienz

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 394

Sonstige Formen der Angina pectoris

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 369

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 272

Gehirnerschütterung

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 241

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 226

Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 221

Instabile Angina pectoris

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 212

Chronische Tonsillitis

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP27: Musiktherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Das St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg (EK) ist mit über 500 Betten das größte Haus der Oberschwabenklinik. Mit 15 Kliniken und drei Belegkliniken sowie mehreren zertifizierten medizinischen Zentren bietet es zudem das umfangreichste Fächerspektrum der Region. Entsprechend seiner umfassenden ärztlichen Kompetenz ist das EK medizintechnisch hervorragend ausgestattet. Auch ein ambulantes Medizinisches Versorgungszentrum mit den Fachbereichen Orthopädie und Allgemeinmedizin zur Verfügung.

Das EK hat ein Einzugsgebiet, das weit über die Stadtgrenzen hinausreicht. Nur knapp ein Viertel der Patienten kommt aus der Stadt selbst, fast die Hälfte aus anderen Kommunen des Landkreises Ravensburg und fast jeder dritte von außerhalb der Landkreisgrenzen. Der Landkreis Ravensburg erneuert das 1901 gegründete Haus derzeit in zwei großen Schritten mit einem Aufwand von rund 260 Millionen Euro grundlegend. Ein erster Abschnitt mit einem komplett erneuerten Funktions- und Behandlungsteil sowie einem neuen Bettenhaus mit 360 Plätzen ist bereits in Betrieb gegangen. Standard ist im neuen EK die Unterbringung in Zweibettzimmern. In einem zweiten Bauabschnitt entstehen räumlich abgetrennt von den in Betrieb befindlichen Krankenhausgebäuden bis 2017 ein neues Frauen-Kind-Zentrum sowie ein Gebäude für die Notfall- und Intensivmedizin sowie spezielle Stationen für die Altersmedizin. Rings um das EK ist ein Ravensburger Gesundheitscampus entstanden, auf dem sich weitere Einrichtungen angesiedelt haben, die mit dem Klinikum kooperieren. Im Ärztehaus arbeiten niedergelassene Arztpraxen und Therapieeinrichtungen sowie eine Apotheke. Das Zentrum für Psychiatrie (ZfP) hat in Sichtweite vom EK die SINOVA-Klinik zur regionalen Akutversorgung von Erkrankten aus dem Bereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie eingerichtet. Das Labor Dr. Gärtner ist an der Nordseite des Areals angesiedelt. Der Gesundheitscampus ermöglicht kurze Wege und persönliche Kontakte zwischen den Partnern im Sinne des gemeinsamen Zieles, die Patienten bestmöglich zu versorgen. Das EK ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Ravensburg und Umgebung