Krankenhaus

Marienkrankenhaus Kassel

34127 Kassel - http://www.marienkrankenhaus-kassel.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Georg-August-Universität Göttingen
10 von 25
+49 (561) 8073 - 4000
195
7

Schreibt über sich selbst

Das Marienkrankenhaus Kassel als Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 195 Planbetten.

Die Marienkrankenhaus Kassel gGmbH ist ein Unternehmen der St. Vinzenz gGmbH Fulda, mit den Betriebsstätten Marienkrankenhaus Kassel und dem St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen.

Das Marienkrankenhaus Kassel ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit den Schwerpunkten Pneumologie, Beatmungsmedizin, allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Viszeralchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie. Innerhalb unseres Fachspektrum haben wir eine Reihe von zertifizierten Zentren. Zudem haben wir Belegabteilungen für Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Gastroenterologie und HNO.

Das Marienkrankenhaus Kassel ist nach der DIN ISO 9001: 2015 mit pCC zertifiziert und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen.

ICD-10-Diagnosen

Schlafstörungen
Fallzahl 395

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom [G47.31]

Hernia inguinalis
Fallzahl 383

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.90]

Sonstige Spondylopathien
Fallzahl 342

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich [M48.06]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 281

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie [M51.1]

Sonstige nichttoxische Struma
Fallzahl 220

Nichttoxische mehrknotige Struma [E04.2]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 194

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz [I50.01]

Cholelithiasis
Fallzahl 166

Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion [K80.20]

Adipositas
Fallzahl 163

Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Adipositas Grad III (WHO) bei Patienten von 18 Jahren und älter [E66.02]

Hernia inguinalis
Fallzahl 153

Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.20]

Sonstige chronische obstruktive Lungenkrankheit
Fallzahl 136

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes [J44.10]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Bei Erfordernis intensive individuelle Beratung und Betreuung zu allen relevanten Aspekten der Erkrankung und Versorgung.

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Allgemeine Atemgymnastik erfolgt über die Physiotherapeuten, spezielle Betreuung invasiv und nicht-invasiv beatmeter Patienten durch Atmungstherapeuten.

MP06: Basale Stimulation

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Seit 2019 kümmert sich eine Krankenschwester und Diabetesberaterin DDG zusammen mit den Ärzten um alle stationären Diabetiker. Februar 2020 Einstellung einer Diabetologin als Oberärztin, Juni 2020 Ernennung der Inneren Medizin/Diabetologie zum Zertifizierten Diabeteszentrum DDG.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Angebot bei verschiedenen Stoffwechselerkrankungen und insbesondere im Rahmen der multimodalen Kurse zur Adipositastherapie.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP37: Schmerztherapie/-management

Es existiert ein interdisziplinäres Schmerzteam mit Ärzten und Pflegekräften. Teilnahme an qualitätssichernden Maßnahmen bzgl. der postoperativen Schmerztherapie.

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Durch eine hohe Zahl von Weiterbildungen in der Palliativmedizin ist bei Bedarf eine palliativ orientierte medizinisch-pflegerische Versorgung der Patienten gewährleistet. Es bestehen besondere Kenntnisse und Angebote für den Umgang mit Demenzkranken.

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Kooperation mit einer Praxis für Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

Kooperation mit einem externen Anbieter

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Kooperation mit einem externen Anbieter

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP51: Wundmanagement

In jedem Pflegebereich sind ausgebildete Wundmanager tätig.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Kontakte zu Selbsthilfegruppen werden durch den Sozialdienst vermittelt.

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP63: Sozialdienst

Der Sozialdienst kümmert sich um die Organisation ambulanter und stationärer Anschlussbehandlung, um häusliche Pflege, Palliativversorgung und um die Hilfsmittelversorgung.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Es werden regelmäßige Vorträge über interessante medizinische Themen für Patienten und Interessierte angeboten.

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Bzgl. Langzeit-Heimbeatmung besteht ein regelmäßiger Konsiliardienst in den versorgenden Pflegeeinrichtungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Zur Auswahl stehen Einbettzimmer im normalen Wahlleistungsbereich und in einem Komfort-Wahlleistungsbereich.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Begleitpersonen können bei medizinischer Notwendigkeit mit aufgenommen werden. Ohne medizinische Notwendigkeit ist eine Aufnahme nur bei ausreichenden Bettenkapazitäten gegen Kostenerstattung möglich.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Zur Auswahl stehen Zweibettzimmer im normalen Wahlleistungsbereich und in einem Komfort-Wahlleistungsbereich.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Seelsorgerische Betreuung wird durch eine Ordensschwester und zwei Pfarrer durchgeführt.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Sofern während der Pandemie erlaubt, werden Patientenvorträge zu Schwerpunktthemen unseres Hauses oder allgemein interessanten medizinischen Themen angeboten. Über krankenhausspezifische Themen wird außerdem mit etlichen Flyern informiert, die in den verschiedenen Wartebereichen ausliegen.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Bei Bedarf wird über den Sozialdienst ein Kontakt hergestellt. Einige Ärzte sind regelmäßig bei Treffen von Selbsthilfegruppen aktiv.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Bei Bedarf erfolgt eine direkte Absprache mit der Krankenhausküche.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Sehbehinderte und blinde Menschen werden nach Bedarf in allen Belangen unterstützt.

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Für die Behandlung sehr übergewichtiger Personen stehen alle erforderlichen Geräte bereit.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Es stehen spezielle Betten, Nachtstühle und Lifter zur Verfügung.

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF24: Diätische Angebote

Alle gängigen Diäten werden von der Küche angeboten. Bei speziellen Problemen erfolgt eine direkte Absprache mit der Diätassistentin.

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Sowohl im ärztlichen als auch im pflegerischen Dienst stehen Mitarbeiter mit verschiedenen meist muttersprachlich erworbenen Fremdsprachenkenntnissen zur Verfügung.

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Die Krankenhauskapelle steht allen Patienten und Besuchern zur Verfügung.

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Kassel und Umgebung
Physiotherapeut (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Hardtwaldklinik I Werner Wicker GmbH & Co. KG

85 Aufrufe
34596 Bad Zwesten, Hessen

34596 Bad Zwesten, Hessen

Seit 22.09.2022 85 Aufrufe
MTRA Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) oder MFA mit Röntgenschein (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Werner Wicker Klinik Orthopädisches Schwerpunktklinikum

92 Aufrufe
34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen, Hessen

34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen, Hessen

Seit 22.09.2022 92 Aufrufe
Ergotherapeut (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Hardtwaldklinik I Werner Wicker GmbH & Co. KG

86 Aufrufe
34596 Bad Zwesten, Hessen

34596 Bad Zwesten, Hessen

Seit 22.09.2022 86 Aufrufe
Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger oder exam. Altenpfleger bzw. Pflegefachkräfte (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Büro Wicker

90 Aufrufe
34596 Bad Zwesten, Hessen

34596 Bad Zwesten, Hessen

Seit 22.09.2022 90 Aufrufe
Assistenzarzt oder Facharzt Psychosomatik und Psychotherapie (m/w/d) im Bereich Traumatherapie
Seit 22.09.2022

Wicker Klinik Werner Wicker GmbH & Co. KG

84 Aufrufe
34537 Bad Wildungen, Hessen

34537 Bad Wildungen, Hessen

Seit 22.09.2022 84 Aufrufe
Psychologe (m/w/d) für die Psychosomatik
Seit 12.09.2022

Asklepios Fachklinik Fürstenhof Bad Wildungen

196 Aufrufe
34537 Bad Wildungen, Hessen

34537 Bad Wildungen, Hessen

Seit 12.09.2022 196 Aufrufe
Assistenzarzt für Innere Medizin (m/w/d) mit Approbation für umfangreiche Weiterbildungsangebote
Seit 08.09.2022

Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

294 Aufrufe
34431 Marsberg, Nordrhein-Westfalen

34431 Marsberg, Nordrhein-Westfalen

Seit 08.09.2022 294 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Das Marienkrankenhaus Kassel als Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 195 Planbetten.

Die Marienkrankenhaus Kassel gGmbH ist ein Unternehmen der St. Vinzenz gGmbH Fulda, mit den Betriebsstätten Marienkrankenhaus Kassel und dem St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen.

Das Marienkrankenhaus Kassel ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit den Schwerpunkten Pneumologie, Beatmungsmedizin, allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Viszeralchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie. Innerhalb unseres Fachspektrum haben wir eine Reihe von zertifizierten Zentren. Zudem haben wir Belegabteilungen für Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Gastroenterologie und HNO.

Das Marienkrankenhaus Kassel ist nach der DIN ISO 9001: 2015 mit pCC zertifiziert und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Schlafstörungen
Fallzahl 395

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom [G47.31]

Hernia inguinalis
Fallzahl 383

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.90]

Sonstige Spondylopathien
Fallzahl 342

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich [M48.06]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 281

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie [M51.1]

Sonstige nichttoxische Struma
Fallzahl 220

Nichttoxische mehrknotige Struma [E04.2]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 194

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz [I50.01]

Cholelithiasis
Fallzahl 166

Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion [K80.20]

Adipositas
Fallzahl 163

Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Adipositas Grad III (WHO) bei Patienten von 18 Jahren und älter [E66.02]

Hernia inguinalis
Fallzahl 153

Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.20]

Sonstige chronische obstruktive Lungenkrankheit
Fallzahl 136

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes [J44.10]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Bei Erfordernis intensive individuelle Beratung und Betreuung zu allen relevanten Aspekten der Erkrankung und Versorgung.

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Allgemeine Atemgymnastik erfolgt über die Physiotherapeuten, spezielle Betreuung invasiv und nicht-invasiv beatmeter Patienten durch Atmungstherapeuten.

MP06: Basale Stimulation

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Seit 2019 kümmert sich eine Krankenschwester und Diabetesberaterin DDG zusammen mit den Ärzten um alle stationären Diabetiker. Februar 2020 Einstellung einer Diabetologin als Oberärztin, Juni 2020 Ernennung der Inneren Medizin/Diabetologie zum Zertifizierten Diabeteszentrum DDG.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Angebot bei verschiedenen Stoffwechselerkrankungen und insbesondere im Rahmen der multimodalen Kurse zur Adipositastherapie.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP37: Schmerztherapie/-management

Es existiert ein interdisziplinäres Schmerzteam mit Ärzten und Pflegekräften. Teilnahme an qualitätssichernden Maßnahmen bzgl. der postoperativen Schmerztherapie.

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Durch eine hohe Zahl von Weiterbildungen in der Palliativmedizin ist bei Bedarf eine palliativ orientierte medizinisch-pflegerische Versorgung der Patienten gewährleistet. Es bestehen besondere Kenntnisse und Angebote für den Umgang mit Demenzkranken.

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Kooperation mit einer Praxis für Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

Kooperation mit einem externen Anbieter

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Kooperation mit einem externen Anbieter

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP51: Wundmanagement

In jedem Pflegebereich sind ausgebildete Wundmanager tätig.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Kontakte zu Selbsthilfegruppen werden durch den Sozialdienst vermittelt.

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP63: Sozialdienst

Der Sozialdienst kümmert sich um die Organisation ambulanter und stationärer Anschlussbehandlung, um häusliche Pflege, Palliativversorgung und um die Hilfsmittelversorgung.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Es werden regelmäßige Vorträge über interessante medizinische Themen für Patienten und Interessierte angeboten.

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Bzgl. Langzeit-Heimbeatmung besteht ein regelmäßiger Konsiliardienst in den versorgenden Pflegeeinrichtungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Zur Auswahl stehen Einbettzimmer im normalen Wahlleistungsbereich und in einem Komfort-Wahlleistungsbereich.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Begleitpersonen können bei medizinischer Notwendigkeit mit aufgenommen werden. Ohne medizinische Notwendigkeit ist eine Aufnahme nur bei ausreichenden Bettenkapazitäten gegen Kostenerstattung möglich.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Zur Auswahl stehen Zweibettzimmer im normalen Wahlleistungsbereich und in einem Komfort-Wahlleistungsbereich.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Seelsorgerische Betreuung wird durch eine Ordensschwester und zwei Pfarrer durchgeführt.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Sofern während der Pandemie erlaubt, werden Patientenvorträge zu Schwerpunktthemen unseres Hauses oder allgemein interessanten medizinischen Themen angeboten. Über krankenhausspezifische Themen wird außerdem mit etlichen Flyern informiert, die in den verschiedenen Wartebereichen ausliegen.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Bei Bedarf wird über den Sozialdienst ein Kontakt hergestellt. Einige Ärzte sind regelmäßig bei Treffen von Selbsthilfegruppen aktiv.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Bei Bedarf erfolgt eine direkte Absprache mit der Krankenhausküche.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Sehbehinderte und blinde Menschen werden nach Bedarf in allen Belangen unterstützt.

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Für die Behandlung sehr übergewichtiger Personen stehen alle erforderlichen Geräte bereit.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Es stehen spezielle Betten, Nachtstühle und Lifter zur Verfügung.

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF24: Diätische Angebote

Alle gängigen Diäten werden von der Küche angeboten. Bei speziellen Problemen erfolgt eine direkte Absprache mit der Diätassistentin.

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Sowohl im ärztlichen als auch im pflegerischen Dienst stehen Mitarbeiter mit verschiedenen meist muttersprachlich erworbenen Fremdsprachenkenntnissen zur Verfügung.

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Die Krankenhauskapelle steht allen Patienten und Besuchern zur Verfügung.

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Kassel und Umgebung
Physiotherapeut (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Hardtwaldklinik I Werner Wicker GmbH & Co. KG

85 Aufrufe
34596 Bad Zwesten, Hessen

34596 Bad Zwesten, Hessen

Seit 22.09.2022 85 Aufrufe
MTRA Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) oder MFA mit Röntgenschein (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Werner Wicker Klinik Orthopädisches Schwerpunktklinikum

92 Aufrufe
34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen, Hessen

34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen, Hessen

Seit 22.09.2022 92 Aufrufe
Ergotherapeut (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Hardtwaldklinik I Werner Wicker GmbH & Co. KG

86 Aufrufe
34596 Bad Zwesten, Hessen

34596 Bad Zwesten, Hessen

Seit 22.09.2022 86 Aufrufe
Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger oder exam. Altenpfleger bzw. Pflegefachkräfte (m/w/d)
Seit 22.09.2022

Büro Wicker

90 Aufrufe
34596 Bad Zwesten, Hessen

34596 Bad Zwesten, Hessen

Seit 22.09.2022 90 Aufrufe
Assistenzarzt oder Facharzt Psychosomatik und Psychotherapie (m/w/d) im Bereich Traumatherapie
Seit 22.09.2022

Wicker Klinik Werner Wicker GmbH & Co. KG

84 Aufrufe
34537 Bad Wildungen, Hessen

34537 Bad Wildungen, Hessen

Seit 22.09.2022 84 Aufrufe
Psychologe (m/w/d) für die Psychosomatik
Seit 12.09.2022

Asklepios Fachklinik Fürstenhof Bad Wildungen

196 Aufrufe
34537 Bad Wildungen, Hessen

34537 Bad Wildungen, Hessen

Seit 12.09.2022 196 Aufrufe
Assistenzarzt für Innere Medizin (m/w/d) mit Approbation für umfangreiche Weiterbildungsangebote
Seit 08.09.2022

Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

294 Aufrufe
34431 Marsberg, Nordrhein-Westfalen

34431 Marsberg, Nordrhein-Westfalen

Seit 08.09.2022 294 Aufrufe