Krankenhaus

Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt

97422 Schweinfurt - https://www.leopoldina-krankenhaus.com
Akademisches Lehrkrankenhaus: Julius Maximilian Universität Würzburg
10 von 25
+49 (9721) 720-2975
711
18

Schreibt über sich selbst

Als Krankenhaus der Schwerpunkt-Versorgung mit 692 Planbetten haben wir eine besondere Bedeutung für die Region – und für Sie, falls Sie einmal persönlich auf unsere Hilfe angewiesen sind. Damit dann alles gut für Sie ausgeht, arbeiten wir 24 Stunden am Tag. 365 Tage im Jahr. Jährlich behandeln wir 33.000 Patienten stationär und 30.000 Patienten ambulant.

Das Leopoldina-Krankenhaus stellt als modernes Schwerpunktkrankenhaus die umfassende medizinische Versorgung für die Bürger von Stadt und Landkreis Schweinfurt sowie der Bevölkerung im nördlichen Unterfranken sicher. Darüber hinaus sind wir akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg, einer der größten Arbeitgeber der Region und bieten in unserer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege jungen Menschen mit qualifizierten Aus- und Fortbildungen beste Berufschancen für die Zukunft.

Eine medizinische Behandlung auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik mit menschlicher Zuwendung, Respekt und individueller Betreuung zu verbinden, das ist das erklärte Ziel unseres Hauses. Hierzu betreiben wir unter anderem zahlreiche fachlich spezialisierte Kliniken und zentrale Abteilungen. Für komplexe Krankheitsbilder, bei denen eine enge Zusammenarbeit mehrerer Fachdisziplinen unerlässlich ist, wurden interdisziplinäre Zentren eingerichtet.

Ein modernes Gesundheitszentrum mit überwiegend ambulanten und teilstationären Angeboten ergänzt seit 2011 das Leistungsspektrum des Krankenhauses. Im April 2014 wurde schließlich ein weiterer Neubau für eine Psychosomatische Klinik und neue Räumlichkeiten für schon bestehende Abteilungen eröffnet.

Die kontinuierliche Steigerung der Unterbringungsqualität, die Verbesserung aller Abläufe bei der Untersuchung und Behandlung und nicht zuletzt der hohe Qualifikationsstand und die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für eine hochwertige und anteilnehmende Versorgung der Patientinnen und Patienten. Medizin, Pflege, Service und Management arbeiten hierfür Hand in Hand.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1334

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 1000

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Fallzahl 520

[]

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
Fallzahl 503

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] [O82]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 442

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie [M51.1]

Hirninfarkt
Fallzahl 352

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien [I63.3]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 237

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Hirninfarkt
Fallzahl 233

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien [I63.4]

Synkope und Kollaps
Fallzahl 207

Synkope und Kollaps [R55]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 199

Prostatahyperplasie [N40]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Seit 2022 ist die Pflegeüberleitung auf allen Stationen vorhanden/ Weitere Mitarbeiter absolvieren die Fachweiterbildung Case-Management

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

über Sanitätshäuser

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Beckenbodentraining nach dem Tanzberger Konzept im Rahmen der Physiotherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Spezialsprechstunde für Kinder -3 Jahre mit Störungen der frühen Regulation (Schlafstörungen, Unruhe usw.)

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Diabetesschulungen für Kinder

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP01: Akupressur

Im Rahmen der Physiotherapie (Triggerpunkt-Therapie, Myofasciale Release Techniken)

MP54: Asthmaschulung

Im Bereich der Physiotherapie der Kinderklinik - Asthmaschulungen für Kinder

MP57: Biofeedback-Therapie

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Bobath Therapie, Parkinsonkomplextherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Breast-Care Nurses sind auf der Station 73/74 im Einsatz

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

"Kontaktvermittlung bei onkologischen Krankheitsbildern. Engere Zusammenarbeit mit anderen Selbsthilfegruppen in Planung

MP37: Schmerztherapie/-management

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Schule für Kranke

MP18: Fußreflexzonenmassage

Im Rahmen der Physiotherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP43: Stillberatung

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Physiotherapie / Krankengymnastik in der Regel als Einzeltherapie und teilweise auch in Gruppentherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP63: Sozialdienst

Einleiten von AHB/Reha, Anregung von Betreuungen

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Hydrotherapie, Kneippanwendungen, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP26: Medizinische Fußpflege

MP02: Akupunktur

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Vorträge, Informationsveranstaltungen

MP06: Basale Stimulation

Im Rahmen der Physiotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Komplexe Physikalische Entstauungstherapie auch in Kombination mit Aparativer Entstauung (Lymphamat)

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP25: Massage

Im Rahmen der Physiotherapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Im Rahmen der Physiotherapie

MP51: Wundmanagement

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Im Rahmen der Physiotherapie vor allem im Neurologischen Bereich

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Fango

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Im Rahmen der Physiotherapie (Manuelle Therapie, Chiropraktik, Osteopathie)

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Entspannungstherapie im Rahmen der Physiotherapie (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen)

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

Im Rahmen der Physiotherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Im Rahmen Physiotherapie

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Professionsübergreifende Netzwerkarbeit und regelmäßiger Austausch von dem Sozialdienst und den Nachversorgern

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM64: Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet

NM07: Rooming-in

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM68: Abschiedsraum

NM62: Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

kath. und ev. Seelsorger im Haus

NM50: Kinderbetreuung

NM63: Schule im Krankenhaus

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Komfortstation C2

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

BF30: Mehrsprachige Internetseite

englisch

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

im Gebäude C

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF36: Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten

Aufrufsystem vor der elektiven Aufnahme

BF15: Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

bedarfsorientierte Vorhaltung

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

bedarfsorientierte Vorhaltung

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF24: Diätische Angebote

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF25: Dolmetscherdienste

BF31: Mehrsprachiges Orientierungssystem (Ausschilderung)

bedarfsorientierte Vorhaltung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

FL06: Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

FL05: Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

FL04: Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

FL02: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

FL09: Doktorandenbetreuung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB12: Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin und Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA)

HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

HB05: Medizinisch-technische Radiologieassistentin und Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)

HB10: Hebamme und Entbindungspfleger

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Schweinfurt und Umgebung
Oberarzt (m/w/d) Akutneurologie/Stroke Unit und Intensivmedizin
Seit 14.06.2024

RHÖN-KLINIKUM AG

38 Aufrufe
97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

Seit 14.06.2024 38 Aufrufe
Leitung (m/w/d) im Bereich Medizincontrolling Psychiatrie
Seit 13.06.2024

Bezirk Unterfranken - Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Schloss Werneck

57 Aufrufe
97440 Werneck, Bayern

97440 Werneck, Bayern

Seit 13.06.2024 57 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Seit 31.05.2024

RHÖN-KLINIKUM AG

360 Aufrufe
97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

Seit 31.05.2024 360 Aufrufe
Oberarzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin oder Psychiatrie und Psychotherapie
Seit 29.05.2024

RHÖN-KLINIKUM AG

174 Aufrufe
97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

Seit 29.05.2024 174 Aufrufe
Medizinischer Technologe für Radiologie (m/w/d) / MTRA (m/w/d)
Seit 23.05.2024

RHÖN-KLINIKUM AG

236 Aufrufe
97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

Seit 23.05.2024 236 Aufrufe
Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie
Seit 23.05.2024

RHÖN-KLINIKUM AG

228 Aufrufe
97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Bayern

Seit 23.05.2024 228 Aufrufe
stv. Leitung Logopäde (m/w/d) im Fachbereich Neurologie
Seit 17.04.2024

Klinik Bavaria GmbH & Co. KG Rehabilitationsklinik Bad Kissingen

540 Aufrufe
97688 Bad Kissingen, Bayern

97688 Bad Kissingen, Bayern

Seit 17.04.2024 540 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Als Krankenhaus der Schwerpunkt-Versorgung mit 692 Planbetten haben wir eine besondere Bedeutung für die Region – und für Sie, falls Sie einmal persönlich auf unsere Hilfe angewiesen sind. Damit dann alles gut für Sie ausgeht, arbeiten wir 24 Stunden am Tag. 365 Tage im Jahr. Jährlich behandeln wir 33.000 Patienten stationär und 30.000 Patienten ambulant.

Das Leopoldina-Krankenhaus stellt als modernes Schwerpunktkrankenhaus die umfassende medizinische Versorgung für die Bürger von Stadt und Landkreis Schweinfurt sowie der Bevölkerung im nördlichen Unterfranken sicher. Darüber hinaus sind wir akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg, einer der größten Arbeitgeber der Region und bieten in unserer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege jungen Menschen mit qualifizierten Aus- und Fortbildungen beste Berufschancen für die Zukunft.

Eine medizinische Behandlung auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik mit menschlicher Zuwendung, Respekt und individueller Betreuung zu verbinden, das ist das erklärte Ziel unseres Hauses. Hierzu betreiben wir unter anderem zahlreiche fachlich spezialisierte Kliniken und zentrale Abteilungen. Für komplexe Krankheitsbilder, bei denen eine enge Zusammenarbeit mehrerer Fachdisziplinen unerlässlich ist, wurden interdisziplinäre Zentren eingerichtet.

Ein modernes Gesundheitszentrum mit überwiegend ambulanten und teilstationären Angeboten ergänzt seit 2011 das Leistungsspektrum des Krankenhauses. Im April 2014 wurde schließlich ein weiterer Neubau für eine Psychosomatische Klinik und neue Räumlichkeiten für schon bestehende Abteilungen eröffnet.

Die kontinuierliche Steigerung der Unterbringungsqualität, die Verbesserung aller Abläufe bei der Untersuchung und Behandlung und nicht zuletzt der hohe Qualifikationsstand und die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für eine hochwertige und anteilnehmende Versorgung der Patientinnen und Patienten. Medizin, Pflege, Service und Management arbeiten hierfür Hand in Hand.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1334

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 1000

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Fallzahl 520

[]

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
Fallzahl 503

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] [O82]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 442

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie [M51.1]

Hirninfarkt
Fallzahl 352

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien [I63.3]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 237

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Hirninfarkt
Fallzahl 233

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien [I63.4]

Synkope und Kollaps
Fallzahl 207

Synkope und Kollaps [R55]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 199

Prostatahyperplasie [N40]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Seit 2022 ist die Pflegeüberleitung auf allen Stationen vorhanden/ Weitere Mitarbeiter absolvieren die Fachweiterbildung Case-Management

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

über Sanitätshäuser

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Beckenbodentraining nach dem Tanzberger Konzept im Rahmen der Physiotherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Spezialsprechstunde für Kinder -3 Jahre mit Störungen der frühen Regulation (Schlafstörungen, Unruhe usw.)

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Diabetesschulungen für Kinder

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP01: Akupressur

Im Rahmen der Physiotherapie (Triggerpunkt-Therapie, Myofasciale Release Techniken)

MP54: Asthmaschulung

Im Bereich der Physiotherapie der Kinderklinik - Asthmaschulungen für Kinder

MP57: Biofeedback-Therapie

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Bobath Therapie, Parkinsonkomplextherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Breast-Care Nurses sind auf der Station 73/74 im Einsatz

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

"Kontaktvermittlung bei onkologischen Krankheitsbildern. Engere Zusammenarbeit mit anderen Selbsthilfegruppen in Planung

MP37: Schmerztherapie/-management

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Schule für Kranke

MP18: Fußreflexzonenmassage

Im Rahmen der Physiotherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP43: Stillberatung

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Physiotherapie / Krankengymnastik in der Regel als Einzeltherapie und teilweise auch in Gruppentherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP63: Sozialdienst

Einleiten von AHB/Reha, Anregung von Betreuungen

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Hydrotherapie, Kneippanwendungen, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP26: Medizinische Fußpflege

MP02: Akupunktur

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Vorträge, Informationsveranstaltungen

MP06: Basale Stimulation

Im Rahmen der Physiotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Komplexe Physikalische Entstauungstherapie auch in Kombination mit Aparativer Entstauung (Lymphamat)

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP25: Massage

Im Rahmen der Physiotherapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Im Rahmen der Physiotherapie

MP51: Wundmanagement

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Im Rahmen der Physiotherapie vor allem im Neurologischen Bereich

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Fango

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Im Rahmen der Physiotherapie (Manuelle Therapie, Chiropraktik, Osteopathie)

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Entspannungstherapie im Rahmen der Physiotherapie (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen)

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

Im Rahmen der Physiotherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Im Rahmen Physiotherapie

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Professionsübergreifende Netzwerkarbeit und regelmäßiger Austausch von dem Sozialdienst und den Nachversorgern

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM64: Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet

NM07: Rooming-in

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM68: Abschiedsraum

NM62: Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

kath. und ev. Seelsorger im Haus

NM50: Kinderbetreuung

NM63: Schule im Krankenhaus

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Komfortstation C2

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

BF30: Mehrsprachige Internetseite

englisch

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

im Gebäude C

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF36: Ausstattung der Wartebereiche vor Behandlungsräumen mit einer visuellen Anzeige eines zur Behandlung aufgerufenen Patienten

Aufrufsystem vor der elektiven Aufnahme

BF15: Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

bedarfsorientierte Vorhaltung

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

bedarfsorientierte Vorhaltung

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF24: Diätische Angebote

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF25: Dolmetscherdienste

BF31: Mehrsprachiges Orientierungssystem (Ausschilderung)

bedarfsorientierte Vorhaltung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

FL06: Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

FL05: Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

FL04: Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

FL02: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

FL09: Doktorandenbetreuung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB12: Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin und Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA)

HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

HB05: Medizinisch-technische Radiologieassistentin und Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)

HB10: Hebamme und Entbindungspfleger

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Schweinfurt und Umgebung