Krankenhaus

Klinik Flechsig

24116 Kiel - https://www.klinik-flechsig.de
10 von 25
+49 (431) 66 94 09 59
E-Mail-Anfrage erstellen
30
1

Schreibt über sich selbst

Die Klinik Flechsig arbeitet als eigenständige Klinik im Städtischen Krankenhaus Kiel (SKK), mit 30 Betten und 8 Belegärzten sowie dem Ärzteteam der Gemeinschaftspraxis für Anästhesie in Kiel zusammen. Ein Team aus rund 45 qualifizierten und engagierten Mitarbeitern in Pflege und Verwaltung hilft Ihnen, schnell wieder gesund zu werden.

Freundlichkeit, Hochwertigkeit und Kompetenz Unser Ziel ist es unseren Patienten eine Wohlfühlatmosphäre zu bieten. Ob kleine oder große Patienten - wir arbeiten zu Ihrem Wohle. Eine hochwertige Ausstattung und Einrichtung, modernste OP-Technik, Freundlichkeit des gesamten Personals im Umgang mit Patient und Besucher, sowie fachliche Kompetenz der Belegärzte und Pflege, das macht unsere Klinik aus.

Seit Jahrzehnten gehört die Klinik Flechsig zu den führenden HNO-Kliniken Deutschlands. Nicht nur die fachlich korrekten Behandlungen sondern vollste Zufriedenheit führt dazu, dass ehemalige Patienten uns weiterempfehlen und auch ihre Kinder in unserer Klinik behandeln lassen.

Wir begleiten Sie seit Generationen erfolgreich und zuverlässig!

Das Belegarztprinzip

Seit der Gründung im Jahr 1955 arbeiten wir nach dem Belegarztprinzip.

Der Vorteil dieses Verfahrens ist es, dass der Patient nicht nur in der Voruntersuchung und Nachsorge von seinem gewünschten Facharzt betreut wird, sondern dieser auch die erforderliche OP durchführt. Der Patient kennt seinen Operateur und vertraut diesem. Im Umkehrschluss kennt der operierende Arzt die Krankengeschichte seines Patienten und begleitet diesen durch Operation und Krankenhausvisiten. Durch das Vertrauensverhältnis zwischen Patient und behandelndem Arzt wird eine sehr effiziente Behandlung sichergestellt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Anhaltende Nasennebenhöhlenentzündung
Fallzahl 296

Chronische Pansinusitis

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 229

Nasenseptumdeviation

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 173

Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 144

Chronische Tonsillitis

Eitrige Entzündung des Mittelohrs mit Zerstörung von Knochen und fortschreitender Schwerhörigkeit - Cholesteatom
Fallzahl 51

Cholesteatom des Mittelohres

Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) um die Mandeln
Fallzahl 34

Peritonsillarabszess

Trommelfellriss, die nicht durch Verletzung verursacht ist
Fallzahl 21

Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 18

Hypertrophie der Nasenmuscheln

Gutartiger Tumor der großen Speicheldrüsen
Fallzahl 17

Gutartige Neubildung: Parotis

Krankheit der Stimmlippen bzw. des Kehlkopfes
Fallzahl 14

Polyp der Stimmlippen und des Kehlkopfes

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Klinik Flechsig arbeitet als eigenständige Klinik im Städtischen Krankenhaus Kiel (SKK), mit 30 Betten und 8 Belegärzten sowie dem Ärzteteam der Gemeinschaftspraxis für Anästhesie in Kiel zusammen. Ein Team aus rund 45 qualifizierten und engagierten Mitarbeitern in Pflege und Verwaltung hilft Ihnen, schnell wieder gesund zu werden.

Freundlichkeit, Hochwertigkeit und Kompetenz Unser Ziel ist es unseren Patienten eine Wohlfühlatmosphäre zu bieten. Ob kleine oder große Patienten - wir arbeiten zu Ihrem Wohle. Eine hochwertige Ausstattung und Einrichtung, modernste OP-Technik, Freundlichkeit des gesamten Personals im Umgang mit Patient und Besucher, sowie fachliche Kompetenz der Belegärzte und Pflege, das macht unsere Klinik aus.

Seit Jahrzehnten gehört die Klinik Flechsig zu den führenden HNO-Kliniken Deutschlands. Nicht nur die fachlich korrekten Behandlungen sondern vollste Zufriedenheit führt dazu, dass ehemalige Patienten uns weiterempfehlen und auch ihre Kinder in unserer Klinik behandeln lassen.

Wir begleiten Sie seit Generationen erfolgreich und zuverlässig!

Das Belegarztprinzip

Seit der Gründung im Jahr 1955 arbeiten wir nach dem Belegarztprinzip.

Der Vorteil dieses Verfahrens ist es, dass der Patient nicht nur in der Voruntersuchung und Nachsorge von seinem gewünschten Facharzt betreut wird, sondern dieser auch die erforderliche OP durchführt. Der Patient kennt seinen Operateur und vertraut diesem. Im Umkehrschluss kennt der operierende Arzt die Krankengeschichte seines Patienten und begleitet diesen durch Operation und Krankenhausvisiten. Durch das Vertrauensverhältnis zwischen Patient und behandelndem Arzt wird eine sehr effiziente Behandlung sichergestellt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Kiel und Umgebung