Krankenhaus

kbo-Lech-Mangfall-Klinik Landsberg am Lech

86899 Landsberg am Lech - https://landsberg.kbo.de
10 von 25
+49 (8191) 333-2999
E-Mail-Anfrage erstellen
74
4

Schreibt über sich selbst

Die kbo-Lech-Mangfall-Klinik Landsberg a. L. ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und Lehreinrichtung der Technischen Universität München.

Sie unterhält 74 vollstationäre Betten verteilt auf vier Stationen, 30 tagesklinische Plätze, eine Institutsambulanz und ein neurophysiologisches Labor. Zudem stellt die Klinik den psychiatrischen Konsiliardienst für das Klinikum Landsberg a. L.

Unser gesamtes Behandlungs- und Therapieangebot steht allen Patienten aus den Landkreisen Landsberg a. L. und Weilheim-Schongau zur Verfügung.

Ganz in der Nähe unserer Klinik befindet sich das wunderschöne Naherholungsgebiet Ammersee.

Am 1. Februar 1999 wurde die Bezirksklinik Landsberg am Lech, Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, als Vorläufer der 2002 eröffneten Klinik mit Vollversorgung in Betrieb genommen. Die Geschäftsräume befanden sich in einem Wohnhaus am Danziger Platz in der Landsberger Innenstadt.

Der Umzug der Tagesklinik und der Ambulanz in das Klinikum Landsberg am Lech erfolgte am 15. und 16. März 2002. Ab dem 18. März 2002 nahmen die Tagesklinik und die Ambulanz dann ihren Betrieb in den neuen Räumen auf. Die Stationen folgten schrittweise ab April 2002. Die Psychiatrische Klinik des Bezirks Oberbayern am Klinikum Landsberg am Lech wurde somit als letzte der drei zu den Bezirkskliniken Süd-West gehörenden Kliniken in Betrieb genommen.

Am 01. Januar 2007 wurde der Eigenbetrieb Bezirkskliniken Süd-West in die Lech-Mangfall-Kliniken gemeinnützige GmbH umgewandelt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Psychische bzw. Verhaltensstörung durch Alkohol
Fallzahl 212

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom

Reaktionen auf schwere belastende Ereignisse bzw. besondere Veränderungen im Leben
Fallzahl 106

Anpassungsstörungen

Schizophrenie
Fallzahl 87

Paranoide Schizophrenie

Alzheimer-Krankheit
Fallzahl 72

Sonstige Alzheimer-Krankheit

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 65

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 60

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 57

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

Schwere, beeinträchtigende Störung der Persönlichkeit und des Verhaltens
Fallzahl 43

Emotional instabile Persönlichkeitsstörung

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 34

Mittelgradige depressive Episode

Psychische Störung, die mit Realitätsverslust, Wahn, Depression bzw. krankhafter Hochstimmung einhergeht - Schizoaffektive Störung
Fallzahl 25

Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP57: Biofeedback-Therapie

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP27: Musiktherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP37: Schmerztherapie/-management

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP51: Wundmanagement

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die kbo-Lech-Mangfall-Klinik Landsberg a. L. ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und Lehreinrichtung der Technischen Universität München.

Sie unterhält 74 vollstationäre Betten verteilt auf vier Stationen, 30 tagesklinische Plätze, eine Institutsambulanz und ein neurophysiologisches Labor. Zudem stellt die Klinik den psychiatrischen Konsiliardienst für das Klinikum Landsberg a. L.

Unser gesamtes Behandlungs- und Therapieangebot steht allen Patienten aus den Landkreisen Landsberg a. L. und Weilheim-Schongau zur Verfügung.

Ganz in der Nähe unserer Klinik befindet sich das wunderschöne Naherholungsgebiet Ammersee.

Am 1. Februar 1999 wurde die Bezirksklinik Landsberg am Lech, Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, als Vorläufer der 2002 eröffneten Klinik mit Vollversorgung in Betrieb genommen. Die Geschäftsräume befanden sich in einem Wohnhaus am Danziger Platz in der Landsberger Innenstadt.

Der Umzug der Tagesklinik und der Ambulanz in das Klinikum Landsberg am Lech erfolgte am 15. und 16. März 2002. Ab dem 18. März 2002 nahmen die Tagesklinik und die Ambulanz dann ihren Betrieb in den neuen Räumen auf. Die Stationen folgten schrittweise ab April 2002. Die Psychiatrische Klinik des Bezirks Oberbayern am Klinikum Landsberg am Lech wurde somit als letzte der drei zu den Bezirkskliniken Süd-West gehörenden Kliniken in Betrieb genommen.

Am 01. Januar 2007 wurde der Eigenbetrieb Bezirkskliniken Süd-West in die Lech-Mangfall-Kliniken gemeinnützige GmbH umgewandelt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP57: Biofeedback-Therapie

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP27: Musiktherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP37: Schmerztherapie/-management

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP51: Wundmanagement

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Landsberg am Lech und Umgebung