Fachabteilung

Neurologische Klinik - Schlaganfalleinheit (Stroke Unit)

28205 Bremen - https://www.gesundheitnord.de
10 von 25

Neurologische Klinik - Schlaganfalleinheit (Stroke Unit)
St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Krankenhaus

Klinikum Bremen-Mitte

Leitung

Prof. Dr. med. Andreas Kastrup

Telefon

+49 (421) 497 2646

Fax

+49 (421) 497 2645
+49 (421) 497 2645
E-Mail-Anfrage erstellen
Prof. Dr. med. Andreas Kastrup

Schreibt über sich selbst

Leider liegt keine Beschreibung vor.

ICD-10-Diagnosen

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 666.0

Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 376.0

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 297.0

Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 212.0

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

Schwindel bzw. Taumel
Fallzahl 143.0

Schwindel und Taumel

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 141.0

Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 132.0

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)

Anfallsleiden - Epilepsie
Fallzahl 125.0

Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen

Kopfschmerz
Fallzahl 113.0

Kopfschmerz

Schlaganfall durch Blutung innerhalb des Gehirns
Fallzahl 83.0

Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VN01: Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen

VN02: Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen

VN03: Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen

VN04: Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen

VN05: Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden

VN06: Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns

VN07: Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns

VN08: Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute

VN09: Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation

VN10: Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen

VN11: Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen

VN14: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus

VN15: Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems

VN16: Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels

VN17: Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen

VN20: Spezialsprechstunde

VN24: Stroke Unit

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

ZP01: Basale Stimulation

ZP02: Bobath

ZP05: Entlassungsmanagement

ZP07: Geriatrie

ZP08: Kinästhetik

ZP13: Qualitätsmanagement

ZP14: Schmerzmanagement

ZP15: Stomamanagement

ZP16: Wundmanagement

ZP18: Dekubitusmanagement

ZP19: Sturzmanagement

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ42: Neurologie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Leider liegt keine Beschreibung vor.

ICD-10-Diagnosen

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 666.0

Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 376.0

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 297.0

Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 212.0

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

Schwindel bzw. Taumel
Fallzahl 143.0

Schwindel und Taumel

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 141.0

Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 132.0

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)

Anfallsleiden - Epilepsie
Fallzahl 125.0

Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen

Kopfschmerz
Fallzahl 113.0

Kopfschmerz

Schlaganfall durch Blutung innerhalb des Gehirns
Fallzahl 83.0

Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VN01: Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen

VN02: Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen

VN03: Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen

VN04: Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen

VN05: Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden

VN06: Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns

VN07: Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns

VN08: Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute

VN09: Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation

VN10: Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen

VN11: Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen

VN14: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus

VN15: Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems

VN16: Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels

VN17: Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen

VN20: Spezialsprechstunde

VN24: Stroke Unit

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

ZP01: Basale Stimulation

ZP02: Bobath

ZP05: Entlassungsmanagement

ZP07: Geriatrie

ZP08: Kinästhetik

ZP13: Qualitätsmanagement

ZP14: Schmerzmanagement

ZP15: Stomamanagement

ZP16: Wundmanagement

ZP18: Dekubitusmanagement

ZP19: Sturzmanagement

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ42: Neurologie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.