Fachabteilung

Neuro-Urologie

44625 Herne - http://www.marienhospital-herne.de
10 von 25

Neuro-Urologie
Hölkeskampring 40
44625 Herne

Krankenhaus

Marien Hospital Herne, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum

Leitung

Prof. Dr. med. Arndt van Ophoven

Telefon

+49 (2323) 499 2391

Fax

+49 (2323) 499 2393
+49 (2323) 499 2393
E-Mail-Anfrage erstellen
Prof. Dr. med. Arndt van Ophoven

Schreibt über sich selbst

Leider liegt keine Beschreibung vor.

ICD-10-Diagnosen

Funktionsstörung der Harnblase durch krankhafte Veränderungen der Nervenversorgung
Fallzahl 1137.0

Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit des Weichteilgewebes, die nicht an anderen Stellen der internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) eingeordnet ist
Fallzahl 82.0

Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit der Niere, der Harnwege bzw. der Harnblase
Fallzahl 15.0

Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet

Komplikationen durch sonstige eingepflanzte Fremdteile (z.B. künstliche Augenlinsen, Brustimplantate) oder Verpflanzung von Gewebe im Körperinneren
Fallzahl 14.0

Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems

Funktionsstörung der Harnblase durch krankhafte Veränderungen der Nervenversorgung
Fallzahl 9.0

Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase

Sonstige Krankheit der Niere, der Harnwege bzw. der Harnblase
Fallzahl 8.0

Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz

Bauch- bzw. Beckenschmerzen
Fallzahl 5.0

Schmerzen im Becken und am Damm

Entzündung der Harnblase
Fallzahl 5.0

Akute Zystitis

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VU07: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems

VU09: Neuro-Urologie

VU19: Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ01: Bachelor

PQ02: Diplom

PQ04: Intensiv- und Anästhesiepflege

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

PQ08: Pflege im Operationsdienst

PQ14: Hygienebeauftragte in der Pflege

ZP01: Basale Stimulation

ZP02: Bobath

ZP03: Diabetes

ZP08: Kinästhetik

ZP09: Kontinenzmanagement

ZP13: Qualitätsmanagement

ZP14: Schmerzmanagement

ZP16: Wundmanagement

ZP18: Dekubitusmanagement

ZP19: Sturzmanagement

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ60: Urologie

ZF38: Röntgendiagnostik – fachgebunden –

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Leider gibt es keine Kartendarstellung.

Schreibt über sich selbst

Leider liegt keine Beschreibung vor.

ICD-10-Diagnosen

Funktionsstörung der Harnblase durch krankhafte Veränderungen der Nervenversorgung
Fallzahl 1137.0

Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit des Weichteilgewebes, die nicht an anderen Stellen der internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) eingeordnet ist
Fallzahl 82.0

Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit der Niere, der Harnwege bzw. der Harnblase
Fallzahl 15.0

Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet

Komplikationen durch sonstige eingepflanzte Fremdteile (z.B. künstliche Augenlinsen, Brustimplantate) oder Verpflanzung von Gewebe im Körperinneren
Fallzahl 14.0

Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems

Funktionsstörung der Harnblase durch krankhafte Veränderungen der Nervenversorgung
Fallzahl 9.0

Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase

Sonstige Krankheit der Niere, der Harnwege bzw. der Harnblase
Fallzahl 8.0

Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz

Bauch- bzw. Beckenschmerzen
Fallzahl 5.0

Schmerzen im Becken und am Damm

Entzündung der Harnblase
Fallzahl 5.0

Akute Zystitis

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VU07: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems

VU09: Neuro-Urologie

VU19: Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ01: Bachelor

PQ02: Diplom

PQ04: Intensiv- und Anästhesiepflege

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

PQ08: Pflege im Operationsdienst

PQ14: Hygienebeauftragte in der Pflege

ZP01: Basale Stimulation

ZP02: Bobath

ZP03: Diabetes

ZP08: Kinästhetik

ZP09: Kontinenzmanagement

ZP13: Qualitätsmanagement

ZP14: Schmerzmanagement

ZP16: Wundmanagement

ZP18: Dekubitusmanagement

ZP19: Sturzmanagement

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ60: Urologie

ZF38: Röntgendiagnostik – fachgebunden –

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Herne und Umgebung