Fachabteilung

Klinik für Urologie

10117 Berlin - http://www.charite.de
10 von 25

Klinik für Urologie
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Krankenhaus

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Leitung

Klinikdirektor Prof. Dr. Thorsten Schlomm

Telefon

+49 (30) 450515 002

Fax

+49 (30) 450515 912
+49 (30) 450515 912
Klinikdirektor Prof. Dr. Thorsten Schlomm

Schreibt über sich selbst

Leider liegt keine Beschreibung vor.

ICD-10-Diagnosen

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 712

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 324

Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend [C67.8]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 293

Ureterstein [N20.1]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 251

Prostatahyperplasie [N40]

Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 230

Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert [N31.0]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 204

Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose [N13.5]

Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
Fallzahl 195

Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken [C64]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 190

Nierenstein [N20.0]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 171

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein [N13.2]

Chronische Nierenkrankheit
Fallzahl 161

Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 [N18.5]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VC20: Nierenchirurgie

VC21: Endokrine Chirurgie

VG07: Inkontinenzchirurgie

VG16: Urogynäkologie

VI18: Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen

VI21: Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation

VR01: Konventionelle Röntgenaufnahmen

VR02: Native Sonographie

VR06: Endosonographie

VR08: Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung

VR09: Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren

VU02: Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz

VU03: Diagnostik und Therapie von Urolithiasis

VU04: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters

VU05: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems

VU06: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane

VU07: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems

VU08: Kinderurologie

VU09: Neuro-Urologie

VU10: Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase

VU11: Minimalinvasive laparoskopische Operationen

VU12: Minimalinvasive endoskopische Operationen

VU14: Spezialsprechstunde

VU16: Nierentransplantation

VU17: Prostatazentrum

VU19: Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ01: Bachelor

PQ04: Intensiv- und Anästhesiepflege

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

PQ07: Pflege in der Onkologie

PQ12: Notfallpflege

PQ13: Hygienefachkraft

PQ14: Hygienebeauftragte in der Pflege

PQ20: Praxisanleitung

PQ21: Casemanagement

ZP01: Basale Stimulation

ZP02: Bobath

ZP05: Entlassungsmanagement

ZP06: Ernährungsmanagement

ZP14: Schmerzmanagement

ZP15: Stomamanagement

ZP16: Wundmanagement

ZP18: Dekubitusmanagement

ZP19: Sturzmanagement

ZP20: Palliative Care

ZP27: OP-Koordination

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ14: Frauenheilkunde und Geburtshilfe

AQ27: Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie

AQ60: Urologie

ZF01: Ärztliches Qualitätsmanagement

ZF04: Andrologie

ZF28: Notfallmedizin

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Leider liegt keine Beschreibung vor.

ICD-10-Diagnosen

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 712

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 324

Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend [C67.8]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 293

Ureterstein [N20.1]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 251

Prostatahyperplasie [N40]

Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 230

Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert [N31.0]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 204

Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose [N13.5]

Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
Fallzahl 195

Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken [C64]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 190

Nierenstein [N20.0]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 171

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein [N13.2]

Chronische Nierenkrankheit
Fallzahl 161

Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 [N18.5]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VC20: Nierenchirurgie

VC21: Endokrine Chirurgie

VG07: Inkontinenzchirurgie

VG16: Urogynäkologie

VI18: Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen

VI21: Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation

VR01: Konventionelle Röntgenaufnahmen

VR02: Native Sonographie

VR06: Endosonographie

VR08: Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung

VR09: Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren

VU02: Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz

VU03: Diagnostik und Therapie von Urolithiasis

VU04: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters

VU05: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems

VU06: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane

VU07: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems

VU08: Kinderurologie

VU09: Neuro-Urologie

VU10: Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase

VU11: Minimalinvasive laparoskopische Operationen

VU12: Minimalinvasive endoskopische Operationen

VU14: Spezialsprechstunde

VU16: Nierentransplantation

VU17: Prostatazentrum

VU19: Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ01: Bachelor

PQ04: Intensiv- und Anästhesiepflege

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

PQ07: Pflege in der Onkologie

PQ12: Notfallpflege

PQ13: Hygienefachkraft

PQ14: Hygienebeauftragte in der Pflege

PQ20: Praxisanleitung

PQ21: Casemanagement

ZP01: Basale Stimulation

ZP02: Bobath

ZP05: Entlassungsmanagement

ZP06: Ernährungsmanagement

ZP14: Schmerzmanagement

ZP15: Stomamanagement

ZP16: Wundmanagement

ZP18: Dekubitusmanagement

ZP19: Sturzmanagement

ZP20: Palliative Care

ZP27: OP-Koordination

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ14: Frauenheilkunde und Geburtshilfe

AQ27: Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie

AQ60: Urologie

ZF01: Ärztliches Qualitätsmanagement

ZF04: Andrologie

ZF28: Notfallmedizin

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.