Krankenhaus

Waiblinger Zentralklinik

71332 Waiblingen - https://www.wn-zentralklinik.de
10 von 25
+49 (7151) 966373
E-Mail-Anfrage erstellen
15
1

Schreibt über sich selbst

Die Waibinger Zentralklinik ist seit 2015 von ClarCert als Endoprothesenzentrum zertifiziert. Das medizinische Angebot unserer sieben Belegärzte geht indes weit über die Endoprothetik hinaus. Wirbelsäulen- und Bandscheibenchirurgie bilden ebenso einen Schwerpunkt wie Kreuzbandoperationen oder Arthroskopien. Auch bei Problemen mit der Schulter sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Operiert werden in der Zentralklinik darüberhinaus Leisten- und Narbenbrüche. Wobei es für uns keine Rolle spielt, wo und ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind. Die Waiblinger Zentralklinik ist für Patientinnen und Patienten aller Kassen zugelassen.

In den vergangenen Jahren haben wir nicht nur an der Modernisierung unserer medizinischen Ausstattung und der Operationsräume gearbeitet, sondern kontinuierlich auch am Komfort unserer Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer. Sie sind jetzt allesamt mit Bad und WC sowie TV, Telefon und Wlan ausgestattet. Betreut und versorgt werden unsere Gäste in den insgesamt 30 Betten von 22 Pflegekräften – Pflegenotstand werden Sie bei uns nicht erleben. 1686 Patienten haben diese Erfahrung allein im Jahr 2016 gemacht.

Die Zentralklinik liegt im Herzen der Stadt Waiblingen.

Im Gebäude untergebracht sind eine radiologische und weitere Arztpraxen, eine Apotheke, ein Sanitätshaus und eine Reha-Einrichtung. Mit anderen Worten: Für Ihre Rundum-Betreuung ist gesorgt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Verrenkung, Verstauchung oder Zerrung des Kniegelenkes bzw. seiner Bänder
Fallzahl 195

Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 132

Gonarthrose, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 116

Spinal(kanal)stenose

Schulterverletzung
Fallzahl 87

Läsionen der Rotatorenmanschette

Leistenbruch
Fallzahl 53

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 45

Sonstige primäre Gonarthrose

Schädigung von Bändern bzw. Knorpeln des Kniegelenkes
Fallzahl 42

Sonstige Meniskusschädigungen

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Fallzahl 26

Koxarthrose, nicht näher bezeichnet

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 25

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Schädigung von Bändern bzw. Knorpeln des Kniegelenkes
Fallzahl 22

Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP63: Sozialdienst

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Waibinger Zentralklinik ist seit 2015 von ClarCert als Endoprothesenzentrum zertifiziert. Das medizinische Angebot unserer sieben Belegärzte geht indes weit über die Endoprothetik hinaus. Wirbelsäulen- und Bandscheibenchirurgie bilden ebenso einen Schwerpunkt wie Kreuzbandoperationen oder Arthroskopien. Auch bei Problemen mit der Schulter sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Operiert werden in der Zentralklinik darüberhinaus Leisten- und Narbenbrüche. Wobei es für uns keine Rolle spielt, wo und ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind. Die Waiblinger Zentralklinik ist für Patientinnen und Patienten aller Kassen zugelassen.

In den vergangenen Jahren haben wir nicht nur an der Modernisierung unserer medizinischen Ausstattung und der Operationsräume gearbeitet, sondern kontinuierlich auch am Komfort unserer Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer. Sie sind jetzt allesamt mit Bad und WC sowie TV, Telefon und Wlan ausgestattet. Betreut und versorgt werden unsere Gäste in den insgesamt 30 Betten von 22 Pflegekräften – Pflegenotstand werden Sie bei uns nicht erleben. 1686 Patienten haben diese Erfahrung allein im Jahr 2016 gemacht.

Die Zentralklinik liegt im Herzen der Stadt Waiblingen.

Im Gebäude untergebracht sind eine radiologische und weitere Arztpraxen, eine Apotheke, ein Sanitätshaus und eine Reha-Einrichtung. Mit anderen Worten: Für Ihre Rundum-Betreuung ist gesorgt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP63: Sozialdienst

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Waiblingen und Umgebung