Krankenhaus

Vinzentius-Krankenhaus Landau

76829 Landau - https://www.vinzentius.de
10 von 25
+49 (6341) 17-3535
399
8

Schreibt über sich selbst

Die Pflege, die wir Ihnen im Rahmen Ihrer medizinischen Behandlung anbieten, richtet sich nach Ihrem ganz persönlichen Bedarf. Unsere Pflegeplanung bezieht Ihre körperlichen, seelischen, sozialen und religiösen Bedürfnisse mit ein. Ihre eigene Aktivität und Ihre spezifische Situation wird bei unseren pflegerischen Tätigkeiten berücksichtigt.

Während Ihres Aufenthaltes in unserem Krankenhaus wünschen wir uns die bestmögliche Beziehung zwischen Ihnen als PatientIn, Ihren Angehörigen und allen an Ihrer Pflege beteiligten Personen.

Jederzeit besteht die Möglichkeit, Ihre Angehörigen mit in Ihre Pflege und Betreuung einzubeziehen. Dabei geben wir Ihnen fachgerechte Informationen sowie Anleitung für Ihre ganz persönliche pflegerische Versorgung, z.B. Unterstützung bei der Bewegung. 

Von der Aufnahme bis zur Entlassung ist unser Pflegepersonal Ansprechpartner und Anlaufpunkt bei allen Fragen, die den täglichen Ablauf Ihres Aufenthaltes betreffen. Die pflegerische LeiterIn der einzelnen Station ist die jeweilige Stationsschwester/-pfleger, in den Funktionsbereichen, wie z.B. Operationsbereich, übernimmt dies die/der pflegerische FunktionsbereichsleiterIn.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 1063

Einling, Geburt im Krankenhaus

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 236

Benigne essentielle Hypertonie

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 225

Gehirnerschütterung

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 171

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Stein im Nierenbecken bzw. Harnleiter
Fallzahl 165

Ureterstein

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps
Fallzahl 164

Synkope und Kollaps

Gutartige Vergrößerung der Prostata
Fallzahl 158

Prostatahyperplasie

Harnstau aufgrund einer Abflussbehinderung bzw. Harnrückfluss in Richtung Niere
Fallzahl 154

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 151

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 143

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Pflege, die wir Ihnen im Rahmen Ihrer medizinischen Behandlung anbieten, richtet sich nach Ihrem ganz persönlichen Bedarf. Unsere Pflegeplanung bezieht Ihre körperlichen, seelischen, sozialen und religiösen Bedürfnisse mit ein. Ihre eigene Aktivität und Ihre spezifische Situation wird bei unseren pflegerischen Tätigkeiten berücksichtigt.

Während Ihres Aufenthaltes in unserem Krankenhaus wünschen wir uns die bestmögliche Beziehung zwischen Ihnen als PatientIn, Ihren Angehörigen und allen an Ihrer Pflege beteiligten Personen.

Jederzeit besteht die Möglichkeit, Ihre Angehörigen mit in Ihre Pflege und Betreuung einzubeziehen. Dabei geben wir Ihnen fachgerechte Informationen sowie Anleitung für Ihre ganz persönliche pflegerische Versorgung, z.B. Unterstützung bei der Bewegung. 

Von der Aufnahme bis zur Entlassung ist unser Pflegepersonal Ansprechpartner und Anlaufpunkt bei allen Fragen, die den täglichen Ablauf Ihres Aufenthaltes betreffen. Die pflegerische LeiterIn der einzelnen Station ist die jeweilige Stationsschwester/-pfleger, in den Funktionsbereichen, wie z.B. Operationsbereich, übernimmt dies die/der pflegerische FunktionsbereichsleiterIn.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Landau und Umgebung