Krankenhaus

Universitätsklinikum Halle (Saale)

06120 Halle (Saale) - http://www.medizin.uni-halle.de
10 von 25
+49 (345) 557-2444
E-Mail-Anfrage erstellen
984
37

Schreibt über sich selbst

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist der überregional anerkannte Experte für schwierige, schwerste und seltene Erkrankungen und Verletzungen im südlichen Sachsen-Anhalt. Wir behandeln Patientinnen und Patienten aller Altersklassen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profitieren dabei von der engen Verzahnung mit der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Forschenden der Medizinischen Fakultät steuern besonders auf den Gebieten der Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der Onkologie Innovationen für die Therapie und Diagnostik der Patientinnen und Patienten bei.

Etwa 40.000 Patienten kommen jährlich zur stationären Behandlung zu uns an unseren Hauptstandort in der Ernst-Grube-Straße in Halle. Des Weiteren werden unsere ambulanten Therapie- und Diagnostikmöglichkeiten pro Jahr in 120.000 Fällen genutzt. Wir bieten eine große Anzahl von Spezialsprechstunden an und versorgen damit Erkrankte – beispielsweise mit Mukoviszidose oder Hämophilie - , die ansonsten keinen Ansprechpartner im südlichen Sachsen-Anhalt haben.

Das UKH verfügt zudem über ein Medizinisches Versorgungszentrum mit mehreren Fachgebieten. Unsere Zentrale Notaufnahme (ZNA) ist die größte in Sachsen-Anhalt und rund um die Uhr mit einem großen Facharztspektrum Anlaufstelle für Erkrankte aller Altersgruppen. Mehr als 40.000 Patientinnen und Patienten suchen im Jahr die ZNA auf. Ebenso kümmern sich unsere Zahnkliniken an allen Tagen des Jahres um Menschen mit (akuten) Zahnproblemen – als einzige Einrichtung dieser Art in Sachsen-Anhalt. In der Diagnostik und Therapie können wir Spezialtechniken wie den modernen Hybrid-OP in unserem Herzzentrum mit Herzchirurgie und Kardiologie oder den OP-Roboter „Da Vinci“ in der Urologie einsetzen. Unser Transplantationszentrum – seit mehr als 40 Jahren bestehend – verpflanzt jährlich mehr als 40 Nieren, darunter besonders viele Lebendspenden. In unserem Perinatalzentrum können lebensrettende Eingriffe bereits vorgeburtlich vorgenommen werden.

Wir wollen angesichts der demografischen Entwicklung die medizinische Versorgung im südlichen Sachsen-Anhalt sichern helfen und unsere Arbeit am Wohl der Patienten orientieren. Gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät kümmert sich das Universitätsklinikum Halle (Saale) intensiv um die künftige medizinische Betreuung in unterversorgten Regionen des Landes. Beispielsweise werden künftige Hausärzte in der „Klasse Allgemeinmedizin“ ausgebildet und im Verbund Allgemeinmedizin weitergebildet. Ebenso absolvieren viele junge Ärztinnen und Ärzte – besonders in den „kleinen“ Fächern – ihre Facharztausbildung in Kliniken und Instituten des Universitätsklinikums. Etwa 2000 junge Menschen studieren an der Medizinischen Fakultät Medizin, Zahnmedizin oder Gesundheits- und Pflegewissenschaften.

Die hallesche Universitätsmedizin hat mehr als 4000 Mitarbeiter/innen. Wir sind damit einer der größten Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt. Auch bei der Zahl der Auszubildenden – in mehr als zehn Ausbildungsberufen und mit einem eigenen Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe – engagieren wir uns für den Nachwuchs. Neben der Ausbildung bieten wir zahlreiche Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten an. Das UKH verfügt über einen eigenen Kindergarten mit ausgedehnten Öffnungszeiten.

Fachabteilungen

Universitätsklinik und Poliklinik für Viszerale, Gefäß und Endokrine Chirurgie

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Jörg Kleeff

Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Hendrik Treede

Universitätsklinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin - Zentrum für Fetalchirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Michael Tchirikov

Department für operative und konservative Kinder- und Jugendmedizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie I, Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie Ii, Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Universitätsklinik und Poliklinik für Kindertraumatologie und Kinderchirurgie

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Martin Kaiser

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätspoliklinik für Zahnärztliche Prothetik

Leitung: Prof. Dr. Jürgen Setz

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

Leitung: Prof. Dr. med. dent. Hans-Günter Schaller

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätspoliklinik für Kieferorthopädie

Leitung: Prof. Dr. Dr. Robert Fuhrmann

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung: Prof. apl. Dr. Dr. Alexander Eckert

Department für Strahlenmedizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie

Leitung: Prof. Dr. med. Dirk Vordermark

Department für Strahlenmedizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Radiologie

Leitung: Prof. Dr. Dr. Walter A. Wohlgemuth

Department für Strahlenmedizin - Abteilung Nuklearmedizin

Leitung: Dr. med. Andreas Odparlik

Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie - Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Leitung: Dr. med. Holger Siekmann

Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie - Abteilung für Operative Orthopädie, Abteilung für Endoprothetik, Abteilung für Konservative Orthopädie und Physikalische Medizin

Leitung: Prof. Dr. med. Karl-Stefan Delank

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin Iv (Schwerpunkt: Onkologie, Krankheiten des Blutes und der Lymphe, Krankheiten mit Gerinnungsstörungen)

Leitung: PD Dr. med. Lutz P. Müller

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin Ii (Schwerpunkt: Nierenerkrankungen, Rheumatologie, Endokrinologie u. Stoffwechselkrankheiten)

Leitung: Prof. Dr. med. Matthias Girndt

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I (Schwerpunkt Gastroenterologie - Hepatologie - Gastroenterologische Onkologie - Pneumologie)

Leitung: Prof. Dr. med. Patrick Michl

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin Iii (Schwerpunkt: Erkrankungen des Herzens und der Gefäße, Internistische Intensivmedizin)

Leitung: PD Dr. med. Michel Noutsias

Arbeitsmedizinischer Dienst

Leitung: Dr. med. Annekatrin Bergmann

Einrichtung für Transfusionsmedizin und HLA-Labor

Leitung: Dr. med. Julian Hering

Institut für Humangenetik

Leitung: Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann

Institut für Medizinische Immunologie

Leitung: Prof. Dr. Barbara Seliger

Institut für Medizinische Mikrobiologie

Leitung: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Alexander S. Kekulé

Institut für Pathologie

Leitung: Prof. Dr. med. Claudia Wickenhauser

Institut für Rechtsmedizin

Leitung: Prof. Dr. med. Rüdiger Lessig

Universitätsklinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Leitung: Prof. Dr. med. Michael Bucher

Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Leitung: Prof. Dr. med. Arne Viestenz

Universitätsklinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie

Leitung: Prof. Dr. med. Cord Sunderkötter

Universitätsklinik und Poliklinik für Gynäkologie

Leitung: Prof. Dr. med. Christoph Thomssen

Universitätsklinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- u. Halschirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Plontke

Universitätsklinik und Poliklinik für Neurochirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Christian Strauss

Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie

Leitung: Prof. Dr. med. Stephan Zierz

Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Leitung: Prof. Dr. med. Dan Rujescu

Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie

Leitung: Prof. Dr. med. Paolo Fornara

Zentrale Notaufnahme (ZNA)

Leitung: Dipl. med. Mroawan Amoury

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

Zentrallabor

Leitung: OÄ Dr. Beatrice Ludwig-Kraus

Zentrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (ZRA)

Leitung: Prof. Dr. med. Hermann M. Behre

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 962

Einling, Geburt im Krankenhaus

Grüner Star - Glaukom
Fallzahl 872

Primäres Weitwinkelglaukom

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 356

Atherosklerotische Herzkrankheit

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 328

Vorhofflattern

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 306

Atherosklerotische Herzkrankheit

Komplikationen bei Wehen bzw. Entbindung durch Gefahrenzustand des Kindes
Fallzahl 298

Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz

Prostatakrebs
Fallzahl 263

Bösartige Neubildung der Prostata

Anfallsweise auftretendes Herzrasen
Fallzahl 258

Supraventrikuläre Tachykardie

Sonstige Form einer Schilddrüsenvergrößerung ohne Überfunktion der Schilddrüse
Fallzahl 255

Nichttoxische mehrknotige Struma

Sonstige Krankheit der Mutter, die an anderen Stellen der internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) eingeordnet werden kann, die jedoch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett verkompliziert
Fallzahl 244

Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP38: Sehschule/Orthoptik

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist der überregional anerkannte Experte für schwierige, schwerste und seltene Erkrankungen und Verletzungen im südlichen Sachsen-Anhalt. Wir behandeln Patientinnen und Patienten aller Altersklassen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profitieren dabei von der engen Verzahnung mit der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Forschenden der Medizinischen Fakultät steuern besonders auf den Gebieten der Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der Onkologie Innovationen für die Therapie und Diagnostik der Patientinnen und Patienten bei.

Etwa 40.000 Patienten kommen jährlich zur stationären Behandlung zu uns an unseren Hauptstandort in der Ernst-Grube-Straße in Halle. Des Weiteren werden unsere ambulanten Therapie- und Diagnostikmöglichkeiten pro Jahr in 120.000 Fällen genutzt. Wir bieten eine große Anzahl von Spezialsprechstunden an und versorgen damit Erkrankte – beispielsweise mit Mukoviszidose oder Hämophilie - , die ansonsten keinen Ansprechpartner im südlichen Sachsen-Anhalt haben.

Das UKH verfügt zudem über ein Medizinisches Versorgungszentrum mit mehreren Fachgebieten. Unsere Zentrale Notaufnahme (ZNA) ist die größte in Sachsen-Anhalt und rund um die Uhr mit einem großen Facharztspektrum Anlaufstelle für Erkrankte aller Altersgruppen. Mehr als 40.000 Patientinnen und Patienten suchen im Jahr die ZNA auf. Ebenso kümmern sich unsere Zahnkliniken an allen Tagen des Jahres um Menschen mit (akuten) Zahnproblemen – als einzige Einrichtung dieser Art in Sachsen-Anhalt. In der Diagnostik und Therapie können wir Spezialtechniken wie den modernen Hybrid-OP in unserem Herzzentrum mit Herzchirurgie und Kardiologie oder den OP-Roboter „Da Vinci“ in der Urologie einsetzen. Unser Transplantationszentrum – seit mehr als 40 Jahren bestehend – verpflanzt jährlich mehr als 40 Nieren, darunter besonders viele Lebendspenden. In unserem Perinatalzentrum können lebensrettende Eingriffe bereits vorgeburtlich vorgenommen werden.

Wir wollen angesichts der demografischen Entwicklung die medizinische Versorgung im südlichen Sachsen-Anhalt sichern helfen und unsere Arbeit am Wohl der Patienten orientieren. Gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät kümmert sich das Universitätsklinikum Halle (Saale) intensiv um die künftige medizinische Betreuung in unterversorgten Regionen des Landes. Beispielsweise werden künftige Hausärzte in der „Klasse Allgemeinmedizin“ ausgebildet und im Verbund Allgemeinmedizin weitergebildet. Ebenso absolvieren viele junge Ärztinnen und Ärzte – besonders in den „kleinen“ Fächern – ihre Facharztausbildung in Kliniken und Instituten des Universitätsklinikums. Etwa 2000 junge Menschen studieren an der Medizinischen Fakultät Medizin, Zahnmedizin oder Gesundheits- und Pflegewissenschaften.

Die hallesche Universitätsmedizin hat mehr als 4000 Mitarbeiter/innen. Wir sind damit einer der größten Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt. Auch bei der Zahl der Auszubildenden – in mehr als zehn Ausbildungsberufen und mit einem eigenen Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe – engagieren wir uns für den Nachwuchs. Neben der Ausbildung bieten wir zahlreiche Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten an. Das UKH verfügt über einen eigenen Kindergarten mit ausgedehnten Öffnungszeiten.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Universitätsklinik und Poliklinik für Viszerale, Gefäß und Endokrine Chirurgie

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Jörg Kleeff

Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Hendrik Treede

Universitätsklinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin - Zentrum für Fetalchirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Michael Tchirikov

Department für operative und konservative Kinder- und Jugendmedizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie I, Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie Ii, Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Universitätsklinik und Poliklinik für Kindertraumatologie und Kinderchirurgie

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Martin Kaiser

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätspoliklinik für Zahnärztliche Prothetik

Leitung: Prof. Dr. Jürgen Setz

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

Leitung: Prof. Dr. med. dent. Hans-Günter Schaller

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätspoliklinik für Kieferorthopädie

Leitung: Prof. Dr. Dr. Robert Fuhrmann

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung: Prof. apl. Dr. Dr. Alexander Eckert

Department für Strahlenmedizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie

Leitung: Prof. Dr. med. Dirk Vordermark

Department für Strahlenmedizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Radiologie

Leitung: Prof. Dr. Dr. Walter A. Wohlgemuth

Department für Strahlenmedizin - Abteilung Nuklearmedizin

Leitung: Dr. med. Andreas Odparlik

Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie - Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Leitung: Dr. med. Holger Siekmann

Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie - Abteilung für Operative Orthopädie, Abteilung für Endoprothetik, Abteilung für Konservative Orthopädie und Physikalische Medizin

Leitung: Prof. Dr. med. Karl-Stefan Delank

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin Iv (Schwerpunkt: Onkologie, Krankheiten des Blutes und der Lymphe, Krankheiten mit Gerinnungsstörungen)

Leitung: PD Dr. med. Lutz P. Müller

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin Ii (Schwerpunkt: Nierenerkrankungen, Rheumatologie, Endokrinologie u. Stoffwechselkrankheiten)

Leitung: Prof. Dr. med. Matthias Girndt

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I (Schwerpunkt Gastroenterologie - Hepatologie - Gastroenterologische Onkologie - Pneumologie)

Leitung: Prof. Dr. med. Patrick Michl

Department für Innere Medizin - Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin Iii (Schwerpunkt: Erkrankungen des Herzens und der Gefäße, Internistische Intensivmedizin)

Leitung: PD Dr. med. Michel Noutsias

Arbeitsmedizinischer Dienst

Leitung: Dr. med. Annekatrin Bergmann

Einrichtung für Transfusionsmedizin und HLA-Labor

Leitung: Dr. med. Julian Hering

Institut für Humangenetik

Leitung: Prof. Dr. med. Katrin Hoffmann

Institut für Medizinische Immunologie

Leitung: Prof. Dr. Barbara Seliger

Institut für Medizinische Mikrobiologie

Leitung: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Alexander S. Kekulé

Institut für Pathologie

Leitung: Prof. Dr. med. Claudia Wickenhauser

Institut für Rechtsmedizin

Leitung: Prof. Dr. med. Rüdiger Lessig

Universitätsklinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Leitung: Prof. Dr. med. Michael Bucher

Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Leitung: Prof. Dr. med. Arne Viestenz

Universitätsklinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie

Leitung: Prof. Dr. med. Cord Sunderkötter

Universitätsklinik und Poliklinik für Gynäkologie

Leitung: Prof. Dr. med. Christoph Thomssen

Universitätsklinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- u. Halschirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Plontke

Universitätsklinik und Poliklinik für Neurochirurgie

Leitung: Prof. Dr. med. Christian Strauss

Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie

Leitung: Prof. Dr. med. Stephan Zierz

Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Leitung: Prof. Dr. med. Dan Rujescu

Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie

Leitung: Prof. Dr. med. Paolo Fornara

Zentrale Notaufnahme (ZNA)

Leitung: Dipl. med. Mroawan Amoury

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

Zentrallabor

Leitung: OÄ Dr. Beatrice Ludwig-Kraus

Zentrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (ZRA)

Leitung: Prof. Dr. med. Hermann M. Behre

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.