Krankenhaus

Ubbo-Emmius-Klinik, Standort Aurich

26603 Aurich - https://www.anevita.de
10 von 25
+49 (4941) 94-1098
E-Mail-Anfrage erstellen
283
10

Schreibt über sich selbst

Seit 01.04.1952 existiert das Kreiskrankenhaus Aurich, der Rechtsvorgänger der Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich. Fand der Betrieb zunächst in Baracken auf dem Gelände in Sandhorst statt, so befindet sich die Klinik seit 1969 am heutigen Platz an der Wallinghausener Straße in Aurich. In dieser Zeit hat sich das Haus in der Trägerschaft des Landkreises Aurich im Zentrum Ostfrieslands zu einer modernen und wirtschaftlichen Klinik für die Menschen in der Region entwickelt. Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung deckt es ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen ab. Darüber hinaus wurden in vielen Abteilungen Schwerpunkte gebildet. In den letzten Jahren haben sich zunehmend Facharztpraxen und andere Anbieter im Gesundheitswesen auf dem Klinikgelände angesiedelt.

Der Kreistag des Landkreises Aurich hat die Fusion der beiden Kreiskrankenhäuser Norden und Aurich zum 01.01.2004 beschlossen. Für die fusionierten Kreiskliniken Norden und Aurich wurde durch eine Findungskomission der heutige Klinikname “Ubbo-Emmius-Klinik - Ostfriesisches Krankenhaus “ vorgeschlagen und vom Kreistag bestätigt.

Ein weiterer Kreistagsbeschluss führte dann die Ubbo-Emmius-Klinik ab dem 01.01.2005 in die rechtliche Selbständigkeit. Als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung lautet der heutige Klinikname “Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH - Ostfriesisches Krankenhaus”.

Die Ubbo-Emmius-Klinik mit ihren Kliniken in Norden und Aurich ist einer der größten Gesundheitsdienstleister in der Region. Beide Kliniken als Häuser der Grund- und Regelversorgung bieten mit insgesamt 541 Planbetten ein solides, breit gefächertes Leistungsangebot und eine zeitgemäße medizinische Versorgung. Qualifiziertes Fachpersonal und moderne Medizintechnik tragen dazu bei, dass den Bewohnern im Landkreis Aurich und darüber hinaus umfassende Hilfe zur Verfügung steht. Diese medizinischen Leistungen werden von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet. 27.000 stationäre Patienten und 63.400 ambulante Patienten sprechen für sich. Mit mehr als 1000 Geburten im Jahr nimmt die Ubbo-Emmius-Klinik eine Spitzenposition unter allen geburtshilflichen Kliniken in der Region ein.

Die Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH – Ostfriesisches Krankenhaus – ist die Rechtsnachfolgerin der früheren Kreiskrankenhäuser Aurich und Norden. Nach der Fusion im Jahre 2004 wurde die kommunale Trägerschaft erhalten, Alleingesellschafter der Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH ist der Landkreis Aurich.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 899

Einling, Geburt im Krankenhaus

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 319

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 292

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Herzschwäche
Fallzahl 291

Linksherzinsuffizienz

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 254

Instabile Angina pectoris

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 211

Sonstige primäre Gonarthrose

Sonstige anhaltende Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege
Fallzahl 185

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Fallzahl 174

Sonstige primäre Koxarthrose

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 169

Gehirnerschütterung

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 160

Vorhofflattern

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Aurich und Umgebung

Schreibt über sich selbst

Seit 01.04.1952 existiert das Kreiskrankenhaus Aurich, der Rechtsvorgänger der Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich. Fand der Betrieb zunächst in Baracken auf dem Gelände in Sandhorst statt, so befindet sich die Klinik seit 1969 am heutigen Platz an der Wallinghausener Straße in Aurich. In dieser Zeit hat sich das Haus in der Trägerschaft des Landkreises Aurich im Zentrum Ostfrieslands zu einer modernen und wirtschaftlichen Klinik für die Menschen in der Region entwickelt. Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung deckt es ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen ab. Darüber hinaus wurden in vielen Abteilungen Schwerpunkte gebildet. In den letzten Jahren haben sich zunehmend Facharztpraxen und andere Anbieter im Gesundheitswesen auf dem Klinikgelände angesiedelt.

Der Kreistag des Landkreises Aurich hat die Fusion der beiden Kreiskrankenhäuser Norden und Aurich zum 01.01.2004 beschlossen. Für die fusionierten Kreiskliniken Norden und Aurich wurde durch eine Findungskomission der heutige Klinikname “Ubbo-Emmius-Klinik - Ostfriesisches Krankenhaus “ vorgeschlagen und vom Kreistag bestätigt.

Ein weiterer Kreistagsbeschluss führte dann die Ubbo-Emmius-Klinik ab dem 01.01.2005 in die rechtliche Selbständigkeit. Als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung lautet der heutige Klinikname “Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH - Ostfriesisches Krankenhaus”.

Die Ubbo-Emmius-Klinik mit ihren Kliniken in Norden und Aurich ist einer der größten Gesundheitsdienstleister in der Region. Beide Kliniken als Häuser der Grund- und Regelversorgung bieten mit insgesamt 541 Planbetten ein solides, breit gefächertes Leistungsangebot und eine zeitgemäße medizinische Versorgung. Qualifiziertes Fachpersonal und moderne Medizintechnik tragen dazu bei, dass den Bewohnern im Landkreis Aurich und darüber hinaus umfassende Hilfe zur Verfügung steht. Diese medizinischen Leistungen werden von rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet. 27.000 stationäre Patienten und 63.400 ambulante Patienten sprechen für sich. Mit mehr als 1000 Geburten im Jahr nimmt die Ubbo-Emmius-Klinik eine Spitzenposition unter allen geburtshilflichen Kliniken in der Region ein.

Die Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH – Ostfriesisches Krankenhaus – ist die Rechtsnachfolgerin der früheren Kreiskrankenhäuser Aurich und Norden. Nach der Fusion im Jahre 2004 wurde die kommunale Trägerschaft erhalten, Alleingesellschafter der Ubbo-Emmius-Klinik gGmbH ist der Landkreis Aurich.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Aurich und Umgebung