Krankenhaus

St. Marien-Krankenhaus Berlin

12249 Berlin - http://www.marienkrankenhaus-berlin.de
10 von 25
+49 (30) 767 83-442
E-Mail-Anfrage erstellen
274
7

Schreibt über sich selbst

Das St. Marien-Krankenhaus, in ruhiger Lage im südlichen Berliner Stadtteil Lankwitz gelegen, verfügt über 274 Betten. Es weist viele patientenbezogene Details auf: 8 Stationen, verteilt auf 3 Etagen, sind nach dem gleichen Prinzip gegliedert, Patienten finden sich deshalb nach einer Verlegung auf eine andere Station problemlos zurecht. Über einen zentralen Stützpunkt gelangen unsere Pflegemitarbeiter schnell in alle Zimmer, umgekehrt haben Patienten und Besucher ebenfalls nur kurze Wege zurückzulegen. Auch unsere diagnostischen Abteilungen, etwa die Endoskopie, sind bequem zu erreichen.

Der wohnliche Charakter des Krankenhauses kommt besonders in der innenarchitektonischen Gestaltung zum Ausdruck. Fenster, Schränke und Wandverkleidungen sind aus Naturholz, jedes Zimmer besitzt einen Erker mit einer gemütlichen Sitzecke.

Im Foyer im Erdgeschoss befindet sich unsere Krankenhauskapelle. Hier kann jeder verweilen, zur Ruhe kommen und Einkehr halten. Von der Cafeteria aus blickt man in den weitläufigen Garten. Spaziergänge unter Bäumen, vorbei an Wasserbecken und Ziergärten, eignen sich neben der medizinischen Betreuung gleichermaßen für Therapie und Erholung.

ICD-10-Diagnosen

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 248

Spinal(kanal)stenose

Herzschwäche
Fallzahl 169

Linksherzinsuffizienz

Flüssigkeitsmangel
Fallzahl 153

Volumenmangel

Leistenbruch
Fallzahl 143

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

Arterienverkalkung
Fallzahl 142

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Sonstige anhaltende Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege
Fallzahl 113

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 106

Gehirnerschütterung

Lungenentzündung, Erreger vom Arzt nicht näher bezeichnet
Fallzahl 104

Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit der Niere, der Harnwege bzw. der Harnblase
Fallzahl 94

Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet

Akute Bronchitis
Fallzahl 93

Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das St. Marien-Krankenhaus, in ruhiger Lage im südlichen Berliner Stadtteil Lankwitz gelegen, verfügt über 274 Betten. Es weist viele patientenbezogene Details auf: 8 Stationen, verteilt auf 3 Etagen, sind nach dem gleichen Prinzip gegliedert, Patienten finden sich deshalb nach einer Verlegung auf eine andere Station problemlos zurecht. Über einen zentralen Stützpunkt gelangen unsere Pflegemitarbeiter schnell in alle Zimmer, umgekehrt haben Patienten und Besucher ebenfalls nur kurze Wege zurückzulegen. Auch unsere diagnostischen Abteilungen, etwa die Endoskopie, sind bequem zu erreichen.

Der wohnliche Charakter des Krankenhauses kommt besonders in der innenarchitektonischen Gestaltung zum Ausdruck. Fenster, Schränke und Wandverkleidungen sind aus Naturholz, jedes Zimmer besitzt einen Erker mit einer gemütlichen Sitzecke.

Im Foyer im Erdgeschoss befindet sich unsere Krankenhauskapelle. Hier kann jeder verweilen, zur Ruhe kommen und Einkehr halten. Von der Cafeteria aus blickt man in den weitläufigen Garten. Spaziergänge unter Bäumen, vorbei an Wasserbecken und Ziergärten, eignen sich neben der medizinischen Betreuung gleichermaßen für Therapie und Erholung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Berlin und Umgebung