Krankenhaus

St. Josef Krankenhaus Essen-Werden

45239 Essen - http://sankt-josef-werden.de
10 von 25
+49 (201) 8408 - 1322
E-Mail-Anfrage erstellen
162
6

Schreibt über sich selbst

Das St. Josef Krankenhaus Essen-Werden, ein Tochterunternehmen des Universitätsklinikum Essen, sichert die regionale Versorgung und genießt dank des hohen Spezialisierungsgrades aller Fachkliniken auch weit über die Stadtgrenzen hinaus einen herausragenden Ruf.

Das St. Josef Krankenhaus Essen-Werden stellt 162 Betten bereit. Rund 400 Mitarbeiter kümmern sich um die Patientinnen und Patienten, die bei uns stationär, teilstationär und ambulant in folgenden Fachkliniken versorgt werden: Chirurgie, Gastroenterologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Rheumatologie. Die Zentren für Anästhesiologie und Klinische Radiologie sind Partner aller Fachdisziplinen – sowohl der vier bettenführenden Kliniken in unserem Haus als auch denen des benachbarten Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden.

Wir halten medizinische Zentren und interdisziplinäre Versorgungsstrukturen vor und pflegen zum Wohle unserer Patienten auch extern, zum Beispiel im Westdeutschen Magen- und Darmzentrum, einen ständigen Leistungsaustausch. Dank der regelmäßigen Überprüfung unseres QM-Systems durch unabhängige Fachleute können wir unsere hohen Qualitätsansprüche objektiv messbar machen und kontinuierlich weiterentwickeln.

Mit einer überdurchschnittlich hohen Weiterempfehlungsquote von 88 Prozent gehört das Krankenhaus bundesweit zu den Spitzenreitern. Das zeigen regelmäßig die Patientenbefragungen der Techniker Krankenkasse für den TK-Klinikführer sowie die der AOK und Barmer GEK, veröffentlicht im unabhängigen Internetportal „Weisse Liste“.

Das St. Josef Krankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen.

ICD-10-Diagnosen

Anhaltende Nasennebenhöhlenentzündung
Fallzahl 333

Chronische Pansinusitis

Leistenbruch
Fallzahl 169

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

Arterienverkalkung
Fallzahl 162

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 152

Gehirnerschütterung

Anhaltende Entzündung mehrerer Gelenke mit im Blut nachweisbarem Rheumafaktor
Fallzahl 144

Sonstige seropositive chronische Polyarthritis

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 124

Nasenseptumdeviation

Dickdarmkrebs im Bereich des Mastdarms - Rektumkrebs
Fallzahl 108

Bösartige Neubildung des Rektums

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 103

Chronische Tonsillitis

Fallzahl 77

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 76

Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das St. Josef Krankenhaus Essen-Werden, ein Tochterunternehmen des Universitätsklinikum Essen, sichert die regionale Versorgung und genießt dank des hohen Spezialisierungsgrades aller Fachkliniken auch weit über die Stadtgrenzen hinaus einen herausragenden Ruf.

Das St. Josef Krankenhaus Essen-Werden stellt 162 Betten bereit. Rund 400 Mitarbeiter kümmern sich um die Patientinnen und Patienten, die bei uns stationär, teilstationär und ambulant in folgenden Fachkliniken versorgt werden: Chirurgie, Gastroenterologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Rheumatologie. Die Zentren für Anästhesiologie und Klinische Radiologie sind Partner aller Fachdisziplinen – sowohl der vier bettenführenden Kliniken in unserem Haus als auch denen des benachbarten Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden.

Wir halten medizinische Zentren und interdisziplinäre Versorgungsstrukturen vor und pflegen zum Wohle unserer Patienten auch extern, zum Beispiel im Westdeutschen Magen- und Darmzentrum, einen ständigen Leistungsaustausch. Dank der regelmäßigen Überprüfung unseres QM-Systems durch unabhängige Fachleute können wir unsere hohen Qualitätsansprüche objektiv messbar machen und kontinuierlich weiterentwickeln.

Mit einer überdurchschnittlich hohen Weiterempfehlungsquote von 88 Prozent gehört das Krankenhaus bundesweit zu den Spitzenreitern. Das zeigen regelmäßig die Patientenbefragungen der Techniker Krankenkasse für den TK-Klinikführer sowie die der AOK und Barmer GEK, veröffentlicht im unabhängigen Internetportal „Weisse Liste“.

Das St. Josef Krankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Essen und Umgebung