Krankenhaus

Sophienklinik

30173 Hannover - https://www.sophienklinik.de
10 von 25
+49 (511) 3667 - 409
E-Mail-Anfrage erstellen
117
8

Schreibt über sich selbst

Seit 1951, dem Gründungsjahr eines der größten und ältesten Belegarztkrankenhauses Deutschlands, arbeitet die Sophienklinik erfolgreich daran, sich beständig zu verbessern und die Standards an die eigene Leistung zu erhöhen. Was damals mit 28 Patientenbetten begonnen hat, ist inzwischen auf 128 Betten angewachsen. Seit September 2017 erhalten die Patienten in der neu erbauten Sophienklinik Auf der Bult in modernster Infrastruktur und harmonischer, grüner Umgebung eine optimale Rundum-Versorgung aus einer Hand. Innerhalb des vergangenen Jahrzehnts hat sich die Sophienklinik vom Krankenhaus zu einem Gesundheitszentrum entwickelt. Durch zahlreiche Zertifizierungen und den erfolgreichen Ausbau der Fachbereiche sind wir in der Lage, eine hochqualifizierte ganzheitliche Grundversorgung abzubilden. Was die Sophienklinik immer ausgezeichnet hat, ist die Menschlichkeit im Miteinander. Dass sich unsere Patienten rundum gut versorgt fühlen, ist seit jeher unser vorrangiges Ziel. Dazu gehört natürlich eine Medizin, die sich modernster Verfahren und aktuellster Techniken bedient, aber auch Einfühlungsvermögen und die emotionale Kompetenz all derer, denen die Patienten bei uns begegnen. Dass sich diese beiden Bereiche in der Sophienklinik im Einklang befinden, belegen Jahr für Jahr die positiven Bewertungen der Patientenbefragung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Rückenschmerzen
Fallzahl 1878

Sonstige Rückenschmerzen

Schulterverletzung
Fallzahl 240

Läsionen der Rotatorenmanschette

Schulterverletzung
Fallzahl 231

Impingement-Syndrom der Schulter

Nicht angeborene Verformungen von Fingern bzw. Zehen
Fallzahl 226

Hallux valgus (erworben)

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 218

Sonstige primäre Gonarthrose

Schädigung von Bändern bzw. Knorpeln des Kniegelenkes
Fallzahl 182

Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung

Schädigung von Bändern bzw. Knorpeln des Kniegelenkes
Fallzahl 172

Sonstige Meniskusschädigungen

Einriss der Schleimhaut (Fissur) bzw. Bildung eines röhrenartigen Ganges (Fistel) im Bereich des Afters oder Mastdarms
Fallzahl 162

Anorektalfistel

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Fallzahl 132

Sonstige primäre Koxarthrose

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 123

Nasenseptumdeviation

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP46: Traditionelle Chinesische Medizin

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Seit 1951, dem Gründungsjahr eines der größten und ältesten Belegarztkrankenhauses Deutschlands, arbeitet die Sophienklinik erfolgreich daran, sich beständig zu verbessern und die Standards an die eigene Leistung zu erhöhen. Was damals mit 28 Patientenbetten begonnen hat, ist inzwischen auf 128 Betten angewachsen. Seit September 2017 erhalten die Patienten in der neu erbauten Sophienklinik Auf der Bult in modernster Infrastruktur und harmonischer, grüner Umgebung eine optimale Rundum-Versorgung aus einer Hand. Innerhalb des vergangenen Jahrzehnts hat sich die Sophienklinik vom Krankenhaus zu einem Gesundheitszentrum entwickelt. Durch zahlreiche Zertifizierungen und den erfolgreichen Ausbau der Fachbereiche sind wir in der Lage, eine hochqualifizierte ganzheitliche Grundversorgung abzubilden. Was die Sophienklinik immer ausgezeichnet hat, ist die Menschlichkeit im Miteinander. Dass sich unsere Patienten rundum gut versorgt fühlen, ist seit jeher unser vorrangiges Ziel. Dazu gehört natürlich eine Medizin, die sich modernster Verfahren und aktuellster Techniken bedient, aber auch Einfühlungsvermögen und die emotionale Kompetenz all derer, denen die Patienten bei uns begegnen. Dass sich diese beiden Bereiche in der Sophienklinik im Einklang befinden, belegen Jahr für Jahr die positiven Bewertungen der Patientenbefragung.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Hannover und Umgebung