Krankenhaus

Schön Klinik Düsseldorf

40549 Düsseldorf - http://www.schoen-kliniken.de
10 von 25
+49 (211) 567-2149
E-Mail-Anfrage erstellen
260
3

Schreibt über sich selbst

Die Schön Klinik Düsseldorf SE & Co. KG betreibt das ehemalige Dominikus-Krankenhaus Düsseldorf-Heerdt seit 02. Januar 2017 als neuer Träger. Die Schön Klinik in der Metropolregion Düsseldorf ist auf Erkrankungen der Gefäße, des Bereichs HNO, des Herzens und des gesamten Bewegungsapparats spezialisiert. Darüber hinaus ist es das einzige linksrheinische Krankenhaus der Stadt und regionaler Versorger. Neben einer interdisziplinären Notaufnahme für medizinische Notfälle bietet die Schön Klinik Düsseldorf eine Unfallchirurgie, eine Radiologie sowie weitere medizinische Fachgebiete. Rund 460 Mitarbeiter kümmern sich um ca. 10.000 stationäre und rund 19.500 ambulante Patienten im Jahr.

Die Schön Klinik ist mit insgesamt 38 Experten in der Focus Ärzteliste 2018 vertreten. Besonders die Kinderorthopädie sticht hervor.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 1211

Nasenseptumdeviation

Anhaltende Nasennebenhöhlenentzündung
Fallzahl 301

Chronische Pansinusitis

Komplikationen durch eingepflanzte Fremdteile wie Herzklappen oder Herzschrittmacher oder durch Verpflanzung von Gewebe im Herzen bzw. in den Gefäßen
Fallzahl 274

Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 262

Atherosklerotische Herzkrankheit

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 211

Chronische Tonsillitis

Arterienverkalkung
Fallzahl 183

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Fallzahl 161

Herzschwäche
Fallzahl 159

Linksherzinsuffizienz

Fettleibigkeit, schweres Übergewicht
Fallzahl 116

Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 116

Benigne essentielle Hypertonie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Die Schön Klinik Düsseldorf SE & Co. KG betreibt das ehemalige Dominikus-Krankenhaus Düsseldorf-Heerdt seit 02. Januar 2017 als neuer Träger. Die Schön Klinik in der Metropolregion Düsseldorf ist auf Erkrankungen der Gefäße, des Bereichs HNO, des Herzens und des gesamten Bewegungsapparats spezialisiert. Darüber hinaus ist es das einzige linksrheinische Krankenhaus der Stadt und regionaler Versorger. Neben einer interdisziplinären Notaufnahme für medizinische Notfälle bietet die Schön Klinik Düsseldorf eine Unfallchirurgie, eine Radiologie sowie weitere medizinische Fachgebiete. Rund 460 Mitarbeiter kümmern sich um ca. 10.000 stationäre und rund 19.500 ambulante Patienten im Jahr.

Die Schön Klinik ist mit insgesamt 38 Experten in der Focus Ärzteliste 2018 vertreten. Besonders die Kinderorthopädie sticht hervor.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Düsseldorf und Umgebung