Krankenhaus

Sana Klinikum Duisburg -Rheinhausen; Bertha-Krankenhaus

47229 Duisburg - https://www.sana-duisburg.de
10 von 25
+49 (2065) 2581
E-Mail-Anfrage erstellen
81
4

Schreibt über sich selbst

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Bertha-Krankenhauses in Duisburg-Rheinhausen bietet die stationäre und tagesklinische Versorgung bei schweren Verhaltensstörungen und seelischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter und gewährleistet die Pflichtversorgung für die Stadt Duisburg. Kinder und Jugendliche aus anderen Regionen können in der Institutsambulanz behandelt, aber nur in Ausnahmefällen stationär aufgenommen werden. Die Altersgrenze für eine Behandlung in der Klinik ist das vollendete 18. Lebensjahr. Die psychiatrische und psychotherapeutische Therapie erfolgt ambulant in der Institutsambulanz, teilstationär in der Tagesklinik oder vollstationär auf einer der Stationen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 139

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome

Schizophrenie
Fallzahl 131

Paranoide Schizophrenie

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 120

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

Störung des Gefühlslebens bei Kindern
Fallzahl 117

Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters

Reaktionen auf schwere belastende Ereignisse bzw. besondere Veränderungen im Leben
Fallzahl 37

Anpassungsstörungen

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 33

Mittelgradige depressive Episode

Kombinierte Störung des Sozialverhaltens und des Gefühlslebens
Fallzahl 26

Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen

Psychische bzw. Verhaltensstörung durch Gebrauch mehrerer Substanzen oder Konsum anderer bewusstseinsverändernder Substanzen
Fallzahl 24

Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Psychotische Störung

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 17

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen

Störung bei Kindern, die mit einem Mangel an Ausdauer und einer überschießenden Aktivität einhergeht
Fallzahl 17

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP26: Medizinische Fußpflege

MP27: Musiktherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Bertha-Krankenhauses in Duisburg-Rheinhausen bietet die stationäre und tagesklinische Versorgung bei schweren Verhaltensstörungen und seelischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter und gewährleistet die Pflichtversorgung für die Stadt Duisburg. Kinder und Jugendliche aus anderen Regionen können in der Institutsambulanz behandelt, aber nur in Ausnahmefällen stationär aufgenommen werden. Die Altersgrenze für eine Behandlung in der Klinik ist das vollendete 18. Lebensjahr. Die psychiatrische und psychotherapeutische Therapie erfolgt ambulant in der Institutsambulanz, teilstationär in der Tagesklinik oder vollstationär auf einer der Stationen.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Duisburg und Umgebung