Krankenhaus

Sana-Herzzentrum Cottbus

03048 Cottbus - https://www.hz-cottbus.de
10 von 25
+49 (355) 480-1001
E-Mail-Anfrage erstellen
85
2

Schreibt über sich selbst

Als hoch spezialisierte Klinik mit dem Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Erkrankungen erfüllen wir im Land Brandenburg unseren Versorgungsauftrag.

Wir bieten jedem Menschen, unabhängig von der Schwere der Erkrankung und der sozialen Stellung, bestmöglichen Rat und medizinische Hilfe.

Unser Sana-Herzzentrum Cottbus liegt im Süden Brandenburgs, in der Lausitz. Als hoch spezialisierte, moderne Fachklinik mit den Schwerpunkten Herzchirurgie und Kardiologie gehört es zu den führenden Herzzentren in den neuen Bundesländern. Somit erfüllen wir einen überregionalen Versorgungsauftrag auf dem Gebiet der Herz-KreislaufErkrankungen.

Wir bieten medizinisch-pfl egerische Leistungsfähigkeit auf höchstem Niveau. Unabhängig von der Schwere der Erkrankung und der sozialen Stellung gewähren wir jedem Patienten bestmöglichen Rat und medizinische Hilfe.

Als Bestandteil von Netzwerken und Vereinigungen kooperieren wir mit zahlreichen Gesundheitseinrichtungen zum Wohle unserer Patienten. In unserer Region nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung als bedeutender Arbeitgeber wahr.

Innerhalb der Sana Kliniken AG sind wir ein innovativer Leistungsträger, der einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg leistet.

Die im Sana-Kliniken-Verbund vorhandenen Synergieeffekte und Erfahrungen nutzen wir für unsere Patienten. Als Unternehmen der Sana-Kliniken unterstützen wir deren Ziele.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 453

Atherosklerotische Herzkrankheit

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 429

Vorhofflimmern

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 334

Atherosklerotische Herzkrankheit

Krankheit der Aortenklappe, nicht als Folge einer bakteriellen Krankheit durch Streptokokken verursacht
Fallzahl 333

Aortenklappenstenose

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 272

Sonstige Formen der Angina pectoris

Krankheit der Aortenklappe, nicht als Folge einer bakteriellen Krankheit durch Streptokokken verursacht
Fallzahl 161

Aortenklappenstenose

Krankheit der Aortenklappe, nicht als Folge einer bakteriellen Krankheit durch Streptokokken verursacht
Fallzahl 136

Aortenklappenstenose mit Insuffizienz

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 131

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 131

Vorhofflattern

Krankheit der Aortenklappe, nicht als Folge einer bakteriellen Krankheit durch Streptokokken verursacht
Fallzahl 120

Aortenklappenstenose mit Insuffizienz

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Als hoch spezialisierte Klinik mit dem Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Erkrankungen erfüllen wir im Land Brandenburg unseren Versorgungsauftrag.

Wir bieten jedem Menschen, unabhängig von der Schwere der Erkrankung und der sozialen Stellung, bestmöglichen Rat und medizinische Hilfe.

Unser Sana-Herzzentrum Cottbus liegt im Süden Brandenburgs, in der Lausitz. Als hoch spezialisierte, moderne Fachklinik mit den Schwerpunkten Herzchirurgie und Kardiologie gehört es zu den führenden Herzzentren in den neuen Bundesländern. Somit erfüllen wir einen überregionalen Versorgungsauftrag auf dem Gebiet der Herz-KreislaufErkrankungen.

Wir bieten medizinisch-pfl egerische Leistungsfähigkeit auf höchstem Niveau. Unabhängig von der Schwere der Erkrankung und der sozialen Stellung gewähren wir jedem Patienten bestmöglichen Rat und medizinische Hilfe.

Als Bestandteil von Netzwerken und Vereinigungen kooperieren wir mit zahlreichen Gesundheitseinrichtungen zum Wohle unserer Patienten. In unserer Region nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung als bedeutender Arbeitgeber wahr.

Innerhalb der Sana Kliniken AG sind wir ein innovativer Leistungsträger, der einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg leistet.

Die im Sana-Kliniken-Verbund vorhandenen Synergieeffekte und Erfahrungen nutzen wir für unsere Patienten. Als Unternehmen der Sana-Kliniken unterstützen wir deren Ziele.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Cottbus und Umgebung