Krankenhaus

Sana HANSE-Klinikum Wismar GmbH

23966 Wismar - http://sana-hanse-klinikum-wismar.de
10 von 25

Schreibt über sich selbst

Das Sana HANSE-Klinikum Wismar ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 13 medizinischen Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 44.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Das Klinikum verfügt über 505 Betten, die voll- und teilstationär, ambulant und als tagesklinische Plätze genutzt werden.

Insgesamt arbeiten in dem von der Universität Rostock als Akademisches Lehrkrankenhaus zugelassenem Klinikum 960 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir bieten unseren Patienten nicht nur ein erstklassiges, sondern auch ein umfassendes Leistungsangebot mit spezialisierter medizinischer Behandlung. Das Sana HANSE-Klinikum Wismar ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 13 Kliniken, zahlreichen Unterabteilungen - drei Zentren und einer Facharztpraxis mit Belegbetten, unterstützt durch kompetente Pflege- und Therapiefachleute. Es stehen 505 Betten zur Verfügung. Außerdem gehören dem Klinikum noch mehrere Tageskliniken in der Psychiatrie und Geriatrie an, in denen Patienten tagsüber betreut werden.

Unser Leitbild ist eine Orientierung für unsere Mitarbeiter, Patienten und Partner. Es beinhaltet Werte, Grundsätze und Ziele unseres Handelns. Das Leitbild bietet eine Orientierung nach Innen, repräsentiert das Unternehmen nach Außen und schafft ein hohes Maß an Verbindlichkeit für uns alle.

Unser Leitbild reflektiert als Idealzustand Hoffnungen und Erwartungen von Mitarbeitern, Patienten und Partnern. Die Umsetzung der Werte, Grundsätze und Ziele unseres Handelns erfordert unser persönliches Engagement und stellt für uns eine täglich neue Herausforderung dar.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 550

Einling, Geburt im Krankenhaus

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 391

Instabile Angina pectoris

Herzschwäche
Fallzahl 345

Rechtsherzinsuffizienz

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 330

Gehirnerschütterung

Arterienverkalkung
Fallzahl 272

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Herzschwäche
Fallzahl 217

Linksherzinsuffizienz

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 205

Vorhofflattern

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 203

Spinal(kanal)stenose

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 171

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 163

Atherosklerotische Herzkrankheit

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP37: Schmerztherapie/-management

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das Sana HANSE-Klinikum Wismar ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 13 medizinischen Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 44.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Das Klinikum verfügt über 505 Betten, die voll- und teilstationär, ambulant und als tagesklinische Plätze genutzt werden.

Insgesamt arbeiten in dem von der Universität Rostock als Akademisches Lehrkrankenhaus zugelassenem Klinikum 960 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir bieten unseren Patienten nicht nur ein erstklassiges, sondern auch ein umfassendes Leistungsangebot mit spezialisierter medizinischer Behandlung. Das Sana HANSE-Klinikum Wismar ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 13 Kliniken, zahlreichen Unterabteilungen - drei Zentren und einer Facharztpraxis mit Belegbetten, unterstützt durch kompetente Pflege- und Therapiefachleute. Es stehen 505 Betten zur Verfügung. Außerdem gehören dem Klinikum noch mehrere Tageskliniken in der Psychiatrie und Geriatrie an, in denen Patienten tagsüber betreut werden.

Unser Leitbild ist eine Orientierung für unsere Mitarbeiter, Patienten und Partner. Es beinhaltet Werte, Grundsätze und Ziele unseres Handelns. Das Leitbild bietet eine Orientierung nach Innen, repräsentiert das Unternehmen nach Außen und schafft ein hohes Maß an Verbindlichkeit für uns alle.

Unser Leitbild reflektiert als Idealzustand Hoffnungen und Erwartungen von Mitarbeitern, Patienten und Partnern. Die Umsetzung der Werte, Grundsätze und Ziele unseres Handelns erfordert unser persönliches Engagement und stellt für uns eine täglich neue Herausforderung dar.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP37: Schmerztherapie/-management

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Wismar und Umgebung