Krankenhaus

Praxisklinik Mümmelmannsberg

22115 Hamburg - https://www.tk-pia-praxisklinik.de
10 von 25
+49 (40) 71591-100
30
1

Schreibt über sich selbst

Seit 2009 bereichern diese Einrichtungen das Versorgungsangebot der Praxisklinik Mümmelmannsberg im multikulturellen Hamburger Stadtteil Billstedt.

Die Behandlungsangebote der Tagesklinik und der angeschlossenen Institutsambulanz richten sich an Menschen mit psychischen Problemen, die aufgrund einer seelischen Erkrankung auf eine umfassende Behandlung angewiesen sind. Gut ausgebildete Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Pflegekräfte und Ergotherapeuten bieten erfolgversprechende, individuelle Therapien in modernen Räumlichkeiten und angenehmer Atmosphäre an. Menschen mit Migrationshintergrund fühlen sich gut aufgehoben, da auf ihre speziellen Sorgen und Probleme professionell eingegangen wird.

Ziel der psychiatrischen Behandlung in den Einrichtungen ist es, den Patienten vollstationäre Krankenhausaufenthalte zu ersparen und ihnen zu helfen, ihr seelisches Gleichgewicht wieder zu finden.

Während bei der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) Diagnostik und Therapie ambulant erfolgen, werden Patienten in der Tagesklinik an fünf Tagen in der Woche ganztägig behandelt.

Die Tagesklinik mit angeschlossener Institutsambulanz liegt zentral in der Siedlung Mümmelmannsberg und ist mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln wie Bus und U-Bahn sehr gut zu erreichen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Vierwöchentlich findet eine türkischsprachige Angehörigengruppe in unseren Räumlichkeiten, organisiert vom Angehörigen-Verband für Angehörige psychisch Kranker, statt.

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Wird durch den Sozialdienst angeboten.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Koordination durch alle Berufsgruppen.

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Einzelgruppenergotherapie, kognitives Training, ADL-Training

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Psychotherapeutisch, Besonderheit kunsttherapeutische Behandlung im Rahmen der Stabilisierung bei traumatisierten Menschen.

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Gruppentraining.

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Vermittlung bei Bedarf.

MP63: Sozialdienst

Beratung SGB V (Krankenversicherungsrecht), SGB XI (Pflegeversicherungsrecht), SGB IV (Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung), Betreuung der Angehörigen.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Patienteninformationsabende, Beteiligung an stadteilbezogenen Initiativen, Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Mümmelmannsberg.

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Progressive Muskelentspannung, Traumreisen.

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Physiotherapie (zur Aktivierung) und achtsamkeitsbasierte Körpertherapie sowie orientalischer Tanz.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Vermittlung bei Bedarf: z.B. Selbsthilfegruppe Mümmelmannsberg, Angehörigenverband Hamburg, Anonyme Alkoholiker.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Es finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Vermittlung bei Bedarf.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Wir beschäftigen polnisch-, russisch-, türkisch- und farsisprechende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

BF25: Dolmetscherdienste

Bei Bedarf kann ein externer Dolmetscher organisiert werden.

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

Informationsmaterialien liegen in türkischer, persischer und polnischer Sprache vor.

BF30: Mehrsprachige Internetseite

Internetauftritt neben deutscher auch in türkischer und polnischer Sprache.

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Seit 2009 bereichern diese Einrichtungen das Versorgungsangebot der Praxisklinik Mümmelmannsberg im multikulturellen Hamburger Stadtteil Billstedt.

Die Behandlungsangebote der Tagesklinik und der angeschlossenen Institutsambulanz richten sich an Menschen mit psychischen Problemen, die aufgrund einer seelischen Erkrankung auf eine umfassende Behandlung angewiesen sind. Gut ausgebildete Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Pflegekräfte und Ergotherapeuten bieten erfolgversprechende, individuelle Therapien in modernen Räumlichkeiten und angenehmer Atmosphäre an. Menschen mit Migrationshintergrund fühlen sich gut aufgehoben, da auf ihre speziellen Sorgen und Probleme professionell eingegangen wird.

Ziel der psychiatrischen Behandlung in den Einrichtungen ist es, den Patienten vollstationäre Krankenhausaufenthalte zu ersparen und ihnen zu helfen, ihr seelisches Gleichgewicht wieder zu finden.

Während bei der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) Diagnostik und Therapie ambulant erfolgen, werden Patienten in der Tagesklinik an fünf Tagen in der Woche ganztägig behandelt.

Die Tagesklinik mit angeschlossener Institutsambulanz liegt zentral in der Siedlung Mümmelmannsberg und ist mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln wie Bus und U-Bahn sehr gut zu erreichen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Vierwöchentlich findet eine türkischsprachige Angehörigengruppe in unseren Räumlichkeiten, organisiert vom Angehörigen-Verband für Angehörige psychisch Kranker, statt.

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Wird durch den Sozialdienst angeboten.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Koordination durch alle Berufsgruppen.

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Einzelgruppenergotherapie, kognitives Training, ADL-Training

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Psychotherapeutisch, Besonderheit kunsttherapeutische Behandlung im Rahmen der Stabilisierung bei traumatisierten Menschen.

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Gruppentraining.

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Vermittlung bei Bedarf.

MP63: Sozialdienst

Beratung SGB V (Krankenversicherungsrecht), SGB XI (Pflegeversicherungsrecht), SGB IV (Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung), Betreuung der Angehörigen.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Patienteninformationsabende, Beteiligung an stadteilbezogenen Initiativen, Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Mümmelmannsberg.

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Progressive Muskelentspannung, Traumreisen.

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Physiotherapie (zur Aktivierung) und achtsamkeitsbasierte Körpertherapie sowie orientalischer Tanz.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Vermittlung bei Bedarf: z.B. Selbsthilfegruppe Mümmelmannsberg, Angehörigenverband Hamburg, Anonyme Alkoholiker.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Es finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Vermittlung bei Bedarf.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Wir beschäftigen polnisch-, russisch-, türkisch- und farsisprechende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

BF25: Dolmetscherdienste

Bei Bedarf kann ein externer Dolmetscher organisiert werden.

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

Informationsmaterialien liegen in türkischer, persischer und polnischer Sprache vor.

BF30: Mehrsprachige Internetseite

Internetauftritt neben deutscher auch in türkischer und polnischer Sprache.

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Hamburg und Umgebung