Kurzprofil

St. Marien Krankenhaus Lampertheim

Neue Schulstraße 12, 68623 Lampertheim, Deutschland

+49 (6206) 509 - 269

Informationen

85 Bettenanzahl
2 Fachabteilungen
493 ICD-10 Diagnosen

St. Marien Krankenhaus Lampertheim

Schreibt über sich selbst:

Das St. Marien Krankenhaus ist ein Akut-Krankenhaus für Innere Medizin und Geriatrie mit 85 Betten, inkl. fünf Intensivbetten, und einer geriatrischen Tagesklinik mit zehn Plätzen. Es liegt im Herzen von Lampertheim.

Auf Menschlichkeit und eine ganzheitliche Betreuung legen wir großen Wert. Unser Ziel ist es, neben der professionellen Diagnostik, Therapie und Pflege, dem kranken Menschen in persönlicher Atmosphäre Sicherheit und Geborgenheit sowie kompetente Hilfe anzubieten. Dabei fühlen wir uns unserem christlichen geprägtem Leitbild verpflichtet.

Als Krankenhaus, welches seinen Ursprung in katholischer Trägerschaft hatte, bildet der christliche Weltbild die Grundlage unseres Handelns.

Nach diesem Glauben sind alle Menschen Geschöpfe Gottes und dessen Ebenbild. Insofern besitzt der Mensch eine einzigartige Würde und Unverwechselbarkeit, die er weder durch Krankheit noch durch den Tod verliert. Ein wichtiger Aspekt dieser Würde ist die Selbstbestimmung des Menschen. Jeder trägt für sein Leben die Verantwortung.

Im Alltag unseres Krankenhauses konkretisiert sich das christliche Menschenbild in praktizierter Nächstenliebe.

Jesu Auftrag, den Nächsten zu lieben und die Kranken zu heilen, ist der Grund, weshalb dieses Krankenhaus existiert. Der christliche Glaube war die Motivation, dieses Krankenhaus zu gründen, und bleibt Motivation, es weiter zu betreiben.

Wir behandeln unsere Patienten gleich, unabhängig von Religion, Rasse oder sozialer Herkunft, und bringen ihnen Wertschätzung entgegen. Ein freundlicher und verbindlicher Umgangston ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wir verstehen Krankheit nicht als isolierten Defekt des Körpers, sondern als ein Geschehen, das den Menschen in seiner Ganzheit betrifft. Ein kranker Mensch befindet sich in einer für ihn besonderen Situation. Neben den Belastungen, Einschränkungen und Schmerzen, die mit seiner Krankheit einhergehen können, ist sehr häufig Unsicherheit und Angst eine Folge der Erkrankung und der Behandlungsnotwendigkeit.

Unsere Aufgabe ist es daher neben der professionellen Diagnostik, Therapie und Pflege, dem Patienten Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Wir tun dies, indem wir solche Ängste und Befürchtungen ernst nehmen, kompetent handeln, das genaue Krankheitsbild möglichst früh abklären und den Patienten umfassend informieren. Wir berücksichtigen dabei, dass die Wahrnehmung des Patienten verändert ist und dass besonders unsere älteren Patienten ein anderes Zeitgefühl haben und für viele Dinge des Lebens mehr Zeit benötigen.

Wir nehmen unsere Patienten ernst und lassen sie, soweit es ihnen möglich ist, selbst bestimmen. Dazu klären wir umfassend auf und erläutern unsere diagnostischen, therapeutischen und pflegerischen Maßnahmen. Wir wahren die Privatsphäre so gut es in einem Krankenhaus-Betrieb möglich ist. Soweit der Patient es wünscht, beziehen wir die Angehörigen in unser Behandlungskonzept mit ein.

Das Angebot seelsorglicher Begleitung ist für uns selbstverständlich. Die Krankenhausseelsorger helfen den Patienten und Angehörigen im persönlichen Gespräch, wie auch durch gottesdienstliches Handeln, besondere Krisensituationen zu bewältigen. Zur Seelsorge gehört auch das tröstende Wort oder die Gespräche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Patienten.

Zu unseren Leistungen gehört auch die Vorbereitung der Patienten auf die Zeit nach dem Klinikaufenthalt, wo viele mit krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen leben müssen. Dazu arbeiten wir mit den niedergelassenen Ärzten, den Diensten der Caritas und anderen sozialen Einrichtungen eng zusammen.

Wir sind davon überzeugt, dass neben einer gesunden Ernährung körperliche, geistige, seelische und soziale Aktivität zu einer gesunden Lebensführung gehört. Um diese zu fördern, sind wir auch präventiv tätig.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2014)

GeriatrieInnere Medizin

 Stellenangebote in Lampertheim und Umgebung

Leider sind keine Stellenangebote in und Umgebung vorhanden.

Zur Jobbörse