Kurzprofil

Ameos Klinikum Staßfurt

Bodestraße 11, 39418 Staßfurt, Deutschland

+49 (3925) 262-0

+49 (3925) 262-211

Informationen

119 Bettenanzahl
4 Fachabteilungen
195 ICD-10 Diagnosen

Ameos Klinikum Staßfurt

Schreibt über sich selbst:

Die Geschichte des AMEOS Klinikums Staßfurt reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück. Als eines der ersten Krankenhäuser der Region wurde die Einrichtung im November 1871 eingeweiht.

Im Juli 1997 folgte der Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Krankenhäuser Aschersleben und Staßfurt. Ende 2010 wurde das Haus in Staßfurt geschlossen.

Nach der Übernahme durch die AMEOS Gruppe öffnete am 28. November 2012 das AMEOS Klinikum Staßfurt wieder seine Türen zur Versorgung stationärer Patienten. Mit der Wiedereröffnung löste die AMEOS Gruppe das bei der Übernahme gegebene Versprechen ein, dass die Stadt Staßfurt wieder ein vollwertiges Krankenhaus erhält.

Nach über einem Jahr ohne stationäres Angebot spielt das AMEOS Klinikum Staßfurt als Krankenhaus der Basisversorgung, als Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie als Ambulantes Operationszentrum heute wieder eine wichtige Rolle in der medizinischen Versorgung der Region.