Kurzprofil

DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie Alma Münster-Haus

Inselstraße 44, 25946 Wittdün/Amrum, Deutschland

+49 (431) 5707 537

Informationen

104 Bettenanzahl
0 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie Alma Münster-Haus

Schreibt über sich selbst:

Mutter-Kind-Kuren auf der Nordseeinsel Amrum

Durchatmen, Strand und Meer genießen und neue Kraft schöpfen!

Willkommen im Alma Münster-Haus, unserem DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie in Wittdün auf Amrum!

Machen Sie schon die Anreise auf die Insel zum entspannten Abenteuer und genießen Sie die Überfahrt mit der Fähre von Dagebüll nach Wittdün auf Amrum. Endlose Sandstrände mit weiter Dünenlandschaft, Wald- und Heideflächen erwarten große und kleine Gäste auf der Nordseeinsel Amrum. Der Amrumer Kniepsand ist einer der größten Sandstrände Europas: 15 km lang und bis zu 1,5 km breit.

In unserer familiären Einrichtung empfangen wir maximal 37 Mütter mit ihren Kindern. Ein erfahrenes Team aus medizinisch-therapeutischen, psychologischen und pädagogischen Fachkräften begrüßt und begleitet Sie während Ihres Kuraufenthaltes. Sie wohnen gemeinsam mit Ihren Kindern in komfortabel ausgestatteten Appartements mit überwiegend getrennten Schlafräumen, Bad mit Dusche und WC, Telefon und TV.

Eine unserer Besonderheiten: Wir sind eine reine Mutter-Kind-Einrichtung und nehmen Mütter mit bis zu 4 Kindern auf.

Ein großer Pluspunkt: Den Strand erreichen Sie bequem zu Fuß in nur 200 Metern.

Das allergenarme Reizklima der Nordsee kann seine heilende Wirkung in dieser Umgebung voll entfalten. Der hohe Aerosolanteil in der Luft befreit die Atemwege und aktiviert den gesamten Organismus. So unterstützt das Klima auf natürliche Weise unseren ganzheitlichen Therapieansatz.

Auszeit vom Alltag: Lassen Sie Körper und Geist auf Amrum zur Ruhe kommen und werden Sie aktiv für Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder. Wir freuen uns, Sie zur Mutter-Kind-Kur im Alma Münster-Haus begrüßen zu dürfen!

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2013)

Es gibt leider keine Fachabteilungen.
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.