Kurzprofil

RehaCentrum Hamburg

Heidenkampsweg 41, 20097 Hamburg, Deutschland

+49 (40) 2530630

+49 (40) 25306399

Informationen

143 Bettenanzahl
0 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

RehaCentrum Hamburg

Schreibt über sich selbst:

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, tagsüber entspannt und konzentriert Ihr Rehabilitationsprogramm durchzuführen und abends wieder in Ihrer vertrauten Umgebung zu sein. Was Sie bei uns lernen, können Sie zu Hause ausprobieren und auftretende Schwierigkeiten schon am nächsten Tag mit Ihrem Therapeuten besprechen. Auch nach Ihrer Rehabilitation haben Sie die Möglichkeit, in unserer Einrichtung weiter zu trainieren.

Der Vorteil der ambulanten Rehabilitation liegt darin, dass Sie Ihre Angehörigen, Ihr soziales und berufliches Umfeld in den Rehabilitationsprozess mit einbeziehen können. Gerade bei lang andauernden Therapien zeigt sich der Wert dieses Konzeptes.

Im RehaCentrum Hamburg erhalten Sie bereits am ersten Tag eine sorgfältige Untersuchung durch unsere Ärzte. Auf diesen Ergebnissen basierend wird Ihnen ein individuell erstellter Therapieplan ausgehändigt. Bei der Therapieplanung achten wir darauf, dass wir Sie nicht überfordern. Während der Rehabilitation werden Sie lernen, mit Ihrer Erkrankung umzugehen. Ihre Leistungsfähigkeit wird kontinuierlich gesteigert, damit Sie ganz oder teilweise Ihre vorherige Leistungsfähigkeit wiedererlangen oder, wo dies nicht möglich ist, lernen, besser mit den Einschränkungen umzugehen.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2013)

Es gibt leider keine Fachabteilungen.
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.