Kurzprofil

Adaptionshaus Neuruppin

August-Bebel-Str. 21, 16816 Neuruppin, Deutschland

+49 (3391) 65 95 23

Informationen

22 Bettenanzahl
0 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

Adaptionshaus Neuruppin

Schreibt über sich selbst:

Im Zentrum der Fontanestadt liegt das Adaptionshaus Neuruppin, ein saniertes historisches Bürgerhaus. In seiner geräumigen Anlage sind Menschen willkommen, die nach Absolvierung der ersten Phase einer Suchttherapie (Entwöhnungsbehandlung) ein hohes Rückfallrisiko tragen. Sie wohnen in 1-Zimmer-Apartments, versorgen sich selbst und kehren über ein Praktikum in die Berufswelt zurück. Selbstbestimmt, nüchtern und mit der Unterstützung, die sie brauchen.

Worauf wir gemeinsam hinarbeiten

Der Süchtige bereitet seine Rückkehr in das Berufsleben vor und beginnt, seinen Alltag wieder selbständig zu meistern. Unterstützt von uns tritt er ein Praktikum an und eröffnet sich neue Zukunftsperspektiven. Er gewinnt Erfahrungen und Sicherheit in seinem suchtfreien Leben und findet gemeinsam mit uns seinen persönlichen Weg in die zufriedene Abstinenz.

Wieder mehr Zeit für sich

Durch die Unterbringung in eigenen Apartments sind die Bewohner des Adaptionshauses Neuruppin wieder stärker auf sich gestellt. Sie versorgen sich selbst und bestimmen über ihre Freizeit.

Praktische Rückkehr ins Berufsleben

Während ihrer Zeit im Adaptionshaus Neuruppin planen die Bewohner ihre berufliche Zukunft und suchen sich selbständig einen entsprechenden Praktikumsplatz. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 24 Stunden. So proben sie ihre Rückkehr in die Arbeitswelt im Alltag und mit suchttherapeutischer Unterstützung.

Arbeit mit Rückfällen

Wir sehen einen Rückfall als Bestandteil des Suchtgeschehens und des Ausstiegs aus der Sucht. Darum möchten wir eine Aufarbeitung des Rückfalls unter Fortsetzung der Adaption ermöglichen – natürlich nur auf Wunsch des Betreffenden. Nach einer stationären Entgiftung arbeiten wir den Rückfall intensiv auf. Gemeinsam suchen wir nach individuellen Strategien, damit das suchtfreie Leben in Zukunft gelingt. Unsere Erfahrung mit diesem Vorgehen ist positiv: gut die Hälfte der rückfällig gewordenen Bewohner schließt die Adaption erfolgreich ab.

Bei Interesse an einer Unterbringung und Betreuung im Adaptionshaus Neuruppin sollten Sie uns so früh wie möglich kontaktieren, um die erforderlichen Einzelheiten absprechen zu können und eventuell eine Besichtigung zu vereinbaren.

Selbstverständlich beraten und informieren wir Interessenten, Angehörige und Ärzte auch gerne am Telefon.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2019)

Es gibt leider keine Fachabteilungen.
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.