Kurzprofil

angioclinic® Venenzentren

Bayreuther Str. 36, 10789 Berlin, Deutschland

+49 (30) 2128040

+49 (30) 2128010

Informationen

6 Bettenanzahl
0 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

angioclinic® Venenzentren

Schreibt über sich selbst:

Dr. med. Johann C. Ragg, Ärztlicher Direktor der angioclinic®-Venenzentren, arbeitet seit 1990 an operationsersetzenden Verfahren und verfügt über einen europaweit wohl einmaligen Erfahrungsschatz bei der modernen Behandlung von Krampfadern. Aus diesem Grund schenken Privatversicherte und Menschen, die besondere Ansprüche an eine medizinische Behandlung stellen, ihm ihr Vertrauen. Neue Strategien der interventionellen Phlebologie: Der Name angioclinic bedeutet "Klinik für Gefäßerkrankungen" und ist seit 2005 ein international geschütztes und qualitätskontrolliertes Markenzeichen. Dr. Ragg nutzt ein breites medizinisches und physikalisches Wissen zur Entwicklung und Optimierung von Gefäßtechniken. So sind Venenlaser, Radiowelle und Mikroschaum durch mehrere patentierte Verfahren derart verbessert, dass sie sich in der Qualität, im Komfort für den Patienten und im optischen Ergebnis erheblich von den "normalen" Praktiken unterscheiden. Patienten der angioclinic® können daher nicht "oft" oder "meist", sondern garantiert immer direkt nach dem Eingriff spazieren gehen, arbeiten oder sogar Sport treiben. Die Behandlungen sind nicht "oft" oder "meist" schmerzfrei, sondern garantiert immer. Auch der medizinische Erfolg wird garantiert, obwohl das in der Phlebologie und der Medizin allgemein unüblich und oft nicht machbar ist, hier aber schon, aufgrund der überwältigenden Erfahrung.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGG, 2013)

Es gibt leider keine Fachabteilungen.
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.