Krankenhaus

Paulinenkrankenhaus Bad Bentheim

48455 Bad Bentheim - https://www.orthopaedie-badbentheim.de
10 von 25
+49 (5922) 977-177
39
2

Schreibt über sich selbst

Unser Haus ist im Stadtgebiet aus allen Hauptrichtungen mit “Orthopädie” ausgeschildert. Am Krankenhaus steht für Besucher ein gebührenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung. In der Nähe des Krankenhauses können öffentliche Parkplätze an der Leberichstiege benutzt werden.

Über dem Paulinenkrankenhaus, dem ältesten Krankenhaus der Grafschaft thront die Burg Bentheim, die größte erhaltene Burganlage Norddeutschlands, die bereits im Jahr 1116 urkundlich erwähnt ist. Das Paulinenkrankenhaus als Fachklinik für Orthopädie und das nur zwei Kilometer entfernte Thermalsole- und Schwefelbad arbeiten eng zusammen auf dem Gebiet der Rehabilitation nach orthopädischen und rheumachirurgischen Operationen. Tausend Hektar Mischwald umgeben das Thermalsole- und Schwefelbad Bentheim, das sich im Laufe seiner wechselvollen Geschichte als Rehabilitationsfachklinik und Gesundheitszentrum etabliert hat.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Gonarthrose [Arthrose des Kniegelenkes]
Fallzahl 253

Sonstige primäre Gonarthrose [M17.1]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 188

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
Fallzahl 22

Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese: Kniegelenk [T84.05]

Binnenschädigung des Kniegelenkes [internal derangement]
Fallzahl 22

Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung: Hinterhorn des Innenmeniskus [M23.22]

Erworbene Deformitäten der Finger und Zehen
Fallzahl 22

Hallux valgus (erworben) [M20.1]

Rückenschmerzen
Fallzahl 20

Lumboischialgie [M54.4]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 14

Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung [M51.2]

Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
Fallzahl 13

Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese: Hüftgelenk [T84.04]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 12

Sonstige dysplastische Koxarthrose [M16.3]

Schulterläsionen
Fallzahl 10

Impingement-Syndrom der Schulter [M75.4]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP51: Wundmanagement

u.a. spezielle Versorgung chronischer Wunden. Leistungsangebote durch ärztliche und pflegerische Wundexperten. u.a. Umsetzung des nationalen Expertenstandards.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Zum Beispiel im Dialog mit dem behandelnden Arzt. Genaue Kenntnisse der Anatomie und der Biomechanik verbunden mit handwerklichem Geschick erlauben eine bestmögliche Versorgung. Auch besteht z.B. eine Kooperation mit der Orthopädiewerkstatt Rehatechnik Perick im Paulinenkrankenhaus.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Die Möglichkeit besteht u.a. in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der Stiftung Mathias-Spital Rheine

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Z.B. besteht eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus. U.a. gibt es das Angebot "Rückengerechtes Arbeiten".

MP37: Schmerztherapie/-management

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Dazu gehören etwa das Angebot der multimodalen Schmerztherapie und eine Beratung durch Schmerzexperten

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Hier gibt es z.B. eine Kooperation mit dem Klinikum Rheine, die Angebote wie Gesprächskreise, Verhaltens- oder Entspannungstherapie umfasst.

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Dazu gehören unter anderem Pflegevisiten, Pflegeexperten, Schmerz- und Wundexperten

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Angebote zur Familialen Pflege, Diabetesberatung, Ernährungsberatung gehören zu den speziellen Angeboten

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Die Möglichkeit besteht z.B. in Kooperation mit dem Klinikum Rheine

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

In der Regel werden verschiedene Patienten- und Angehörigenseminare oder auch ein Tag der offenen Tür angeboten.

MP02: Akupunktur

Alternative Verfahren wie etwa die Akupunktur tragen dazu bei, den Gesundheitszustand des Patienten möglichst schnell wiederherzustellen. Die Akupunktur ist deshalb fester Bestandteil der konservativen Behandlung im Paulinenkrankenhaus. Die Ärzte verfügen über das A-Diplom.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Zum Beispiel besteht eine Kooperation mit der "Thermalsole- und Schwefelbad Bad Bentheim GmbH"

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Koperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit dem Klinikum Rheine

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP06: Basale Stimulation

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Dies ist gemäß nationalem Expertenstandard möglich

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP26: Medizinische Fußpflege

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der "Orthopädie- und Rehatechnik Hermann Perick" im Paulinenkrankenhaus

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

In Kooperation z.B. mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus und der "Thermalsole- und Schwefelbad Bad Bentheim GmbH"

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP25: Massage

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP21: Kinästhetik

MP69: Eigenblutspende

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Für Patienten und Interessierte finden i.d.R. zweimal im Jahr Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themenbereichen statt.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Es gibt diverse weitere nicht-medizinische Angebote wie etwa klinikeigene Parkplätze (kostenpflichtig), Internet (Endgerät ist mitzubringen), Telefon und Fernseher (kostenpflichtig). Rundfunk kann an jedem Bett empfangen werden. Wertfächer sind in den Zimmern eingebaut.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF11: Besondere personelle Unterstützung

eingeschränkt, hier gibt es verschiedene Angebote einzelner Berufsgruppen (z.B. Pflege)

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF24: Diätische Angebote

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Für eine barrierefreie Pflege und medizinische Versorgung unserer niederländischen Patienten sprechen viele Mitarbeiter niederländisch.

BF25: Dolmetscherdienste

Ein Videodolmetscherdienst kann in der Regel angeboten werden.

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

eingeschränkt, soweit wie möglich wurde die Barrierefreiheit umgesetzt.

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

eingeschränkt, soweit wie möglich wurde die Barrierefreiheit umgesetzt.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine sowie ggf. in externen Einrichtungen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB03: Krankengymnastin und Krankengymnast/Physiotherapeutin und Physiotherapeut

Die praktische Ausbildung in der Physiotherapie erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Der praktische Teil der Ausbildung kann seit August 2022 in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine erfolgen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

Der praktische Teil der Ausbildung kann seit August 2022 in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine erfolgen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine sowie ggf. weiteren Einrichtungen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB20: Pflegefachfrau B. Sc., Pflegefachmann B. Sc.

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine sowie ggf. weiteren Einrichtungen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Bad Bentheim und Umgebung
Pflegefachmann (gn*) / Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*) / Altenpfleger (gn*) als stellvertretende Stationsleitung
Seit 18.07.2024

Universitätsklinikum Münster

42 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 18.07.2024 42 Aufrufe
Pflegefachkraft oder MFA / medizinische Dokumentationskraft als Koordinator (gn*) für Zelltherapie
Seit 17.07.2024

Universitätsklinikum Münster

51 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 17.07.2024 51 Aufrufe
Assistenzarzt (gn*) Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Seit 17.07.2024

Universitätsklinikum Münster

55 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 17.07.2024 55 Aufrufe
Study Nurse / Pflegekraft / Medizinische Fachangestellte (gn*)
Seit 17.07.2024

Universitätsklinikum Münster

56 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 17.07.2024 56 Aufrufe
Genesungsbegleiter (gn*)
Seit 17.07.2024

Universitätsklinikum Münster

51 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 17.07.2024 51 Aufrufe
Medizinischer Fachangestellter (MFA) (gn*) Infusionsambulanz
Seit 16.07.2024

Universitätsklinikum Münster

64 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 16.07.2024 64 Aufrufe
Pflegewissenschaftler (gn*)
Seit 16.07.2024

Universitätsklinikum Münster

63 Aufrufe
48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

48149 Münster, Nordrhein-Westfalen

Seit 16.07.2024 63 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Unser Haus ist im Stadtgebiet aus allen Hauptrichtungen mit “Orthopädie” ausgeschildert. Am Krankenhaus steht für Besucher ein gebührenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung. In der Nähe des Krankenhauses können öffentliche Parkplätze an der Leberichstiege benutzt werden.

Über dem Paulinenkrankenhaus, dem ältesten Krankenhaus der Grafschaft thront die Burg Bentheim, die größte erhaltene Burganlage Norddeutschlands, die bereits im Jahr 1116 urkundlich erwähnt ist. Das Paulinenkrankenhaus als Fachklinik für Orthopädie und das nur zwei Kilometer entfernte Thermalsole- und Schwefelbad arbeiten eng zusammen auf dem Gebiet der Rehabilitation nach orthopädischen und rheumachirurgischen Operationen. Tausend Hektar Mischwald umgeben das Thermalsole- und Schwefelbad Bentheim, das sich im Laufe seiner wechselvollen Geschichte als Rehabilitationsfachklinik und Gesundheitszentrum etabliert hat.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Gonarthrose [Arthrose des Kniegelenkes]
Fallzahl 253

Sonstige primäre Gonarthrose [M17.1]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 188

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
Fallzahl 22

Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese: Kniegelenk [T84.05]

Binnenschädigung des Kniegelenkes [internal derangement]
Fallzahl 22

Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung: Hinterhorn des Innenmeniskus [M23.22]

Erworbene Deformitäten der Finger und Zehen
Fallzahl 22

Hallux valgus (erworben) [M20.1]

Rückenschmerzen
Fallzahl 20

Lumboischialgie [M54.4]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 14

Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung [M51.2]

Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
Fallzahl 13

Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese: Hüftgelenk [T84.04]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 12

Sonstige dysplastische Koxarthrose [M16.3]

Schulterläsionen
Fallzahl 10

Impingement-Syndrom der Schulter [M75.4]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP51: Wundmanagement

u.a. spezielle Versorgung chronischer Wunden. Leistungsangebote durch ärztliche und pflegerische Wundexperten. u.a. Umsetzung des nationalen Expertenstandards.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Zum Beispiel im Dialog mit dem behandelnden Arzt. Genaue Kenntnisse der Anatomie und der Biomechanik verbunden mit handwerklichem Geschick erlauben eine bestmögliche Versorgung. Auch besteht z.B. eine Kooperation mit der Orthopädiewerkstatt Rehatechnik Perick im Paulinenkrankenhaus.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Die Möglichkeit besteht u.a. in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der Stiftung Mathias-Spital Rheine

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Z.B. besteht eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus. U.a. gibt es das Angebot "Rückengerechtes Arbeiten".

MP37: Schmerztherapie/-management

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Dazu gehören etwa das Angebot der multimodalen Schmerztherapie und eine Beratung durch Schmerzexperten

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Hier gibt es z.B. eine Kooperation mit dem Klinikum Rheine, die Angebote wie Gesprächskreise, Verhaltens- oder Entspannungstherapie umfasst.

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Dazu gehören unter anderem Pflegevisiten, Pflegeexperten, Schmerz- und Wundexperten

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Angebote zur Familialen Pflege, Diabetesberatung, Ernährungsberatung gehören zu den speziellen Angeboten

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Die Möglichkeit besteht z.B. in Kooperation mit dem Klinikum Rheine

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

In der Regel werden verschiedene Patienten- und Angehörigenseminare oder auch ein Tag der offenen Tür angeboten.

MP02: Akupunktur

Alternative Verfahren wie etwa die Akupunktur tragen dazu bei, den Gesundheitszustand des Patienten möglichst schnell wiederherzustellen. Die Akupunktur ist deshalb fester Bestandteil der konservativen Behandlung im Paulinenkrankenhaus. Die Ärzte verfügen über das A-Diplom.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Zum Beispiel besteht eine Kooperation mit der "Thermalsole- und Schwefelbad Bad Bentheim GmbH"

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Koperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit dem Klinikum Rheine

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP06: Basale Stimulation

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Dies ist gemäß nationalem Expertenstandard möglich

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP26: Medizinische Fußpflege

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der "Orthopädie- und Rehatechnik Hermann Perick" im Paulinenkrankenhaus

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

In Kooperation z.B. mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus und der "Thermalsole- und Schwefelbad Bad Bentheim GmbH"

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP25: Massage

Zum Beispiel besteht für dieses Leistungsangebot eine Kooperation mit der Praxis für physikalische Therapie "Physio Fit" im Paulinenkrankenhaus

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP21: Kinästhetik

MP69: Eigenblutspende

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Für Patienten und Interessierte finden i.d.R. zweimal im Jahr Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themenbereichen statt.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Es gibt diverse weitere nicht-medizinische Angebote wie etwa klinikeigene Parkplätze (kostenpflichtig), Internet (Endgerät ist mitzubringen), Telefon und Fernseher (kostenpflichtig). Rundfunk kann an jedem Bett empfangen werden. Wertfächer sind in den Zimmern eingebaut.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF11: Besondere personelle Unterstützung

eingeschränkt, hier gibt es verschiedene Angebote einzelner Berufsgruppen (z.B. Pflege)

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Dieses Angebot ist in der Regel vorhanden.

BF24: Diätische Angebote

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Für eine barrierefreie Pflege und medizinische Versorgung unserer niederländischen Patienten sprechen viele Mitarbeiter niederländisch.

BF25: Dolmetscherdienste

Ein Videodolmetscherdienst kann in der Regel angeboten werden.

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

eingeschränkt, soweit wie möglich wurde die Barrierefreiheit umgesetzt.

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

eingeschränkt, soweit wie möglich wurde die Barrierefreiheit umgesetzt.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine sowie ggf. in externen Einrichtungen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB03: Krankengymnastin und Krankengymnast/Physiotherapeutin und Physiotherapeut

Die praktische Ausbildung in der Physiotherapie erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Der praktische Teil der Ausbildung kann seit August 2022 in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine erfolgen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

Der praktische Teil der Ausbildung kann seit August 2022 in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine erfolgen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine sowie ggf. weiteren Einrichtungen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

HB20: Pflegefachfrau B. Sc., Pflegefachmann B. Sc.

Die praktische Ausbildung erfolgt i.d.R. in den Kliniken der Stiftung Mathias-Spital Rheine sowie ggf. weiteren Einrichtungen. Nähere Informationen erhalten Sie über die zu unserer Stiftung gehörige Akademie für Gesundheitsfachberufe unter folgendem Link: https://www.mathias-bildung.de/

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Bad Bentheim und Umgebung