Krankenhaus

Paracelsus-Klinik Golzheim Düsseldorf

40474 Düsseldorf - http://www.paracelsus-kliniken.de
10 von 25
+49 (211) 4380987
84
2

Schreibt über sich selbst

Die Paracelsus-Klinik Golzheim ist mit 120 Betten eine der größten Fachkliniken für Urologie in Deutschland und Europa. Die Fachklinik im Stadtteil Golzheim genießt einen ausgezeichneten Ruf, der Patienten aus dem ganzen In- und Ausland anzieht.

Patienten werden hier individuell auf höchstem Niveau optimal versorgt. Dies ist vor allem dem hochqualifizierten Spezialistenteam, der technisch modernen Ausstattung und der jahrzehntelangen Erfahrung zu verdanken. Und nicht zuletzt bietet die Paracelsus-Klinik Golzheim neben Technik und Wissen auch die familiäre Atmosphäre, die für eine schnelle Genesung so wichtig ist.

Das Fachgebiet der Urologie umfasst sämtliche Erkrankungen der Niere, Nebennieren, Harnleiter, Blase, Harnröhre, Prostata und des männlichen Genitals in allen Lebensaltern. Ergänzt wird das Fach durch die Therapie der männlichen Impotenz sowie der Harninkontinenz beider Geschlechter.

Unsere Patienten erwarten von uns Kompetenz. Hohe professionelle und medizinische Standards sind für uns ein wichtiges Ziel. Für das Projekt “Optimierung der urologischen Versorgung in der Region Düsseldorf durch die Vernetzung ambulanter und stationärer Leistungsanbieter” erhielt die Paracelsus-Klinik Golzheim vom Ministerium für Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen den Gesundheitspreis.

Im Juni 2003 hat die Paracelsus-Klinik Golzheim als erstes Düsseldorfer Krankenhaus ein vollständiges Zertifizierungsverfahren nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich abgeschlossen und wurde seither fortlaufend rezertifiziert. Sinn des Systems ist es, die Abläufe im Krankenhaus so zu gestalten, dass diese absolut sicher sind und Fehler vermieden werden. Durch ständige Selbstbewertung und Überprüfung wird eine gleich bleibend hohe Behandlungs- und Betreuungsqualität der Patienten sichergestellt. Unser Unternehmen fördert im Besonderen die Aus-, Weiter- und Fortbildung unserer Mitarbeiter. Dahinter steht die Überzeugung, dass die Talente und Fähigkeiten unserer Mitarbeiter ein Garant für unseren Erfolg sind. Gut funktionierende Kommunikation innerhalb der verschiedenen Abteilungen ist ein wichtiger Erfolgsfaktor unserer Klinik. Wir arbeiten effizient und ohne lange Wege.

Im Jahr führen wir etwa 2.500 Schnittoperationen unter Einschluss der urologischen Maximalchirurgie sowie etwa 4.500 transurethrale endoskopische und perkutane Eingriffe durch. Die Operateure haben in einem modernen OP-Trakt neueste Instrumente einschließlich aller Geräte für mikrochirurgische Eingriffe und Laseroperationen zur Verfügung. Neben 4.000 stationären Patienten werden in Golzheim jährlich etwa 5.000 Patienten ambulant versorgt. Rund um die Uhr stehen Ärzte, OP-Personal und Pflegekräfte bereit, um urologische Notfälle zu versorgen; ebenfalls im 24-Stunden-Dienst werden zahlreiche Spezial- und Laboruntersuchungen direkt im Haus durchgeführt.

Die Paracelsus-Klinik Golzheim deckt das gesamte Operationsspektrum der modernen Urologie ab. Durch umfassende Voruntersuchungen, Beratung und Aufklärungsgespräche wird eine optimale Vorbereitung auf den operativen Eingriff gewährleistet. Bei der Behandlung von Krebspatienten profitiert die Klinik von jahrelanger Erfahrung in der Chemotherapie. Unsere Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin verfügt über fünf Intensivüberwachungsbetten und einen Aufwachraum mit moderner apparativer Ausstattung. Viele Operationen sind in Vollnarkose, aber auch mit Rückenmarksanästhesie oder örtlicher Betäubung möglich. Für die schmerzarme Nierensteinzertrümmerung steht ein hochmoderner Lithotripter bereit, an dem jährlich etwa 750 ESWL durchgeführt werden.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 500

Ureterstein [N20.1]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 392

Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend [C67.8]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 367

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 290

Nierenstein [N20.0]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 243

Prostatahyperplasie [N40]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 242

Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose [N13.5]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 131

Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert [N13.1]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 124

Pyonephrose [N13.6]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 114

Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig [N20.2]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 90

Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand [C67.2]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Im Deutschen Kompetenzzentrum für Schmerzmedizin in der Urologie (DKSU).

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Die Paracelsus-Kliniken Golzheim (Urologie) u. Bad Gandersheim (Rehabilitationseinrichtung f. onkologische Patienten) arbeiten eng zusammen u. bieten gemeinsam d. Patienten ein individuell zugeschnittenes Behandlungspaket an, v. d. Therapie i. d. Fachklinik weiter in die onkolog. Rehabilitation.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Eine Mitarbeiterin des Pflegedienstes bietet über das Konzept der "familialen Pflege" in Kooperation mit dem EVK Düsseldorf Angehörigenseminare und Beratung an.

MP21: Kinästhetik

MP02: Akupunktur

im Deutschen Kompetenzzentrum für Schmerzmedizin in der Urologie

MP37: Schmerztherapie/-management

Das "Golzheimer Schmerzkonzept" ist seit 2012 durch die CERTKOM-Gesellschaft für qualifizierte Schmerztherapie e.V. zertifiziert. Dabei wurde unserem Konzept der beste Therapieeffekt bescheinigt, den bis dahin jemals eine zertifizierte Klinik erreicht hatte.

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Ein externer Physiotherapeut kommt mehrmals pro Woche ins Haus und leitet auf ärztliche Anordnung Patienten z.B. zur Beckenbodengymnastik und Übungen zur Kontinenzerhaltung an. Ebenso wird der Patient bei der Mobilisation und Funktionserhaltung unterstützt.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Auf ärztliche Anordnung oder auf individuellem Patientenwunsch erfolgt durch die Diätassistentin der Fa. Dorfner eine kostenlose Ernährungsberatung. Anhand von hausintern gestalteten Informationsflyern erhalten Patienten Informationen zu bestimmten Diäten oder Kostformen.

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

Eine medizinische Fußpflege wird auf Wunsch des Patienten von externem Fachpersonal durchgeführt.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Die Klinik verfügt über ein eigenes Kontinenzzentrum in dem Fachärzte der Klinik und speziell ausgebildetes Pflegepersonal mit Zusatzweiterbildung zum Kontinenztherapeuten Patienten bei allen Fragen zur Kontinenz umfassend beraten und therapieren.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Die Sozialdienstmitarbeiterin der Klinik plant bei Bedarf die Entlassung d. Patienten aktiv mit. So wird z.B. gemeinsam mit den Angehörigen, dem behandelnden Urologen und dem häuslichen Krankenpflegedienst der Zeitpunkt der Entlassung besprochen. Notwendige Maßnahmen werden eingeleitet.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

In Begleitung durch Klinikärzte finden regelmäßig Treffen der Proststakrebs Selbsthilfegruppe e. V. Düsseldorf sowie der Blasenkrebsselbsthilfegruppe statt.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Beratung und Anleitung findet durch gesondert qualifiziertes Personal statt. Patienten, die eine künstliche Harnableitung erhalten, werden noch vor der Operation durch die Stomatherapeutin und den Arzt über künftige Versorgungsmöglichkeiten aufgeklärt.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

z.B. Familiale Pflege; Anleitung für pflegende Angehörige; Pflegeüberleitung; Beratung zur Sturzprophylaxe; Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

MP69: Eigenblutspende

In Kooperation mit dem DRK-Blutspendedienst West (Ratingen-Breitscheid)

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Unsere Mitarbeiterin des Sozialdienstes ist Ansprechpartnerin bezüglich der Hilfsmittelversorgung.

MP63: Sozialdienst

Unsere Mitarbeiterin des Sozialdienstes bietet Informationsgespräche und Beratung zu familien- und sozialrechtlichen Fragen an.

MP06: Basale Stimulation

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Auf allen Stationen nehmen die Abteilungsleitungen mind. 2 x wöchentlich Pflegevisiten vor. Sie beurteilen damit die Pflegequalität und erhalten von den Patienten wichtige Rückmeldungen. Die Übergabe erfolgt am Krankenbett unter Einbeziehung des Patienten.

MP53: Aromapflege/-therapie

Ergänzend zur med. Behandlung bieten die Stationen Aromaöle an, mit deren Hilfe bestimmte Beschwerden, wie z. B. Schlaflosigkeit, Unruhe, Krämpfe, etc., unterstützend behandelt werden.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP51: Wundmanagement

Die Patienten der Klinik werden in ein Wundmanagement eingebunden, das eine professionelle und optimale Versorgung der Wunden ermöglicht. Ausgebildete Wundexperten (ICW*) nehmen die Wundbeurteilung vor und steuern eine koordinierte, leitliniengestützte Zusammenarbeit aller Beteiligten.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Physikalische Therapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

siehe MP 32 - externe Physiotherapie

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit; öffentliche Veranstaltungen wie Vorträge, Informationsveranstaltungen.

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Eine Mitarbeiterin des Sozialdienstes berät während des stationären Aufenthaltes über Rehabilitationsmöglichkeiten und übernimmt die Administration.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Viele Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick in den klinikeigenen Park.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die Seelsorge in unserer Klinik findet durch Fr. Dr. Hardin statt.

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Ja! Bitte sprechen Sie uns gerne an!

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Den kleinen Patienten steht ein speziell eingerichtetes Zimmer mit kindgerechten Bildern und Spielzeug zur Verfügung.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Viele Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick in den klinikeigenen Park.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

In der Klinik finden regelmäßig Treffen der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe e. V. Düsseldorf sowie der Blasenkrebsselbsthilfegruppe statt. Begleitet werden die Treffen durch Klinikärzte.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Es empfiehlt sich, die Aufnahme einer Begleitperson rechtzeitig anzumelden, um ein entsprechendes Zimmer zu reservieren. Die Preise können in der Aufnahmeabteilung erfragt werden.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Unter dem Titel „Urologie im Gespräch“ lädt die Klinik Patienten und Interessierte regelmäßig zu medizinischen Vorträgen ein. Fachlich fundiert und gut verständlich informieren die Ärzte zu verschiedenen Aspekten und Fragestellungen in der Urologie.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

Eine rollstuhlgerechte Toilette für Besucherinnen und Besucher befindet sich im Eingangsbereich im Erdgeschoss.

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF25: Dolmetscherdienste

In unserer Klinik werden gerne Mitarbeiter mit unterschiedlichen Muttersprachen eingestellt. Wir stellen somit einen hauseigenen Dolmetscherdienst zur Verfügung.

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Zur individuellen Ausstattung der Patientenbetten gehören z.B. eine Bettverlängerung.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Technisch ist z. B. eine Verlängerung des Bettes möglich.

BF24: Diätische Angebote

Der Catering-Service Fa. Dorfner bietet diätetische Speiseangebote an.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Düsseldorf und Umgebung
Medizinische Fachangestellte oder Krankenschwester/Krankenpfleger (w/m/d)
Seit 29.07.2022

GMG Gesundheitsmanagementgesellschaft mbH

123 Aufrufe
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.07.2022 123 Aufrufe
Facharzt/Fachärztin als Ärztlicher Gutachter (m/w/d) aus dem chirurgischen Fachgebiet für den Bereich Krankenhausfallmanagement
Seit 27.07.2022

Medizinischer Dienst Nordrhein

136 Aufrufe
40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 27.07.2022 136 Aufrufe
Lehrkraft (m/w/d) für unsere Rettungsdienstschule
Seit 20.07.2022

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.

183 Aufrufe
40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 183 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Seit 20.07.2022

Schwerpunktpraxis Lunge, Allergie, Schlafmedizin

222 Aufrufe
40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 222 Aufrufe
Pflegedienstleitung (m/w/d)
Seit 15.07.2022

DRK-Pflegedienste Düsseldorf gGmbH

307 Aufrufe
40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 15.07.2022 307 Aufrufe
Ärztlicher Leiter* im OSG Augenzentrum Düsseldorf
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

427 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 427 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für die Augenarztpraxis (MVZ Düsseldorf)
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

440 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 440 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Die Paracelsus-Klinik Golzheim ist mit 120 Betten eine der größten Fachkliniken für Urologie in Deutschland und Europa. Die Fachklinik im Stadtteil Golzheim genießt einen ausgezeichneten Ruf, der Patienten aus dem ganzen In- und Ausland anzieht.

Patienten werden hier individuell auf höchstem Niveau optimal versorgt. Dies ist vor allem dem hochqualifizierten Spezialistenteam, der technisch modernen Ausstattung und der jahrzehntelangen Erfahrung zu verdanken. Und nicht zuletzt bietet die Paracelsus-Klinik Golzheim neben Technik und Wissen auch die familiäre Atmosphäre, die für eine schnelle Genesung so wichtig ist.

Das Fachgebiet der Urologie umfasst sämtliche Erkrankungen der Niere, Nebennieren, Harnleiter, Blase, Harnröhre, Prostata und des männlichen Genitals in allen Lebensaltern. Ergänzt wird das Fach durch die Therapie der männlichen Impotenz sowie der Harninkontinenz beider Geschlechter.

Unsere Patienten erwarten von uns Kompetenz. Hohe professionelle und medizinische Standards sind für uns ein wichtiges Ziel. Für das Projekt “Optimierung der urologischen Versorgung in der Region Düsseldorf durch die Vernetzung ambulanter und stationärer Leistungsanbieter” erhielt die Paracelsus-Klinik Golzheim vom Ministerium für Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen den Gesundheitspreis.

Im Juni 2003 hat die Paracelsus-Klinik Golzheim als erstes Düsseldorfer Krankenhaus ein vollständiges Zertifizierungsverfahren nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich abgeschlossen und wurde seither fortlaufend rezertifiziert. Sinn des Systems ist es, die Abläufe im Krankenhaus so zu gestalten, dass diese absolut sicher sind und Fehler vermieden werden. Durch ständige Selbstbewertung und Überprüfung wird eine gleich bleibend hohe Behandlungs- und Betreuungsqualität der Patienten sichergestellt. Unser Unternehmen fördert im Besonderen die Aus-, Weiter- und Fortbildung unserer Mitarbeiter. Dahinter steht die Überzeugung, dass die Talente und Fähigkeiten unserer Mitarbeiter ein Garant für unseren Erfolg sind. Gut funktionierende Kommunikation innerhalb der verschiedenen Abteilungen ist ein wichtiger Erfolgsfaktor unserer Klinik. Wir arbeiten effizient und ohne lange Wege.

Im Jahr führen wir etwa 2.500 Schnittoperationen unter Einschluss der urologischen Maximalchirurgie sowie etwa 4.500 transurethrale endoskopische und perkutane Eingriffe durch. Die Operateure haben in einem modernen OP-Trakt neueste Instrumente einschließlich aller Geräte für mikrochirurgische Eingriffe und Laseroperationen zur Verfügung. Neben 4.000 stationären Patienten werden in Golzheim jährlich etwa 5.000 Patienten ambulant versorgt. Rund um die Uhr stehen Ärzte, OP-Personal und Pflegekräfte bereit, um urologische Notfälle zu versorgen; ebenfalls im 24-Stunden-Dienst werden zahlreiche Spezial- und Laboruntersuchungen direkt im Haus durchgeführt.

Die Paracelsus-Klinik Golzheim deckt das gesamte Operationsspektrum der modernen Urologie ab. Durch umfassende Voruntersuchungen, Beratung und Aufklärungsgespräche wird eine optimale Vorbereitung auf den operativen Eingriff gewährleistet. Bei der Behandlung von Krebspatienten profitiert die Klinik von jahrelanger Erfahrung in der Chemotherapie. Unsere Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin verfügt über fünf Intensivüberwachungsbetten und einen Aufwachraum mit moderner apparativer Ausstattung. Viele Operationen sind in Vollnarkose, aber auch mit Rückenmarksanästhesie oder örtlicher Betäubung möglich. Für die schmerzarme Nierensteinzertrümmerung steht ein hochmoderner Lithotripter bereit, an dem jährlich etwa 750 ESWL durchgeführt werden.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 500

Ureterstein [N20.1]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 392

Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend [C67.8]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 367

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 290

Nierenstein [N20.0]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 243

Prostatahyperplasie [N40]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 242

Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose [N13.5]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 131

Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert [N13.1]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 124

Pyonephrose [N13.6]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 114

Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig [N20.2]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 90

Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand [C67.2]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Im Deutschen Kompetenzzentrum für Schmerzmedizin in der Urologie (DKSU).

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Die Paracelsus-Kliniken Golzheim (Urologie) u. Bad Gandersheim (Rehabilitationseinrichtung f. onkologische Patienten) arbeiten eng zusammen u. bieten gemeinsam d. Patienten ein individuell zugeschnittenes Behandlungspaket an, v. d. Therapie i. d. Fachklinik weiter in die onkolog. Rehabilitation.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Eine Mitarbeiterin des Pflegedienstes bietet über das Konzept der "familialen Pflege" in Kooperation mit dem EVK Düsseldorf Angehörigenseminare und Beratung an.

MP21: Kinästhetik

MP02: Akupunktur

im Deutschen Kompetenzzentrum für Schmerzmedizin in der Urologie

MP37: Schmerztherapie/-management

Das "Golzheimer Schmerzkonzept" ist seit 2012 durch die CERTKOM-Gesellschaft für qualifizierte Schmerztherapie e.V. zertifiziert. Dabei wurde unserem Konzept der beste Therapieeffekt bescheinigt, den bis dahin jemals eine zertifizierte Klinik erreicht hatte.

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Ein externer Physiotherapeut kommt mehrmals pro Woche ins Haus und leitet auf ärztliche Anordnung Patienten z.B. zur Beckenbodengymnastik und Übungen zur Kontinenzerhaltung an. Ebenso wird der Patient bei der Mobilisation und Funktionserhaltung unterstützt.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Auf ärztliche Anordnung oder auf individuellem Patientenwunsch erfolgt durch die Diätassistentin der Fa. Dorfner eine kostenlose Ernährungsberatung. Anhand von hausintern gestalteten Informationsflyern erhalten Patienten Informationen zu bestimmten Diäten oder Kostformen.

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

Eine medizinische Fußpflege wird auf Wunsch des Patienten von externem Fachpersonal durchgeführt.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Die Klinik verfügt über ein eigenes Kontinenzzentrum in dem Fachärzte der Klinik und speziell ausgebildetes Pflegepersonal mit Zusatzweiterbildung zum Kontinenztherapeuten Patienten bei allen Fragen zur Kontinenz umfassend beraten und therapieren.

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Die Sozialdienstmitarbeiterin der Klinik plant bei Bedarf die Entlassung d. Patienten aktiv mit. So wird z.B. gemeinsam mit den Angehörigen, dem behandelnden Urologen und dem häuslichen Krankenpflegedienst der Zeitpunkt der Entlassung besprochen. Notwendige Maßnahmen werden eingeleitet.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

In Begleitung durch Klinikärzte finden regelmäßig Treffen der Proststakrebs Selbsthilfegruppe e. V. Düsseldorf sowie der Blasenkrebsselbsthilfegruppe statt.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Beratung und Anleitung findet durch gesondert qualifiziertes Personal statt. Patienten, die eine künstliche Harnableitung erhalten, werden noch vor der Operation durch die Stomatherapeutin und den Arzt über künftige Versorgungsmöglichkeiten aufgeklärt.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

z.B. Familiale Pflege; Anleitung für pflegende Angehörige; Pflegeüberleitung; Beratung zur Sturzprophylaxe; Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen

MP69: Eigenblutspende

In Kooperation mit dem DRK-Blutspendedienst West (Ratingen-Breitscheid)

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Unsere Mitarbeiterin des Sozialdienstes ist Ansprechpartnerin bezüglich der Hilfsmittelversorgung.

MP63: Sozialdienst

Unsere Mitarbeiterin des Sozialdienstes bietet Informationsgespräche und Beratung zu familien- und sozialrechtlichen Fragen an.

MP06: Basale Stimulation

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Auf allen Stationen nehmen die Abteilungsleitungen mind. 2 x wöchentlich Pflegevisiten vor. Sie beurteilen damit die Pflegequalität und erhalten von den Patienten wichtige Rückmeldungen. Die Übergabe erfolgt am Krankenbett unter Einbeziehung des Patienten.

MP53: Aromapflege/-therapie

Ergänzend zur med. Behandlung bieten die Stationen Aromaöle an, mit deren Hilfe bestimmte Beschwerden, wie z. B. Schlaflosigkeit, Unruhe, Krämpfe, etc., unterstützend behandelt werden.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP51: Wundmanagement

Die Patienten der Klinik werden in ein Wundmanagement eingebunden, das eine professionelle und optimale Versorgung der Wunden ermöglicht. Ausgebildete Wundexperten (ICW*) nehmen die Wundbeurteilung vor und steuern eine koordinierte, leitliniengestützte Zusammenarbeit aller Beteiligten.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Physikalische Therapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

siehe MP 32 - externe Physiotherapie

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit; öffentliche Veranstaltungen wie Vorträge, Informationsveranstaltungen.

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Eine Mitarbeiterin des Sozialdienstes berät während des stationären Aufenthaltes über Rehabilitationsmöglichkeiten und übernimmt die Administration.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Viele Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick in den klinikeigenen Park.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die Seelsorge in unserer Klinik findet durch Fr. Dr. Hardin statt.

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Ja! Bitte sprechen Sie uns gerne an!

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Den kleinen Patienten steht ein speziell eingerichtetes Zimmer mit kindgerechten Bildern und Spielzeug zur Verfügung.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Viele Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick in den klinikeigenen Park.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

In der Klinik finden regelmäßig Treffen der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe e. V. Düsseldorf sowie der Blasenkrebsselbsthilfegruppe statt. Begleitet werden die Treffen durch Klinikärzte.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Es empfiehlt sich, die Aufnahme einer Begleitperson rechtzeitig anzumelden, um ein entsprechendes Zimmer zu reservieren. Die Preise können in der Aufnahmeabteilung erfragt werden.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Unter dem Titel „Urologie im Gespräch“ lädt die Klinik Patienten und Interessierte regelmäßig zu medizinischen Vorträgen ein. Fachlich fundiert und gut verständlich informieren die Ärzte zu verschiedenen Aspekten und Fragestellungen in der Urologie.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

Eine rollstuhlgerechte Toilette für Besucherinnen und Besucher befindet sich im Eingangsbereich im Erdgeschoss.

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF25: Dolmetscherdienste

In unserer Klinik werden gerne Mitarbeiter mit unterschiedlichen Muttersprachen eingestellt. Wir stellen somit einen hauseigenen Dolmetscherdienst zur Verfügung.

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Zur individuellen Ausstattung der Patientenbetten gehören z.B. eine Bettverlängerung.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Technisch ist z. B. eine Verlängerung des Bettes möglich.

BF24: Diätische Angebote

Der Catering-Service Fa. Dorfner bietet diätetische Speiseangebote an.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Düsseldorf und Umgebung
Medizinische Fachangestellte oder Krankenschwester/Krankenpfleger (w/m/d)
Seit 29.07.2022

GMG Gesundheitsmanagementgesellschaft mbH

123 Aufrufe
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.07.2022 123 Aufrufe
Facharzt/Fachärztin als Ärztlicher Gutachter (m/w/d) aus dem chirurgischen Fachgebiet für den Bereich Krankenhausfallmanagement
Seit 27.07.2022

Medizinischer Dienst Nordrhein

136 Aufrufe
40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 27.07.2022 136 Aufrufe
Lehrkraft (m/w/d) für unsere Rettungsdienstschule
Seit 20.07.2022

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.

183 Aufrufe
40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 183 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Seit 20.07.2022

Schwerpunktpraxis Lunge, Allergie, Schlafmedizin

222 Aufrufe
40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 222 Aufrufe
Pflegedienstleitung (m/w/d)
Seit 15.07.2022

DRK-Pflegedienste Düsseldorf gGmbH

307 Aufrufe
40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 15.07.2022 307 Aufrufe
Ärztlicher Leiter* im OSG Augenzentrum Düsseldorf
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

427 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 427 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für die Augenarztpraxis (MVZ Düsseldorf)
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

440 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 440 Aufrufe