Krankenhaus

Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim

60528 Frankfurt am Main - http://www.orthopaedische-uniklinik.de
10 von 25
+49 (69) 6705 - 280
E-Mail-Anfrage erstellen
124
1

Schreibt über sich selbst

Die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH (OUF) gehört zu den renommierten Fachkliniken in Deutschland und Europa. Die Universitätsklinik Friedrichsheim versorgt Patienten mit Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates jeden Alters: von 0 bis 100 Jahren.

Ärztliche Direktorin und Geschäftsführerin Sie als Patienten profitieren von hoher Behandlungsqualität, fortschrittlichsten Operationsmethoden, großer Erfahrung bei orthopädischen Eingriffen und modernen Versorgungskonzepten. Dank unseren wissenschaftlichen Forschungsergebnissen können neue Erkenntnisse schnell zu Ihrem Nutzen in die klinische Praxis umgesetzt werden.

Dabei forschen wir nach der Ursache Ihrer Erkrankung und beraten und behandeln Sie individuell. Dank der großen Erfahrung unseres hochqualifizierten Teams nutzen wir dabei auf Ihre Situation abgestimmte konservative (nicht-operative) und modernste operative Therapieverfahren, um Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Ziel ist es, Sie als Patienten möglichst wenig zu belasten, die Regeneration zu beschleunigen und einen für Sie dauerhaften Behandlungserfolg zu erzielen.

Unsere Klinik verfügt über rund 90 Betten. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich ca. 4.800 stationäre und mehr als 23.000 ambulante Patienten.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Rückenschmerzen
Fallzahl 1085

Lumboischialgie

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 227

Spinal(kanal)stenose

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 147

Sonstige primäre Gonarthrose

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Fallzahl 137

Sonstige primäre Koxarthrose

Sonstige Verformung der Wirbelsäule bzw. des Rückens
Fallzahl 135

Spondylolisthesis

Schädigung von Bändern bzw. Knorpeln des Kniegelenkes
Fallzahl 122

Sonstige Meniskusschädigungen

Spender von Organen oder Geweben
Fallzahl 108

Knochenmarkspender

Komplikationen durch künstliche Gelenke, Metallteile oder durch Verpflanzung von Gewebe in Knochen, Sehnen, Muskeln bzw. Gelenken
Fallzahl 108

Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese

Schulterverletzung
Fallzahl 101

Läsionen der Rotatorenmanschette

Rückenschmerzen
Fallzahl 94

Radikulopathie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH (OUF) gehört zu den renommierten Fachkliniken in Deutschland und Europa. Die Universitätsklinik Friedrichsheim versorgt Patienten mit Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates jeden Alters: von 0 bis 100 Jahren.

Ärztliche Direktorin und Geschäftsführerin Sie als Patienten profitieren von hoher Behandlungsqualität, fortschrittlichsten Operationsmethoden, großer Erfahrung bei orthopädischen Eingriffen und modernen Versorgungskonzepten. Dank unseren wissenschaftlichen Forschungsergebnissen können neue Erkenntnisse schnell zu Ihrem Nutzen in die klinische Praxis umgesetzt werden.

Dabei forschen wir nach der Ursache Ihrer Erkrankung und beraten und behandeln Sie individuell. Dank der großen Erfahrung unseres hochqualifizierten Teams nutzen wir dabei auf Ihre Situation abgestimmte konservative (nicht-operative) und modernste operative Therapieverfahren, um Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Ziel ist es, Sie als Patienten möglichst wenig zu belasten, die Regeneration zu beschleunigen und einen für Sie dauerhaften Behandlungserfolg zu erzielen.

Unsere Klinik verfügt über rund 90 Betten. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich ca. 4.800 stationäre und mehr als 23.000 ambulante Patienten.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Frankfurt am Main und Umgebung