Krankenhaus

Ortenau Klinikum - Klinikstandort Kehl

+49 (7851) 472-1002
E-Mail-Anfrage erstellen
142
5

Schreibt über sich selbst

Das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl mit seinen drei Standorten Offenburg Ebertplatz, Offenburg St. Josefsklinik und Kehl zählt zu den leistungsstärksten Kliniken der Region und versorgt jährlich rund 39.000 Patienten stationär sowie mehr als 112.000 Patienten ambulant. Unser Klinikum verfügt über 780 Planbetten. Um sie kümmern sich über 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den drei Standorten. In einem eng vernetzten System von qualifizierten Ärzten, Pflegekräften und allen übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wollen wir die Bedürfnisse und Erwartungen von Patienten, Angehörigen, zuweisenden Ärzten, Kunden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestmöglich zufriedenstellen.

Hochspezialisiertes Angebot

Ausgewiesen als Krankenhaus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg umfasst das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl eine große Anzahl von Fachkliniken und -zentren. Die Interdisziplinarität stellt eine wichtige Grundlage für hochwertige Medizin und Pflege dar. Deshalb intensivieren wir unsere Bemühungen, durch die Bildung von Zentren eine fachübergreifende Versorgung sicherzustellen. Denn Erkrankungen sollen mit dem Fachwissen aller verfügbarer Spezialisten diagnostiziert und therapiert werden.

Kompetenzverbund

Als Teil des Ortenau Klinikums, mit seinen neun Klinik-Standorten sowie dem Pflege- und Betreuungsheim in Fußbach, bauen wir kontinuierlich unsere individuellen Stärken aus. Bei Bedarf können wir auf das große Leistungsspektrum sowie auf das mit viel Erfahrung gepaarte Fachwissen dieses Kompetenzverbundes zurückgreifen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Herzschwäche
Fallzahl 155

Rechtsherzinsuffizienz

Lungenentzündung, Erreger vom Arzt nicht näher bezeichnet
Fallzahl 114

Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet

Hals- bzw. Brustschmerzen
Fallzahl 111

Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 107

Gehirnerschütterung

Herzschwäche
Fallzahl 104

Linksherzinsuffizienz

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 104

Benigne essentielle Hypertonie

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps
Fallzahl 95

Synkope und Kollaps

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 89

Vorhofflattern

Sonstige anhaltende Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege
Fallzahl 69

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege

Leistenbruch
Fallzahl 66

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl mit seinen drei Standorten Offenburg Ebertplatz, Offenburg St. Josefsklinik und Kehl zählt zu den leistungsstärksten Kliniken der Region und versorgt jährlich rund 39.000 Patienten stationär sowie mehr als 112.000 Patienten ambulant. Unser Klinikum verfügt über 780 Planbetten. Um sie kümmern sich über 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den drei Standorten. In einem eng vernetzten System von qualifizierten Ärzten, Pflegekräften und allen übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wollen wir die Bedürfnisse und Erwartungen von Patienten, Angehörigen, zuweisenden Ärzten, Kunden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestmöglich zufriedenstellen.

Hochspezialisiertes Angebot

Ausgewiesen als Krankenhaus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg umfasst das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl eine große Anzahl von Fachkliniken und -zentren. Die Interdisziplinarität stellt eine wichtige Grundlage für hochwertige Medizin und Pflege dar. Deshalb intensivieren wir unsere Bemühungen, durch die Bildung von Zentren eine fachübergreifende Versorgung sicherzustellen. Denn Erkrankungen sollen mit dem Fachwissen aller verfügbarer Spezialisten diagnostiziert und therapiert werden.

Kompetenzverbund

Als Teil des Ortenau Klinikums, mit seinen neun Klinik-Standorten sowie dem Pflege- und Betreuungsheim in Fußbach, bauen wir kontinuierlich unsere individuellen Stärken aus. Bei Bedarf können wir auf das große Leistungsspektrum sowie auf das mit viel Erfahrung gepaarte Fachwissen dieses Kompetenzverbundes zurückgreifen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Kehl und Umgebung