Krankenhaus

München Klinik Schwabing

80804 München - https://www.klinikum-muenchen.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Ludwig-Maximilian-Universität, München und Technische Universität, München
10 von 25
+49 (89) 3068-3801
635
16

Schreibt über sich selbst

Unser Krankenhaus im Stadtteil Schwabing ist das älteste und traditionsreichste Haus des Städtischen Klinikums München. Trotz der Größe von über 700 Betten wird der Charakter der Klinik durch die großzügigen Garten- und Parkanlagen geprägt. Die freundliche Atmosphäre wissen unsere über 35.000 Patienten im Jahr ebenso so wie Besucher und Mitarbeiter sehr zu schätzen. Auch mit unserem Neubau wird Spitzenmedizin und Patientenorientierung in Schwabing den optimalen baulichen Rahmen behalten.

Schnell, individuell & ganzheitlich - mehr Lebensqualität erreichen

Unser medizinisches Angebot reicht vom hochmodernen Unfallzentrum über die Kinderchirurgie bis hin zur Tumortherapie.

Eine bedeutende Rolle nimmt die Kinder- & Jugendmedizin ein, die höchste Verantwortung und Multiprofessionalität erfordert und für die wir - gemeinsam mit dem Klinikum Rechts der Isar - ein herausragendes Kinderzentrum eingerichtet haben. In unserer WHO-/Unicef-zertifizierten babyfreundlichen Geburtsklinik finden jährlich über 2.000 Münchner einen guten Start ins Leben.

Umfangreiches medizinisches und pflegerisches Fachwissen bieten wir auch in der Medizin für Frauen, in der Behandlung von Blut- und Krebserkrankungen, bei Herzerkrankungen sowie im Bereich Hals, Nasen und Ohren.

Und: Im Notfall sind wir mit der größten Notaufnahme der Landeshauptstadt München für Sie da.

Spitzenmedizin - eng vernetzt mit den Münchner Universitäten

München zählt zu den bedeutendsten Standorten in Deutschland und Europa - auch in der Medizin. Diesem Anspruch folgen wir auch in Schwabing, wo etwa unsere Fachklinik für Hämatologie und Onkologie deutschlandweit zu den größten Abteilungen für die Behandlung von Krebserkrankungen zählt. Das Klinikum verfügt über die einzige Spezialeinheit für die Behandlung hochansteckender Erkrankungen in Bayern.

Unsere Klinik kooperiert eng mit dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München und ist zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wie bereits in den Vorjahren bescheinigt auch die FOCUS Ärzteliste unsere besonderen Fähigkeiten: Insgesamt erhalten fünf unserer Spezialisten die begehrte Auszeichnung als »FOCUS Top-Mediziner«.

Fachabteilungen

Frauenklinik

Leitung: Chefarzt Dr. med. Olaf Neumann

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Kinderradiologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Andreas Saleh

Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Hans Peter Richter

Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Angiologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Robert Ritzel

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner

Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Clemens Wendtner

Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin

Leitung: Leitender Arzt Dr. med. Bernhard Nagel

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Stefan Burdach

Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik

Leitung: Chefärztin Sigrid Aberl

Klinik für Kinderchirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Stuart Hosie

Klinik für Neonatologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Marcus Krüger

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr.med. Jens Lehmberg

Klinik für Physikalische Medizin, Frührehabilitation und Geriatrie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Andreas Römer

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Gass

Klinik für Viszeralmedizin

Leitung: Leitender Arzt Dr. med. Marco Rudolph

Notfallzentrum

Leitung: ab 1.4.2020 Chefarzt (vom 1.1. bis 31.3.2020 kommissarischer Chefarzt) Dr. med. Dieter Müller

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1805

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 627

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Übertragene Schwangerschaft
Fallzahl 399

Übertragene Schwangerschaft [O48]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 336

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 317

Gehirnerschütterung [S06.0]

Viruspneumonie, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 254

Pneumonie durch sonstige Viren [J12.8]

Viruspneumonie, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 229

Pneumonie durch sonstige Viren [J12.8]

Sonstige Muskelkrankheiten
Fallzahl 214

Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen [M62.50]

Lymphatische Leukämie
Fallzahl 212

Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission [C91.00]

Sonstige Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 202

Nasenseptumdeviation [J34.2]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Durch Physikalische Medizin

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Infoabende für Eltern frühgeborener Kinder, Stillinformationsabend für werdende Eltern durch IBCLC der 25gStilltreff alle 14 Tage, geführt durch IBCLC ( Still-und Laktationsberaterinnen)

MP51: Wundmanagement

Wund- und Fußzentrum der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin angeboten

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Unterricht für schulpflichtige Kinder durch die Schule für Kranke

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Bewegungstherapie wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin angeboten, Feldenkrais und Tanztherapie in der Schmerztagesklinik

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Wird von der Schmerztagesklinik angeboten (Kunsttherapie)

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Durch die Klinik für Physikalische Medizin: z. B. Krankengymnastik am Gerät, medizinische Trainingstherapie, Angebote für als Einzel- und Gruppentherapie

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Durch Physikalische Medizin

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Fallmanagement für situative Problematiken in der Klinik für Physikalische Medizin, der Frauenklinik und in der Hämato-Onkologie, Case-Manager sind in einigen Bereichen eingesetzt (z. B. Gynäkologie, Kardiologie, Allgemeinchirurgie, Dermatologie, Kinderklinik)

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Durch Kooperation mit externen Firmen, hauseigene Rollstühle und Rollatoren werden während des Aufenthaltes zur Verfügung gestellt.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Durch Kooperation mit externer Firma

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Therapie des Facio-Oralen Traktes, Spiegeltherapie, Schlucktherapie, Sprech-, Sprachtherapie,

MP21: Kinästhetik

In einigen Bereichen mit entsprechend fortgebildeten Mitarbeitern: z. B. Intensivbereich, Physikalische Medizin

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Tag des brandverletzten Kindes

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Pflegevisiten, Pflegeexperten (z.B. Fallmanager, Wundmanager, Sturz- und Dekubitusbeauftragte, Stillberaterinnen)

MP18: Fußreflexzonenmassage

Wird in der Schmerztagesklinik und in der Physikalischen Medizin angeboten

MP36: Säuglingspflegekurse

Bade und Waschanleitungen für Früh- und Neugeborene in der Kinderklinik

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

z.B. Soma, KEKS, Blasenekstrophie, Paulinchen, Patienten mit Ernährungsproblemen, Das schwerbrandverletzte Kind

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

In der Kinderklinik: Kooperation mit Condrops; Zusammenarbeit mit dem Präventionsprogramm HaLT (Hart am Limit) bei Alkoholintoxikationen

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Homöopathische Behandlungen werden in der Frauenklinik durch speziell geschulte Hebammen während der Geburt angewendet, , Phytotherapie bei Problemschwangerschaften in der Frauenklinik

MP54: Asthmaschulung

In der Kinderklinik durch die Poliklinik der TUM

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

In der Schmerztagesklinik/Physikalische Medizin- Selbsthilfetraining und Gruppentherapien

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Rehabilitationsberatung für das gesamte Haus durch den Krankenhaussozialdienst. Im Kinderbereich Elterninitiative "KONA" und "Jugend und Zukunft"

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Angebot der Klinik für Physikalische Medizin, z. B: medizinische Bäder, Stangerbäder, Vierzellenbäder, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Stillvorbereitungsabende, Schwangeren-Infoabende, Unterwassergeburt, Stilltreff, Babymassage, Fitness für Mütter, Erste-Hilfe Kurse für Eltern (durch Hebamme, nebenberuflich)

MP06: Basale Stimulation

Wird im Intensivbereich, in der Klinik für Physikalische Medizin und der Kinderklinik teilweise durch geschulte Pflegekräfte und geschulte Therapeuten d. Physikalischen Medizin durchgeführt

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Geburtshilfe: Familienzimmer nach der Entbindung, Frühgeborenennachsorge durch Harl-e.kin e.V.

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Osteopathie und Manualtherapie werden in der Klinik für Physikalische Medizin und in der Kinderorthopädie/Kinderchirurgie/Kinderonkologie angeboten

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Inkontinenzberatung wird in der Frauenklinik angeboten (offizielle Beratungsstelle der deutschen Kontinenzgesellschaft)

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Bobath für Erwachsene wird in der Klinik für Physikalische Medizin, Frührehabilitation und Geriatrie sowohl durch Pflege als auch Therapeuten durchgängig umgesetzt. In anderen Bereichen (Kinderklinik) wird Bobath durch die Physiotherapeuten auf Anordnung durchgeführt

MP37: Schmerztherapie/-management

Interdisziplinäre Schmerztagesklinik mit multimodalem Therapieangebot für Erwachsene und Jugendliche, Schmerzkonsile für das gesamte Haus durch Ärzte der Schmerztagesklinik, postoperativer Akutschmerzdienst durch Anästhesie, in einigen Abteilungen Einsatz von Schmerzbeauftragten

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Durch Physikalische Medizin

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Psychoonkologische Beratung, Kriseninterventionsteam, Psychologischer Dienst

MP43: Stillberatung

Sowohl in der Kinderklinik als auch in der Frauenklinik sind Stillberaterinnnen tätig

MP53: Aromapflege/-therapie

Wird in der Schmerztagesklinik und auf der Palliativstation angeboten

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Durch Physikalische Medizin

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Auf Station 25g werden OAE –Messungen bei den Neugeborenen durchgeführt

MP25: Massage

Bindegewebsmassage, Colonmassage wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin erbracht. Babymassage wird in der Frauenklinik durch die Hebammen nebenberuflich angeboten.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

"Beratung trauernder Angehöriger" in der Palliativmedizin. Pflege und Versorgung von Diabetikern im häuslichen Bereich. Diverse Elternschulungen in der Kinderklinik (Diabetesschulungen, Krampfschulungen, ...)

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Tagklinische Betreuung und Schulung von Diabetikern in der Klink für Diabetologie, und für pädiatrische Diabetiker in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Wird in der Frauenklinik durch Hebammen nebenberuflich in Kursen angeboten

MP63: Sozialdienst

Der Sozialdienst steht auf Anforderung im ganzen Haus zur Verfügung. Aktuelle Fälle werden täglich auf den Stationen besprochen. Bei Bedarf sozialrechtliche Beratung (zB. gesetzliche Betreuungen ).

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

z.B. Stillberatung, Verhalten bei Isolierungsmaßnahmen, Krampfschulungen, Asthmaschulungen, Neurodermitisschulungen, Stomapflege (im Kinderhaus)

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Durch Neuropsychologin und Ergotherapie in der Klinik für Physikalische Medizin und Frührehabilitation

MP27: Musiktherapie

Wird im Kinderbereich über Elterninitiative angeboten

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

Wird durch die Physiotherapeuten angeboten

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Diabetesschulungen (Einzel- oder Gruppenschulungen, Schulung in türkischer Sprache), Diätberatung durch Diätassistenten

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Angebot durch Hebammen (nebenberuflich)

MP26: Medizinische Fußpflege

Durch zertifizierte Wundmanager/Innen und als Serviceleistung durch Kooperation mit ausgebildeten Fachfußpfleger/Innen

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Wird durch die Abteilung für Physikalische Medizin für das gesamte Haus erbracht inkl. Kinderklinik

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Wird für das gesamte Klinikum durch den Krankenhaussozialdienst und die Überleitungspflege sowie in den Abteilungen durch das Case-Management organisiert

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Abschiedsraum, Palliativstation, b. Bed. Begleitung durch Klinikseelsorge, Ethikkomitee, Hospizdienst auf Anforderung; im Kinderbereich Zusammenarbeit mit dem Projekt "Kleine Riesen" und dem "AKM - Ambulantes KinderHospiz"

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Familienzimmer in der Geburtshilfe, im Kinderbereich möglich

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM07: Rooming-in

Im Kinderbereich möglich

NM50: Kinderbetreuung

Geschwisterbetreuung in der Kinderklinik (Di 14-17.00 Uhr, Mi 10-13.00Uhr, Do 13.30-17.00 Uhr)

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Katholische und evangelische Seelsorge, ökumenische Betreuung ist möglich, Gebetsraum für Muslime

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Besondere Essenswünsche können durch den Patienten selbst über die Küchenhotline direkt an die Küche gemeldet werden.

NM63: Schule im Krankenhaus

Schule für Kranke im Kinderhaus

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Diverse Angebote

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Können bei Bedarf kurzfristig bestellt werden und sind schnell verfügbar.

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF25: Dolmetscherdienste

Der hausinterne Dolmetscherdienst bietet Unterstützung in 27 verschiedenen Sprachen an

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Unser Krankenhaus im Stadtteil Schwabing ist das älteste und traditionsreichste Haus des Städtischen Klinikums München. Trotz der Größe von über 700 Betten wird der Charakter der Klinik durch die großzügigen Garten- und Parkanlagen geprägt. Die freundliche Atmosphäre wissen unsere über 35.000 Patienten im Jahr ebenso so wie Besucher und Mitarbeiter sehr zu schätzen. Auch mit unserem Neubau wird Spitzenmedizin und Patientenorientierung in Schwabing den optimalen baulichen Rahmen behalten.

Schnell, individuell & ganzheitlich - mehr Lebensqualität erreichen

Unser medizinisches Angebot reicht vom hochmodernen Unfallzentrum über die Kinderchirurgie bis hin zur Tumortherapie.

Eine bedeutende Rolle nimmt die Kinder- & Jugendmedizin ein, die höchste Verantwortung und Multiprofessionalität erfordert und für die wir - gemeinsam mit dem Klinikum Rechts der Isar - ein herausragendes Kinderzentrum eingerichtet haben. In unserer WHO-/Unicef-zertifizierten babyfreundlichen Geburtsklinik finden jährlich über 2.000 Münchner einen guten Start ins Leben.

Umfangreiches medizinisches und pflegerisches Fachwissen bieten wir auch in der Medizin für Frauen, in der Behandlung von Blut- und Krebserkrankungen, bei Herzerkrankungen sowie im Bereich Hals, Nasen und Ohren.

Und: Im Notfall sind wir mit der größten Notaufnahme der Landeshauptstadt München für Sie da.

Spitzenmedizin - eng vernetzt mit den Münchner Universitäten

München zählt zu den bedeutendsten Standorten in Deutschland und Europa - auch in der Medizin. Diesem Anspruch folgen wir auch in Schwabing, wo etwa unsere Fachklinik für Hämatologie und Onkologie deutschlandweit zu den größten Abteilungen für die Behandlung von Krebserkrankungen zählt. Das Klinikum verfügt über die einzige Spezialeinheit für die Behandlung hochansteckender Erkrankungen in Bayern.

Unsere Klinik kooperiert eng mit dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München und ist zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wie bereits in den Vorjahren bescheinigt auch die FOCUS Ärzteliste unsere besonderen Fähigkeiten: Insgesamt erhalten fünf unserer Spezialisten die begehrte Auszeichnung als »FOCUS Top-Mediziner«.

Fachabteilungen

Frauenklinik

Leitung: Chefarzt Dr. med. Olaf Neumann

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Kinderradiologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Andreas Saleh

Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Hans Peter Richter

Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Angiologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Robert Ritzel

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner

Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Clemens Wendtner

Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin

Leitung: Leitender Arzt Dr. med. Bernhard Nagel

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Stefan Burdach

Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik

Leitung: Chefärztin Sigrid Aberl

Klinik für Kinderchirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Stuart Hosie

Klinik für Neonatologie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. Marcus Krüger

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: Chefarzt Prof. Dr.med. Jens Lehmberg

Klinik für Physikalische Medizin, Frührehabilitation und Geriatrie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Andreas Römer

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Stephan Gass

Klinik für Viszeralmedizin

Leitung: Leitender Arzt Dr. med. Marco Rudolph

Notfallzentrum

Leitung: ab 1.4.2020 Chefarzt (vom 1.1. bis 31.3.2020 kommissarischer Chefarzt) Dr. med. Dieter Müller

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1805

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 627

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Übertragene Schwangerschaft
Fallzahl 399

Übertragene Schwangerschaft [O48]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 336

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 317

Gehirnerschütterung [S06.0]

Viruspneumonie, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 254

Pneumonie durch sonstige Viren [J12.8]

Viruspneumonie, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 229

Pneumonie durch sonstige Viren [J12.8]

Sonstige Muskelkrankheiten
Fallzahl 214

Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen [M62.50]

Lymphatische Leukämie
Fallzahl 212

Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission [C91.00]

Sonstige Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 202

Nasenseptumdeviation [J34.2]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Durch Physikalische Medizin

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Infoabende für Eltern frühgeborener Kinder, Stillinformationsabend für werdende Eltern durch IBCLC der 25gStilltreff alle 14 Tage, geführt durch IBCLC ( Still-und Laktationsberaterinnen)

MP51: Wundmanagement

Wund- und Fußzentrum der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin angeboten

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Unterricht für schulpflichtige Kinder durch die Schule für Kranke

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Bewegungstherapie wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin angeboten, Feldenkrais und Tanztherapie in der Schmerztagesklinik

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Wird von der Schmerztagesklinik angeboten (Kunsttherapie)

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Durch die Klinik für Physikalische Medizin: z. B. Krankengymnastik am Gerät, medizinische Trainingstherapie, Angebote für als Einzel- und Gruppentherapie

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Durch Physikalische Medizin

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Fallmanagement für situative Problematiken in der Klinik für Physikalische Medizin, der Frauenklinik und in der Hämato-Onkologie, Case-Manager sind in einigen Bereichen eingesetzt (z. B. Gynäkologie, Kardiologie, Allgemeinchirurgie, Dermatologie, Kinderklinik)

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Durch Kooperation mit externen Firmen, hauseigene Rollstühle und Rollatoren werden während des Aufenthaltes zur Verfügung gestellt.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Durch Kooperation mit externer Firma

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Therapie des Facio-Oralen Traktes, Spiegeltherapie, Schlucktherapie, Sprech-, Sprachtherapie,

MP21: Kinästhetik

In einigen Bereichen mit entsprechend fortgebildeten Mitarbeitern: z. B. Intensivbereich, Physikalische Medizin

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Tag des brandverletzten Kindes

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Pflegevisiten, Pflegeexperten (z.B. Fallmanager, Wundmanager, Sturz- und Dekubitusbeauftragte, Stillberaterinnen)

MP18: Fußreflexzonenmassage

Wird in der Schmerztagesklinik und in der Physikalischen Medizin angeboten

MP36: Säuglingspflegekurse

Bade und Waschanleitungen für Früh- und Neugeborene in der Kinderklinik

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

z.B. Soma, KEKS, Blasenekstrophie, Paulinchen, Patienten mit Ernährungsproblemen, Das schwerbrandverletzte Kind

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

In der Kinderklinik: Kooperation mit Condrops; Zusammenarbeit mit dem Präventionsprogramm HaLT (Hart am Limit) bei Alkoholintoxikationen

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Homöopathische Behandlungen werden in der Frauenklinik durch speziell geschulte Hebammen während der Geburt angewendet, , Phytotherapie bei Problemschwangerschaften in der Frauenklinik

MP54: Asthmaschulung

In der Kinderklinik durch die Poliklinik der TUM

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

In der Schmerztagesklinik/Physikalische Medizin- Selbsthilfetraining und Gruppentherapien

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Rehabilitationsberatung für das gesamte Haus durch den Krankenhaussozialdienst. Im Kinderbereich Elterninitiative "KONA" und "Jugend und Zukunft"

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Angebot der Klinik für Physikalische Medizin, z. B: medizinische Bäder, Stangerbäder, Vierzellenbäder, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Stillvorbereitungsabende, Schwangeren-Infoabende, Unterwassergeburt, Stilltreff, Babymassage, Fitness für Mütter, Erste-Hilfe Kurse für Eltern (durch Hebamme, nebenberuflich)

MP06: Basale Stimulation

Wird im Intensivbereich, in der Klinik für Physikalische Medizin und der Kinderklinik teilweise durch geschulte Pflegekräfte und geschulte Therapeuten d. Physikalischen Medizin durchgeführt

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Geburtshilfe: Familienzimmer nach der Entbindung, Frühgeborenennachsorge durch Harl-e.kin e.V.

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Osteopathie und Manualtherapie werden in der Klinik für Physikalische Medizin und in der Kinderorthopädie/Kinderchirurgie/Kinderonkologie angeboten

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Inkontinenzberatung wird in der Frauenklinik angeboten (offizielle Beratungsstelle der deutschen Kontinenzgesellschaft)

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Bobath für Erwachsene wird in der Klinik für Physikalische Medizin, Frührehabilitation und Geriatrie sowohl durch Pflege als auch Therapeuten durchgängig umgesetzt. In anderen Bereichen (Kinderklinik) wird Bobath durch die Physiotherapeuten auf Anordnung durchgeführt

MP37: Schmerztherapie/-management

Interdisziplinäre Schmerztagesklinik mit multimodalem Therapieangebot für Erwachsene und Jugendliche, Schmerzkonsile für das gesamte Haus durch Ärzte der Schmerztagesklinik, postoperativer Akutschmerzdienst durch Anästhesie, in einigen Abteilungen Einsatz von Schmerzbeauftragten

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Durch Physikalische Medizin

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Psychoonkologische Beratung, Kriseninterventionsteam, Psychologischer Dienst

MP43: Stillberatung

Sowohl in der Kinderklinik als auch in der Frauenklinik sind Stillberaterinnnen tätig

MP53: Aromapflege/-therapie

Wird in der Schmerztagesklinik und auf der Palliativstation angeboten

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Durch Physikalische Medizin

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Auf Station 25g werden OAE –Messungen bei den Neugeborenen durchgeführt

MP25: Massage

Bindegewebsmassage, Colonmassage wird für das gesamte Klinikum durch die Klinik für Physikalische Medizin erbracht. Babymassage wird in der Frauenklinik durch die Hebammen nebenberuflich angeboten.

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

"Beratung trauernder Angehöriger" in der Palliativmedizin. Pflege und Versorgung von Diabetikern im häuslichen Bereich. Diverse Elternschulungen in der Kinderklinik (Diabetesschulungen, Krampfschulungen, ...)

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Tagklinische Betreuung und Schulung von Diabetikern in der Klink für Diabetologie, und für pädiatrische Diabetiker in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Wird in der Frauenklinik durch Hebammen nebenberuflich in Kursen angeboten

MP63: Sozialdienst

Der Sozialdienst steht auf Anforderung im ganzen Haus zur Verfügung. Aktuelle Fälle werden täglich auf den Stationen besprochen. Bei Bedarf sozialrechtliche Beratung (zB. gesetzliche Betreuungen ).

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

z.B. Stillberatung, Verhalten bei Isolierungsmaßnahmen, Krampfschulungen, Asthmaschulungen, Neurodermitisschulungen, Stomapflege (im Kinderhaus)

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Durch Neuropsychologin und Ergotherapie in der Klinik für Physikalische Medizin und Frührehabilitation

MP27: Musiktherapie

Wird im Kinderbereich über Elterninitiative angeboten

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

Wird durch die Physiotherapeuten angeboten

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Diabetesschulungen (Einzel- oder Gruppenschulungen, Schulung in türkischer Sprache), Diätberatung durch Diätassistenten

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Angebot durch Hebammen (nebenberuflich)

MP26: Medizinische Fußpflege

Durch zertifizierte Wundmanager/Innen und als Serviceleistung durch Kooperation mit ausgebildeten Fachfußpfleger/Innen

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Wird durch die Abteilung für Physikalische Medizin für das gesamte Haus erbracht inkl. Kinderklinik

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Wird für das gesamte Klinikum durch den Krankenhaussozialdienst und die Überleitungspflege sowie in den Abteilungen durch das Case-Management organisiert

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Abschiedsraum, Palliativstation, b. Bed. Begleitung durch Klinikseelsorge, Ethikkomitee, Hospizdienst auf Anforderung; im Kinderbereich Zusammenarbeit mit dem Projekt "Kleine Riesen" und dem "AKM - Ambulantes KinderHospiz"

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Familienzimmer in der Geburtshilfe, im Kinderbereich möglich

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM07: Rooming-in

Im Kinderbereich möglich

NM50: Kinderbetreuung

Geschwisterbetreuung in der Kinderklinik (Di 14-17.00 Uhr, Mi 10-13.00Uhr, Do 13.30-17.00 Uhr)

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Katholische und evangelische Seelsorge, ökumenische Betreuung ist möglich, Gebetsraum für Muslime

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Besondere Essenswünsche können durch den Patienten selbst über die Küchenhotline direkt an die Küche gemeldet werden.

NM63: Schule im Krankenhaus

Schule für Kranke im Kinderhaus

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Diverse Angebote

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Können bei Bedarf kurzfristig bestellt werden und sind schnell verfügbar.

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF25: Dolmetscherdienste

Der hausinterne Dolmetscherdienst bietet Unterstützung in 27 verschiedenen Sprachen an

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.