Krankenhaus

MEDIAN Klinik Schweriner See

19069 Lübstorf - https://www.median-kliniken.de
10 von 25
+49 (3867) 900-100
E-Mail-Anfrage erstellen
204
0

Schreibt über sich selbst

Die MEDIAN Klinik Schweriner See behandelt seit über 20 Jahren erfolgreich Patienten in den Indikationsbereichen Psychosomatik und Sucht. Das Behandlungskonzept stützt sich auf eine langjährige praktische und theoretisch-wissenschaftliche Erfahrung in der Behandlung alkohol- und medikamentenabhängiger sowie psychosomatisch erkrankter Patienten.

Über 20.000 Patienten machten in der MEDIAN Klinik Schweriner See den ersten Schritt zu einem eigenverantwortlichen, gesundheitsbewussten Leben. Entscheidende Hilfe leistet sehr gut ausgebildetes medizinisches Personal - Ärzte, Psychologen, Therapeuten und Pflegekräfte - mit ihrer langjährigen Erfahrung auf der Basis eines verhaltensmedizinischen Konzeptes.

Der Aufbau vernetzter Angebote von ambulanter und stationärer Behandlung erweitert die Möglichkeiten, individuelle und angemessene Unterstützung zu geben - in der MEDIAN Klinik Schweriner See oder in der MEDIAN Klinik Schelfstadt im Zentrum von Schwerin.

Die MEDIAN Klinik Schweriner See liegt eingebettet in zur Erholung einladenden Wiesen- und Waldlandschaften direkt am Schweriner See in Lübstorf. Hier verbindet sich die ruhige Lage mit den Vorzügen einer direkten Nahverkehrsanbindung an Schwerin. Mit Bus, Bahn oder Auto ist Schwerin in etwa 10 km Entfernung gut zu erreichen.

Schwerin ist die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist sie die kleinste Landeshauptstadt eines deutschen Bundeslandes. Schwerin liegt im Westen des Landes Mecklenburg-Vorpommern am Südwestufer des Schweriner Sees in einer waldreichen Seenlandschaft. Neben dem Schweriner See liegen im Stadtgebiet folgende Seen: Burgsee, Fauler See, Grimkesee, Heidensee, Große Karausche, Lankower See, Medeweger See, Neumühler See, Ostorfer See, Pfaffenteich und Ziegelsee.

Schwerin wird von seinen Einwohnern gerne als die „Stadt der sieben Seen und Wälder“ bezeichnet. Diese etwas irreführende Bezeichnung geht auf eine Zeit zurück, als Schwerin noch nicht seine heutige geographische Ausdehnung hatte. Zahlreiche, über das ganze Stadtgebiet verteilte Wälder tragen zum besonderen Charakter der Stadt bei. Von den 130,46 km² Stadtfläche sind 28,9 Prozent mit Wasser und 18,5 Prozent mit Wald bedeckt. Die Höhe der Stadt über dem Meeresspiegel reicht von 38 Metern an den Ufern des Schweriner Sees bis zu 86,1 Metern im Stadtteil Neumühle.

Die Stadt bietet ein breites Spektrum kultureller Freizeitangebote. Das Wahrzeichen Schwerins, das Schweriner Schloss, ist immer eine Reise wert. Unweit des Schlosses befinden sich das Staatliche Museum der Stadt sowie das Mecklenburgerische Staatstheater Schwerin. Jährlicher Höhepunkt sind die Schlossfestspiele unter freiem Himmel mit einem traumhaften Blick auf das Schweriner Schloss auf dem Alten Garten.

2009 fand in der schönen Landeshauptstadt Schwerin die Bundesgartenschau statt. Noch heute kann man die damals angelegten Gärten bewundern: Garten des 21. Jahrhunderts, Schlossgarten, Burggarten, Ufergarten, Naturgarten und Garten am Marstall. Alle Anlagen sind frei zugänglich.

Lübstorf war mit seinem Märchenschloss Wiligrad einer der vielen Außenstandorte der BUGA 2009. Das Schloss Wiligrad ist ein beliebtes Ausflugsziel zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Die MEDIAN Klinik Schweriner See behandelt seit über 20 Jahren erfolgreich Patienten in den Indikationsbereichen Psychosomatik und Sucht. Das Behandlungskonzept stützt sich auf eine langjährige praktische und theoretisch-wissenschaftliche Erfahrung in der Behandlung alkohol- und medikamentenabhängiger sowie psychosomatisch erkrankter Patienten.

Über 20.000 Patienten machten in der MEDIAN Klinik Schweriner See den ersten Schritt zu einem eigenverantwortlichen, gesundheitsbewussten Leben. Entscheidende Hilfe leistet sehr gut ausgebildetes medizinisches Personal - Ärzte, Psychologen, Therapeuten und Pflegekräfte - mit ihrer langjährigen Erfahrung auf der Basis eines verhaltensmedizinischen Konzeptes.

Der Aufbau vernetzter Angebote von ambulanter und stationärer Behandlung erweitert die Möglichkeiten, individuelle und angemessene Unterstützung zu geben - in der MEDIAN Klinik Schweriner See oder in der MEDIAN Klinik Schelfstadt im Zentrum von Schwerin.

Die MEDIAN Klinik Schweriner See liegt eingebettet in zur Erholung einladenden Wiesen- und Waldlandschaften direkt am Schweriner See in Lübstorf. Hier verbindet sich die ruhige Lage mit den Vorzügen einer direkten Nahverkehrsanbindung an Schwerin. Mit Bus, Bahn oder Auto ist Schwerin in etwa 10 km Entfernung gut zu erreichen.

Schwerin ist die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist sie die kleinste Landeshauptstadt eines deutschen Bundeslandes. Schwerin liegt im Westen des Landes Mecklenburg-Vorpommern am Südwestufer des Schweriner Sees in einer waldreichen Seenlandschaft. Neben dem Schweriner See liegen im Stadtgebiet folgende Seen: Burgsee, Fauler See, Grimkesee, Heidensee, Große Karausche, Lankower See, Medeweger See, Neumühler See, Ostorfer See, Pfaffenteich und Ziegelsee.

Schwerin wird von seinen Einwohnern gerne als die „Stadt der sieben Seen und Wälder“ bezeichnet. Diese etwas irreführende Bezeichnung geht auf eine Zeit zurück, als Schwerin noch nicht seine heutige geographische Ausdehnung hatte. Zahlreiche, über das ganze Stadtgebiet verteilte Wälder tragen zum besonderen Charakter der Stadt bei. Von den 130,46 km² Stadtfläche sind 28,9 Prozent mit Wasser und 18,5 Prozent mit Wald bedeckt. Die Höhe der Stadt über dem Meeresspiegel reicht von 38 Metern an den Ufern des Schweriner Sees bis zu 86,1 Metern im Stadtteil Neumühle.

Die Stadt bietet ein breites Spektrum kultureller Freizeitangebote. Das Wahrzeichen Schwerins, das Schweriner Schloss, ist immer eine Reise wert. Unweit des Schlosses befinden sich das Staatliche Museum der Stadt sowie das Mecklenburgerische Staatstheater Schwerin. Jährlicher Höhepunkt sind die Schlossfestspiele unter freiem Himmel mit einem traumhaften Blick auf das Schweriner Schloss auf dem Alten Garten.

2009 fand in der schönen Landeshauptstadt Schwerin die Bundesgartenschau statt. Noch heute kann man die damals angelegten Gärten bewundern: Garten des 21. Jahrhunderts, Schlossgarten, Burggarten, Ufergarten, Naturgarten und Garten am Marstall. Alle Anlagen sind frei zugänglich.

Lübstorf war mit seinem Märchenschloss Wiligrad einer der vielen Außenstandorte der BUGA 2009. Das Schloss Wiligrad ist ein beliebtes Ausflugsziel zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.