Krankenhaus

Marienhospital Aachen

52066 Aachen - http://www.marienhospital.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: RWTH Aachen (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule)
10 von 25
Marienhospital Aachen
Zeise 4
52066 Aachen

Telefon

+49 (241) 6006 - 0

Fax

+49 (241) 6006 - 3109
+49 (241) 6006 - 3109
310
13

Schreibt über sich selbst

Das Marienhospital Aachen besitzt als Akutkrankenhaus, Krankenhaus der Regelversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen insgesamt 310 Betten und befindet sich im Herzen Burtscheids, in unmittelbarer Nähe des Burtscheider Kurparks.

Das Marienhospital Aachen zeichnet sich durch herausragende Kompetenzen und zukunftsweisende Innovationen auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau aus. Fürsorgliche Patientenbetreuung in familiärer Atmosphäre sind für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken!

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Bereiche, Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten, denn wir möchten Ihnen den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich gestalten.

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 549

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 235

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie [M51.1]

Sonstige Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 223

Nasenseptumdeviation [J34.2]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 182

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Essentielle (primäre) Hypertonie
Fallzahl 168

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise [I10.01]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 159

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Cataracta senilis
Fallzahl 154

Cataracta nuclearis senilis [H25.1]

Sonstige Spondylopathien
Fallzahl 142

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich [M48.06]

Atherosklerose
Fallzahl 139

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 126

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe [I50.14]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Triggerpunktbehandlung bei muskulären Schmerzen

MP02: Akupunktur

Kreißsaal, Elternschule

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

familiale Pflege: Kurse für pflegende Angehörige; Pflegetraining am Bett; Entlassmanagement über das Bielefelder Modell; Elternschule

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Inkl. Inhalation

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Babyschwimmen, Eltenschule

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Beratungszentrum

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

z.B. Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, Abschiedsraum

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Ambulantes Reha-Zentrum: Gruppenbehandlung mit 3-5 Personen; Schwangerschaftsgymnastik, Babyschwimmen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Ambulantes Reha-Zentrum:Isokinetik-Test,Funktionstestungen,Laufanalysen; ZGF: Koronare Herzsportgruppe, Gefäßsportgruppe, Osteoporosegymnastik, Osteoporose-Wassergymnastik, Arthrose-Wassergymnastik, Endo- Wassergymnastik, Bewegung, Spiel, Sport in der Tumornachsorge, Sturzprophylaxe/ Balancetraining

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Ambulantes Reha-Zentrum

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Adipositas, Kostaufbau nach Operationen, Ernährung bei Darmerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Kooperation Home Care; Verlegung in die außerklinische Intensivpflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Belegungsmanagement; Individuelles Case Management

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

ZGF: Yoga für Schwangere, Kurz- und Wochenendkurs zur Geburtsvorbereitung, Gymnastik für Schwangere, Wassergymnastik für Schwangere, Geburtsvorbereitung in Finanzen; Elternschule

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Ambulantes Reha-Zentrum

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Ambulantes Reha-Zentrum

MP25: Massage

Ambulantes Reha-Zentrum

MP26: Medizinische Fußpflege

extern

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

durch die physiotherapeutische Abteilung

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Ambulantes Reha-Zentrum

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Medizinische Bäder, Unterwasssermassage/ Hydrotherapie, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Ambulantes Reha-Zentrum: Erweiterte ambulante Physiotherapie, Krankengymnastik am Gerät/ medizinische Trainingstherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

ZGF:Aqua-Training für Übergewichtige,Wirbelsäulengymnastik,Rückenschule, Pilates, Fatburning,Gesund und Aktiv in den Morgen, Walking, Seniorengymnastik, Wassergymnastik für Senioren, Rückentraining an Fitnessgeräten, Rückentraining an Fitnessgeräten für Senioren, Fit after Work, Problemzonengymnasik

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Beratungszentrum: Psychoonkologische Beratung, Beratung zu ambulanter und stationärer Psychotherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Angebote im ZGF

MP36: Säuglingspflegekurse

Stilltreffen, Säuglingspflegekurse; Elternschule

MP37: Schmerztherapie/-management

Zertifizierte Qualifizierte Schmerztherapie der Deutschen Schmerzgesellschaft

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Beratungszentrum

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Angebote im ZGF: Autogenes Training, Yoga, Entspannungstraining nach Jacobson, Qi Gong, Atemtherapieseminare

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammensprechstunde, Storchenparkplatz, Wassergeburt

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP43: Stillberatung

wöchentliches Stilltreffen; Stillambulanz

MP45: Stomatherapie/-beratung

Stomasprechstunde

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Ambulantes Reha-Zentrum: Fango, Heiße Rolle, Heißluft

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik, auch mit Kinderbetreuung

MP51: Wundmanagement

Interprofessionelles Wundmanagement-Team

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Beratungszentrum

MP53: Aromapflege/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Ambulantes Reha-Zentrum

MP63: Sozialdienst

Beratungszentrum

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Kreißsaalführungen, Krankenhausführungen für Kindergärten, Fachvorträge und Informationsveranstaltungen für Interessierte und Patienten

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Babymassagekurse, Eltern-Kind-Turnen, Bewegung und Spiel für Eltern und Kind, Babyschwimmen, Kleinkindschwimmen (1-2 Ja., 2-3 Ja., 3-4 Jahre), Anfängerschwimmen für Kinder, PEKIP-Prager Eltern Kind Programm, Körpererfahrung und Bewegungsspiele im Säuglings- und Kleinkindalter; Elternschule

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Ambulantes Reha-Zentrum

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP69: Eigenblutspende

Regelmäßige Blutspendetermine in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

in regelmäßigen Abständen werden Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen gehalten

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die Krankenhausseelsorge bietet neben persönlichen Gesprächen auch regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle an, die auch in die Patientenzimmer über die gebührenfreien Fernseher übertragen werden

NM07: Rooming-in

in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

in den verschiedenen Fachabteilungen

NM68: Abschiedsraum

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Infobroschüre an jedem Bettplatz; Homepage

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

Ja

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

Teilweise

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

aktuelle Dolmetscherliste im Intranet für alle Mitarebiter einsehbar

BF25: Dolmetscherdienste

Ja

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Durch geschultes Personal gewährleistet.

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Durch geschultes Personal gewährleistet.

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Personelle Unterstützung bei Bedarf gegeben.

BF24: Diätische Angebote

Ja

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

Ja

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

Teilweise

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Teilweise

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

Teilweise

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Teilweise

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF38: Kommunikationshilfen

im Intranet für alle Mitarbeiter abrufbar

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das Marienhospital Aachen besitzt als Akutkrankenhaus, Krankenhaus der Regelversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen insgesamt 310 Betten und befindet sich im Herzen Burtscheids, in unmittelbarer Nähe des Burtscheider Kurparks.

Das Marienhospital Aachen zeichnet sich durch herausragende Kompetenzen und zukunftsweisende Innovationen auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau aus. Fürsorgliche Patientenbetreuung in familiärer Atmosphäre sind für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken!

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Bereiche, Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten, denn wir möchten Ihnen den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich gestalten.

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 549

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Sonstige Bandscheibenschäden
Fallzahl 235

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie [M51.1]

Sonstige Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 223

Nasenseptumdeviation [J34.2]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 182

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Essentielle (primäre) Hypertonie
Fallzahl 168

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise [I10.01]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 159

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Cataracta senilis
Fallzahl 154

Cataracta nuclearis senilis [H25.1]

Sonstige Spondylopathien
Fallzahl 142

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich [M48.06]

Atherosklerose
Fallzahl 139

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 126

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe [I50.14]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Triggerpunktbehandlung bei muskulären Schmerzen

MP02: Akupunktur

Kreißsaal, Elternschule

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

familiale Pflege: Kurse für pflegende Angehörige; Pflegetraining am Bett; Entlassmanagement über das Bielefelder Modell; Elternschule

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Inkl. Inhalation

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Babyschwimmen, Eltenschule

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Beratungszentrum

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

z.B. Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, Abschiedsraum

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Ambulantes Reha-Zentrum: Gruppenbehandlung mit 3-5 Personen; Schwangerschaftsgymnastik, Babyschwimmen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Ambulantes Reha-Zentrum:Isokinetik-Test,Funktionstestungen,Laufanalysen; ZGF: Koronare Herzsportgruppe, Gefäßsportgruppe, Osteoporosegymnastik, Osteoporose-Wassergymnastik, Arthrose-Wassergymnastik, Endo- Wassergymnastik, Bewegung, Spiel, Sport in der Tumornachsorge, Sturzprophylaxe/ Balancetraining

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Ambulantes Reha-Zentrum

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Adipositas, Kostaufbau nach Operationen, Ernährung bei Darmerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Kooperation Home Care; Verlegung in die außerklinische Intensivpflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Belegungsmanagement; Individuelles Case Management

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

ZGF: Yoga für Schwangere, Kurz- und Wochenendkurs zur Geburtsvorbereitung, Gymnastik für Schwangere, Wassergymnastik für Schwangere, Geburtsvorbereitung in Finanzen; Elternschule

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Ambulantes Reha-Zentrum

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Ambulantes Reha-Zentrum

MP25: Massage

Ambulantes Reha-Zentrum

MP26: Medizinische Fußpflege

extern

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

durch die physiotherapeutische Abteilung

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Ambulantes Reha-Zentrum

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Medizinische Bäder, Unterwasssermassage/ Hydrotherapie, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Ambulantes Reha-Zentrum: Erweiterte ambulante Physiotherapie, Krankengymnastik am Gerät/ medizinische Trainingstherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

ZGF:Aqua-Training für Übergewichtige,Wirbelsäulengymnastik,Rückenschule, Pilates, Fatburning,Gesund und Aktiv in den Morgen, Walking, Seniorengymnastik, Wassergymnastik für Senioren, Rückentraining an Fitnessgeräten, Rückentraining an Fitnessgeräten für Senioren, Fit after Work, Problemzonengymnasik

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Beratungszentrum: Psychoonkologische Beratung, Beratung zu ambulanter und stationärer Psychotherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Angebote im ZGF

MP36: Säuglingspflegekurse

Stilltreffen, Säuglingspflegekurse; Elternschule

MP37: Schmerztherapie/-management

Zertifizierte Qualifizierte Schmerztherapie der Deutschen Schmerzgesellschaft

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Beratungszentrum

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Angebote im ZGF: Autogenes Training, Yoga, Entspannungstraining nach Jacobson, Qi Gong, Atemtherapieseminare

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammensprechstunde, Storchenparkplatz, Wassergeburt

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP43: Stillberatung

wöchentliches Stilltreffen; Stillambulanz

MP45: Stomatherapie/-beratung

Stomasprechstunde

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Ambulantes Reha-Zentrum: Fango, Heiße Rolle, Heißluft

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik, auch mit Kinderbetreuung

MP51: Wundmanagement

Interprofessionelles Wundmanagement-Team

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Beratungszentrum

MP53: Aromapflege/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Ambulantes Reha-Zentrum

MP63: Sozialdienst

Beratungszentrum

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Kreißsaalführungen, Krankenhausführungen für Kindergärten, Fachvorträge und Informationsveranstaltungen für Interessierte und Patienten

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Babymassagekurse, Eltern-Kind-Turnen, Bewegung und Spiel für Eltern und Kind, Babyschwimmen, Kleinkindschwimmen (1-2 Ja., 2-3 Ja., 3-4 Jahre), Anfängerschwimmen für Kinder, PEKIP-Prager Eltern Kind Programm, Körpererfahrung und Bewegungsspiele im Säuglings- und Kleinkindalter; Elternschule

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Ambulantes Reha-Zentrum

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP69: Eigenblutspende

Regelmäßige Blutspendetermine in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

in regelmäßigen Abständen werden Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen gehalten

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die Krankenhausseelsorge bietet neben persönlichen Gesprächen auch regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle an, die auch in die Patientenzimmer über die gebührenfreien Fernseher übertragen werden

NM07: Rooming-in

in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

in den verschiedenen Fachabteilungen

NM68: Abschiedsraum

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Infobroschüre an jedem Bettplatz; Homepage

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

Ja

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

Teilweise

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

aktuelle Dolmetscherliste im Intranet für alle Mitarebiter einsehbar

BF25: Dolmetscherdienste

Ja

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Durch geschultes Personal gewährleistet.

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Durch geschultes Personal gewährleistet.

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Personelle Unterstützung bei Bedarf gegeben.

BF24: Diätische Angebote

Ja

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

Ja

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

Teilweise

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Teilweise

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

Teilweise

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Ja

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Teilweise

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF38: Kommunikationshilfen

im Intranet für alle Mitarbeiter abrufbar

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Aachen und Umgebung