Krankenhaus

Malteser Krankenhaus St. Anna

Schreibt über sich selbst

Das Malteser Krankenhaus St. Anna ist eine moderne, patientenorientierte Klinik der Akut- und Schwerpunktversorgung im Duisburger Süden. Über 750 Mitarbeiter behandeln hier jährlich mehr als 16.000 Patienten stationär und etwa 37.000 ambulant. Die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH mit Sitz in Duisburg gehört zu den größten Arbeitgebern im regionalen Gesundheitswesen. Sie betreibt als Rechtsträgerin derzeit drei Krankenhäuser, 15 Wohn- und Pflegeeinrichtungen, ein Hospizzentrum, eine Schule für Logopädie sowie ambulante Dienste. Sie erwirtschaftet mit ca. 2.800 Mitarbeitern in achtzehn Betrieben an dreizehn Standorten 200 Mio Euro Jahresumsatz und ist damit die größte von insgesamt vier regionalen Betriebsgesellschaften der Malteser Deutschland gGmbH Bereich Medizin & Pflege.

Die Einrichtungen der Malteser Regionalgesellschaft bilden ein regionales Verbund­system mit therapeutisch aufeinander abgestimmten Angeboten für kranke und pflege­bedürftige Menschen jeden Alters. Ziel ist die ganzheitliche Versorgung aus einer Hand: von der Behandlung im Krankenhaus über die Ambulante Pflege zu Hause, von der Tages- und Kurzzeitpflege bis zur dauerhaften Betreuung pflegebedürftiger Menschen und zur intensiven Betreuung Schwerst­kranker und Sterbender.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 471

Einling, Geburt im Krankenhaus

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 332

Chronische Tonsillitis

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 269

Nasenseptumdeviation

Arterienverkalkung
Fallzahl 242

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Bronchialkrebs bzw. Lungenkrebs
Fallzahl 240

Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend

Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) um die Mandeln
Fallzahl 193

Peritonsillarabszess

Krebs der Lymphknoten mit verstreutem Wachstum, außer Hodgkin-Krankheit
Fallzahl 178

Non-Hodgkin-Lymphom: Großzellig (diffus)

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 159

Angina pectoris, nicht näher bezeichnet

Herzschwäche
Fallzahl 158

Linksherzinsuffizienz

Blutung aus den Atemwegen
Fallzahl 150

Epistaxis

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Das Malteser Krankenhaus St. Anna ist eine moderne, patientenorientierte Klinik der Akut- und Schwerpunktversorgung im Duisburger Süden. Über 750 Mitarbeiter behandeln hier jährlich mehr als 16.000 Patienten stationär und etwa 37.000 ambulant. Die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH mit Sitz in Duisburg gehört zu den größten Arbeitgebern im regionalen Gesundheitswesen. Sie betreibt als Rechtsträgerin derzeit drei Krankenhäuser, 15 Wohn- und Pflegeeinrichtungen, ein Hospizzentrum, eine Schule für Logopädie sowie ambulante Dienste. Sie erwirtschaftet mit ca. 2.800 Mitarbeitern in achtzehn Betrieben an dreizehn Standorten 200 Mio Euro Jahresumsatz und ist damit die größte von insgesamt vier regionalen Betriebsgesellschaften der Malteser Deutschland gGmbH Bereich Medizin & Pflege.

Die Einrichtungen der Malteser Regionalgesellschaft bilden ein regionales Verbund­system mit therapeutisch aufeinander abgestimmten Angeboten für kranke und pflege­bedürftige Menschen jeden Alters. Ziel ist die ganzheitliche Versorgung aus einer Hand: von der Behandlung im Krankenhaus über die Ambulante Pflege zu Hause, von der Tages- und Kurzzeitpflege bis zur dauerhaften Betreuung pflegebedürftiger Menschen und zur intensiven Betreuung Schwerst­kranker und Sterbender.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Duisburg und Umgebung