Krankenhaus

Lahn-Dill-Kliniken, Klinikum Wetzlar

35578 Wetzlar - http://www.lahn-dill-kliniken.de
10 von 25
+49 (6441) 79 - 2034
E-Mail-Anfrage erstellen
654
19

Schreibt über sich selbst

Das Klinikum Wetzlar ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Justus-Liebig-Universität Gießen. Die Lahn-Dill-Kliniken bieten in Wetzlar ein breites medizinisches Spektrum mit vielfältigen Möglichkeiten in Diagnose und Therapie.

Die Medizinische Klinik I ist eine Abteilung für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt im Bereich der Herzerkrankungen und der Erkrankungen der Niere.

Die Medizinische Klinik II ist eine Abteilung für Innere Medizin mit den Behandlungsschwerpunkten auf den Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, der Leber und Bauchspeicheldrüse, der Stoffwechselerkrankungen wie z. B. der Zuckererkrankung sowie bösartiger Krebserkrankungen.

Patienten mit Tumorerkrankungen und Bluterkrankungen werden in der Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin behandelt.

In der Klinik für Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie werden alle chirurgischen Behandlungen der Organe des Bauchraums und der übrigen inneren Organe durchgeführt.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie behandelt mit modernen Operationsverfahren sämtliche unfallbedingten Erkrankungen sowie die orthopädischen Krankheitsbilder.

Die Klinik für Gefäßchirurgie führt sämtliche operative Eingriffe an den kleinen und großen Gefäßen einschließlich der Operationen der Bauchschlagader mit modernsten Operationstechniken durch.

In der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie werden sämtliche Operationsverfahren von rein ästhetischen Operationen bis hin zu großen plastischen Eingriffen wie Brustwiederaufbau durchgeführt.

In der Klinik für Strahlentherapie / Radioonkologie werden Krebserkrankungen sowohl mit Strahlentherapie als auch mit Chemotherapie behandelt.

Das Radiologische Institut verfügt über modernste Geräte der bildgebenden Diagnostik.

In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe werden zusätzlich zur Geburtshilfe alle operativen Behandlungsverfahren in der Frauenheilkunde durchgeführt.

In der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie werden alle Erkrankungen der Harnorgane und der männlichen Geschlechtsorgane behandelt.

Operative Eingriffe werden durch eine angemessene Anästhesie möglich. Das Gebiet der Anästhesiologie beinhaltet zudem die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie.

In der Schlaganfall-Spezialstation in Wetzlar, der so genannte „Stroke Unit“, die unter der Verantwortung der Klinik für Neurologie steht, werden Patienten mit Symptomen eines Schlaganfalls versorgt und überwacht.

Fachabteilungen

Geriatrische Tagesklinik

Leitung: Dr. med. Bernd Göbel

Hygienemanagement

Leitung: Frau Ute Hiller

Innere Medizin/Schwerpunkt Rheumatologie

Leitung: Dr. med. Heinz Schleenbecker

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Leitung: Prof. Dr. med. Klaus Rauber

Institut für Transfusionsmedizin

Leitung: Dr. med. Annette Lattermann

Klinik für Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Frank Ulrich

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Leitung: Prof. Dr. med. Jörg Engel

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Ulrich Winkler

Klinik für Gefäßchirurgie

Leitung: Dr. med. Jörg Bindewald

Klinik für Geriatrie

Leitung: Dr. med. Bernd Göbel

Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin

Leitung: Dr. med. Birgitta Killing

Klinik für Neurologie inkl. Stroke Unit

Leitung: Prof. Dr. med. Manfred Kaps

Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie

Leitung: Dr. med. Tomislav Dodic

Klinik für Radioonkologie

Leitung: Dr. med. Wolfram Wannack

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Leitung: Priv.-Doz Dr. med. Thomas Gausepohl

Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie

Leitung: Dr. med. Achim Elert

Medizinische Klinik I, Schwerpunkt Kardiologie und Nephrologie

Leitung: Prof. Dr. med. Martin Brück

Medizinische Klinik Ii B

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Erich Lotterer

Medizinische Klinik Ii, Schwerpunkt Gastroenterologie

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Erich Lotterer

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 589

Einling, Geburt im Krankenhaus

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 583

Atherosklerotische Herzkrankheit

Störung des Ganges bzw. der Beweglichkeit
Fallzahl 425

Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität

Herzschwäche
Fallzahl 411

Linksherzinsuffizienz

Arterienverkalkung
Fallzahl 360

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Hals- bzw. Brustschmerzen
Fallzahl 337

Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet

Herzschwäche
Fallzahl 266

Linksherzinsuffizienz

Störung des Ganges bzw. der Beweglichkeit
Fallzahl 261

Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 249

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 245

Benigne essentielle Hypertonie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP46: Traditionelle Chinesische Medizin

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Das Klinikum Wetzlar ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Justus-Liebig-Universität Gießen. Die Lahn-Dill-Kliniken bieten in Wetzlar ein breites medizinisches Spektrum mit vielfältigen Möglichkeiten in Diagnose und Therapie.

Die Medizinische Klinik I ist eine Abteilung für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt im Bereich der Herzerkrankungen und der Erkrankungen der Niere.

Die Medizinische Klinik II ist eine Abteilung für Innere Medizin mit den Behandlungsschwerpunkten auf den Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, der Leber und Bauchspeicheldrüse, der Stoffwechselerkrankungen wie z. B. der Zuckererkrankung sowie bösartiger Krebserkrankungen.

Patienten mit Tumorerkrankungen und Bluterkrankungen werden in der Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin behandelt.

In der Klinik für Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie werden alle chirurgischen Behandlungen der Organe des Bauchraums und der übrigen inneren Organe durchgeführt.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie behandelt mit modernen Operationsverfahren sämtliche unfallbedingten Erkrankungen sowie die orthopädischen Krankheitsbilder.

Die Klinik für Gefäßchirurgie führt sämtliche operative Eingriffe an den kleinen und großen Gefäßen einschließlich der Operationen der Bauchschlagader mit modernsten Operationstechniken durch.

In der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie werden sämtliche Operationsverfahren von rein ästhetischen Operationen bis hin zu großen plastischen Eingriffen wie Brustwiederaufbau durchgeführt.

In der Klinik für Strahlentherapie / Radioonkologie werden Krebserkrankungen sowohl mit Strahlentherapie als auch mit Chemotherapie behandelt.

Das Radiologische Institut verfügt über modernste Geräte der bildgebenden Diagnostik.

In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe werden zusätzlich zur Geburtshilfe alle operativen Behandlungsverfahren in der Frauenheilkunde durchgeführt.

In der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie werden alle Erkrankungen der Harnorgane und der männlichen Geschlechtsorgane behandelt.

Operative Eingriffe werden durch eine angemessene Anästhesie möglich. Das Gebiet der Anästhesiologie beinhaltet zudem die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie.

In der Schlaganfall-Spezialstation in Wetzlar, der so genannte „Stroke Unit“, die unter der Verantwortung der Klinik für Neurologie steht, werden Patienten mit Symptomen eines Schlaganfalls versorgt und überwacht.

Fachabteilungen

Geriatrische Tagesklinik

Leitung: Dr. med. Bernd Göbel

Hygienemanagement

Leitung: Frau Ute Hiller

Innere Medizin/Schwerpunkt Rheumatologie

Leitung: Dr. med. Heinz Schleenbecker

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Leitung: Prof. Dr. med. Klaus Rauber

Institut für Transfusionsmedizin

Leitung: Dr. med. Annette Lattermann

Klinik für Allgemeine, Viszerale und Onkologische Chirurgie

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Frank Ulrich

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Leitung: Prof. Dr. med. Jörg Engel

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Ulrich Winkler

Klinik für Gefäßchirurgie

Leitung: Dr. med. Jörg Bindewald

Klinik für Geriatrie

Leitung: Dr. med. Bernd Göbel

Klinik für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin

Leitung: Dr. med. Birgitta Killing

Klinik für Neurologie inkl. Stroke Unit

Leitung: Prof. Dr. med. Manfred Kaps

Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie

Leitung: Dr. med. Tomislav Dodic

Klinik für Radioonkologie

Leitung: Dr. med. Wolfram Wannack

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Leitung: Priv.-Doz Dr. med. Thomas Gausepohl

Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie

Leitung: Dr. med. Achim Elert

Medizinische Klinik I, Schwerpunkt Kardiologie und Nephrologie

Leitung: Prof. Dr. med. Martin Brück

Medizinische Klinik Ii B

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Erich Lotterer

Medizinische Klinik Ii, Schwerpunkt Gastroenterologie

Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Erich Lotterer

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP62: Snoezelen

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP46: Traditionelle Chinesische Medizin

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.