Krankenhaus

Krankenhaus Porz am Rhein

51149 Köln - http://www.khporz.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Universität zu Köln
10 von 25
+49 (2203) 56 61 242
420
12

Schreibt über sich selbst

Wir sind uns unserer über 50-jährgen Tradition als Krankenhaus von Köln-Porz bewusst. Unser erklärtes Ziel ist deshalb die medizinische Versorgung der Bevölkerung von Porz, aber auch von Köln und Umgebung. Dabei sehen wir es als unsere Pflicht, stets die neuesten Erkenntnisse der Medizin in unsere tägliche Arbeit einfließen zu lassen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie einen medizinischen Standard im Haus vorfinden, der in vielerlei Hinsicht einen guten Ruf weit über die Region hinaus genießt.

ertrauen ist der Anfang

Qualität bringt nur hervor, wer seine Arbeit wirklich versteht, regelmäßig überprüft und sie so in jahrelangem Tun zu einer professionellen Präzision gebracht hat, die beispielhaft ist und einen Ruf über das eigene Umfeld hinaus erreicht. Diesem Anspruch und der damit verbundenen Verantwortung stellen wir uns jeden Tag. Wir wissen um das hohe Gut Ihrer Gesundheit und um das Vertrauen, das Sie uns schenken, wenn Sie zu uns kommen.

In NRW und bundesweit anerkannt

Qualität in der Medizin entsteht vor allem dort, wo viel Erfahrung und Routine in Diagnose und Behandlung vorliegt. Deshalb wird es Sie vielleicht auch wundern, wenn wir sagen, dass wir nicht alles können. Sie werden bei uns auch nicht das komplette Angebot der Medizin finden. Das Krankenhaus Porz am Rhein hat sich bewusst auf ein Diagnose- und Behandlungsspektrum konzentriert, in dem es eine NRW-weite und zum Teil sogar bundesweit anerkannte medizinische Expertise besitzt.

Transparent und nachvollziehbar

Wir möchten Sie einladen, sich eingehend mit dem Spektrum unserer Arbeit auf dieser Homepage zu beschäftigen. Wir geben hier transparent und nachvollziehbar weiter, damit Sie sich eine umfassende Meinung bilden können. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie finden den Kontakt im Impressum dieser Seite.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1148

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 725

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 574

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 568

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Angina pectoris
Fallzahl 486

Sonstige Formen der Angina pectoris [I20.8]

Atherosklerose
Fallzahl 338

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 327

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz [I50.01]

Chronische ischämische Herzkrankheit
Fallzahl 304

Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung [I25.13]

Verschluss und Stenose präzerebraler Arterien ohne resultierenden Hirninfarkt
Fallzahl 227

Verschluss und Stenose der A. carotis [I65.2]

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
Fallzahl 210

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] [O82]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

Frauenklinik - Linderung von Beschwerden in der Gynäkologie und Geburtshilfe als Geburtsvorbereitung unter Geburt Einsatz von low-energy-Laser statt Nadeln möglich

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Familiale Pflege - es werden regelmäßige Pflegetrainings für Angehörige von pflegebedürftigen Patienten angeboten und durchgeführt.

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Manuelle und gerätegestützte Atemtherapie, Inhalationen

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Neugeborenenhörscreening

MP06: Basale Stimulation

Kinderklinik (Frühgeborene), Schlaganfallpatienten, Demenzpatienten

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Spezielle Angebote im Bereich der Sportkardiologie und -rhythmologie, Gesundheitszentrum

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Elternschule (Wassergymnastik in der Schwangerschaft, Babyschwimmen), Physiotherapie (auch in Gruppen möglich)

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Feldenkrais im Gesundheitszentrum

MP57: Biofeedback-Therapie

Betreuung durch externe, spezialisierte Therapeuten für Inkontinenz und Beckenbodenschwäche

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Für Erwachsene und Kinder

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Beratungen und Empfehlungen für eine zuckerreduzierte und ggf. kalorienreduzierte gesunde Kost nach den Maßgaben der DGE

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Sozialdienst, Familiale Pflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Hirnleistungstherapie, Thermische Anwendung, motorisch-funktionelle und sensorisch-perzeptive Ergotherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Bereichspflege, Familiale Pflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Umfangreiches Kursangebot in der Elternschule

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

Schulungen der Pflegekräfte und Mitarbeiter der Physiotherapie

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Zentrum für Inkontinenz und Beckenbodenschwäche (ZIB)

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

U. a. medizinische Massage, Bindegewebsmassage, Lymphdrainage, Unterwassermassage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

U. a. medizinische Bäder, Stangerbäder, Bewegungsbad, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Stationäre und ambulante Physiotherapie, z.B. Training am/ mit Gerät

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Präventiver Gesundheitssport im Gesundheitszentrum

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Psychoonkologie im Rahmen des Darmzentrums/ kath. und evang. Seelsorge

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Physiotherapie, diverse Sportgruppenangebote im Gesundheitszentrum

MP36: Säuglingspflegekurse

Im Kursangebot der Elternschule

MP37: Schmerztherapie/-management

Schmerzmanagement durch Anästhesiologie

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Z. B. Kinderarztvorträge für werdende Eltern, Säuglingsreanimationskurse, Kreißsaalbesichtigungen, Elterninformationsabende, öffentliche Vorträge der verschiedenen Kliniken, s. Aktuelles auf der Homepage www.khporz.de

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

U. a. Patientenschulungen bei Apoplex-Patienten oder Amputationen, Beratung durch Demenzbeauftragte, Rheumaschulungen, Kardiologische Beratungen, Diabetesberatung

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Elternschule: u. a. Babyschwimmen, Eltern-Kind-Turnen, Hausmittel für das kranke Kind, KANGA-Training für Mutter und Kind Sensomotorische Integration (Physiotherapie)

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen/ diverse Angebote über das Sportprogramm Entspannung und Körperwahrnehmung des Gesundheitszentrums

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Stationäre Diabetikerschulungen für alle Formen des Diabetes mellitus (Einzel- und Gruppenschulungen), Angehörigenschulung

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Umfangreiches Kursangebot der Elternschule im Gesundheitszentrum

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Physio- und Ergotherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Kursangebot der Elternschule - Hebammensprechstunde, Mutter-Baby-Frühstück, türkische Hebammensprechstunde

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Weiterbildung der Hebammen in der Homöopathie, Hygienebeauftragte in der Pflege

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Kooperation mit externer logopädischer Praxis

MP45: Stomatherapie/-beratung

Magen-Darm-Zentrum

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Stationäre Patienten werden über Lieferanten mit Hilfsmitteln versorgt. Eine externe Betreuung durch die Hilfsmittellieferanten ist gewährleistet.

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

Für Erwachsene und Kinder

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Kursangebot der Elternschule

MP51: Wundmanagement

Spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Das Krankenhaus Porz am Rhein ist mit einem engen Netzwerk von ambulanten, kurzstationären und stationären Pflegeeinrichtungen verbunden.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG), DCCV, GEPS Deutschland e.V., Deutsche Narkolepsiegesellschaft e.V., RLS e.V., PINA e.V., FAAK e.V., Geburtshilfe bei Diagnose einer Erkrankung/ Fehlbildung des Kindes, Deutsche Rheuma-Liga, Verband Morbus Bechterew (Selbsthilfegruppe Köln), ILCO e.V

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM07: Rooming-in

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bei medizinischer Notwendigkeit

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

evangelisch, katholisch

NM68: Abschiedsraum

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

Infotafel am Eingang neben den Aufzügen, übersichtliche und gut erkennbare Wege- sowie Stationsbeschriftung

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Personelle Unterstützung durch die ehrenamtlichen Grünen Damen und Herren auf Anfrage möglich

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Entsprechend gekennzeichnete Behindertenparkplätze stehen unmittelbar vor dem Haupteingang zur Verfügung.

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

teilweise

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

teilweise

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Ehrenamtliche Grüne Damen und Herren

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Demenzbeauftragte, Bezugspflegepersonen auf den Stationen, AlltagsbegleiterInnen

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bis 225 kg

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bis 225 kg

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bis 225 kg

BF24: Diätische Angebote

Medizinisch indizierte Ernährungs- und Diätberatung

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Es besteht im Hause eine Liste an ärztlichen, therapeutischen und pflegenden Mitarbeitern, die über Fremdsprachenkenntnisse für den Fall des Übersetzens in die deutsche Sprache verfügen.

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF39: „Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses

https://www.khporz.de/de/patienten-und-besucher/barrierefrei.html

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

Patientenzimmer, Behandlungsräume, Sanitäranlagen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Wir sind uns unserer über 50-jährgen Tradition als Krankenhaus von Köln-Porz bewusst. Unser erklärtes Ziel ist deshalb die medizinische Versorgung der Bevölkerung von Porz, aber auch von Köln und Umgebung. Dabei sehen wir es als unsere Pflicht, stets die neuesten Erkenntnisse der Medizin in unsere tägliche Arbeit einfließen zu lassen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie einen medizinischen Standard im Haus vorfinden, der in vielerlei Hinsicht einen guten Ruf weit über die Region hinaus genießt.

ertrauen ist der Anfang

Qualität bringt nur hervor, wer seine Arbeit wirklich versteht, regelmäßig überprüft und sie so in jahrelangem Tun zu einer professionellen Präzision gebracht hat, die beispielhaft ist und einen Ruf über das eigene Umfeld hinaus erreicht. Diesem Anspruch und der damit verbundenen Verantwortung stellen wir uns jeden Tag. Wir wissen um das hohe Gut Ihrer Gesundheit und um das Vertrauen, das Sie uns schenken, wenn Sie zu uns kommen.

In NRW und bundesweit anerkannt

Qualität in der Medizin entsteht vor allem dort, wo viel Erfahrung und Routine in Diagnose und Behandlung vorliegt. Deshalb wird es Sie vielleicht auch wundern, wenn wir sagen, dass wir nicht alles können. Sie werden bei uns auch nicht das komplette Angebot der Medizin finden. Das Krankenhaus Porz am Rhein hat sich bewusst auf ein Diagnose- und Behandlungsspektrum konzentriert, in dem es eine NRW-weite und zum Teil sogar bundesweit anerkannte medizinische Expertise besitzt.

Transparent und nachvollziehbar

Wir möchten Sie einladen, sich eingehend mit dem Spektrum unserer Arbeit auf dieser Homepage zu beschäftigen. Wir geben hier transparent und nachvollziehbar weiter, damit Sie sich eine umfassende Meinung bilden können. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie finden den Kontakt im Impressum dieser Seite.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 1148

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 725

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 574

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 568

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Angina pectoris
Fallzahl 486

Sonstige Formen der Angina pectoris [I20.8]

Atherosklerose
Fallzahl 338

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 327

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz [I50.01]

Chronische ischämische Herzkrankheit
Fallzahl 304

Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung [I25.13]

Verschluss und Stenose präzerebraler Arterien ohne resultierenden Hirninfarkt
Fallzahl 227

Verschluss und Stenose der A. carotis [I65.2]

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
Fallzahl 210

Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] [O82]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

Frauenklinik - Linderung von Beschwerden in der Gynäkologie und Geburtshilfe als Geburtsvorbereitung unter Geburt Einsatz von low-energy-Laser statt Nadeln möglich

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Familiale Pflege - es werden regelmäßige Pflegetrainings für Angehörige von pflegebedürftigen Patienten angeboten und durchgeführt.

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Manuelle und gerätegestützte Atemtherapie, Inhalationen

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Neugeborenenhörscreening

MP06: Basale Stimulation

Kinderklinik (Frühgeborene), Schlaganfallpatienten, Demenzpatienten

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Spezielle Angebote im Bereich der Sportkardiologie und -rhythmologie, Gesundheitszentrum

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Elternschule (Wassergymnastik in der Schwangerschaft, Babyschwimmen), Physiotherapie (auch in Gruppen möglich)

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Feldenkrais im Gesundheitszentrum

MP57: Biofeedback-Therapie

Betreuung durch externe, spezialisierte Therapeuten für Inkontinenz und Beckenbodenschwäche

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Für Erwachsene und Kinder

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Beratungen und Empfehlungen für eine zuckerreduzierte und ggf. kalorienreduzierte gesunde Kost nach den Maßgaben der DGE

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Sozialdienst, Familiale Pflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Hirnleistungstherapie, Thermische Anwendung, motorisch-funktionelle und sensorisch-perzeptive Ergotherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Bereichspflege, Familiale Pflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Umfangreiches Kursangebot in der Elternschule

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

Schulungen der Pflegekräfte und Mitarbeiter der Physiotherapie

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Zentrum für Inkontinenz und Beckenbodenschwäche (ZIB)

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

U. a. medizinische Massage, Bindegewebsmassage, Lymphdrainage, Unterwassermassage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

U. a. medizinische Bäder, Stangerbäder, Bewegungsbad, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Stationäre und ambulante Physiotherapie, z.B. Training am/ mit Gerät

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Präventiver Gesundheitssport im Gesundheitszentrum

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Psychoonkologie im Rahmen des Darmzentrums/ kath. und evang. Seelsorge

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Physiotherapie, diverse Sportgruppenangebote im Gesundheitszentrum

MP36: Säuglingspflegekurse

Im Kursangebot der Elternschule

MP37: Schmerztherapie/-management

Schmerzmanagement durch Anästhesiologie

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Z. B. Kinderarztvorträge für werdende Eltern, Säuglingsreanimationskurse, Kreißsaalbesichtigungen, Elterninformationsabende, öffentliche Vorträge der verschiedenen Kliniken, s. Aktuelles auf der Homepage www.khporz.de

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

U. a. Patientenschulungen bei Apoplex-Patienten oder Amputationen, Beratung durch Demenzbeauftragte, Rheumaschulungen, Kardiologische Beratungen, Diabetesberatung

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Elternschule: u. a. Babyschwimmen, Eltern-Kind-Turnen, Hausmittel für das kranke Kind, KANGA-Training für Mutter und Kind Sensomotorische Integration (Physiotherapie)

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen/ diverse Angebote über das Sportprogramm Entspannung und Körperwahrnehmung des Gesundheitszentrums

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Stationäre Diabetikerschulungen für alle Formen des Diabetes mellitus (Einzel- und Gruppenschulungen), Angehörigenschulung

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Umfangreiches Kursangebot der Elternschule im Gesundheitszentrum

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Physio- und Ergotherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Kursangebot der Elternschule - Hebammensprechstunde, Mutter-Baby-Frühstück, türkische Hebammensprechstunde

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Weiterbildung der Hebammen in der Homöopathie, Hygienebeauftragte in der Pflege

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Kooperation mit externer logopädischer Praxis

MP45: Stomatherapie/-beratung

Magen-Darm-Zentrum

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Stationäre Patienten werden über Lieferanten mit Hilfsmitteln versorgt. Eine externe Betreuung durch die Hilfsmittellieferanten ist gewährleistet.

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

Für Erwachsene und Kinder

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Kursangebot der Elternschule

MP51: Wundmanagement

Spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

Das Krankenhaus Porz am Rhein ist mit einem engen Netzwerk von ambulanten, kurzstationären und stationären Pflegeeinrichtungen verbunden.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG), DCCV, GEPS Deutschland e.V., Deutsche Narkolepsiegesellschaft e.V., RLS e.V., PINA e.V., FAAK e.V., Geburtshilfe bei Diagnose einer Erkrankung/ Fehlbildung des Kindes, Deutsche Rheuma-Liga, Verband Morbus Bechterew (Selbsthilfegruppe Köln), ILCO e.V

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM07: Rooming-in

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bei medizinischer Notwendigkeit

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

evangelisch, katholisch

NM68: Abschiedsraum

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

Infotafel am Eingang neben den Aufzügen, übersichtliche und gut erkennbare Wege- sowie Stationsbeschriftung

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

Personelle Unterstützung durch die ehrenamtlichen Grünen Damen und Herren auf Anfrage möglich

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Entsprechend gekennzeichnete Behindertenparkplätze stehen unmittelbar vor dem Haupteingang zur Verfügung.

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

teilweise

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

teilweise

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Ehrenamtliche Grüne Damen und Herren

BF37: Aufzug mit visueller Anzeige

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Demenzbeauftragte, Bezugspflegepersonen auf den Stationen, AlltagsbegleiterInnen

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bis 225 kg

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bis 225 kg

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Bis 225 kg

BF24: Diätische Angebote

Medizinisch indizierte Ernährungs- und Diätberatung

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Es besteht im Hause eine Liste an ärztlichen, therapeutischen und pflegenden Mitarbeitern, die über Fremdsprachenkenntnisse für den Fall des Übersetzens in die deutsche Sprache verfügen.

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF39: „Informationen zur Barrierefreiheit“ auf der Internetseite des Krankenhauses

https://www.khporz.de/de/patienten-und-besucher/barrierefrei.html

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

Patientenzimmer, Behandlungsräume, Sanitäranlagen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.