Krankenhaus

Klinikum Wilhelmshaven

26389 Wilhelmshaven - http://www.klinikum-whv.de
10 von 25
+49 (4421) 89 1999
E-Mail-Anfrage erstellen
650
17

Schreibt über sich selbst

Mit 591 stationären und 63 teilstationären Betten sorgt das Krankenhaus für die medizinische Versorgung der Bevölkerung der Stadt Wilhelmshaven und der gesamten Region.

Um eine medizinische Betreuung unserer Patienten auf hohem Niveau bemühen sich nahezu 1480 Ärzte, Pflegekräfte, medizinische Fachkräfte, Angestellte und Arbeiter rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Der Mensch im Mittelpunkt

Wir begegnen allen Menschen mit Achtung, Offenheit und Respekt. Der Umgang mit unseren Patienten ist freundlich, einfühlsam und zuvorkommend.

Zusammenarbeit

Wir begegnen uns untereinander mit Fairness, Wertschätzung und Respekt. Das Wohl aller Mitarbeiter ist wichtig. Wir wollen gemeinsam lernen. Kritik ist erwünscht.

Qualität

Wir bieten eine Patientenversorgung nach höchstmöglichen Standards an. Die Zufriedenheit aller Patienten ist unser Ziel. Wir entwickeln uns ständig weiter und bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeiten dazu.

Wirtschaftlichkeit

Ein positives wirtschaftliches Ergebnis macht die Umsetzung unserer Ziele auf Dauer möglich. Wir alle tragen dafür unseren Teil der Verantwortung.

  • insgesamt 654 Planbetten

  • ca. 40.000 ambulante Patienten pro Jahr

  • ca. 22.200 stationäre Patienten pro Jahr in den somatischen Kliniken und Abteilungen (einschließlich der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

  • ca. 1.800 stationäre Patienten pro Jahr in den psychiatrischen Kliniken (Kinder und Erwachsene)

  • ca. 500 teilstationäre Patienten pro Jahr in den psychiatrischen Kliniken (Kinder und Erwachsene)

  • Nahezu 1.480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 552

Einling, Geburt im Krankenhaus

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 403

Instabile Angina pectoris

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 382

Benigne essentielle Hypertonie

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 301

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 299

Gehirnerschütterung

Arterienverkalkung
Fallzahl 290

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 273

Vorhofflattern

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 264

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome

Herzschwäche
Fallzahl 263

Linksherzinsuffizienz

Harnstau aufgrund einer Abflussbehinderung bzw. Harnrückfluss in Richtung Niere
Fallzahl 235

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Mit 591 stationären und 63 teilstationären Betten sorgt das Krankenhaus für die medizinische Versorgung der Bevölkerung der Stadt Wilhelmshaven und der gesamten Region.

Um eine medizinische Betreuung unserer Patienten auf hohem Niveau bemühen sich nahezu 1480 Ärzte, Pflegekräfte, medizinische Fachkräfte, Angestellte und Arbeiter rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Der Mensch im Mittelpunkt

Wir begegnen allen Menschen mit Achtung, Offenheit und Respekt. Der Umgang mit unseren Patienten ist freundlich, einfühlsam und zuvorkommend.

Zusammenarbeit

Wir begegnen uns untereinander mit Fairness, Wertschätzung und Respekt. Das Wohl aller Mitarbeiter ist wichtig. Wir wollen gemeinsam lernen. Kritik ist erwünscht.

Qualität

Wir bieten eine Patientenversorgung nach höchstmöglichen Standards an. Die Zufriedenheit aller Patienten ist unser Ziel. Wir entwickeln uns ständig weiter und bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeiten dazu.

Wirtschaftlichkeit

Ein positives wirtschaftliches Ergebnis macht die Umsetzung unserer Ziele auf Dauer möglich. Wir alle tragen dafür unseren Teil der Verantwortung.

  • insgesamt 654 Planbetten

  • ca. 40.000 ambulante Patienten pro Jahr

  • ca. 22.200 stationäre Patienten pro Jahr in den somatischen Kliniken und Abteilungen (einschließlich der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

  • ca. 1.800 stationäre Patienten pro Jahr in den psychiatrischen Kliniken (Kinder und Erwachsene)

  • ca. 500 teilstationäre Patienten pro Jahr in den psychiatrischen Kliniken (Kinder und Erwachsene)

  • Nahezu 1.480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Wilhelmshaven und Umgebung