Krankenhaus

Klinikum Mittelbaden, Klinik Baden-Baden Balg

76532 Baden-Baden - https://www.klinikum-mittelbaden.de
10 von 25
+49 (7221) 91-2800
E-Mail-Anfrage erstellen
380
12

Schreibt über sich selbst

Das Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg ist mit seinen fast 400 Betten ein Krankenhaus der Zentralversorgung sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Für Sie als Patient bedeutet dies: Sie profitieren davon, dass Medizin auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ihren Weg in unser Haus findet.

Seine Wurzeln hat das Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg in der ehemaligen Stadtklinik Baden-Baden, die Ende der 1970-er Jahre ihren Betrieb aufnahm. Seit 2004 bildet dieses Haus nun die größte Einrichtung des Verbunds Klinikum Mittelbaden. Eine große Anzahl von Fachkliniken und Zentren am Standort Balg stellt sicher, wovon Sie als Patient einen großen Nutzen und damit eine schnelle Aussicht auf Genesung haben: Wir arbeiten interdisziplinär und in eng vernetzten Teams. Dies ist eine wichtige Grundlage für hochwertige Medizin und Pflege. Ergänzt werden diese Leistungen durch die Expertise an den anderen Standorten des Klinikums Mittelbaden.

Gemäß unserer Philosophie wollen wir alle unsere Kompetenzen einbringen, damit Sie Ihre Gesundheit wieder erlangen und Ihre Lebensqualität auch bei chronischen Erkrankungen so weit als möglich erhalten bleibt. Dabei wahren wir die Würde sowie die Einzigartigkeit aller uns anvertrauten Menschen. Wir gehen mit Ihnen und Ihren Angehörigen durch Ihre jeweilige persönliche Lebenssituation, stehen Ihnen bei in Ihren Bedürfnissen, Belangen und Anliegen und wollen Ihnen im Falle einer sich verändernden Lebenssituation helfen, sich auf diese einzustellen. Tagtäglich kooperieren wir deshalb auf allen internen und externen Ebenen im Sinne einer hochwertigen Behandlungs- und Pflegequalität.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 1038

Einling, Geburt im Krankenhaus

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 224

Gehirnerschütterung

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 218

Gehirnerschütterung

Harnstau aufgrund einer Abflussbehinderung bzw. Harnrückfluss in Richtung Niere
Fallzahl 211

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 207

Sonstige primäre Gonarthrose

Herzschwäche
Fallzahl 198

Rechtsherzinsuffizienz

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Fallzahl 191

Sonstige primäre Koxarthrose

Lungenentzündung, Erreger vom Arzt nicht näher bezeichnet
Fallzahl 186

Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet

Leistenbruch
Fallzahl 178

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

Herzschwäche
Fallzahl 168

Linksherzinsuffizienz

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg ist mit seinen fast 400 Betten ein Krankenhaus der Zentralversorgung sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Für Sie als Patient bedeutet dies: Sie profitieren davon, dass Medizin auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ihren Weg in unser Haus findet.

Seine Wurzeln hat das Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg in der ehemaligen Stadtklinik Baden-Baden, die Ende der 1970-er Jahre ihren Betrieb aufnahm. Seit 2004 bildet dieses Haus nun die größte Einrichtung des Verbunds Klinikum Mittelbaden. Eine große Anzahl von Fachkliniken und Zentren am Standort Balg stellt sicher, wovon Sie als Patient einen großen Nutzen und damit eine schnelle Aussicht auf Genesung haben: Wir arbeiten interdisziplinär und in eng vernetzten Teams. Dies ist eine wichtige Grundlage für hochwertige Medizin und Pflege. Ergänzt werden diese Leistungen durch die Expertise an den anderen Standorten des Klinikums Mittelbaden.

Gemäß unserer Philosophie wollen wir alle unsere Kompetenzen einbringen, damit Sie Ihre Gesundheit wieder erlangen und Ihre Lebensqualität auch bei chronischen Erkrankungen so weit als möglich erhalten bleibt. Dabei wahren wir die Würde sowie die Einzigartigkeit aller uns anvertrauten Menschen. Wir gehen mit Ihnen und Ihren Angehörigen durch Ihre jeweilige persönliche Lebenssituation, stehen Ihnen bei in Ihren Bedürfnissen, Belangen und Anliegen und wollen Ihnen im Falle einer sich verändernden Lebenssituation helfen, sich auf diese einzustellen. Tagtäglich kooperieren wir deshalb auf allen internen und externen Ebenen im Sinne einer hochwertigen Behandlungs- und Pflegequalität.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Baden-Baden und Umgebung