Krankenhaus

Klinikum Landau-SÜW, Klinik Landau

76829 Landau - https://www.klinikum-ld-suew.de
10 von 25
+49 (6341) 950-25 09
E-Mail-Anfrage erstellen
205
6

Schreibt über sich selbst

Mit 205 Betten ist die Klinik in Landau das größte Haus innerhalb des Klinikverbundes.

Rund 7.600 Patienten mit 3.500 operativen Eingriffen werden jährlich stationär behandelt. Etwas die gleiche Anzahl von Patienten sucht die ambulanten Einrichtungen unseres Hauses auf. Trotz allen technischen Fortschrittes und baulichen Veränderungen legen wir größten Wert auf eine persönliche Zuwendung durch unser Personal.

Die Geschichte der Klinik Landau

Bereits Ende des 13. Jahrhunderts war von einem ‚Bürgerspital‘ in Landau die Rede. Spätestens nach dem Fall der Festungsmauern Ende des letzten Jahrhunderts konnte dieses mit dem Wachstum der Stadt nicht mehr Schritt halten. Auch die 1860 neu errichtete Krankenanstalt genügte bald nicht mehr den Ansprüchen. Der erste Anlauf für einen Neubau wurde um 1900 unternommen, der zweite 1939. Beide Male verhinderte der Krieg die Realisierung.

Im Mai 1958 schließlich entstand ein medizinischer Komplex, der als „eine echt soziale Tat und Ausdruck von Kultur und technischem Fortschritt zugleich“ gewürdigt wurde. Umfangreiche Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten wurden 1984 begonnen, unterstützt durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen.

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße verfügt mit den Kliniken der Grund- und Regelversorgung in Annweiler, Bad Bergzabern und Landau über insgesamt 445 Planbetten. Gesellschafter des Klinikums sind zu jeweils 50 % die Stadt Landau in der Pfalz und der Kreis Südliche Weinstraße.

Mit den ausgewiesenen Versorgungsschwerpunkten in den Bereichen Diabetologisches Zentrum, Gastroenterologie, Geriatrie, Kardiologie (24-Stunden-Bereitschaftsdienst des Herzkatheterlabors), Palliativmedizin, Stroke Unit (Regionale Schlaganfalleinheit) und Viszeralchirurgie stehen die Patienten stets im Mittelpunkt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Herzschwäche
Fallzahl 320

Linksherzinsuffizienz

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 224

Vorhofflattern

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 184

Atherosklerotische Herzkrankheit

Hals- bzw. Brustschmerzen
Fallzahl 160

Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 142

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 135

Benigne essentielle Hypertonie

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps
Fallzahl 127

Synkope und Kollaps

Oberflächliche Verletzung des Kopfes
Fallzahl 116

Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 111

Nasenseptumdeviation

Anfallsweise auftretendes Herzrasen
Fallzahl 93

Supraventrikuläre Tachykardie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Mit 205 Betten ist die Klinik in Landau das größte Haus innerhalb des Klinikverbundes.

Rund 7.600 Patienten mit 3.500 operativen Eingriffen werden jährlich stationär behandelt. Etwas die gleiche Anzahl von Patienten sucht die ambulanten Einrichtungen unseres Hauses auf. Trotz allen technischen Fortschrittes und baulichen Veränderungen legen wir größten Wert auf eine persönliche Zuwendung durch unser Personal.

Die Geschichte der Klinik Landau

Bereits Ende des 13. Jahrhunderts war von einem ‚Bürgerspital‘ in Landau die Rede. Spätestens nach dem Fall der Festungsmauern Ende des letzten Jahrhunderts konnte dieses mit dem Wachstum der Stadt nicht mehr Schritt halten. Auch die 1860 neu errichtete Krankenanstalt genügte bald nicht mehr den Ansprüchen. Der erste Anlauf für einen Neubau wurde um 1900 unternommen, der zweite 1939. Beide Male verhinderte der Krieg die Realisierung.

Im Mai 1958 schließlich entstand ein medizinischer Komplex, der als „eine echt soziale Tat und Ausdruck von Kultur und technischem Fortschritt zugleich“ gewürdigt wurde. Umfangreiche Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten wurden 1984 begonnen, unterstützt durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen.

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße verfügt mit den Kliniken der Grund- und Regelversorgung in Annweiler, Bad Bergzabern und Landau über insgesamt 445 Planbetten. Gesellschafter des Klinikums sind zu jeweils 50 % die Stadt Landau in der Pfalz und der Kreis Südliche Weinstraße.

Mit den ausgewiesenen Versorgungsschwerpunkten in den Bereichen Diabetologisches Zentrum, Gastroenterologie, Geriatrie, Kardiologie (24-Stunden-Bereitschaftsdienst des Herzkatheterlabors), Palliativmedizin, Stroke Unit (Regionale Schlaganfalleinheit) und Viszeralchirurgie stehen die Patienten stets im Mittelpunkt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Landau und Umgebung