Krankenhaus

Kliniken der Stadt Köln - Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

51067 Köln - https://www.kliniken-koeln.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Universität zu Köln
10 von 25

Schreibt über sich selbst

Ambulant, tagesklinisch und stationär werden alle Entwicklungsstörungen und psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters diagnostiziert und behandelt. Diese sind den Leitlinien der Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie zu entnehmen.

Das Behandlungskonzept der Klinik berücksichtigt den aktuellen Stand der Forschung, der belegt, dass psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter meist multifaktoriell bedingt sind. Das heißt, dass es meistens mehrere Gründe und Belastungen gibt, wenn ein Kind und Jugendlicher psychisch erkrankt.

Daher führen wir bei jedem Patienten eine ausführliche Diagnostik durch, um das einzelne Kind mit seinen Stärken und Schwächen, seiner Familie und seinem sozialen Umfeld gut kennen zu lernen.

Das Behandlungskonzept ist multimodal aufgebaut und wird für jeden Patienten individuell zusammengestellt. Kennzeichnend für ein multimodales Behandlungskonzept ist, dass neben den Ärzten und Psychologen weitere qualifizierte Berufsgruppen sowie immer auch die Familie und wichtige Bezugspersonen (z. B. Erzieher, Lehrer) in die diagnostischen und therapeutischen Prozesse einbezogen sind.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Fallzahl 177

Anpassungsstörungen [F43.2]

Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide
Fallzahl 57

Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom [F12.2]

Depressive Episode
Fallzahl 55

Mittelgradige depressive Episode [F32.1]

Hyperkinetische Störungen
Fallzahl 36

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens [F90.1]

Essstörungen
Fallzahl 25

Anorexia nervosa, restriktiver Typ [F50.00]

Spezifische Persönlichkeitsstörungen
Fallzahl 24

Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ [F60.31]

Hyperkinetische Störungen
Fallzahl 19

Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung [F90.0]

Zwangsstörung
Fallzahl 18

Zwangsgedanken und -handlungen, gemischt [F42.2]

Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Fallzahl 16

Akute Belastungsreaktion [F43.0]

Phobische Störungen
Fallzahl 14

Soziale Phobien [F40.1]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Bei Bedarf durch Physiotherapeut (in Kooperation mit Krankenhaus Holweide, bei Bedarf)

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

(altersentsprechende Beschulung und Heimat-Versuche im Rahmen der Möglichkeiten)

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Weitere Informationen dazu finden Sie unter [[https://www.kliniken-koeln.de/KJPP___Sozialdienst.htm?ActiveID=3811]]

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Frühsport, Kraftraum, Außengelände mit Fußball- und Basketballfeld, Bouleplatz und eigener Bauern-Garten

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

KJPP in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße und Krankenhaus Holweide)

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Ausschließlich Bezugspflege, Fallarbeit in der Tagesklinik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Unterricht für schulpflichtige Kinder, Schule für Kranke www.kliniken-koeln.de/Schule_fuer_Kranke.htm

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

z. B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, Musiktherapie, Ergotherapie, Reittherapie, Elternberatung, Elterntraining und Familientherapie

MP63: Sozialdienst

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kliniken-koeln.de/KJPP___Sozialdienst.htm?ActiveID=3811

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

[z. B. Schulungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen (u.a. z.B. in der Elternwerkstatt des studio dumont Herr Prof. Wewetzer)]

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

siehe unter https://www.kliniken-koeln.de/KJPP_Elternberatung_Elterntraining_Familientherapie.htm?ActiveID=2406

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

in Kooperation mit Kinderkrankenhaus

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

[z. B. Erziehungsberatung] https://www.kliniken-koeln.de/KJPP_Elternberatung_Elterntraining_Familientherapie.htm

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

z. B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

über das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

bei Bedarf in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus und dem Krankenhaus Holweide

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Kontakte vermitteln Ihnen gern die behandelnde Fachabteilung oder der Sozialdienst https://www.kliniken-koeln.de/KJPP___Sozialdienst.htm?ActiveID=3811

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

(in speziellen Fällen)

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

TV und WLAN

NM62: Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung

Schule für Kranke „Hilde-Domin-Schule“ mit 80 Plätzen und Beschulungsmöglichkeit für alle Jahrgangsstufen und Schulformen

NM64: Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet

NM07: Rooming-in

Die Mitaufnahme eines Sorgeberechtigten ist möglich für einen begrenzten Zeitraum auf speziellen Eltern-Kind-Behandlungsplätzen.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Die Mitaufnahme eines Sorgeberechtigten ist möglich für einen begrenzten Zeitraum auf speziellen Eltern-Kind-Behandlungsplätzen.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

und Eltern, Sorgeberechtigen oder anderen Angehörigen

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Informationen zu Selbsthilfegruppen erhalten Sie über die Sozialberatung / Familienorientierte Betreuung und Beratung

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die SeelsorgerInnen des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße betreuen ebenfalls die PatientInnen der KJPP.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

z.B. in der Tagesklinik

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

auf Anfrage

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

BF24: Diätische Angebote

BF25: Dolmetscherdienste

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074#Dolmetscher

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074#Dolmetscher

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074

BF30: Mehrsprachige Internetseite

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

[z.B. Raum der Stille] am Standort Holweide im Krankenhaus Holweide

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Ambulant, tagesklinisch und stationär werden alle Entwicklungsstörungen und psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters diagnostiziert und behandelt. Diese sind den Leitlinien der Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie zu entnehmen.

Das Behandlungskonzept der Klinik berücksichtigt den aktuellen Stand der Forschung, der belegt, dass psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter meist multifaktoriell bedingt sind. Das heißt, dass es meistens mehrere Gründe und Belastungen gibt, wenn ein Kind und Jugendlicher psychisch erkrankt.

Daher führen wir bei jedem Patienten eine ausführliche Diagnostik durch, um das einzelne Kind mit seinen Stärken und Schwächen, seiner Familie und seinem sozialen Umfeld gut kennen zu lernen.

Das Behandlungskonzept ist multimodal aufgebaut und wird für jeden Patienten individuell zusammengestellt. Kennzeichnend für ein multimodales Behandlungskonzept ist, dass neben den Ärzten und Psychologen weitere qualifizierte Berufsgruppen sowie immer auch die Familie und wichtige Bezugspersonen (z. B. Erzieher, Lehrer) in die diagnostischen und therapeutischen Prozesse einbezogen sind.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Fallzahl 177

Anpassungsstörungen [F43.2]

Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide
Fallzahl 57

Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom [F12.2]

Depressive Episode
Fallzahl 55

Mittelgradige depressive Episode [F32.1]

Hyperkinetische Störungen
Fallzahl 36

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens [F90.1]

Essstörungen
Fallzahl 25

Anorexia nervosa, restriktiver Typ [F50.00]

Spezifische Persönlichkeitsstörungen
Fallzahl 24

Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ [F60.31]

Hyperkinetische Störungen
Fallzahl 19

Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung [F90.0]

Zwangsstörung
Fallzahl 18

Zwangsgedanken und -handlungen, gemischt [F42.2]

Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Fallzahl 16

Akute Belastungsreaktion [F43.0]

Phobische Störungen
Fallzahl 14

Soziale Phobien [F40.1]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Bei Bedarf durch Physiotherapeut (in Kooperation mit Krankenhaus Holweide, bei Bedarf)

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

(altersentsprechende Beschulung und Heimat-Versuche im Rahmen der Möglichkeiten)

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

Weitere Informationen dazu finden Sie unter [[https://www.kliniken-koeln.de/KJPP___Sozialdienst.htm?ActiveID=3811]]

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Frühsport, Kraftraum, Außengelände mit Fußball- und Basketballfeld, Bouleplatz und eigener Bauern-Garten

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

KJPP in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße und Krankenhaus Holweide)

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

Ausschließlich Bezugspflege, Fallarbeit in der Tagesklinik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

Unterricht für schulpflichtige Kinder, Schule für Kranke www.kliniken-koeln.de/Schule_fuer_Kranke.htm

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

z. B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, Musiktherapie, Ergotherapie, Reittherapie, Elternberatung, Elterntraining und Familientherapie

MP63: Sozialdienst

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kliniken-koeln.de/KJPP___Sozialdienst.htm?ActiveID=3811

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

[z. B. Schulungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen (u.a. z.B. in der Elternwerkstatt des studio dumont Herr Prof. Wewetzer)]

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

siehe unter https://www.kliniken-koeln.de/KJPP_Elternberatung_Elterntraining_Familientherapie.htm?ActiveID=2406

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

in Kooperation mit Kinderkrankenhaus

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

[z. B. Erziehungsberatung] https://www.kliniken-koeln.de/KJPP_Elternberatung_Elterntraining_Familientherapie.htm

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

z. B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

über das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

bei Bedarf in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus und dem Krankenhaus Holweide

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Kontakte vermitteln Ihnen gern die behandelnde Fachabteilung oder der Sozialdienst https://www.kliniken-koeln.de/KJPP___Sozialdienst.htm?ActiveID=3811

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

(in speziellen Fällen)

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

TV und WLAN

NM62: Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung

Schule für Kranke „Hilde-Domin-Schule“ mit 80 Plätzen und Beschulungsmöglichkeit für alle Jahrgangsstufen und Schulformen

NM64: Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet

NM07: Rooming-in

Die Mitaufnahme eines Sorgeberechtigten ist möglich für einen begrenzten Zeitraum auf speziellen Eltern-Kind-Behandlungsplätzen.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Die Mitaufnahme eines Sorgeberechtigten ist möglich für einen begrenzten Zeitraum auf speziellen Eltern-Kind-Behandlungsplätzen.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

und Eltern, Sorgeberechtigen oder anderen Angehörigen

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Informationen zu Selbsthilfegruppen erhalten Sie über die Sozialberatung / Familienorientierte Betreuung und Beratung

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Die SeelsorgerInnen des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße betreuen ebenfalls die PatientInnen der KJPP.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

z.B. in der Tagesklinik

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF13: Übertragung von Informationen in leicht verständlicher, klarer Sprache

auf Anfrage

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

BF24: Diätische Angebote

BF25: Dolmetscherdienste

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074#Dolmetscher

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074#Dolmetscher

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074

BF30: Mehrsprachige Internetseite

https://www.kliniken-koeln.de/International_Office___Service_und_Information.htm?ActiveID=5074

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

[z.B. Raum der Stille] am Standort Holweide im Krankenhaus Holweide

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Köln und Umgebung