Krankenhaus

Klinik Schongau

86956 Schongau - https://meinkrankenhaus2030.de
10 von 25
+49 (8861) 215-249
E-Mail-Anfrage erstellen
180
10

Schreibt über sich selbst

Das Krankenhaus Schongau ist mit 180 Betten das größere der beiden Häuser der Krankenhaus GmbH.

Mit der Klinik für Innere Medizin und den chirurgischen Kliniken sowie der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin bietet das Krankenhaus Schongau ein breites medizinisches Spektrum. Zu den chirurgischen Kliniken zählen die Allgemein- und Viszeralchirurgie, die Unfallchirurgie und Orthopädie und die Gefäßchirurgie. Das stationäre Leistungsangebot wird ergänzt durch die Tagesklinik für Schmerzmedizin.

Die Fachabteilungen Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie sowie Orthopädie werden im Belegarztsystem durch niedergelassene Spezialisten betreut. Ebenso wie in Weilheim wird auch am Krankenhaus Schongau eine hochwertige Akutversorgung für Schlaganfallpatienten gewährleistet. Diese erfolgt leitliniengerecht im Rahmen einer telemedizinischen Kooperation (TESAURUS) mit dem Zentralklinikum Augsburg.

Ein interdisziplinäres Team behandelt pro Jahr rund 500 ältere, meist mehrfach erkrankte Menschen. Nach einem stationären Aufenthalt z.B. in einer Klinik innerhalb des Klinikverbundes werden die Patienten in die geriatrische Rehabilitation übernommen. Der Schwerpunkt liegt hierbei in einem ganzheitlichen und interdisziplinären Behandlungsmodell. Dies soll den Menschen in die Lage versetzen, die höchstmögliche Selbstständigkeit zu erlangen und sich somit in ihr gewohntes privates Umfeld wieder einzugliedern. Gemeinsam mit der Klinik für Akutgeriatrie bildet die Geriatrische Rehabilitation das Zentrum für Altersmedizin.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 419

Einling, Geburt im Krankenhaus

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 176

Gehirnerschütterung

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 169

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Herzschwäche
Fallzahl 147

Linksherzinsuffizienz

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 138

Benigne essentielle Hypertonie

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Hüftgelenkes
Fallzahl 125

Sonstige primäre Koxarthrose

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps
Fallzahl 122

Synkope und Kollaps

Flüssigkeitsmangel
Fallzahl 120

Volumenmangel

Oberflächliche Verletzung des Kopfes
Fallzahl 113

Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet

Normale Geburt eines Kindes
Fallzahl 113

Spontangeburt eines Einlings

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Das Krankenhaus Schongau ist mit 180 Betten das größere der beiden Häuser der Krankenhaus GmbH.

Mit der Klinik für Innere Medizin und den chirurgischen Kliniken sowie der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin bietet das Krankenhaus Schongau ein breites medizinisches Spektrum. Zu den chirurgischen Kliniken zählen die Allgemein- und Viszeralchirurgie, die Unfallchirurgie und Orthopädie und die Gefäßchirurgie. Das stationäre Leistungsangebot wird ergänzt durch die Tagesklinik für Schmerzmedizin.

Die Fachabteilungen Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie sowie Orthopädie werden im Belegarztsystem durch niedergelassene Spezialisten betreut. Ebenso wie in Weilheim wird auch am Krankenhaus Schongau eine hochwertige Akutversorgung für Schlaganfallpatienten gewährleistet. Diese erfolgt leitliniengerecht im Rahmen einer telemedizinischen Kooperation (TESAURUS) mit dem Zentralklinikum Augsburg.

Ein interdisziplinäres Team behandelt pro Jahr rund 500 ältere, meist mehrfach erkrankte Menschen. Nach einem stationären Aufenthalt z.B. in einer Klinik innerhalb des Klinikverbundes werden die Patienten in die geriatrische Rehabilitation übernommen. Der Schwerpunkt liegt hierbei in einem ganzheitlichen und interdisziplinären Behandlungsmodell. Dies soll den Menschen in die Lage versetzen, die höchstmögliche Selbstständigkeit zu erlangen und sich somit in ihr gewohntes privates Umfeld wieder einzugliedern. Gemeinsam mit der Klinik für Akutgeriatrie bildet die Geriatrische Rehabilitation das Zentrum für Altersmedizin.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Schongau und Umgebung