Krankenhaus

Klinik in der Plöck

69117 Heidelberg - https://www.kraichtal-kliniken.de
10 von 25
+49 (6221) 432 - 27822
14
0

Schreibt über sich selbst

Die Tagesklinik liegt im Herzen von Heidelberg und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar. Bei 14 ganztägig-ambulanten Behandlungsplätzen entsteht eine familiäre, von Vertrauen und Respekt geprägte Atmosphäre. Für Menschen, die keine stationäre Therapie benötigen oder bei denen dies aufgrund der Lebenssituation nicht möglich ist, weil beispielsweise Kinder, pflegebedürftige Angehörige oder Haustiere versorgt werden müssen, stellt die ganztägig-ambulante Behandlung die ideale Therapieform dar. Das Behandlungssetting kombiniert Alltagsbezug mit intensiver therapeutischer Unterstützung. Sie werden zum Experten der Suchtbewältigung in ihrem eigenen Lebensalltag.

Unsere Tagesklinik ist barrierefrei. Alle Bereiche sind auch für Rollstuhlfahrer leicht zugänglich.

Unser Klinik-Team ist gerne für Sie da und besteht aus erfahrenen, gut qualifizierten und weitergebildeten Mitarbeitenden verschiedener Berufsgruppen. Um die verschiedenen Bausteine des Therapieprogramms bereit zu stellen und um Ihnen die bestmögliche Behandlungsqualität zu garantieren arbeitet unser Team in stetigem und engen Austausch zusammen.

In die therapeutische Arbeit sind ein Psychotherapeut, eine Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, PsychologInnen, eine Ergotherapeutin, eine SporttherapeutIn sowie eine Ernährungsberaterin involviert.

Unser Behandlungskonzept ist abstinenzorientiert und ganzheitlich ausgerichtet. Patientinnen und Patienten lernen, die individuellen Hintergründe, die zur Entwicklung und Aufrechterhaltung ihrer Suchterkrankung beigetragen haben besser zu verstehen und erwerben die Fähigkeiten und Fertigkeiten, ihren Alltag künftig suchtmittelfrei zu bewältigen.

Aufgrund der attraktiven Lage im Herzen der historischen Altstadt Heidelbergs steht unseren Patienten der hohe Freizeitwert der Stadt zur Verfügung. Kurze Wege führen z.B. zu den Sehenswürdigkeiten der Altstadt, an den Fluss und die Neckarwiese sowie in den Stadtwald.

Die Therapie findet an sechs Tagen in der Woche (Mo. – Sa.) statt. Den Samstag Vormittag nutzen wir vor allem für Freizeitaktivitäten, die im Rahmen einer Abhängigkeitsentwicklung oft zu kurz gekommen sind. Es finden u.a. Kochprojekte, Ausflüge z.B. mit der Bergbahn auf den Königstuhl oder Spaziergänge durch die Altstadt oder zum Heidelberger Schloss statt.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr )

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr )

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr )

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Tagesklinik liegt im Herzen von Heidelberg und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar. Bei 14 ganztägig-ambulanten Behandlungsplätzen entsteht eine familiäre, von Vertrauen und Respekt geprägte Atmosphäre. Für Menschen, die keine stationäre Therapie benötigen oder bei denen dies aufgrund der Lebenssituation nicht möglich ist, weil beispielsweise Kinder, pflegebedürftige Angehörige oder Haustiere versorgt werden müssen, stellt die ganztägig-ambulante Behandlung die ideale Therapieform dar. Das Behandlungssetting kombiniert Alltagsbezug mit intensiver therapeutischer Unterstützung. Sie werden zum Experten der Suchtbewältigung in ihrem eigenen Lebensalltag.

Unsere Tagesklinik ist barrierefrei. Alle Bereiche sind auch für Rollstuhlfahrer leicht zugänglich.

Unser Klinik-Team ist gerne für Sie da und besteht aus erfahrenen, gut qualifizierten und weitergebildeten Mitarbeitenden verschiedener Berufsgruppen. Um die verschiedenen Bausteine des Therapieprogramms bereit zu stellen und um Ihnen die bestmögliche Behandlungsqualität zu garantieren arbeitet unser Team in stetigem und engen Austausch zusammen.

In die therapeutische Arbeit sind ein Psychotherapeut, eine Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, PsychologInnen, eine Ergotherapeutin, eine SporttherapeutIn sowie eine Ernährungsberaterin involviert.

Unser Behandlungskonzept ist abstinenzorientiert und ganzheitlich ausgerichtet. Patientinnen und Patienten lernen, die individuellen Hintergründe, die zur Entwicklung und Aufrechterhaltung ihrer Suchterkrankung beigetragen haben besser zu verstehen und erwerben die Fähigkeiten und Fertigkeiten, ihren Alltag künftig suchtmittelfrei zu bewältigen.

Aufgrund der attraktiven Lage im Herzen der historischen Altstadt Heidelbergs steht unseren Patienten der hohe Freizeitwert der Stadt zur Verfügung. Kurze Wege führen z.B. zu den Sehenswürdigkeiten der Altstadt, an den Fluss und die Neckarwiese sowie in den Stadtwald.

Die Therapie findet an sechs Tagen in der Woche (Mo. – Sa.) statt. Den Samstag Vormittag nutzen wir vor allem für Freizeitaktivitäten, die im Rahmen einer Abhängigkeitsentwicklung oft zu kurz gekommen sind. Es finden u.a. Kochprojekte, Ausflüge z.B. mit der Bergbahn auf den Königstuhl oder Spaziergänge durch die Altstadt oder zum Heidelberger Schloss statt.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr )

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr )

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Heidelberg und Umgebung