Krankenhaus

Johanniter Krankenhaus Bonn

53113 Bonn - http://www.evangelische-kliniken-bonn.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
10 von 25
+49 (228) 5432026
332
10

Schreibt über sich selbst

Das Johanniter-Krankenhaus Bonn als ein Standort der Johanniter GmbH ist ein christliches Haus in der Tradition des Johanniterordens und akademisches Lehrkrankenhaus der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Als Krankenhaus der Regelversorgung mit 364 Betten verfügen wir über folgende Fachabteilungen bzw. Leistungsschwerpunkte:

  • Allgemeine Innere Medizin

  • Internistische Onkologie

  • Allgemein und Viszeralchirurgie

  • Plastische- und Handchirurgie

  • Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Geriatrie mit Tagesklinik

  • Augenheilkunde

  • Anästhesie

  • Radiologie

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 699

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Cataracta senilis
Fallzahl 223

Cataracta nuclearis senilis [H25.1]

Nicht follikuläres Lymphom
Fallzahl 190

Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom [C83.3]

Sonstige nichttoxische Struma
Fallzahl 176

Nichttoxische mehrknotige Struma [E04.2]

Genitalprolaps bei der Frau
Fallzahl 151

Partialprolaps des Uterus und der Vagina [N81.2]

Fallzahl 134

[]

Plasmozytom und bösartige Plasmazellen-Neubildungen
Fallzahl 129

Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission [C90.00]

Hernia inguinalis
Fallzahl 112

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.90]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 111

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 109

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Durch 1 Mitarbeiterin in der familialen Pflege

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Atemgymnastik durch Physiotherapeuten; Atemtherapie durch Atemtherapeuten der Abteilung Innere Medizin / Pneumologie

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Individuelle Begleitung in der letzten Lebensphase wird durch ein Team von Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Berufsgruppen angeboten. Das Palliative-Care-Team steht innerhalb der Onkologischen Abteilung für unsere Schwerstkranken zur Verfügung.

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Bewegungstherapie bei Übergewicht (Kurse), Lungensportgruppe, Sportgruppe nach Krebs, s.a. Physiotherapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

s. Physiotherapie

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Alle Aspekte der Ernährung inkl. spezieller med. Diätformen werden durch unsere Diätassistentinnen und eine onkologische Ernährungsberaterin gemeinsam mit unseren Patienten besprochen. Ökotropholog. Beratung / Ernährungstherapie bei schwerem Übergewicht

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Durch 1 Mitarbeiterin in der familialen Pflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Ein vielfältiges Angebot in Einzel- und Gruppenbehandlungen steht unseren Patienten zur Verfügung: Förderung der Mobilität, Geschicklichkeit und der Integration von Sinneswahrnehmungen; Anleitung zur Selbsthilfe beim Essen und Trinken, bei der Körperpflege, beim Ankleiden und im Haushalt

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

s. Kurse der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

MP21: Kinästhetik

Speziell ausgebildete Kranken- und Gesundheitspfleger/innen wenden kinästhetische Konzepte im pflegerischen Alltag an.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

in unserem Beckenbodenzentrum

MP24: Manuelle Lymphdrainage

s. Physiotherapie

MP25: Massage

s. Physiotherapie

MP26: Medizinische Fußpflege

Gerne bieten wir unseren Patienten nach Voranmeldung über die Telefonzentrale/Information med. Fußpflege an.

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

naturheilkundliche Pflege in der Onkologie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

s. Physiotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Unsere Physiotherapeutinnen bieten in Einzel- oder Gruppentherapie auf die jeweilige Erkrankung zugeschnittene spezielle Physiotherapie / Krankengymnastik (z.B. Bobath-Therapie, Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation u.v.a.m.) sowie Massagen, Fango, Elektrotherapie und Inhalationen an.

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Kurs zur Selbstuntersuchung der Brust, Termine im Sekretariat der Gynäkologie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

durch die Mitarbeiterinnen der Psychoonkologie und der Neuropsychologie

MP36: Säuglingspflegekurse

Neben Geburtsvorbereitungskursen bieten wir im Rahmen der integrativen Wochenbettbetreuung Rückbildungsgymnastik (mit oder ohne Baby) an, welche nicht mit der Entlassung endet. Des Weiteren wird eine Akupunktursprechstunde angeboten.

MP37: Schmerztherapie/-management

Alle Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzen erhalten eine individuelle Schmerztherapie gemäß den Vorgaben der WHO. Hierbei werden unterschiedliche Methoden von herkömmlichen Schmerzmedikamenten bis hin zu patientengesteuerten Spritzenpumpen eingesetzt.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

s. Sozialdienst

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

s. Säuglingspflegekurse

MP43: Stillberatung

s. Säuglingspflegekurse

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Unsere Logopädin führt Therapien bei Sprach-, Stimmstörungen und Schluckstörungen durch. Ziel ist die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und die sozialen Möglichkeiten des Patienten. U.a. werden auch therapieunterstützende Computerprogramme verwendet.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Zwei ausgebildete Stomatherapeutinnen bieten in Zusammenarbeit mit dem kooperierenden Sanitätshaus Stomatherapie und -beratung an.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Die Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik ist durch ein kooperierendes Sanitätshaus sicher gestellt.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

s. Physiotherapie

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

s. Säuglingspflegekurse

MP51: Wundmanagement

Sowohl ausgebildete pflegerische Wundexpertinnen als auch unsere Ärzte der Chirurgischen Abteilungen stehen für ein professionelles Wundmanagement zur Verfügung.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

intensive Zusammenarbeit z.B. mit ILKO, Adipositas Selbsthilfe und SEKIS Bonn

MP53: Aromapflege/-therapie

Besonders ausgebildete Aromatherapeutinnen bieten für unsere onkologischen Patienten Aromatherapie an.

MP57: Biofeedback-Therapie

Die Partner im Beckenbodenzentrum bieten die Biofeedback-Therapie an.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Im Rahmen unserer geriatrischen Behandlung wird durch die Mitarbeiterinnen der Neuropsychologie und der Ergotherapie Hirnleistungstraining und kognitives Training angeboten

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

s. Physiotherapie

MP63: Sozialdienst

Patienten und ihren Angehörigen steht die Beratung und Betreuung des Sozialdienstes zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen bieten Unterstützung bei der Klärung der individuellen Lebenssituation an und vermitteln adäquate Hilfen.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Patiententag des Onkologischen Zentrums am 4. Donnerstag im September, "Save a Life"-Day im Mai für Pat. mit Übergeweicht und weitere Veranstaltungen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

neuropsychologische Testverfahren, ultraschallbasierte und elektrophysiologische Untersuchungen (Duplex der Halsgefäße, TCD, EEG, NLG/EMG, SSEP/VEP/FAEP)

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

eigene Pflegeeinrichtung, Kurzzeitpflege und Hospiz innerhalb der Johanniter GmbH in Bonn

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM07: Rooming-in

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF24: Diätische Angebote

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Uni Bonn (Prof. Dr. Y.-D. Ko, Prof. Dr. A. Türler, Prof. Dr. K. Wilhelm, Prof. Dr. G. Baumgarten, Prof. Dr. Jacobs u.a.), Uni Köln (Prof. Dr. U.-J. Göhring), Uni Münster (Prof. Dr. A. Jacobs), Uni Frankfurt a.M. (Priv. Doz. Dr. U. Fries), Universität d. Saarlandes (Prof. Dr. C. Ohlmann)

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

für Medizinstudenten (Famulatur) und Absolventen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität (PJ)

FL04: Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Ophthalmologische Sonographie (PD Dr. Fries), EU-Projekt Alzheimer Forschung (Prof. Jacobs), Projekt minimal invasive, interventionelle Radiologie u.a. (Prof. Wilhelm); Studiengang Intensivierte Fachpflege; Studiengang Klinische Medizintechnik, M.Sc. (Prof. Wilhelm)

FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

eigenes Studienbüro, Studien i.R. der Kooperation mit der Uni Bonn (CIO), pharmako-radiologische, neurologische Studien sowie Teilnahme an div. Registerstudien

FL08: Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

div. Publikationen aller Chefärzte

FL09: Doktorandenbetreuung

FL05: Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an div. onkologischen Studien

FL06: Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Teilnahme an div. onkologischen Studien

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Die Evangelische- und Johanniter-Bildungs-GmbH bietet 125 Auszubildenden Platz. Die praktische Ausbildung findet in den beiden Betriebsstätten der Johanniter GmbH, dem Johanniter- und dem Waldkrankenhaus, sowie in externen Einrichtungen statt.

HB20: Pflegefachfrau B. Sc., Pflegefachmann B. Sc.

Die Evangelische- und Johanniter-Bildungs-GmbH bietet in Kooperation mit der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf die Möglichkeit eines dualen Studienganges mit dem gleichzeitigen Erwerb eines akademischen Grades Pflege und Gesundheit B. Sc.

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Karl-Borromäus Schule f. Gesundheitsberufe angeboten. Die Johanniter GmbH führt die praktische Ausbildung in den beiden Betriebsstätten in Bonn durch und stellt Auszubildende ein.

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

In Zusammenarbeit mit der Medical School / academia chirurgica, Düsseldorf, bietet die Johanniter GmbH praktische Ausbildungsplätze an. Die Auszubildenden sind bei der Medical School in Düsseldorf angestellt.

HB03: Krankengymnastin und Krankengymnast/Physiotherapeutin und Physiotherapeut

In Zusammenarbeit mit der Gomedis Physioakademie in Bornheim-Sechtem, der Deutschen Angestelltenakademie in Bonn und dem Rhein-Kolleg in Meckenheim bietet die Johanniter GmbH praktische Ausbildungsplätze an und führt Teile des praktischen Staatsexamens in Zusammenarbeit mit den Schulen durch.

HB05: Medizinisch-technische Radiologieassistentin und Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)

Kooperation mit der Staatlich anerkannten Schule für Medizinisch Technische Radiologieassistenten / innen des Universitätsklinikums Bonn im Rahmen der praktischen Ausbildung

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

Die Evangelische- und Johanniter Bildungs GmbH bietet 25 Plätze für die Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegeassistenz (1-jährige Ausbildung) an.

HB06: Ergotherapeutin und Ergotherapeut

Zusammenarbeit mit der „hsg“ Hochschule für Gesundheit in Bochum

HB12: Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin und Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA)

Zusammenarbeit mit der MTA-Schule der Uni Bonn und mit dem rheinischen Bildungszentrum Köln

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Bonn und Umgebung
Pflegefachfrau/-mann bzw. (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder OTA (m/w/d) als stellvertretende Fachbereichsleitung - Hybrid-OP Kinderkardiologie
Seit 12.07.2024

Universitätsklinikum Bonn

0 Aufrufe
53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 12.07.2024 0 Aufrufe
Pflegefachfrau und Pflegefachmann bzw. (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder OTA (m/w/d) für den Hybrid-OP Kinderkardiologie
Seit 11.07.2024

Universitätsklinikum Bonn

14 Aufrufe
53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 11.07.2024 14 Aufrufe
Pflegefachfrau und Pflegefachmann bzw. (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder ATA (m/w/d) Anästhesiepflege
Seit 11.07.2024

Universitätsklinikum Bonn

13 Aufrufe
53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 11.07.2024 13 Aufrufe
Hebamme (m/w/d)
Seit 04.06.2024

Krankenhaus Mechernich

342 Aufrufe
53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

Seit 04.06.2024 342 Aufrufe
Pflegerische Leitung (m/w/d) für die Endoskopie
Seit 04.06.2024

Krankenhaus Mechernich

327 Aufrufe
53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

Seit 04.06.2024 327 Aufrufe
Pflegefachkraft (m/w/d) für die Unfallchirurgie
Seit 04.06.2024

Krankenhaus Mechernich

314 Aufrufe
53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

Seit 04.06.2024 314 Aufrufe
Pflegefachkraft (m/w/d) für die interdisziplinäre Intensivstation
Seit 04.06.2024

Krankenhaus Mechernich

320 Aufrufe
53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

53894 Mechernich, Nordrhein-Westfalen

Seit 04.06.2024 320 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Das Johanniter-Krankenhaus Bonn als ein Standort der Johanniter GmbH ist ein christliches Haus in der Tradition des Johanniterordens und akademisches Lehrkrankenhaus der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Als Krankenhaus der Regelversorgung mit 364 Betten verfügen wir über folgende Fachabteilungen bzw. Leistungsschwerpunkte:

  • Allgemeine Innere Medizin

  • Internistische Onkologie

  • Allgemein und Viszeralchirurgie

  • Plastische- und Handchirurgie

  • Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Geriatrie mit Tagesklinik

  • Augenheilkunde

  • Anästhesie

  • Radiologie

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 699

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Cataracta senilis
Fallzahl 223

Cataracta nuclearis senilis [H25.1]

Nicht follikuläres Lymphom
Fallzahl 190

Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom [C83.3]

Sonstige nichttoxische Struma
Fallzahl 176

Nichttoxische mehrknotige Struma [E04.2]

Genitalprolaps bei der Frau
Fallzahl 151

Partialprolaps des Uterus und der Vagina [N81.2]

Fallzahl 134

[]

Plasmozytom und bösartige Plasmazellen-Neubildungen
Fallzahl 129

Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission [C90.00]

Hernia inguinalis
Fallzahl 112

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.90]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 111

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 109

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Durch 1 Mitarbeiterin in der familialen Pflege

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Atemgymnastik durch Physiotherapeuten; Atemtherapie durch Atemtherapeuten der Abteilung Innere Medizin / Pneumologie

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Individuelle Begleitung in der letzten Lebensphase wird durch ein Team von Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Berufsgruppen angeboten. Das Palliative-Care-Team steht innerhalb der Onkologischen Abteilung für unsere Schwerstkranken zur Verfügung.

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Bewegungstherapie bei Übergewicht (Kurse), Lungensportgruppe, Sportgruppe nach Krebs, s.a. Physiotherapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

s. Physiotherapie

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Alle Aspekte der Ernährung inkl. spezieller med. Diätformen werden durch unsere Diätassistentinnen und eine onkologische Ernährungsberaterin gemeinsam mit unseren Patienten besprochen. Ökotropholog. Beratung / Ernährungstherapie bei schwerem Übergewicht

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Durch 1 Mitarbeiterin in der familialen Pflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Ein vielfältiges Angebot in Einzel- und Gruppenbehandlungen steht unseren Patienten zur Verfügung: Förderung der Mobilität, Geschicklichkeit und der Integration von Sinneswahrnehmungen; Anleitung zur Selbsthilfe beim Essen und Trinken, bei der Körperpflege, beim Ankleiden und im Haushalt

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

s. Kurse der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

MP21: Kinästhetik

Speziell ausgebildete Kranken- und Gesundheitspfleger/innen wenden kinästhetische Konzepte im pflegerischen Alltag an.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

in unserem Beckenbodenzentrum

MP24: Manuelle Lymphdrainage

s. Physiotherapie

MP25: Massage

s. Physiotherapie

MP26: Medizinische Fußpflege

Gerne bieten wir unseren Patienten nach Voranmeldung über die Telefonzentrale/Information med. Fußpflege an.

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

naturheilkundliche Pflege in der Onkologie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

s. Physiotherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Unsere Physiotherapeutinnen bieten in Einzel- oder Gruppentherapie auf die jeweilige Erkrankung zugeschnittene spezielle Physiotherapie / Krankengymnastik (z.B. Bobath-Therapie, Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation u.v.a.m.) sowie Massagen, Fango, Elektrotherapie und Inhalationen an.

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Kurs zur Selbstuntersuchung der Brust, Termine im Sekretariat der Gynäkologie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

durch die Mitarbeiterinnen der Psychoonkologie und der Neuropsychologie

MP36: Säuglingspflegekurse

Neben Geburtsvorbereitungskursen bieten wir im Rahmen der integrativen Wochenbettbetreuung Rückbildungsgymnastik (mit oder ohne Baby) an, welche nicht mit der Entlassung endet. Des Weiteren wird eine Akupunktursprechstunde angeboten.

MP37: Schmerztherapie/-management

Alle Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzen erhalten eine individuelle Schmerztherapie gemäß den Vorgaben der WHO. Hierbei werden unterschiedliche Methoden von herkömmlichen Schmerzmedikamenten bis hin zu patientengesteuerten Spritzenpumpen eingesetzt.

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

s. Sozialdienst

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

s. Säuglingspflegekurse

MP43: Stillberatung

s. Säuglingspflegekurse

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Unsere Logopädin führt Therapien bei Sprach-, Stimmstörungen und Schluckstörungen durch. Ziel ist die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und die sozialen Möglichkeiten des Patienten. U.a. werden auch therapieunterstützende Computerprogramme verwendet.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Zwei ausgebildete Stomatherapeutinnen bieten in Zusammenarbeit mit dem kooperierenden Sanitätshaus Stomatherapie und -beratung an.

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Die Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik ist durch ein kooperierendes Sanitätshaus sicher gestellt.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

s. Physiotherapie

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

s. Säuglingspflegekurse

MP51: Wundmanagement

Sowohl ausgebildete pflegerische Wundexpertinnen als auch unsere Ärzte der Chirurgischen Abteilungen stehen für ein professionelles Wundmanagement zur Verfügung.

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

intensive Zusammenarbeit z.B. mit ILKO, Adipositas Selbsthilfe und SEKIS Bonn

MP53: Aromapflege/-therapie

Besonders ausgebildete Aromatherapeutinnen bieten für unsere onkologischen Patienten Aromatherapie an.

MP57: Biofeedback-Therapie

Die Partner im Beckenbodenzentrum bieten die Biofeedback-Therapie an.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Im Rahmen unserer geriatrischen Behandlung wird durch die Mitarbeiterinnen der Neuropsychologie und der Ergotherapie Hirnleistungstraining und kognitives Training angeboten

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

s. Physiotherapie

MP63: Sozialdienst

Patienten und ihren Angehörigen steht die Beratung und Betreuung des Sozialdienstes zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen bieten Unterstützung bei der Klärung der individuellen Lebenssituation an und vermitteln adäquate Hilfen.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Patiententag des Onkologischen Zentrums am 4. Donnerstag im September, "Save a Life"-Day im Mai für Pat. mit Übergeweicht und weitere Veranstaltungen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

neuropsychologische Testverfahren, ultraschallbasierte und elektrophysiologische Untersuchungen (Duplex der Halsgefäße, TCD, EEG, NLG/EMG, SSEP/VEP/FAEP)

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

eigene Pflegeeinrichtung, Kurzzeitpflege und Hospiz innerhalb der Johanniter GmbH in Bonn

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM07: Rooming-in

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF24: Diätische Angebote

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Uni Bonn (Prof. Dr. Y.-D. Ko, Prof. Dr. A. Türler, Prof. Dr. K. Wilhelm, Prof. Dr. G. Baumgarten, Prof. Dr. Jacobs u.a.), Uni Köln (Prof. Dr. U.-J. Göhring), Uni Münster (Prof. Dr. A. Jacobs), Uni Frankfurt a.M. (Priv. Doz. Dr. U. Fries), Universität d. Saarlandes (Prof. Dr. C. Ohlmann)

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

für Medizinstudenten (Famulatur) und Absolventen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität (PJ)

FL04: Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Ophthalmologische Sonographie (PD Dr. Fries), EU-Projekt Alzheimer Forschung (Prof. Jacobs), Projekt minimal invasive, interventionelle Radiologie u.a. (Prof. Wilhelm); Studiengang Intensivierte Fachpflege; Studiengang Klinische Medizintechnik, M.Sc. (Prof. Wilhelm)

FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

eigenes Studienbüro, Studien i.R. der Kooperation mit der Uni Bonn (CIO), pharmako-radiologische, neurologische Studien sowie Teilnahme an div. Registerstudien

FL08: Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

div. Publikationen aller Chefärzte

FL09: Doktorandenbetreuung

FL05: Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Teilnahme an div. onkologischen Studien

FL06: Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Teilnahme an div. onkologischen Studien

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Die Evangelische- und Johanniter-Bildungs-GmbH bietet 125 Auszubildenden Platz. Die praktische Ausbildung findet in den beiden Betriebsstätten der Johanniter GmbH, dem Johanniter- und dem Waldkrankenhaus, sowie in externen Einrichtungen statt.

HB20: Pflegefachfrau B. Sc., Pflegefachmann B. Sc.

Die Evangelische- und Johanniter-Bildungs-GmbH bietet in Kooperation mit der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf die Möglichkeit eines dualen Studienganges mit dem gleichzeitigen Erwerb eines akademischen Grades Pflege und Gesundheit B. Sc.

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Karl-Borromäus Schule f. Gesundheitsberufe angeboten. Die Johanniter GmbH führt die praktische Ausbildung in den beiden Betriebsstätten in Bonn durch und stellt Auszubildende ein.

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)

In Zusammenarbeit mit der Medical School / academia chirurgica, Düsseldorf, bietet die Johanniter GmbH praktische Ausbildungsplätze an. Die Auszubildenden sind bei der Medical School in Düsseldorf angestellt.

HB03: Krankengymnastin und Krankengymnast/Physiotherapeutin und Physiotherapeut

In Zusammenarbeit mit der Gomedis Physioakademie in Bornheim-Sechtem, der Deutschen Angestelltenakademie in Bonn und dem Rhein-Kolleg in Meckenheim bietet die Johanniter GmbH praktische Ausbildungsplätze an und führt Teile des praktischen Staatsexamens in Zusammenarbeit mit den Schulen durch.

HB05: Medizinisch-technische Radiologieassistentin und Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)

Kooperation mit der Staatlich anerkannten Schule für Medizinisch Technische Radiologieassistenten / innen des Universitätsklinikums Bonn im Rahmen der praktischen Ausbildung

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

Die Evangelische- und Johanniter Bildungs GmbH bietet 25 Plätze für die Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegeassistenz (1-jährige Ausbildung) an.

HB06: Ergotherapeutin und Ergotherapeut

Zusammenarbeit mit der „hsg“ Hochschule für Gesundheit in Bochum

HB12: Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin und Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA)

Zusammenarbeit mit der MTA-Schule der Uni Bonn und mit dem rheinischen Bildungszentrum Köln

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Bonn und Umgebung