Krankenhaus

Helios St. Johannes Klinik

47166 Duisburg - https://www.helios-gesundheit.de
10 von 25
+49 (203) 546 2369
E-Mail-Anfrage erstellen
645
16

Schreibt über sich selbst

Am Helios Klinikum Duisburg arbeiten rund 1.500 Menschen in den verschiedensten Berufsgruppen. Gemeinsam stellen sie sicher, dass den jährlich über 33.000 stationären und über 80.000 ambulanten Patienten in über 30 Fachabteilungen und Behandlungszentren fast das gesamte Leistungsspektrum hochmoderner Medizin rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Damit auch die bauliche Infrastruktur das Prädikat „hochmodern“ verdient, ist 2017 bereits der Neubau der Helios Marien Klinik in Hochfeld in Betrieb genommen worden. Aktuell investiert Helios rund 110 Millionen Euro in einen Neubau an der Helios St. Johannes Klinik in Alt-Hamborn, der bei Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern kaum Wünsche offenlassen dürfte. Auf 25.000 Quadratmetern Fläche, verteilt auf fünf Etagen, entsteht hier Platz für 400 stationäre Betten – ausschließlich in Ein- und Zweibett-Zimmern. Im Erdgeschoss des Neubaus sind unter anderem Zentrale Not- und Patientenaufnahme, zentrale Funktionsabteilungen wie z.B. das Interventionszentrum, die Radiologie, die Endoskopie und Proktologie, sowie alle somatischen Ambulanzen untergebracht. So gibt es keinen Querverkehr mit den ruhebedürftigeren Stationen. Die Patienten und ihre Besucher dürfen sich darüber hinaus auf eine moderne Cafeteria mit einem ansprechenden Außenbereich freuen. Das neue Klinikgebäude entsteht unter Integration des über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Rundbogens, der vollständig saniert wird. Der neue Haupteingang schlägt baulich und symbolisch die Brücke.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Schlafstörung
Fallzahl 833

Schlafapnoe

Neugeborene
Fallzahl 560

Einling, Geburt im Krankenhaus

Lungenentzündung, Erreger vom Arzt nicht näher bezeichnet
Fallzahl 405

Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet

Herzschwäche
Fallzahl 357

Linksherzinsuffizienz

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 320

Gehirnerschütterung

Rückenschmerzen
Fallzahl 300

Lumboischialgie

Sonstige anhaltende Entzündung mehrerer Gelenke
Fallzahl 277

Entzündliche Polyarthropathie

Sonstige anhaltende Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege
Fallzahl 252

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet

Sonstige Hautentzündung
Fallzahl 252

Sonstige näher bezeichnete Dermatitis

Sonstige anhaltende Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege
Fallzahl 236

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP54: Asthmaschulung

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Am Helios Klinikum Duisburg arbeiten rund 1.500 Menschen in den verschiedensten Berufsgruppen. Gemeinsam stellen sie sicher, dass den jährlich über 33.000 stationären und über 80.000 ambulanten Patienten in über 30 Fachabteilungen und Behandlungszentren fast das gesamte Leistungsspektrum hochmoderner Medizin rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Damit auch die bauliche Infrastruktur das Prädikat „hochmodern“ verdient, ist 2017 bereits der Neubau der Helios Marien Klinik in Hochfeld in Betrieb genommen worden. Aktuell investiert Helios rund 110 Millionen Euro in einen Neubau an der Helios St. Johannes Klinik in Alt-Hamborn, der bei Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern kaum Wünsche offenlassen dürfte. Auf 25.000 Quadratmetern Fläche, verteilt auf fünf Etagen, entsteht hier Platz für 400 stationäre Betten – ausschließlich in Ein- und Zweibett-Zimmern. Im Erdgeschoss des Neubaus sind unter anderem Zentrale Not- und Patientenaufnahme, zentrale Funktionsabteilungen wie z.B. das Interventionszentrum, die Radiologie, die Endoskopie und Proktologie, sowie alle somatischen Ambulanzen untergebracht. So gibt es keinen Querverkehr mit den ruhebedürftigeren Stationen. Die Patienten und ihre Besucher dürfen sich darüber hinaus auf eine moderne Cafeteria mit einem ansprechenden Außenbereich freuen. Das neue Klinikgebäude entsteht unter Integration des über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Rundbogens, der vollständig saniert wird. Der neue Haupteingang schlägt baulich und symbolisch die Brücke.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Duisburg und Umgebung