Krankenhaus

Heiligenfeld Klinik Uffenheim

97215 Uffenheim - https://www.heiligenfeld.de
10 von 25
+49 (971) 84-4195
E-Mail-Anfrage erstellen
80
1

Schreibt über sich selbst

Die Heiligenfeld Klinik Uffenheim ist eine Klinik für psychosomatische Krankenhausbehandlung. In der Heiligenfeld Klinik Uffenheim finden unsere Patienten ein ansprechendes “Zuhause auf Zeit”.

Die psychosomatische Klinik wurde 2014 zur Erweiterung der Behandlungsplätze für gesetzlich versicherte Patienten gegründet. Die medizinisch-therapeutische Behandlung ist in der Heiligenfeld Klinik Uffenheim nach einem ganzheitlichen, integrativen und menschlichen Therapiekonzept gestaltet, das alle Ebenen einer Person einbezieht.

Wir behandeln in der Heiligenfeld Klinik Uffenheim Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen wie Depression, Angsterkrankung, Posttraumatischer Belastungsstörung, Essstörung, religiöse Störungen und Borderline. Für Menschen in helfenden und sozialen Berufen besteht ein eigenes Behandlungskonzept.

Seit vielen Jahrzehnten ist die Klinik in Uffenheim als ehemaliges Akutkrankenhaus ein Ort, an dem Menschen einen Platz für ihre Heilung finden. Seit Mai 2014 befindet sich in diesem Gebäude die Heiligenfeld Klinik Uffenheim für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Die Heiligenfeld Kliniken haben bereits mehr als zwanzig Jahre Erfahrung darin, Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen zu unterstützen. Die Neugründung der Klinik in Uffenheim erforderte umfangreiche Umbaumaßnahmen, wodurch ältere und neue Bereiche der Klinik harmonisch zu einer Einheit verbunden wurden und rund um den Innenhof angeordnet sind.

Die Klinik liegt am Stadtrand von Uffenheim am Rande des Steigerwalds mit weitem Blick in die Landschaft. Das Haus mit zwei Abteilungen bietet Platz für bis zu neunzig Patienten. In den neu gestalteten Gruppen- und Versammlungsräumen sorgen warme Farben und eine harmonische Gestaltung für eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.

Die weiteren Räumlichkeiten wie der Raum für Kreativ- und Maltherapie, ein Meditationsraum, ein Fernsehraum, der Pavillon und der Essbereich bieten vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung (u. a. Tischtennis, Kicker, Ergometer).

In unserer Klinik stehen Ihnen sowohl Einbettzimmer als auch Zweibettzimmer mit Badewanne oder Dusche, WC und Telefon zur Verfügung. Die Ausstattung bevorzugt natürliche Materialien und ermöglicht in einem gewissen Ausmaß eine individuelle Gestaltung.

Um eine Alltagsnähe aufrechtzuerhalten, wird von unseren Patienten erwartet, dass sie ihr Bett selbst machen und ihr Zimmer sauber halten. Einmal wöchentlich wird es gereinigt.

Im Behandlungsalltag stehen Patientenbibiliothek, Spielecke, Malraum, Meditationsraum, Internet am Patienten-PC und im WLAN-Bereich und der Ergometerraum zur Verfügung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 324

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 90

Mittelgradige depressive Episode

Reaktionen auf schwere belastende Ereignisse bzw. besondere Veränderungen im Leben
Fallzahl 83

Posttraumatische Belastungsstörung

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 55

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome

Reaktionen auf schwere belastende Ereignisse bzw. besondere Veränderungen im Leben
Fallzahl 54

Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung

Schwere, beeinträchtigende Störung der Persönlichkeit und des Verhaltens
Fallzahl 43

Emotional instabile Persönlichkeitsstörung

Kombinierte und sonstige Störung der Persönlichkeit und des Verhaltens
Fallzahl 24

Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 24

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

Sonstige Angststörung
Fallzahl 19

Generalisierte Angststörung

Sonstige Angststörung
Fallzahl 13

Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Heiligenfeld Klinik Uffenheim ist eine Klinik für psychosomatische Krankenhausbehandlung. In der Heiligenfeld Klinik Uffenheim finden unsere Patienten ein ansprechendes “Zuhause auf Zeit”.

Die psychosomatische Klinik wurde 2014 zur Erweiterung der Behandlungsplätze für gesetzlich versicherte Patienten gegründet. Die medizinisch-therapeutische Behandlung ist in der Heiligenfeld Klinik Uffenheim nach einem ganzheitlichen, integrativen und menschlichen Therapiekonzept gestaltet, das alle Ebenen einer Person einbezieht.

Wir behandeln in der Heiligenfeld Klinik Uffenheim Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen wie Depression, Angsterkrankung, Posttraumatischer Belastungsstörung, Essstörung, religiöse Störungen und Borderline. Für Menschen in helfenden und sozialen Berufen besteht ein eigenes Behandlungskonzept.

Seit vielen Jahrzehnten ist die Klinik in Uffenheim als ehemaliges Akutkrankenhaus ein Ort, an dem Menschen einen Platz für ihre Heilung finden. Seit Mai 2014 befindet sich in diesem Gebäude die Heiligenfeld Klinik Uffenheim für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Die Heiligenfeld Kliniken haben bereits mehr als zwanzig Jahre Erfahrung darin, Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen zu unterstützen. Die Neugründung der Klinik in Uffenheim erforderte umfangreiche Umbaumaßnahmen, wodurch ältere und neue Bereiche der Klinik harmonisch zu einer Einheit verbunden wurden und rund um den Innenhof angeordnet sind.

Die Klinik liegt am Stadtrand von Uffenheim am Rande des Steigerwalds mit weitem Blick in die Landschaft. Das Haus mit zwei Abteilungen bietet Platz für bis zu neunzig Patienten. In den neu gestalteten Gruppen- und Versammlungsräumen sorgen warme Farben und eine harmonische Gestaltung für eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.

Die weiteren Räumlichkeiten wie der Raum für Kreativ- und Maltherapie, ein Meditationsraum, ein Fernsehraum, der Pavillon und der Essbereich bieten vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung (u. a. Tischtennis, Kicker, Ergometer).

In unserer Klinik stehen Ihnen sowohl Einbettzimmer als auch Zweibettzimmer mit Badewanne oder Dusche, WC und Telefon zur Verfügung. Die Ausstattung bevorzugt natürliche Materialien und ermöglicht in einem gewissen Ausmaß eine individuelle Gestaltung.

Um eine Alltagsnähe aufrechtzuerhalten, wird von unseren Patienten erwartet, dass sie ihr Bett selbst machen und ihr Zimmer sauber halten. Einmal wöchentlich wird es gereinigt.

Im Behandlungsalltag stehen Patientenbibiliothek, Spielecke, Malraum, Meditationsraum, Internet am Patienten-PC und im WLAN-Bereich und der Ergometerraum zur Verfügung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP27: Musiktherapie

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Uffenheim und Umgebung